Lyrica für Knochenbruch

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 90 Einträge zu Knochenbruch. Bei 3% wurde Lyrica eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Knochenbruch in Verbindung mit Lyrica.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm170181
Durchschnittliches Gewicht in kg7286
Durchschnittliches Alter in Jahren5955
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,9125,83

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Lyrica für Knochenbruch auftraten:

Müdigkeit (2/3)
67%
Gewichtszunahme (1/3)
33%
keine Nebenwirkungen (1/3)
33%
Ödeme (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Lyrica für Knochenbruch liegen vor:

 

hydal für Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung, Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung, Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung, Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung mit Müdigkeit

Ich nehme Hydal, Lyrica, Cal-D-Vita und Pronerv wegen einer Ellbogenzertrümmerung mit nachfolgend Morbus Sudek seit ca. 10 Monaten. Vor ein paar Monaten bekam ich noch zusätzlich Knieprobleme. Ich hatte und habe eigentlich keine Nebenwirkungen, außer dass ich abends sehr verbraucht und müde bin und manchmal blitzschnell einschlafe. Dies könnte aber auch durch das anstrengende Leben mit meinen Behinderungen sein. Vor ca. 2 Monaten probierte ich Lyrica abzusetzen. Dies funktionierte aber leider nicht, denn nach dem Absetzen verschlechterte sich mein Gesamtzustand wieder und auch meine Schmerzen verstärkten sich extrem. Nach neuerlicher, zusätzlicher Einnahme von Lyrica verschwanden die Schmerzen wieder fast zur Gänze und auch mein Gesamtzustand verbesserte sich deutlich. Nebenwirkung der Medikamente = eigentlich keine außer abends(!) große Müdigkeit Nebenwirkung meiner Ellbogenzertrümmerung mit Morbus Sudek = bleibender Schaden

hydal bei Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung; Lyrica bei Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung; Cal-D-Vita bei Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung; Pronerv bei Morbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
hydalMorbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung10 Monate
LyricaMorbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung10 Monate
Cal-D-VitaMorbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung10 Monate
PronervMorbus Sudeck, Ellbogenzertrümmerung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Hydal, Lyrica, Cal-D-Vita und Pronerv wegen einer Ellbogenzertrümmerung mit nachfolgend Morbus Sudek seit ca. 10 Monaten. Vor ein paar Monaten bekam ich noch zusätzlich Knieprobleme. Ich hatte und habe eigentlich keine Nebenwirkungen, außer dass ich abends sehr verbraucht und müde bin und manchmal blitzschnell einschlafe. Dies könnte aber auch durch das anstrengende Leben mit meinen Behinderungen sein. Vor ca. 2 Monaten probierte ich Lyrica abzusetzen. Dies funktionierte aber leider nicht, denn nach dem Absetzen verschlechterte sich mein Gesamtzustand wieder und auch meine Schmerzen verstärkten sich extrem. Nach neuerlicher, zusätzlicher Einnahme von Lyrica verschwanden die Schmerzen wieder fast zur Gänze und auch mein Gesamtzustand verbesserte sich deutlich.

Nebenwirkung der Medikamente = eigentlich keine außer abends(!) große Müdigkeit
Nebenwirkung meiner Ellbogenzertrümmerung mit Morbus Sudek = bleibender Schaden

Eingetragen am  als Datensatz 16792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

hydal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Pregabalin, Calcium, Vitamin D3, Thiaminhydrochlorid, Pyridoxinhydrochlorid, Cyanocobalamin (Vit. B12)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Unfall, Plexusläsion, Paraplegie, 3-Etagen-Thrombose, Acetabulumfraktur mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Ödeme

Nach einem schweren Unfall mit Verletzung eines Nervenplexus hatte ich so starke neuropathische Schmerzen, dass ich am liebsten aus dem Fenster gesprungen wäre (wenn ich gekonnt hätte!). Akut wurde ich mit Fentanyl behandelt, langfristig mit Lyrica. Erst 600 mg, seit drei Wochen 450 mg. Natürlich muss man mit Nebenwirkungen rechnen, aber die "Erlösung" von diesen unmenschlichen Schmerzen ist es mir wert. So kann ich mit Gewichtszunahme, Ödemen, Müdigkeit, etc. umgehen - wohlwissend, dass alles nur ein vorrübergehender Zustand ist.

Lyrica bei Unfall, Plexusläsion, Paraplegie, 3-Etagen-Thrombose, Acetabulumfraktur

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaUnfall, Plexusläsion, Paraplegie, 3-Etagen-Thrombose, Acetabulumfraktur6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem schweren Unfall mit Verletzung eines Nervenplexus hatte ich so starke neuropathische Schmerzen, dass ich am liebsten aus dem Fenster gesprungen wäre (wenn ich gekonnt hätte!). Akut wurde ich mit Fentanyl behandelt, langfristig mit Lyrica. Erst 600 mg, seit drei Wochen 450 mg. Natürlich muss man mit Nebenwirkungen rechnen, aber die "Erlösung" von diesen unmenschlichen Schmerzen ist es mir wert. So kann ich mit Gewichtszunahme, Ödemen, Müdigkeit, etc. umgehen - wohlwissend, dass alles nur ein vorrübergehender Zustand ist.

