Trancolong für Schmerzen (chronisch)

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 809 Einträge zu Schmerzen (chronisch). Bei 1% wurde Trancolong eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Schmerzen (chronisch) in Verbindung mit Trancolong.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170184
Durchschnittliches Gewicht in kg75111
Durchschnittliches Alter in Jahren6349
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,4233,10

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Trancolong für Schmerzen (chronisch) auftraten:

keine Nebenwirkungen (2/5)
40%
Gewichtszunahme (1/5)
20%
Kopfschmerzen (1/5)
20%
Leberwerterhöhung (1/5)
20%
Müdigkeit (1/5)
20%
Muskelschmerzen (1/5)
20%
Schlaflosigkeit (1/5)
20%
Schwitzen (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Trancolong für Schmerzen (chronisch) liegen vor:

 

Trancolong für Chronische Rückenschmerzen mit Leberwerterhöhung

Ich leide seit Jahren unter Rückenschmerzen im Lenden-und Kreutzbeinbereich. Hatte Auch schon OP wegen Spinalkanalstrnose 1984 und 2010 wurde ein zweites Mal operiert L4, L5, S1. Habe jetzt zwei Narben und die Schmerzen sind unerträglich geblieben. Nach mehreren Infiltrationen und Medikamenten gab mir meine Hausarzt das Medikament Trancolong und schon nach 5 bis 6 Tagen wurden die Schmerzen viel, viel besser und ich konnte endlich wieder einmal durchatmen. Es wurde immer besser und hatte sogar Tage ohne Schmerzen. Doch dann kam der Bluttest und ich mußte sofort aufhören, meine Leberwerte waren um das 15fache im Vergleich zu drei Monaten zuvor gestiegen. Jetzt gebe ich bald die Hoffnung auf, denn ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus. Nehme auch schon zwei mal täglich Targin 20/10 damit ich wenigstens für einige Stunden am Tag etwas tun kann, aber ich kann bald nicht mehr. Vielleicht gibt es ja doch noch so ein ähnliches Medikament mit Flupirtin, was nicht auf die Leber geht und mir wieder Hoffnung bringt.

Trancolong bei Chronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrancolongChronische Rückenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit Jahren unter Rückenschmerzen im Lenden-und Kreutzbeinbereich. Hatte Auch schon OP wegen Spinalkanalstrnose 1984 und 2010 wurde ein zweites Mal operiert L4, L5, S1.
Habe jetzt zwei Narben und die Schmerzen sind unerträglich geblieben. Nach mehreren Infiltrationen und Medikamenten gab mir meine Hausarzt das Medikament Trancolong und schon nach 5 bis 6 Tagen wurden die Schmerzen viel, viel besser und ich konnte endlich wieder einmal durchatmen. Es wurde immer besser und hatte sogar Tage ohne Schmerzen.
Doch dann kam der Bluttest und ich mußte sofort aufhören, meine Leberwerte waren um das 15fache im Vergleich zu drei Monaten zuvor gestiegen. Jetzt gebe ich bald die Hoffnung auf, denn ich halte die Schmerzen bald nicht mehr aus. Nehme auch schon zwei mal täglich Targin 20/10 damit ich wenigstens für einige Stunden am Tag etwas tun kann, aber ich kann bald nicht mehr.
Vielleicht gibt es ja doch noch so ein ähnliches Medikament mit Flupirtin, was nicht auf die Leber geht und mir wieder Hoffnung bringt.

Eingetragen am 03.03.2012 als Datensatz 42367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trancolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trancolong für Schmerzen (chronisch) mit keine Nebenwirkungen

Ich bekam für 14 Tage Trancolong verschrieben, musste immer abend 1 Tablette nehmen. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Jedoch vom1. Tag an, konnte ich ohne Schmerzen und nächtliche Krämpfe in den Ober- und Unterschenkeln bis zu 5 Stunden durchschlafen. Das hat mir sehr geholfen, endlich nach 3 Jahren Schmerzen (5 Bandscheibenvorfälle, Wirbelsäulenoperation mit Nerv freilegen) Kniearthroskopie, die nix geholfen hat, ich war der glücklichste Mensch ohne Schmerzen, seit sehr langem. Die Schmerzen haben meinen Alltag bestimmt. So konnte ich auch tagsüber mich wie ein "Mensch" fühlen und nicht völlig deprimiert durch die Schmerzen mich aus dem normalen Leben zurück zu ziehen. Jahrelange Einnahme von Diclo, vorher Rewodina, Ibuprofen 800 mg haben mir gar nichts gebracht. Auch Ortolon gegen die Muskelverkrampfung halfen mir nur unbedingt, nicht immer und so stark. Für mich ein "Wundermittel", was sicher Nebenwirkungen hat. Leider wurden meine Leberwerte bisher nach den 14 Tagen noch nicht untersucht, das wird erst in der nächste Woche passieren.Dann werde ich darüber berichten....

