keine Nebenwirkungen bei Tavor

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Tavor

Insgesamt haben wir 485 Einträge zu Tavor. Bei 27% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 129 Patienten Berichte zu keine Nebenwirkungen bei Tavor.

Prozentualer Anteil 54%46%
Durchschnittliche Größe in cm169179
Durchschnittliches Gewicht in kg6987
Durchschnittliches Alter in Jahren5053
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,3226,99

Wo kann man Tavor kaufen?

Tavor ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tavor wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tavor wurde bisher von 159 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Tavor:

 

Tavor für Alpträume, schwere Schlafstörung nach Tod meines Sohnes mit keine Nebenwirkungen

Ich nahm schon seit vielen Jahren bei Bedarf Tavor (situationsbedingt durch Agorapobie), meist nur bei der angstmachenden Situation, sonst manchmal wochenlang nicht. Seit dem unerwarteten Tod meines Sohnes hatte ich ganz massive Schlafstörungen mit Alpträumen und auch am Tage ging es mir nicht gut. Tavor nahm ich anfangs 1,0 jede Nacht und manchmal, wenn gar nichts mehr ging, auch 1x am Tag. Danach spürte ich eine optimistischere Veränderung und auch die Nächte waren erträglicher. Auf keinen Fall habe ich eine Abhängigkeit bemerkt, wie immerzu geschrieben wird, im Gegenteil. Mir geht es jetzt schon etwas besser und ich habe auf 0,5 reduziert und auch am Tag brauche ich es nicht mehr. Ich kann Tavor nur empfehlen,denn es hat mein Leben in den ganzen Jahren erträglicher gemacht und im Gegensatz zuAntidepressiva, das immer so angepriesen wird, hat es bei mir keine NW gegeben.

Tavor 1,0 bei Alpträume, schwere Schlafstörung nach Tod meines Sohnes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavor 1,0Alpträume, schwere Schlafstörung nach Tod meines Sohnes300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm schon seit vielen Jahren bei Bedarf Tavor (situationsbedingt durch Agorapobie), meist nur bei der angstmachenden Situation, sonst manchmal wochenlang nicht.
Seit dem unerwarteten Tod meines Sohnes hatte ich ganz massive Schlafstörungen mit Alpträumen und auch am Tage ging es mir nicht gut. Tavor nahm ich anfangs 1,0 jede Nacht und manchmal, wenn gar nichts mehr ging, auch 1x am Tag. Danach spürte ich eine optimistischere Veränderung und auch die Nächte waren erträglicher.
Auf keinen Fall habe ich eine Abhängigkeit bemerkt, wie immerzu geschrieben wird, im Gegenteil.
Mir geht es jetzt schon etwas besser und ich habe auf 0,5 reduziert und auch am Tag brauche ich es nicht mehr.
Ich kann Tavor nur empfehlen,denn es hat mein Leben in den ganzen Jahren erträglicher gemacht und im Gegensatz zuAntidepressiva, das immer so angepriesen wird, hat es bei mir keine NW gegeben.

Eingetragen am  als Datensatz 58382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor 1,0
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Tavor (Lorazepam) aufgrund einer erneut aufgetretenen Angststörung von meiner Neurologin verschrieben bekommen. Als Notfallmedikament. Leider war zu dieser Zeit an jedem Tag ein "Notfall" in Form von starken Angst- und Panikanfällen zu verzeichnen. Da ich mich zuerst gegen den Einsatz von Antidepressiva entschied und versuchte dem Ganzen mit pflanzlichen Mittelchen zu entgegnen, verschlechterte sich mein Zustand immer mehr, sodass ich kurz vor der Einweisung in eine Klinik stand. Tavor war das Einzige was mich in dieser Zeit "gerettet" hat und mir etwas Licht in mein Dunkel bringen konnte. Nebenwirkungen traten keine auf. Ich möchte hier den Einsatz dieser Medikamentengruppe nicht anpreisen, aber es ist mir sehr wichtig mal mit diesen ganzen Horrorgeschichten über Absetzproblematiken aufzuräumen. Ich habe Tavor über 4 Monate täglich in einer Dosierung zwischen 0,75 und 1,5 mg eingenommen. Ich war davon abhängig.. JA - körperlich und psychisch. Das ist man bereits nach kurzer Zeit und ich habe damals viel darüber im Internet gelesen und diese ganzen Horrorgeschichten...