Eingetragen am  als Datensatz 14010
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Morbus Sudeck, Kahnbeinbruch mit keine Nebenwirkungen

Hatte einen kompl. Kahnbeinbruch mit OP über 16 Jhr. Schmerzen Nur Lyrica hat geholfen. Schmerzen sind jetzt überschaubar

Lyrica bei Morbus Sudeck, Kahnbeinbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaMorbus Sudeck, Kahnbeinbruch4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte einen kompl. Kahnbeinbruch mit OP über 16 Jhr. Schmerzen
Nur Lyrica hat geholfen. Schmerzen sind jetzt überschaubar

Eingetragen am  als Datensatz 13005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Lyrica wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Lyrica, Lyrica 150mg, Lyrika, Lyrica 150 1Kps, Lyrica 75 mg, Lyrica75-0-150, Lyrica 75-0-150, Lyrica 150, Lyrica 150 mg, Lyrica (450mg-tag), Lyrica 600 mg, Pregabalin 150 mg, abends, Pregabalin 150 mg, Lyrica 75, Lyrika 75mg, Lyrca, Lyrica 225mg, Lyrica Tagesdosis 375mg, Lyrica 225 1-0-1, Lyrica 75mg, Lyrica 25, Lyrica 50 mg, Lyrica 75-150 mg, Lyrica 3x 150mg, Lyrica 150 mg Hartkapseln, Lyrica,100-100-100mg, Lyruca, lyrica 0,75mg, Lyrica 300mg, Lyrika 375mg, Lyrica 150mg, Lyrica 300mg, Lürica, Lyrica 300, Lyrica 78 mg, lyrica 450mg, Lyrica 225 mg, Lyrica 3x 25 mg, l LYRICA, Lyrica 225 mg. täglich, Lyrica 25 mg, Lyrika 25, Lyrica (abgesetzt), Lyrica 100, lyricas, Lyrica,, Lyria, Lyrika 150mg täglich, Lyrica Pfitzner, Lyrica 50mg, Lyrica 225, lyrica 750mg, Lyrica 25mg 2x, Pregabalin, Lyrica 300 mg, Lyrica150mg, Lyrica, Lyrica-Kapseln 2x 75 mg, Lyrica300mg, Lyrika 75 mg, Lrica, Lyrica 150mg 3mal, Lyrica 150 2x, Lyrica75mg, 600 mg Lyrica, Lyrica 200 mg, Lyrica 75mg beragena, Lyrica 2x75 mg, Lyrika Topiramat, lyricia, Lyrica (200 mg), Lyrica 400mg, Pregabafin(z.B.Lyrica 75), Lyrica-70mg, Lyrica6 00 mg, Lyrica 60mg Täglich, Lyrika 600 mg., Lyrika 350mg, Lyirica, Lyrika 300mg, Lyrica 600mg., Lyrika 75, Lyrica 150mg Kapseln, Lürica 300, Oxynorm Tropfen, Lycra, Lyrica-300, Lyrika 3mal75mg, Lyrica 2mal 75mg, Lyrica (Pregabalin), Lyrica 300mg pro Tag, Lyrica 0,75 mg, Lyrika 15, Lyrica 600mg, Lyrica75, Lyrica600mg tgl., Lyrica 175, Lyrica 100 mg, Lyrica 500 mg., Lyrica150, Lyrica( Lorazepam ), Lirica, Lyrika, Axura, Lyrica 75mg, Lyica, Ibbu600 ,Lyrica, Lyrica 7mg, Lyrika 75 u. 150 mg, Lyrika75, Lyrica 75m 3x1, Lyrica 200mg, Lyrika 15o u.75mgBefiedigend bis gut, Keppra, Truxal, Lyrika, Lyrika 100, Lyrica 150 - 225 mg, Lyrica 25 - 50 - 25mg, Lyrica 3mal 25mg, lyrika opi, Lyrica 50, Lyrica und Tramal, Lyrica,125mg Tagesdosis, Lyrica 3x75mg, z.zt. Lyrica 25 mg, Lyrica 2x 150mg, Lyrika75mg, Lyrica 2 x 75 mg, 4 x Lyrica 75 mg, Lyrica 75 und 150mg ret.Kps., Lyrica 75,50,25 mg, Lyrica 2x 200mg, 3 x Lyrica 75 mg + 1 weitere Kaps., Lyrica 75 mg Pfitzer, Lyrica 2 x 150mg, Lyrica 4x 150 mg, Lyrica50, Lyrika 2 x 150 mg, Lyrica 75/100 mg, 1 Lyrica 225 mg, Lyrica 150 mg 2x tgl., Lyrica 125mg/Tag, lyrica 50 mg 3mal tägl., Lyrica 100mg, Lyrica 75mg 1 x tgl, Lyrica 50\75 mg, Lyrica 2x 150 mg, Lyrica 75mg 14 Stück, Lyrica 200/25, Lyrica 30 mg, Lyrica /75mg/150mg, Lyrica 150mg 1-1-1-0, Lyrica 100mg,3xTäglich

Knochenbruch wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Acetabulumfraktur, Beinbruch, Fraktur, Knöchelbruch, Knochenbruch, Lendenwirbelbruch, Mittelfussbruch, Rippenfraktur, Schultertrümmerfraktur

[]