Unwohlsein bei Ofloxacin

Nebenwirkung Unwohlsein bei Medikament Ofloxacin

Insgesamt haben wir 41 Einträge zu Ofloxacin. Bei 7% ist Unwohlsein aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Unwohlsein bei Ofloxacin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg560
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,820,00

Ofloxacin wurde von Patienten, die Unwohlsein als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ofloxacin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Unwohlsein auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unwohlsein bei Ofloxacin:

 

Ofloxacin für Blasenentzündung mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Unwohlsein, Augenbrennen, Augenentzündung, Verstopfung, Kopfschmerzen, Gesichtsschwellung, Augenlidschwellung

Ich hatte bereits im Sommer über 8 Wochen verteilt immer wieder Blasenentzündung. Ofloxacin hat mir immer geholfen. Im Sommer habe ich es 10 Tage lang genommen. Die Blasenentzündung war weg, aber die Nebenwirkungen... *uffz*. Grade mach ich es wieder durch. 5. und letzter Tag, die Blasenentzündung ist weg (Arzt hats bestätigt), aber die Tabletten sind echte Keulen. Leider muss ich arbeiten, ich würde mich so gerne ins Bett legen, ich fühle mich echt schwach. Nebenwirkungen bei mir: Extreme Schlappheit und Müdigkeit. Ich kann mich kaum konzentrieren (schlimm, wenn man täglich 2,5 Stunden im Auto sitzt, um zur Arbeit zu fahren), ich fühle mich "krank" und irgendwie nicht richtig zurechnungsfähig ;o). Augen scheiden schleimiges grünliches *bäääh* Sekret ab, Augenbrennen. Verstopfung, obwohl ich viele Ballaststoffe esse und viel trinke. Leichte Kopfschmerzen. Habe das Gefühl, mein Gesicht ist aufgequollen. Habe ganz dicke Augenringe.

ofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ofloxacinBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bereits im Sommer über 8 Wochen verteilt immer wieder Blasenentzündung. Ofloxacin hat mir immer geholfen. Im Sommer habe ich es 10 Tage lang genommen. Die Blasenentzündung war weg, aber die Nebenwirkungen... *uffz*. Grade mach ich es wieder durch. 5. und letzter Tag, die Blasenentzündung ist weg (Arzt hats bestätigt), aber die Tabletten sind echte Keulen. Leider muss ich arbeiten, ich würde mich so gerne ins Bett legen, ich fühle mich echt schwach.
Nebenwirkungen bei mir:
Extreme Schlappheit und Müdigkeit.
Ich kann mich kaum konzentrieren (schlimm, wenn man täglich 2,5 Stunden im Auto sitzt, um zur Arbeit zu fahren), ich fühle mich "krank" und irgendwie nicht richtig zurechnungsfähig ;o).
Augen scheiden schleimiges grünliches *bäääh* Sekret ab, Augenbrennen.
Verstopfung, obwohl ich viele Ballaststoffe esse und viel trinke.
Leichte Kopfschmerzen.
Habe das Gefühl, mein Gesicht ist aufgequollen. Habe ganz dicke Augenringe.

Eingetragen am  als Datensatz 27300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ofloxacin für erkältung mit Herzrasen, Mundtrockenheit, Unwohlsein, Metallgeschmack, Schlaflosigkeit

Mit Kanonen auf Spatzen schießen... Aufgrund einer fiebrigen Erkältung habe ich ich Oflox verschrieben bekommen und direkt mittags und abends je eine eingenommen. Die Nacht war an Schlaf nicht zu denken: Herzrasen, Unwohlsein, trockene Mundschleimhäute und stets ein metallischer Geschmack im Mund. Ich habe es nicht weiter eingenommen.

ofloxacin bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ofloxacinerkältung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Kanonen auf Spatzen schießen... Aufgrund einer fiebrigen Erkältung habe ich ich Oflox verschrieben bekommen und direkt mittags und abends je eine eingenommen. Die Nacht war an Schlaf nicht zu denken: Herzrasen, Unwohlsein, trockene Mundschleimhäute und stets ein metallischer Geschmack im Mund. Ich habe es nicht weiter eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 52152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ofloxacin für Halsentzündung nach Nasenop mit Unwohlsein, Panikattacken

Ich habe es nach meiner Nasenop wg anhaltender Halsentzündung verschrieben bekommen. In der ersten Nacht hatte ich Panikattacken,habe dies aber erst etwas anderem zugeordnet. Leider ging es so weiter bis hin zum Gefühl ersticken zu müssen. Dissoziative Zustände und großes Unwohlsein. Ich habe eine Borderline Persönlichkeitsstörung, bin daher eh eher anfällig für solche Empfindungen. Ich kann das Medikament dieser Nebenwirkungen wegen absolut nicht empfehlen und verstehe Ärzte nicht, die Patienten mit psych.Vorgeschichte ohne weiteres solche Medikamente verschreiben noch dazu ohne Erklärung.

ofloxacin bei Halsentzündung nach Nasenop

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ofloxacinHalsentzündung nach Nasenop5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es nach meiner Nasenop wg anhaltender Halsentzündung verschrieben bekommen. In der ersten Nacht hatte ich Panikattacken,habe dies aber erst etwas anderem zugeordnet. Leider ging es so weiter bis hin zum Gefühl ersticken zu müssen. Dissoziative Zustände und großes Unwohlsein. Ich habe eine Borderline Persönlichkeitsstörung, bin daher eh eher anfällig für solche Empfindungen. Ich kann das Medikament dieser Nebenwirkungen wegen absolut nicht empfehlen und verstehe Ärzte nicht, die Patienten mit psych.Vorgeschichte ohne weiteres solche Medikamente verschreiben noch dazu ohne Erklärung.

Eingetragen am  als Datensatz 44691
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]