Wortfindungsschwierigkeiten bei L-Thyroxin

Nebenwirkung Wortfindungsschwierigkeiten bei Medikament L-Thyroxin

Insgesamt haben wir 604 Einträge zu L-Thyroxin. Bei 0% ist Wortfindungsschwierigkeiten aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Wortfindungsschwierigkeiten bei L-Thyroxin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,830,00

L-Thyroxin wurde von Patienten, die Wortfindungsschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

L-Thyroxin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Wortfindungsschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wortfindungsschwierigkeiten bei L-Thyroxin:

 

L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP mit Gewichtszunahme, Herzrasen, Konzentrationsschwierigkeiten, Wortfindungsschwierigkeiten, Gedächtnisschwierigkeiten, Schlafstörungen, Haarausfall

Hallo und guten Tag! Sämtliche Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von L-Thyroxin in der Packungsbeilage aufgelistet sind, treten bei mir auf! Anfang April dieses Jahres wurde mir die komplette SD entfernt, bin seitdem auf L-Thyroxin angewiesen. Die OP verlief gut, nach 2 Tagen wurde ich aus der Klinik entlassen. Die Einnahmedosis wurde auf 100! angesetzt und in den ersten beiden Tagen daheim ging es mir wieder richtig gut und ich konnte es kaum fassen. Dann aber fingen die Probleme an. Ich schilderte diese meinem Hausarzt und die Dosis wurde auf 25 herabgesetzt. Dies ging ca. acht Wochen gut bis befriedigend. Mein Gesundheitszustand verschlechterte sich plötzlich rapide, Notarzt/Notaufnahme in der Klinik, mein Wert betrug 149!:O Ich musste 2 Tage lang die Dosis von 150! einnehmen und es ging mir immer schlechter! Also wurde die Dosis wieder gesenkt, seit einer Woche bin ich nun bei 75 und fühle mich immer schlechter. Was mir ganz besonders zu schaffen macht, ist die Gewichtszunahme/Wasseransammlung in Oberschenkeln, Bauch, Po und Hüfte. Ich war...

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsen-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo und guten Tag!

Sämtliche Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von L-Thyroxin in der Packungsbeilage aufgelistet sind, treten bei mir auf!

Anfang April dieses Jahres wurde mir die komplette SD entfernt, bin seitdem auf L-Thyroxin angewiesen.

Die OP verlief gut, nach 2 Tagen wurde ich aus der Klinik entlassen.

Die Einnahmedosis wurde auf 100! angesetzt und in den ersten beiden Tagen daheim ging es mir wieder richtig gut und ich konnte es kaum fassen.

Dann aber fingen die Probleme an.

Ich schilderte diese meinem Hausarzt und die Dosis wurde auf 25 herabgesetzt.

Dies ging ca. acht Wochen gut bis befriedigend.

Mein Gesundheitszustand verschlechterte sich plötzlich rapide, Notarzt/Notaufnahme in der Klinik, mein Wert betrug 149!:O

Ich musste 2 Tage lang die Dosis von 150! einnehmen und es ging mir immer schlechter!

Also wurde die Dosis wieder gesenkt, seit einer Woche bin ich nun bei 75 und fühle mich immer schlechter.

Was mir ganz besonders zu schaffen macht, ist die Gewichtszunahme/Wasseransammlung in Oberschenkeln, Bauch, Po und Hüfte. Ich war immer ein sehr schlanker, zierlicher Mensch und habe immer Sport getrieben, der durch die Einnahme des SD-Hormons mittlerweile sehr eingeschränkt ist, da ich schnell erschöpft bin und das macht mich unheimlich wütend!!!

Hinzu kommen eben auch Herzrasen, Konzentrationsstörungen, Wortfindungsstörungen, Vergesslichkeit, starkes Schwitzen/Frieren, massive Schlafstörungen, Haarausfall usw. .

Ein "normaler" Alltag ist nicht mehr möglich!

Einen zeitnahen Termin beim Endokrinologen zu erhalten ist schier unmöglich (vier - sechs Monate!).

Mein Hausarzt scheint mit meinem gesundheitlichen Problem überfordert zu sein!

Ich weiss nicht mehr, was ich noch tun könnte, um meine gesundheitliche Situation wieder in den Griff zu bekommen und bin mittlerweile sehr verzweifelt!

Eingetragen am  als Datensatz 74909
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion mit Haarausfall, Gewichtszunahme, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern, Wortfindungsschwierigkeiten

Anfangs 25µg, nach 2Wochen 50µg, zeitgleich mit Erhöhung der Dosis starker Haarausfall. Haarausfall wurde nach 4Monaten weniger. Danach wieder Steigerung auf 3* Wöchentlich 75µg, Haarausfall hat wieder angefangen sowie starke Gewichtszunahme. Ich habe seit der Einnahme von Thyrox weiteres eine Konzentrationsschwäche, Zittern, Wortfindungsstörungen....

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs 25µg, nach 2Wochen 50µg, zeitgleich mit Erhöhung der Dosis starker Haarausfall. Haarausfall wurde nach 4Monaten weniger. Danach wieder Steigerung auf 3* Wöchentlich 75µg, Haarausfall hat wieder angefangen sowie starke Gewichtszunahme. Ich habe seit der Einnahme von Thyrox weiteres eine Konzentrationsschwäche, Zittern, Wortfindungsstörungen....

Eingetragen am  als Datensatz 69163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin für Meine Schilddrüse hat zwei Knoten nach Pfeifferschen Drüsenfieber mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Wadenkrämpfe, Angstzustände, Albträume, Antriebslosigkeit, Wortfindungsschwierigkeiten, Müdigkeit, Frieren, Schwitzen, Weinkrämpfe

stetige Gewichtszunahme, in den letzten 12 Monaten -trotz Diät- Schlafstörungen Sehstörungen Rheumaschmwerzen Wadenkrämpfe Anstzustände Beklemmungen Alpträume Wortfindungsschwierigkeiten Antriebslosigkeit Müdigkeit Frieren Schwitzen Weinkrämpfe Antemlosigkeit starke Wassereinlagerungen Lipidoverlust

L-Thyroxin bei Meine Schilddrüse hat zwei Knoten nach Pfeifferschen Drüsenfieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinMeine Schilddrüse hat zwei Knoten nach Pfeifferschen Drüsenfieber3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stetige Gewichtszunahme, in den letzten 12 Monaten -trotz Diät-
Schlafstörungen
Sehstörungen
Rheumaschmwerzen
Wadenkrämpfe
Anstzustände
Beklemmungen
Alpträume
Wortfindungsschwierigkeiten
Antriebslosigkeit
Müdigkeit
Frieren
Schwitzen
Weinkrämpfe
Antemlosigkeit
starke Wassereinlagerungen
Lipidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 64037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]