Trancolong bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrancolongSchmerzen (chronisch)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam für 14 Tage Trancolong verschrieben, musste immer abend 1 Tablette nehmen.
Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen.
Jedoch vom1. Tag an, konnte ich ohne Schmerzen und nächtliche Krämpfe in den Ober- und Unterschenkeln bis zu 5 Stunden durchschlafen.
Das hat mir sehr geholfen, endlich nach 3 Jahren Schmerzen (5 Bandscheibenvorfälle, Wirbelsäulenoperation mit Nerv freilegen) Kniearthroskopie, die nix geholfen hat, ich war der glücklichste Mensch ohne Schmerzen, seit sehr langem. Die Schmerzen haben meinen Alltag bestimmt. So konnte ich auch tagsüber mich wie ein "Mensch" fühlen und nicht völlig deprimiert durch die Schmerzen mich aus dem normalen Leben zurück zu ziehen.
Jahrelange Einnahme von Diclo, vorher Rewodina, Ibuprofen 800 mg haben mir gar nichts gebracht. Auch Ortolon gegen die Muskelverkrampfung halfen mir nur unbedingt, nicht immer und so stark. Für mich ein "Wundermittel", was sicher Nebenwirkungen hat. Leider wurden meine Leberwerte bisher nach den 14 Tagen noch nicht untersucht, das wird erst in der nächste Woche passieren.Dann werde ich darüber berichten.
Schmerzfrei zu sein ist richtig schön für die Lebensqualität.

Eingetragen am 15.07.2016 als Datensatz 73808
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trancolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trancolong für chronische Knieschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Nach 5 Jahre chronischen Knieschmerzen (Patellaspitzensyndrom) und vielen verschiedenen Medikamenten das erste, das mich für die Dauer der Einnahme wirklich schmerzfrei werden ließ, ein fast ungekanntes Gefühl. Wieder richtig Durchschlafen, ohne vor Schmerzen aufzuwachen, und somit auch erholt in den nächsten Tag kommen.

Trancolong bei chronische Knieschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trancolongchronische Knieschmerzen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Jahre chronischen Knieschmerzen (Patellaspitzensyndrom) und vielen verschiedenen Medikamenten das erste, das mich für die Dauer der Einnahme wirklich schmerzfrei werden ließ, ein fast ungekanntes Gefühl. Wieder richtig Durchschlafen, ohne vor Schmerzen aufzuwachen, und somit auch erholt in den nächsten Tag kommen.

Eingetragen am 08.07.2011 als Datensatz 35773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trancolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Jurnista für Schmerzen (chronisch), Bluthochdruck, Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch) mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwitzen

Gewichtszunahme, starkes schwitzen und Müdigkeit.

Jurnista bei Schmerzen (chronisch); Trancolong einmal täglich bei Schmerzen (chronisch); Concor plus bei Bluthochdruck; Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSchmerzen (chronisch)30 Monate
Trancolong einmal täglichSchmerzen (chronisch)30 Monate
Concor plusBluthochdruck15 Jahre
OxygesicSchmerzen (chronisch)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, starkes schwitzen und Müdigkeit.

Eingetragen am 16.07.2008 als Datensatz 9029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Jurnista
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Flupirtin, Bisoprolol, Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch) mit Muskelschmerzen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen

Meine Erfahrungen nach den ersten 3 Tagen sind das ich unter massiver Schlaflosigkeit leide zudem habe ich Muskelschmerzen in allen Bereichen, hin zu kommt noch Nervösität, lediglich am ersten tag hatte ich leichte Kopfschmerzen, die beiden Mittel in Kombination mit Lyrica 300mg und Ibuprofen ergeben für mich eine gute Schmerzbewältigung mit hoffentlich nur anfänglichen Nebenweirkungen.

Palexia bei Schmerzen (chronisch); Trancolong bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)3 Tage
TrancolongSchmerzen (chronisch)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Erfahrungen nach den ersten 3 Tagen sind das ich unter massiver Schlaflosigkeit leide zudem habe ich Muskelschmerzen in allen Bereichen, hin zu kommt noch Nervösität, lediglich am ersten tag hatte ich leichte Kopfschmerzen, die beiden Mittel in Kombination mit Lyrica 300mg und Ibuprofen ergeben für mich eine gute Schmerzbewältigung mit hoffentlich nur anfänglichen Nebenweirkungen.

Eingetragen am 15.02.2011 als Datensatz 32285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trancolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Trancolong wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Trancolon einmal täglich, Trancolong einmal täglich, Trancolong, Trancolong 400 mg, trancolong 400, trancolong 400 mg Retatardtbl., Trancolong retard, TrancoLong 400mg/ Retarttablette Wirkstoff: Flupiritinmaleat

Schmerzen (chronisch) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chemotherapieschmerzen, Chronische Gesichtsschmerzen, chronische Ischialgie, Chronische Rückenschmerzen, chronisches schmerzsyndrom, Dauerschmerzen, Schmerzen (chronisch), Schmerzsyndrom

[]