Kreislaufprobleme bei Mirtazapin

Nebenwirkung Kreislaufprobleme bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1218 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Kreislaufprobleme aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Kreislaufprobleme bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm171182
Durchschnittliches Gewicht in kg6292
Durchschnittliches Alter in Jahren4568
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,2127,49

Mirtazapin wurde von Patienten, die Kreislaufprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Kreislaufprobleme auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufprobleme bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Angst- und Panikattacken mit Zittern, Benommenheit, Kreislaufprobleme, Heißhunger, Schwitzen, Gewichtszunahme

Das Medikament wurde in einer Dosis von 15 mg bei folgenden stressbedingten Symptomen verordnet: Herzrasen, Atemnot, Zittern/Beben, Erbrechen, Schwindel, Durchfall und völlige Entkräftung bei gleichzeitig starker Unruhe und Unfähigkeit zur Erholung. Anwendung: Direkt vor dem schlafen gehen, damit der Körper mit ausreichend Schlaf zur Ruhe kommen kann. Das Medikament ist als Schmelztablette oder Filmtablette erhältlich. Bei der Schmelztablette setzt die Wirkung nach wenigen Minuten schlagartig und stärker ein, was bei einer Angst- und Panikstörung beängstigend wahrgenommen werden kann. Unangenehm ist der betäubte Mund bei Einnahme von Schmelztabletten. Die Wirkung von Filmtabletten setzt langsamer ein und die Einnahme ist angenehmer. Wirkung: gesichert tiefer Schlaf, nach Eingewöhnung weder Benommenheit, Müdigkeit noch Konzentrationsprobleme. Vormittagssport oder Auto-Fahren am Morgen problemlos möglich. Ich habe nach 2 - 3 Wochen auf Empfehlung der Fachärztin versucht das Medikament abzusetzen. Das Medikament wurde zusammen mit Venlafaxin (für den Tag) verordnet. Die...

Mirtazapin bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinAngst- und Panikattacken3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wurde in einer Dosis von 15 mg bei folgenden stressbedingten Symptomen verordnet: Herzrasen, Atemnot, Zittern/Beben, Erbrechen, Schwindel, Durchfall und völlige Entkräftung bei gleichzeitig starker Unruhe und Unfähigkeit zur Erholung.
Anwendung: Direkt vor dem schlafen gehen, damit der Körper mit ausreichend Schlaf zur Ruhe kommen kann.
Das Medikament ist als Schmelztablette oder Filmtablette erhältlich. Bei der Schmelztablette setzt die Wirkung nach wenigen Minuten schlagartig und stärker ein, was bei einer Angst- und Panikstörung beängstigend wahrgenommen werden kann. Unangenehm ist der betäubte Mund bei Einnahme von Schmelztabletten. Die Wirkung von Filmtabletten setzt langsamer ein und die Einnahme ist angenehmer.
Wirkung:
gesichert tiefer Schlaf, nach Eingewöhnung weder Benommenheit, Müdigkeit noch Konzentrationsprobleme. Vormittagssport oder Auto-Fahren am Morgen problemlos möglich.
Ich habe nach 2 - 3 Wochen auf Empfehlung der Fachärztin versucht das Medikament abzusetzen. Das Medikament wurde zusammen mit Venlafaxin (für den Tag) verordnet. Die Gebrauchsinformationen enthalten einen Vorsichtshinweis bei der Einnahme von Mirtazapin in Kombination mit Venlafaxin. Es wurde mir jedoch versichert, dass diese Kombination in der Regel gut vertragen wird, was ich bestätigen kann. Nachdem wieder starke Symptome mit Schlafstörungen aufgetreten sind, habe ich das Medikament für weitere 2 - 3 Monate bei einer Dosis von 7,5 mg eingenommen. Ich empfehle es auch bei dieser Dosis auszuschleichen. Insgesamt habe ich mich während der Einnahme tagsüber entspannter gefühlt also ohne das Medikament.
Nebenwirkungen:
Bei den ersten Einnahmen hat der Körper gegen die starke Wirkung mit Zittern rebelliert, das hat sich aber nach wenigen Tagen gegeben. Nach den ersten Tagen morgens Benommenheit, das reguliert sich jedoch nach wenigen Tagen. Bei 15 mg starke Kreislaufprobleme beim schnellen Aufstehen.
Auffälligkeiten: ungewöhnlicher Appetit auf Schokolade, bei 15 mg nachts sehr starkes Schwitzen und morgens leicht aufgeschwemmtes Gesicht und Hände.
Fazit: Empfehlenswert
Gegen eine Gewichtszunahme kann man mit gesunder Ernährung und Bewegung gegensteuern.

Eingetragen am  als Datensatz 77950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Borderline-Störung mit Alpträume, Kreislaufprobleme, Abgeschlagenheit

Alpträume, Kreislaufprobleme, morgends mindestens 2 Stunden die zum Wachwerden benötigt werden, verbunden mit extremer Niedergeschlagenheit.

Mirtazapin bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Borderline-Störung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alpträume, Kreislaufprobleme, morgends mindestens 2 Stunden die zum Wachwerden benötigt werden, verbunden mit extremer Niedergeschlagenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 1012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Psychische Belastung mit Appetitlosigkeit, Kreislaufprobleme, Schwäche, Gleichgewichtsstörungen, Lustlosigkeit

bei einer halben Tablette/Tag: vollständige Appetittlosigkeit, kein Stuhlgang, starke Kreislaufprobleme, absolute Kraftlosigkeit, Gleichgewichtsstörungen, vollständige Lustlosigkeit für alles und jedes

Mirtazapin bei Psychische Belastung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinPsychische Belastung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei einer halben Tablette/Tag:
vollständige Appetittlosigkeit, kein Stuhlgang, starke Kreislaufprobleme, absolute Kraftlosigkeit, Gleichgewichtsstörungen, vollständige Lustlosigkeit für alles und jedes

Eingetragen am  als Datensatz 2081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Magenbeschwerden, Schwäche der Beine, Kreislaufprobleme

Leider weiß ich nicht genau worauf ich die jetzigen Beschwerden zurück stufen soll. Ich habe Mirtazapin erst 10 Tage lang mit 15 mg genommen, jetzt drei Tage 30 mg. Ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Mein Magen ist übersäuert. Ich traue mich nicht richtig aus dem Haus, weil ich Gefahr laufen könnte einen Unfall zu haben. Gegen Nachmittag wird es aber besser. Ich kann das ganze überhaupt noch nicht einschätzen. Ich neige dazu negativ zu denken und das belastet mich sehr. Das tritt ab und an auf. Hat mir aber schon beruflich geschadte.

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider weiß ich nicht genau worauf ich die jetzigen Beschwerden zurück stufen soll. Ich habe Mirtazapin erst 10 Tage lang mit 15 mg genommen, jetzt drei Tage 30 mg. Ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Mein Magen ist übersäuert. Ich traue mich nicht richtig aus dem Haus, weil ich Gefahr laufen könnte einen Unfall zu haben. Gegen Nachmittag wird es aber besser. Ich kann das ganze überhaupt noch nicht einschätzen.
Ich neige dazu negativ zu denken und das belastet mich sehr. Das tritt ab und an auf. Hat mir aber schon beruflich geschadte.

Eingetragen am  als Datensatz 30170
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]