Tavor bei Angststörungen; Lorazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngststörungen4 Monate
LorazepamAngststörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tavor (Lorazepam) aufgrund einer erneut aufgetretenen Angststörung von meiner Neurologin verschrieben bekommen. Als Notfallmedikament. Leider war zu dieser Zeit an jedem Tag ein "Notfall" in Form von starken Angst- und Panikanfällen zu verzeichnen. Da ich mich zuerst gegen den Einsatz von Antidepressiva entschied und versuchte dem Ganzen mit pflanzlichen Mittelchen zu entgegnen, verschlechterte sich mein Zustand immer mehr, sodass ich kurz vor der Einweisung in eine Klinik stand.
Tavor war das Einzige was mich in dieser Zeit "gerettet" hat und mir etwas Licht in mein Dunkel bringen konnte. Nebenwirkungen traten keine auf.
Ich möchte hier den Einsatz dieser Medikamentengruppe nicht anpreisen, aber es ist mir sehr wichtig mal mit diesen ganzen Horrorgeschichten über Absetzproblematiken aufzuräumen.
Ich habe Tavor über 4 Monate täglich in einer Dosierung zwischen 0,75 und 1,5 mg eingenommen.
Ich war davon abhängig.. JA - körperlich und psychisch. Das ist man bereits nach kurzer Zeit und ich habe damals viel darüber im Internet gelesen und diese ganzen Horrorgeschichten haben mich extrem belastet und mir zusätzlich ganz viel Angst gemacht.
Ich war sogar fast soweit (durch ein bestimmtes Forum) zum Absetzen des Tavors noch ein anderes Benzodiazepan als Substitution zu verwenden...
Zum Glück hielt mich meine Ärztin davon ab .
Ich habe also laaaaangsam das Tavor abgesetzt. In einem Zeitraum von 7 Wochen von 1,5 mg auf Null. Immer Krümelweise aller paar Tage wenn ich stabil war etwas weniger.
Ja es bedarf Disziplin und Durchhaltevermögen, aber man schafft es. Auch ohne schlimme Absetzsymptome.
Also lasst Euch durch die vielen Verteufelungen und Horrorgeschichten nicht verunsichern.
Ich würde Tavor jederzeit wieder einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 67530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Tavor (2,0mg) schon länger im "Giftschrank" für Notfälle aller Art.Nun gab es einen längeren davon und ich habe tgl.eine Dosis zwischen 1,5mg u.3mg eingenommen.Das die Wirkung allmählich weniger wird,wußte ich und so kam es auch. Als ich über "Google" die Situation für einen Entzug recherchiert habe,wurde ich doch panisch und habe mich in der hiesigen Uniklinik (psychosomatische Abtlg.) erkundigt,was da dran ist.Die Ärztin dort meinte,ich solle die Tabletten einfach absetzen,es würde bei der Dauer und Dosis nichts passieren. Hat mich nicht überzeugt und ich habe mich stationär für einen "Entzug" aufnehmen lassen. Der Arzt (war ein Prof.) beim Aufnahmegespräch meinte dann auch,woher meine Angst hinsichtlich der Absetzung käme,es seien bis auf mögliche,kurze, ganz leichte Unruhezustände keinerlei Komplikationen zu erwarten.Man hat dann ein sog."Tavor-Schema" zur Absetzung angewendet,ich war genau 7 Tage in der Klinik,4 davon Tavor-frei. Der Entlassungsarzt berichtete,das in der akt.klinischen Forschungsliteratur von einer wirklichen Lorazepam-Abhängigkeit nur in 1% der...

