Ranexa für Angina pectoris

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 87 Einträge zu Angina pectoris. Bei 14% wurde Ranexa eingesetzt.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Angina pectoris in Verbindung mit Ranexa.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm160176
Durchschnittliches Gewicht in kg5686
Durchschnittliches Alter in Jahren7365
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,7327,65

Wo kann man Ranexa kaufen?

Ranexa ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Ranexa für Angina pectoris auftraten:

keine Nebenwirkungen (5/12)
42%
Verstopfung (2/12)
17%
Antriebslosigkeit (1/12)
8%
Appetitlosigkeit (1/12)
8%
Blutbildveränderungen (1/12)
8%
Gewichtsverlust (1/12)
8%
Nierenfunktionsstörung (1/12)
8%
Schwindel (1/12)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Ranexa für Angina pectoris liegen vor:

 

Ranexa für Angina pectoris mit Nierenfunktionsstörung, Blutbildveränderungen

Nach etwas über einem Jahr haben sich meine Blutwerte teils stark verändert. Insbesondere wollen die Nieren nicht mehr richtig arbeiten (Insuffizienz 3!) Vor einem Jahr stand davon noch nichts im Entlassungsbericht. Leider konnte ich noch keinen Arzt vom Absetzen des Medikaments überzeugen, weil es für mich "überlebenswichtig" sei. Jetzt steht eine Bypass_OP an, aber was aber nützt mir das, wenn die Nieren die Arbeit für immer einstellen? Ich bin hier stark im Schwanken, was ich tun soll...

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach etwas über einem Jahr haben sich meine Blutwerte teils stark verändert. Insbesondere wollen die Nieren nicht mehr richtig arbeiten (Insuffizienz 3!) Vor einem Jahr stand davon noch nichts im Entlassungsbericht. Leider konnte ich noch keinen Arzt vom Absetzen des Medikaments überzeugen, weil es für mich "überlebenswichtig" sei. Jetzt steht eine Bypass_OP an, aber was aber nützt mir das, wenn die Nieren die Arbeit für immer einstellen? Ich bin hier stark im Schwanken, was ich tun soll...

Eingetragen am 14.12.2017 als Datensatz 80806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für z.n. Herzinfarkt, instab.angina pectoris mit Verstopfung

Ich nehme Ranexa jetzt seit 11 Monaten mit einer 3monatigen Unterbrechung. Ich habe es über einen relativ langen Zeitraum von 7 Monaten "eingeschlichen" bis ich die empfohlene maximal Dosis von 750 mg genommen habe. Es hat eine sehr positive Wirkung auf meine Leistungsfähigkeit. Nach der Ersteinnahme scheint es bei mir ca. 5 Tage zu dauern, bis die Wirkung richtig einsetzt. Es macht mich nicht zum Leistungssportler, aber bei chronischen pectanginösen Beschwerden kann auch etwas mehr Leistungsfähigkeit eine "Menge" mehr Lebensqualität bedeuten. Ich hatte das Medikament, nach 8-monatiger Einnahme, für 3 Monate abgesetzt, da, bei mir, des öfteren, tagelang anhaltende, starke Übelkeit auftrat. Nach diesen 3 Monaten ohne Ranexa, trat diese Übelkeit jedoch, auch ohne Ranexa, erneut auf, sodaß ich einen Zusammenhang mit der Einahme von Ranexa weitgehend ausschliessen kann. Bliebe als einzige vermutliche Nebenwirkung, bei mir, eine zeitweise sehr hartnäckige Verstopfung, bei der empfohlenen Maximal-Dosis von 750 mg Ranolazin.

Ranexa bei z.n. Herzinfarkt, instab.angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ranexaz.n. Herzinfarkt, instab.angina pectoris1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Ranexa jetzt seit 11 Monaten mit einer 3monatigen Unterbrechung.
Ich habe es über einen relativ langen Zeitraum von 7 Monaten "eingeschlichen" bis ich die empfohlene maximal Dosis von 750 mg genommen habe.

Es hat eine sehr positive Wirkung auf meine Leistungsfähigkeit. Nach der Ersteinnahme scheint es bei mir ca. 5 Tage zu dauern, bis die Wirkung richtig einsetzt. Es macht mich nicht zum Leistungssportler, aber bei chronischen pectanginösen Beschwerden kann auch etwas mehr Leistungsfähigkeit eine "Menge" mehr Lebensqualität bedeuten.

