Schwellung an der Injektionsstelle bei Copaxone

Nebenwirkung Schwellung an der Injektionsstelle bei Medikament Copaxone

Insgesamt haben wir 162 Einträge zu Copaxone. Bei 4% ist Schwellung an der Injektionsstelle aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Schwellung an der Injektionsstelle bei Copaxone.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,330,00

Wo kann man Copaxone kaufen?

Copaxone ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Copaxone wurde von Patienten, die Schwellung an der Injektionsstelle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Copaxone wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Schwellung an der Injektionsstelle auftrat, mit durchschnittlich 8,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwellung an der Injektionsstelle bei Copaxone:

 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwellung an der Injektionsstelle

Copaxone ist sehr zu empfehlen! Bis auf die Einstichstelle, habe eine kleine Erhöhung, die am nächsten Tag verschwunden ist.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Copaxone ist sehr zu empfehlen!
Bis auf die Einstichstelle, habe eine kleine Erhöhung,
die am nächsten Tag verschwunden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 41252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwellung an der Injektionsstelle, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen, Brustenge, Atembeschwerden, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwächegefühl, Depression

Anfangs bis auf die Beulen, Verhärtungen und roten/blauen Flecken relativ gute Verträglichkeit. Nach etwa 4 Monaten jedoch merklich extreme Gewichtszunahme (12 kg in 4 Monaten) und Wassereinlagerungen sowie steife und schmerzende Gelenke (Schulter, Ellbogen, Hände, Finger, Hüften, Knie, Füße, Zehen). Außerdem Engegefühl im Brust- und Magenbereich, Atemnot, Schwäche, Müdigkeit, Depressionen. Auch 2 Monate nach Absetzen noch immer alle Symptome. Mir ging/geht es mit Copaxone schlechter als vorher. Ich persönlich kann es nicht empfehlen.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs bis auf die Beulen, Verhärtungen und roten/blauen Flecken relativ gute Verträglichkeit. Nach etwa 4 Monaten jedoch merklich extreme Gewichtszunahme (12 kg in 4 Monaten) und Wassereinlagerungen sowie steife und schmerzende Gelenke (Schulter, Ellbogen, Hände, Finger, Hüften, Knie, Füße, Zehen). Außerdem Engegefühl im Brust- und Magenbereich, Atemnot, Schwäche, Müdigkeit, Depressionen. Auch 2 Monate nach Absetzen noch immer alle Symptome. Mir ging/geht es mit Copaxone schlechter als vorher. Ich persönlich kann es nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwellung an der Injektionsstelle, Herzrasen, Atemnot, Schwindel, Taubheitsgefühle

dicke Beulen an der injektionsstelle. starkes herzrasen schwindel und atemnot. taubheit im gesicht.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dicke Beulen an der injektionsstelle. starkes herzrasen schwindel und atemnot. taubheit im gesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 51947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Kopfschmerzen mit Schwellung an der Injektionsstelle, Atembeschwerden, Hitzewallungen, Herzrasen, Juckreiz

ich spritze mich seit 5 jahren. habe stellen weise schwellungen an den einspritzstellen was nicht sehr schlimm ist. am schlimmsten ist es wenn man unter starken atem problemen leidet und einen heiss wird wie auch das herz schneller schlägt und man das gefühl hat das sich die lunge zusamen zieht. was bei mir meist diregt nach dem spritzen passiert. ich möchte niemanden angst machen aber ich denke man sollte es auch wissen was passieren kann wenn man copaxone spritz. im sommer habe ich mich gespritzt sofort fing es an der stelle an zu jucken (habe mich mit der spritzt hilfe gespritzt) der juckreiz war sehr stark. darauf bekam ich kaum luft und ein großer roter fleck endstand an der stelle der ungefähr so groß war als wenn man seine ausgespreizte hand auf die hüfte legen würde. der arzt meint es wäre normal doch dann wurde es immer schlimmer am dritten tag konnte ich ohne hilfe nicht aufstehen da es ein sehr starker schmerz endstand der sich angefühlt hat als wenn der spritzkopf immer noch im gewebe stecken würde. nach 2 wochen wurde ich operiert und man musst mir das...

