Unwohlsein bei MCP

Nebenwirkung Unwohlsein bei Medikament MCP

Insgesamt haben wir 251 Einträge zu MCP. Bei 1% ist Unwohlsein aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Unwohlsein bei MCP.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,620,00

MCP wurde von Patienten, die Unwohlsein als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MCP wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Unwohlsein auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unwohlsein bei MCP:

 

MCP für DURCHFALL, Übelkeit, Magenbeschwerden mit Unruhe, Unwohlsein, Kieferkrämpfe, Herzrasen, Magenkrämpfe, Zuckungen

Ich kam mit Magen-Darm-Beschwerden in die Praxis meines Hausarztes. Der behandelnde Arzt verschrieb mir MCP-Tropfen gegen die Übelkeit und Tabletten gegen Durchfall. In der Apotheke wurde mir gesagt, wie viele Tropfen ich einnehmen dürfe (bis zu 4x täglich 30 Tropfen). Am Abend begannen die ersten Nebenwirkungen: Eine innere Unruhe und Unwohlbefinden traten auf. Im Laufe des nächsten Vormittags nahm ich zwei Mal je ca. 30 Tropfen ein. Die Beschwerden wurden immer schlimmer: Zuerst Schmerzen im Nacken, dann Kieferkrämpfe (sodass ich meine Zähne nicht mehr aufeinander beißen konnte), Schweißausbrüche, Herzrasen. Mein Vater rief daraufhin in der Praxis an, beschrieb die Symptome. Am Telefon wurde ihm jedoch ausdrücklich gesagt, dass dies keine Nebenwirkungen der Medikamente sein würden. Als die Krämpfe jedoch immer schlimmer wurden, entschieden wir uns, eine Notfallpraxis aufzusuchen. Dort war ich kaum noch in der Lage, mich zu artikulieren, weil die Krämpfe immer schlimmer wurden. Sie wiesen mich in das nahe liegenste Krankenhaus ein. Die behandelnde Neurologin erkannte...

MCP bei DURCHFALL, Übelkeit, Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPDURCHFALL, Übelkeit, Magenbeschwerden2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kam mit Magen-Darm-Beschwerden in die Praxis meines Hausarztes. Der behandelnde Arzt verschrieb mir MCP-Tropfen gegen die Übelkeit und Tabletten gegen Durchfall.

In der Apotheke wurde mir gesagt, wie viele Tropfen ich einnehmen dürfe (bis zu 4x täglich 30 Tropfen). Am Abend begannen die ersten Nebenwirkungen: Eine innere Unruhe und Unwohlbefinden traten auf. Im Laufe des nächsten Vormittags nahm ich zwei Mal je ca. 30 Tropfen ein. Die Beschwerden wurden immer schlimmer: Zuerst Schmerzen im Nacken, dann Kieferkrämpfe (sodass ich meine Zähne nicht mehr aufeinander beißen konnte), Schweißausbrüche, Herzrasen. Mein Vater rief daraufhin in der Praxis an, beschrieb die Symptome. Am Telefon wurde ihm jedoch ausdrücklich gesagt, dass dies keine Nebenwirkungen der Medikamente sein würden. Als die Krämpfe jedoch immer schlimmer wurden, entschieden wir uns, eine Notfallpraxis aufzusuchen. Dort war ich kaum noch in der Lage, mich zu artikulieren, weil die Krämpfe immer schlimmer wurden. Sie wiesen mich in das nahe liegenste Krankenhaus ein.
Die behandelnde Neurologin erkannte schließlich die Unverträglichkeit gegen das MCP und verabreichte mir Biperiden und Ringeracetat,was die Beschwerden sehr schnell legte.

Also: Hände weg von diesen Tropfen oder wenn doch, dann vorsichtig dosieren!