Tavor bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngststörungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tavor (2,0mg) schon länger im "Giftschrank" für Notfälle aller Art.Nun gab es einen längeren davon und ich habe tgl.eine Dosis zwischen 1,5mg u.3mg eingenommen.Das die Wirkung allmählich weniger wird,wußte ich und so kam es auch.
Als ich über "Google" die Situation für einen Entzug recherchiert habe,wurde ich doch panisch und habe mich in der hiesigen Uniklinik (psychosomatische Abtlg.) erkundigt,was da dran ist.Die Ärztin dort
meinte,ich solle die Tabletten einfach absetzen,es würde bei der Dauer und Dosis nichts passieren.
Hat mich nicht überzeugt und ich habe mich stationär für einen "Entzug" aufnehmen lassen. Der Arzt (war ein Prof.) beim Aufnahmegespräch meinte dann auch,woher meine Angst hinsichtlich der Absetzung käme,es seien bis auf mögliche,kurze, ganz leichte Unruhezustände keinerlei Komplikationen zu erwarten.Man hat dann ein sog."Tavor-Schema" zur Absetzung angewendet,ich war genau 7 Tage in der Klinik,4 davon Tavor-frei.
Der Entlassungsarzt berichtete,das in der akt.klinischen Forschungsliteratur von einer wirklichen Lorazepam-Abhängigkeit nur in 1% der Fälle gesprochen werden könne,bei allen anderen hätte das Mittel ohne auffälligen Entzug abgesetzt werden können ( sicherlich abhängig von Dosis u.Dauer).
Tja,was soll man nun von den ganzen Horror-Story`s halten???

Eingetragen am  als Datensatz 57648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Depression u Angststoerung mit keine Nebenwirkungen

An mir wurde vorher viel herumgedoktort....ich sollte staendig andere Neuroleptika ausprobieren..mit heftigsten Nebenwirkungen. Da ich vorher bereits in einer akuten Phase Tavor bekommen hatte (allerdings in Spanien), wollte ich die wieder verschrieben haben. Es muss sich aehnlich anfuehlen nach Plutonium oder Milzbranderregern zu fragen. Da es mir immer schlimmer ging und mir mein langjaehriger Hausarzt lapidar eine Einweisung in die Hand drueckte..... gingen unsere Wege dort auseinander. Meine Mutter war grad parallel zum Pflegefall geworden und ich als einzige Tochter musste, da das beschissene Weinen bei mir tagelang anhaelt, meine 85jaehrige Mutti jeden Tag Rotz und Wasser heulend besuchen. Geh doch mal zum Friseur kam auch aus derselben Praxis....und der Partner aus derselben Praxis hat einer Freundin Tavor verschrieben. Die wollte das allerdings ausdruecklich NICHT nehmen. Ich musste mir einen neuen Hausarzt suchen und nehme Tavor jetzt bei Bedarf. Nach meiner Erfahrung ist alles andere wirkungslos oder hatte so ueble Nebenwirkungen, dass ich jeweils nach einer...

Tavor bei Depression u Angststoerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepression u Angststoerung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An mir wurde vorher viel herumgedoktort....ich sollte staendig andere Neuroleptika ausprobieren..mit heftigsten Nebenwirkungen. Da ich vorher bereits in einer akuten Phase Tavor bekommen hatte (allerdings in Spanien), wollte ich die wieder verschrieben haben.
Es muss sich aehnlich anfuehlen nach Plutonium oder Milzbranderregern zu fragen. Da es mir immer schlimmer ging und mir mein langjaehriger Hausarzt lapidar eine Einweisung in die Hand drueckte..... gingen unsere Wege dort auseinander. Meine Mutter war grad parallel zum Pflegefall geworden und ich als einzige Tochter musste, da das beschissene Weinen bei mir tagelang anhaelt, meine 85jaehrige Mutti jeden Tag Rotz und Wasser heulend besuchen.
Geh doch mal zum Friseur kam auch aus derselben Praxis....und der Partner aus derselben Praxis hat einer Freundin Tavor verschrieben. Die wollte das allerdings ausdruecklich NICHT nehmen.
Ich musste mir einen neuen Hausarzt suchen und nehme Tavor jetzt bei Bedarf.
Nach meiner Erfahrung ist alles andere wirkungslos oder hatte so ueble Nebenwirkungen, dass ich jeweils nach einer Tablette sofort mit der Einnahme aufgehoert hatte.