Copaxone bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneKopfschmerzen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich spritze mich seit 5 jahren. habe stellen weise schwellungen an den einspritzstellen was nicht sehr schlimm ist.
am schlimmsten ist es wenn man unter starken atem problemen leidet und einen heiss wird wie auch das herz schneller schlägt und man das gefühl hat das sich die lunge zusamen zieht. was bei mir meist diregt nach dem spritzen passiert.
ich möchte niemanden angst machen aber ich denke man sollte es auch wissen was passieren kann wenn man copaxone spritz.
im sommer habe ich mich gespritzt sofort fing es an der stelle an zu jucken (habe mich mit der spritzt hilfe gespritzt)
der juckreiz war sehr stark. darauf bekam ich kaum luft und ein großer roter fleck endstand an der stelle der ungefähr so groß war als wenn man seine ausgespreizte hand auf die hüfte legen würde.
der arzt meint es wäre normal doch dann wurde es immer schlimmer am dritten tag konnte ich ohne hilfe nicht aufstehen da es ein sehr starker schmerz endstand der sich angefühlt hat als wenn der spritzkopf immer noch im gewebe stecken würde.
nach 2 wochen wurde ich operiert und man musst mir das endzündete gewebe endfernen. die wunde war 3cm * 4cm lang und ca 1.5 cm tief.
ich musste 7 wochen auf der rechten seite liegen damit sich die wunde von alleine schliessen konnte.

jetzt ist alles verheilt doch ich habe immer noch angst wenn es wieder passiert. was ich nicht hoffe.
wie auch das es keinem anderen ms Kranken passieren soll.

ich hoffe das ich mit dem letztden niemanden angst gemacht doch man sollte wissen was auch passieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 31902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Rötung und Schwellung bis Knotenbildung mit Schwellung an der Injektionsstelle, Rötung an der Injektionsstelle

Ich nehme die Copaxone 40 mg seit 5 Monaten,seit dem treten nach jeder Injektion, Rötungen und Schwellung ( an Injektionsstelle) auf und es bilden sich nach 1 Tag Knötchen. Weiß jemand was das sein kann? Danke im Vorraus für die Hilfe.

Copaxone 40 mg bei Rötung und Schwellung bis Knotenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Copaxone 40 mgRötung und Schwellung bis Knotenbildung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Copaxone 40 mg seit 5 Monaten,seit dem treten nach jeder Injektion, Rötungen und Schwellung ( an Injektionsstelle) auf und es bilden sich nach 1 Tag Knötchen.
Weiß jemand was das sein kann?
Danke im Vorraus für die Hilfe.

Eingetragen am  als Datensatz 70769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone 40 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwellung an der Injektionsstelle, Rötung an der Injektionsstelle, Lymphknotenschwellung

Seit einiger Zeit bemerke ich geschwollene Lymphknoten im Leistenbereich. Besonders auf der rechten Seite sind 3 - 4 Lympfknoten angeschwollen - in verschiedenen Größen. Ansonsten bemerke ich besonders im Oberschenkelbereich starke Schwellungen und Rötungen nach einer Injektion, welche so nach 3 - 4 Tagen wieder weg sind.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einiger Zeit bemerke ich geschwollene Lymphknoten im Leistenbereich. Besonders auf der rechten Seite sind 3 - 4 Lympfknoten angeschwollen - in verschiedenen Größen.
Ansonsten bemerke ich besonders im Oberschenkelbereich starke Schwellungen und Rötungen nach einer Injektion, welche so nach 3 - 4 Tagen wieder weg sind.

Eingetragen am  als Datensatz 43479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Copaxone für Multiple Sklerose mit Schwellung an der Injektionsstelle

Nebenwirkung, dellen an den einstichstellen.

Copaxone bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CopaxoneMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung, dellen an den einstichstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 43452
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Copaxone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Glatirameracetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]