Schulteramyotrophie

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Krankheit Schulteramyotrophie.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,820,00

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schulteramyotrophie

Armplexusneuritis, Parsonage-Turner-Syndrom, Schulteramyotrophie

Bei Schulteramyotrophie wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Ortoton33% (1 Bew.)
Oxygesic33%
Prednisolon33% (1 Bew.)

Bei Schulteramyotrophie wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Prednisolon33% (1 Bew.)
Oxycodon33%
Methocarbamol33% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Schulteramyotrophie

Zu Schulteramyotrophie liegen noch keine Fragen vor –  eigene Frage zu Schulteramyotrophie stellen.

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Ortoton bei Schulteramyotrophie

 

Ortoton für Schulteramyotrophie mit Überaktivität, Wirkungslosigkeit

Ich habe gestern Abend ,halb zehn ,eine Tablette genommen, habe seid dem keine Sekunde geschlafen bin total ueberdreht. Gegen die schmerzen hat es nicht geholfen

Ortoton bei Schulteramyotrophie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonSchulteramyotrophie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gestern Abend ,halb zehn ,eine Tablette genommen, habe seid dem keine Sekunde geschlafen bin total ueberdreht. Gegen die schmerzen hat es nicht geholfen

Eingetragen am 10.01.2018 als Datensatz 81261
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ortoton
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Schulteramyotrophie

 

Katadolon 3x1 für Schulteramyotrophie, Schmerzen mit Atemdepression

langsam auftretende Atemdepression, die sich sehr gesteigert hat. Ich habe seit Jahren COPD und habe Katadolon nach drei Tagen wegen der beschriebenen Nebenwirkung abgesetzt.Die nebenwirkung ist behobn, aber sie Schmerzen sind kaum noch erträglich. Frage: Haben auch andere Patienten mit COPD...

Katadolon 3x1 bei Schmerzen; Oxygesic bei Schulteramyotrophie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon 3x1Schmerzen4 Tage
OxygesicSchulteramyotrophie4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

langsam auftretende Atemdepression, die sich sehr gesteigert hat. Ich habe seit Jahren COPD und habe Katadolon nach drei Tagen wegen der beschriebenen Nebenwirkung abgesetzt.Die nebenwirkung ist behobn, aber sie Schmerzen sind kaum noch erträglich. Frage: Haben auch andere Patienten mit COPD diese Nebenwirkung beobachtet? Die gleichen Nebenwirkungen, nur noch sehr verstärkt, hatte ich nach der Einnahme von Oxygesic.

Eingetragen am 10.09.2007 als Datensatz 3624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Schulteramyotrophie

 

Prednisolon für Schulteramyotrophie mit Herzrasen, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Albträume, Panikattacken, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, Depressive Verstimmungen, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Pickel, Juckreiz

Herzrasen, komplette Schlaflosigkeit, Angstzustände, Albträume, Panikzustände, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, depressive Stimmung, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Pickel, Juckreiz. Nach 2 Wochen habe ich die eigentlich 7 wöchige Therapie langsam ausgeschlichen, weil die Nebenwirkungen so...

Prednisolon bei Schulteramyotrophie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchulteramyotrophie3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, komplette Schlaflosigkeit, Angstzustände, Albträume, Panikzustände, Schweißausbrüche, Suizidgedanken, depressive Stimmung, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Pickel, Juckreiz. Nach 2 Wochen habe ich die eigentlich 7 wöchige Therapie langsam ausgeschlichen, weil die Nebenwirkungen so extrem waren. Nie mehr wieder würde ich dieses Medikament nehmen!!! Magenbeschwerden habe ich 3 Wochen nach der letzten Tablette noch immer!

Eingetragen am 26.10.2015 als Datensatz 70149
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Schulteramyotrophie gruppiert wurden

Armplexusentzündung

Klassifikation nach ICD-10

G54.5Neuralgische Amyotrophie
[]