Ich hatte das Medikament, nach 8-monatiger Einnahme, für 3 Monate abgesetzt, da, bei mir, des öfteren, tagelang anhaltende, starke Übelkeit auftrat. Nach diesen 3 Monaten ohne Ranexa, trat diese Übelkeit jedoch, auch ohne Ranexa, erneut auf, sodaß ich einen Zusammenhang mit der Einahme von Ranexa weitgehend ausschliessen kann.
Bliebe als einzige vermutliche Nebenwirkung, bei mir, eine zeitweise sehr hartnäckige Verstopfung, bei der empfohlenen Maximal-Dosis von 750 mg Ranolazin.

Eingetragen am 18.09.2016 als Datensatz 74508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Hallo, hatte bei leichten Anstrengungen Angina Pectorisbeschwerden. Nach wenigen Metern gehen oder nur kurze Treppen steigen, mußte ich mein Nitrospray benutzen. Nun habe ich seit ungefähr 6 Monaten Ranexa und ich fühle mich wohl. Ich kann mich wieder belasten und ein fast normales Leben führen. Hatte seitdem keine Beschwerden. Ich fühle keine Nebenwirkungen bis jetzt. Bin 44 und habe 3 Gefäß KHK. Mir wurden 3 Stents vor 11 Monaten und nochmals 1 Stent vor 6 Monaten eingesetzt.

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, hatte bei leichten Anstrengungen Angina Pectorisbeschwerden. Nach wenigen Metern gehen oder nur kurze Treppen steigen, mußte ich mein Nitrospray benutzen. Nun habe ich seit ungefähr 6 Monaten Ranexa und ich fühle mich wohl. Ich kann mich wieder belasten und ein fast normales Leben führen. Hatte seitdem keine Beschwerden. Ich fühle keine Nebenwirkungen bis jetzt. Bin 44 und habe 3 Gefäß KHK. Mir wurden 3 Stents vor 11 Monaten und nochmals 1 Stent vor 6 Monaten eingesetzt.

Eingetragen am 25.10.2014 als Datensatz 64564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Angina pectoris mit Schwindel

Mein Onkel hat wegen seiner immer wieder auftretenden Schmerzattacken am Herzen Ranexa verschrieben bekommen. Seit 2 Wochen hat er keine anfälle mehr bekommen, auch wenn er die Treppen zu seiner Wohnung jetzt ohne Pause hochgeht. Er muss das Nitrospray nicht mehr benutzen und hat echt wieder Lebensfreude gewonnen. Vorher hatte er schon 2 Stents eingesetzt bekommen, die schmerzen kamen aber nach kurzer Zeit immer wieder. Betablocker und Dauernitrate hat er genommen und war immer müde und antriebsarm. Er hatte auch immer Angst vor den Attacken (habe ich auch ein paar mal miterlebt). Bis jetzt sieht es mit dem neuen Medikament sehr gut aus.

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Onkel hat wegen seiner immer wieder auftretenden Schmerzattacken am Herzen Ranexa verschrieben bekommen. Seit 2 Wochen hat er keine anfälle mehr bekommen, auch wenn er die Treppen zu seiner Wohnung jetzt ohne Pause hochgeht. Er muss das Nitrospray nicht mehr benutzen und hat echt wieder Lebensfreude gewonnen.
Vorher hatte er schon 2 Stents eingesetzt bekommen, die schmerzen kamen aber nach kurzer Zeit immer wieder. Betablocker und Dauernitrate hat er genommen und war immer müde und antriebsarm. Er hatte auch immer Angst vor den Attacken (habe ich auch ein paar mal miterlebt).

Bis jetzt sieht es mit dem neuen Medikament sehr gut aus.

Eingetragen am 06.08.2011 als Datensatz 36536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Angina pectoris mit Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Verstopfung, Antriebslosigkeit

Meine Mutter (90 Jahre) bekam Ranexa von ihrem Hausarzt im Juni 2014 verschrieben. Im Dezember 2014 wäre sie fast daran gestorben! Beschreibung: Meine Mutter war vorher noch relativ fit, versorgte sich, ihren Mann(92) und ihren Haushalt selbstständig und hatte viele soziale Kontakte. Sie nahm bereits ein anderes Medikament gegen Angina Pectoris und einige andere Medikamente. Trotzdem verschrieb der Hausarzt ihr im Juni 2014 Ranexa. Schon im Sommer klagte sie darüber, dass sie manchmal beim Gang zum Einkaufen nicht mehr laufen könne, als wenn ihr die Beine nicht gehorchten. Außerdem bemerkten wir eine Appetitlosigkeit, die zu einer regelrechten Abneigung gegen alles Essbare wurde und zu starker Gewichtsabnahme führte. Hinzu kam eine immer schlimmer werdende Verstopfung. Wir konnten uns diese Symptome nicht erklären und auch der Arzt hatte keine Begründung. All die Wirkungen brachten wir immer noch nicht in Zusammenhang mit Ranexa! Anfang Dezember wurde es ganz schlimm: Zuerst trat zweimal Schüttelfrost auf, sie war total schwach, entkräftet und schwindlig, dass sie keinen...