Eingetragen am  als Datensatz 43204
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenbeschwerden bei Bedarf mit Unwohlsein, Herzrhythmusstörungen

lexotanil.....keine nebenwirkungen valoron 100 keine nebenwirkungen mcp-tropfen...unwohlsein,manchmal ängste omeprazol.....keine nebenwirkungen doxepin 25 ....bei höherer dosierung herzrhythmusstörungen

MCP Tropfen bei Magenbeschwerden bei Bedarf

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP TropfenMagenbeschwerden bei Bedarf-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

lexotanil.....keine nebenwirkungen
valoron 100 keine nebenwirkungen
mcp-tropfen...unwohlsein,manchmal ängste
omeprazol.....keine nebenwirkungen
doxepin 25 ....bei höherer dosierung herzrhythmusstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 43737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Regulationsstörungen Magen-Darm mit Unwohlsein, Antriebssteigerung, Anspannung, Konzentrationsstörungen, Koordinationsstörungen, Zittern

Ich nahm am Abend eine Tablette und konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Ich fühlte mich total unwohl, "aufgepowert", unruhig und angespannt. Am nächsten Tag nahm ich noch mal 3 Tabl. (morgens-mittag-abends)und war den ganzen Tag über total müde und kaum in der Lage mich zu konzentrieren, so dass Zuhören, Zeitungslesen, TV schauen fast unmöglich waren. Nur einfache Routinearbeiten waren möglich. Dazu kamen leichte Zittrigkeit, leichte Koordinations probleme in den Händen, und im Kopf ein Gefühl von "neben sich stehen". Die Nacht war an Schlaf wieder nicht zu denken und ich dachte nur, wann hört das endlich auf. Am nächten Tag war ich nicht arbeitsfähig- krankgeschrieben. Ich habe keine Tab. mehr genommen, war aber den ganzen Tag über noch recht beeinträchtigt, was sich zum Abend soweit legte, dass ich wieder lesen konnte. Und auch die erste Nacht schlief ich wieder, wenn zwar unruhig und mit Alpträumen, aber ich schlief. heute am Samstag geht es bis auch leichten Schwindel und "Trieseligkeit" im Kopf schon wieder recht gut, ich fühle mich wieder wohler in...

hexal mcp tabletten bei Regulationsstörungen Magen-Darm

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
hexal mcp tablettenRegulationsstörungen Magen-Darm2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm am Abend eine Tablette und konnte die ganze Nacht nicht schlafen.
Ich fühlte mich total unwohl, "aufgepowert", unruhig und angespannt.

Am nächsten Tag nahm ich noch mal 3 Tabl. (morgens-mittag-abends)und war den
ganzen Tag über total müde und kaum in der Lage mich zu konzentrieren, so
dass Zuhören, Zeitungslesen, TV schauen fast unmöglich waren. Nur einfache
Routinearbeiten waren möglich. Dazu kamen leichte Zittrigkeit, leichte Koordinations
probleme in den Händen, und im Kopf ein Gefühl von "neben sich stehen".
Die Nacht war an Schlaf wieder nicht zu denken und ich dachte nur, wann hört das
endlich auf.

Am nächten Tag war ich nicht arbeitsfähig- krankgeschrieben. Ich habe keine
Tab. mehr genommen, war aber den ganzen Tag über noch recht beeinträchtigt,
was sich zum Abend soweit legte, dass ich wieder lesen konnte. Und auch die
erste Nacht schlief ich wieder, wenn zwar unruhig und mit Alpträumen, aber
ich schlief.

heute am Samstag geht es bis auch leichten Schwindel und "Trieseligkeit" im Kopf
schon wieder recht gut, ich fühle mich wieder wohler in meiner Haut und kann
den Alltag bewältigen.

In der Apotheke rieten sie mir mich auszuruhen und abwarten, es würde etwas dauern, bis die Nebenwirkungen weggehen würden, was ja auch stimmt.
Mein Arzt meinte, nach 6 Stunden Weglassen der Tab. müsste es mir wieder
besser gehen, was nicht der Wahrheit ensprech.
Damit die Hauptsympthome verschwanden brauchte es mind. 24 Stunden ohne MCP.

Eingetragen am  als Datensatz 22070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

hexal mcp tabletten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]