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Mutter (90 Jahre) bekam Ranexa von ihrem Hausarzt im Juni 2014 verschrieben.
Im Dezember 2014 wäre sie fast daran gestorben!
Beschreibung: Meine Mutter war vorher noch relativ fit, versorgte sich, ihren Mann(92) und ihren Haushalt selbstständig und hatte viele soziale Kontakte. Sie nahm bereits ein anderes Medikament gegen Angina Pectoris und einige andere Medikamente. Trotzdem verschrieb der Hausarzt ihr im Juni 2014 Ranexa.
Schon im Sommer klagte sie darüber, dass sie manchmal beim Gang zum Einkaufen nicht mehr laufen könne, als wenn ihr die Beine nicht gehorchten. Außerdem bemerkten wir eine Appetitlosigkeit, die zu einer regelrechten Abneigung gegen alles Essbare wurde und zu starker Gewichtsabnahme führte. Hinzu kam eine immer schlimmer werdende Verstopfung. Wir konnten uns diese Symptome nicht erklären und auch der Arzt hatte keine Begründung. All die Wirkungen brachten wir immer noch nicht in Zusammenhang mit Ranexa!
Anfang Dezember wurde es ganz schlimm: Zuerst trat zweimal Schüttelfrost auf, sie war total schwach, entkräftet und schwindlig, dass sie keinen Schritt allein gehen konnte. Der Arzt vermutete eine Grippe und verordnete noch ein Antibiotikum obendrauf. Alle Symptome verschlimmerten sich: Appetitlosigkeit, Schwäche, Verstopfung. Sie aß nur noch mittags ein paar Löffel Haferschleim. Hinzu kamen noch Teilnahmslosigkeit und mangelnder Lebensgeist. Schließlich (kurz vor Weihnachten) kam ich erst auf die Idee, die Beipackzettel ihrer Medikamente durchzusehen. Und siehe da: Bei Ranexa waren schon etliche ihrer Symptome als Nebenwirkungen angegeben!
Außerdem sollen ältere Leute es nicht nehmen - und sie ist 90!
Zudem darf Ranexa nicht eingenommen werden zusammen mit Solatol - und das nimmt sie schon seit Jahren ein!
2 Tage vor Weihnachten setzten wir Ranexa ab! Und langsam, ganz langsam kamen die Lebensgeister wieder! Die völlige Entgiftung ist auch jetzt (23. Januar 2015) noch nicht ganz vollzogen, aber sie ist "wieder auf den Beinen", hat wieder Appetit und beginnt zu kochen und zu backen und auszugehen...

Eingetragen am 23.01.2015 als Datensatz 66002
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1924 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Habe seit 6 Tagen Ranexa, zusätzlich zu meinen anderen Herzmedikamenten. Ich habe bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen! Vertrage es gut, muss es 2xtägl. als Ersatz zu Pentalong 80 morgens und abends nehmen. Pentalong darf leider nicht mehr verordnet werden, hatte ich sehr gut vertragen! Im Augenblick bin ich noch ein bischen kurzatmig, ich soll aber auf 500mg. Ranexa tägl. erhöhen. Also, ...... alles in allem, macht es einen wirklich guten Eindruck auf mich.

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit 6 Tagen Ranexa, zusätzlich zu meinen anderen Herzmedikamenten.
Ich habe bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen! Vertrage es gut, muss es 2xtägl. als Ersatz zu Pentalong 80 morgens und abends nehmen. Pentalong darf leider nicht mehr verordnet werden, hatte ich sehr gut vertragen!
Im Augenblick bin ich noch ein bischen kurzatmig, ich soll aber auf 500mg. Ranexa tägl. erhöhen.
Also, ...... alles in allem, macht es einen wirklich guten Eindruck auf mich.

Eingetragen am 19.05.2012 als Datensatz 44538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa 750MG für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Ich habe sehr sehr gute Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht Angst ist hier wie in den meisten Fällen ein falscher Ratgeber. Es tut mir gut und das ist die Hauptsache. Doch eine kleine Bitte habe ich macht die Zusahlungen geringer,denn bei der vielzahl an Mitteln die wir dazunehmen ist man in der Apotheke gleich mit biszu 50 Euro dabei. Also das Mittel ist gut gebt euch einen Ruck maucht es preiswerter für und Kunden Euer Kunde

Ranexa 750MG bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ranexa 750MGAngina pectoris-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr sehr gute Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht
Angst ist hier wie in den meisten Fällen ein falscher Ratgeber.
Es tut mir gut und das ist die Hauptsache.
Doch eine kleine Bitte habe ich macht die Zusahlungen geringer,denn bei der vielzahl an Mitteln die wir dazunehmen ist man in der Apotheke gleich mit biszu 50 Euro dabei.
Also das Mittel ist gut gebt euch einen Ruck maucht es preiswerter für und Kunden

Euer Kunde

Eingetragen am 22.06.2013 als Datensatz 54604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa 750MG
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Nach schwerer Herz-OP(Bypass-Koma) noch immer Druckgefühl auf der Brust bei Belastung, mehrere Stents, übliche Medikamente, hatte mich fast damit abgefunden. Dann Ranexa 500 (1früh+1abends) schlagartige Besserung! Riesige Verbesserung der Lebensqualität. Nur Hausarzt klagt heftig über Kosten. Aber macht das Sinn?

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach schwerer Herz-OP(Bypass-Koma) noch immer Druckgefühl auf der Brust bei Belastung,
mehrere Stents, übliche Medikamente, hatte mich fast damit abgefunden.
Dann Ranexa 500 (1früh+1abends) schlagartige Besserung! Riesige Verbesserung der Lebensqualität.
Nur Hausarzt klagt heftig über Kosten. Aber macht das Sinn?

Eingetragen am 11.04.2013 als Datensatz 52985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ranexa 500 für Angina pectoris

Kopfschmerzen, Sehstöhrungen, Beinschmerzen, Atemproblem, Verdaung ist schwieriger, Kreislauf etwas unkontrolliert Hilft aber hervorragend bei mir die Angina pectoris unter Kontrolle zu halten!

ranexa 500 bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ranexa 500Angina pectoris11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Sehstöhrungen, Beinschmerzen, Atemproblem, Verdaung ist schwieriger,
Kreislauf etwas unkontrolliert
Hilft aber hervorragend bei mir die Angina pectoris unter Kontrolle zu halten!

Eingetragen am 13.10.2020 als Datensatz 99978
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ranexa 500
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme dieses Medikament seit geraumer Zeit, zu meinen anderen Medikamenten nach einer Koronaren Herzgeschicht,ich muß sagen das dies Medikament mir sehr gut bekommt.Einen kleinen negativen Tatsch hat das ganze aber für einen Langzeit- Patienten ist auf Dauer die hohe Zuzahlung eine Belastung.

Ranexa bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAngina pectoris-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Medikament seit geraumer Zeit,
zu meinen anderen Medikamenten nach einer Koronaren Herzgeschicht,ich muß sagen das dies Medikament mir sehr gut bekommt.Einen kleinen negativen Tatsch hat das ganze aber
für einen Langzeit- Patienten ist auf Dauer die hohe Zuzahlung
eine Belastung.

Eingetragen am 21.03.2012 als Datensatz 42938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Atemnot, Herzschmerzen, Engegefühl

Engegefühl verschwindet sehr schnell, bisher keinerlei Nebenwirlungen

Ranexa bei Atemnot, Herzschmerzen, Engegefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAtemnot, Herzschmerzen, Engegefühl4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Engegefühl verschwindet sehr schnell,

bisher keinerlei Nebenwirlungen

Eingetragen am 12.01.2019 als Datensatz 87724
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ranexa für Anginapectoris

Keine nennenswerten Nebenwirkungen im Gegenteil es ist bei mir Potenzsteigernd.

Ranexa bei Anginapectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RanexaAnginapectoris12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine nennenswerten Nebenwirkungen im Gegenteil es ist bei mir Potenzsteigernd.

Eingetragen am 08.09.2018 als Datensatz 85590
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ranexa
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ranolazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Ranexa wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Ranexa375mg, Ranexa 375mg, Ranexa, Ranexa ASSTAD 100mg, Ranexa 500mg, Ranexa 375, Ranexa 500 2x, ranexa 375 mg, Ranexa 750MG, ranexa 500, Ranexa375, Ranexa375 mg 2x tgl

Angina pectoris wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Angina pectoris, Brustenge, Herzenge, Instabile Angina pectoris

[]