Die ganze Panikmache hat derartige Hoehen erreicht, dass hier meiner Meinung nach ein grossartiges Medikament aus Unwissenheit kaum noch zugaenglich ist.
Mich hat zeitgleich irritiert, dass man mich mit allen moelichen Neuroleptika vollballern wollte....und zwar als taeliche Einnahme.

Es ist ein stark abhaengig machendes Medikament und darum ist einfach Vorsicht geboten...aber das ganze duemmliche Gesabbel dass es verboten gehoert..... da hat doch jemand den Schuss nicht gehoert.....oder nicht genug Leidensdruck in seiner Krankheit. Da ich weiss wie excellent es hilft, nehme ich es sehr bewusst nur wenn es mir sehr schlecht geht..... ich taete mir einen schlechten Dienst es taeglich zu nehmen, weil dann die Wirkung langsam wegfaellt.
... keinerlei Nebenwirkungen...

Eingetragen am  als Datensatz 70242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Generalisierte Angsterkrankung mit keine Nebenwirkungen

Seit vielen Jahren leide ich an immer quälenderen Angstzuständen. Ob Klinikaufenthalte oder unzählige Medikamente, nichts half. Jetzt, greif ich ca. 1 x in der Woche zu Tavor, 0,5 mg, die ich für den Notfall irgendwann verschrieben bekam, aber nicht benutzte. Dazwischen quäl ich mich dann mit extremen Angstzuständen herum aus Angst, vom Tavor abhangig zu werden, wie immer gewarnt wird. Aber die Angst nimmt mir mein Leben und ich habe jeden Tag nur Todessehnsucht. Nun hab ich beschlossen, dass ich es immer dann nehme wenns mir ganz schlecht geht und wenn es täglich ist, weil ich noch leben und einfach wieder auf andere Gedanken kommen möchte. Wenn ich Tavor genommen hab, dann spür ich wieder Lebenslust, kann das Gefängnis Angst verlasssen und wieder am Leben und meinen Hobbys teilnehmen, wieder unter Leute gehen, im Chor singen und auch wieder lachen. Jetzt bin ich soweit, dass ich denke, lieber für immer abhängig als tot. Ich bin 63 und möchte den Rest meines Lebens noch geniessen können. Das ist mit Tavor möglich. Mir rettet es das Leben !

Tavor bei Generalisierte Angsterkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorGeneralisierte Angsterkrankung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit vielen Jahren leide ich an immer quälenderen Angstzuständen. Ob Klinikaufenthalte oder unzählige Medikamente, nichts half. Jetzt, greif ich ca. 1 x in der Woche zu Tavor, 0,5 mg, die ich für den Notfall irgendwann verschrieben bekam, aber nicht benutzte. Dazwischen quäl ich mich dann mit extremen Angstzuständen herum aus Angst, vom Tavor abhangig zu werden, wie immer gewarnt wird.
Aber die Angst nimmt mir mein Leben und ich habe jeden Tag nur Todessehnsucht. Nun hab ich beschlossen, dass ich es immer dann nehme wenns mir ganz schlecht geht und wenn es täglich ist, weil ich noch leben und einfach wieder auf andere Gedanken kommen möchte.
Wenn ich Tavor genommen hab, dann spür ich wieder Lebenslust, kann das Gefängnis Angst verlasssen und wieder am Leben und meinen Hobbys teilnehmen, wieder unter Leute gehen, im Chor singen und auch wieder lachen.
Jetzt bin ich soweit, dass ich denke, lieber für immer abhängig als tot. Ich bin 63 und möchte den Rest meines Lebens noch geniessen können. Das ist mit Tavor möglich. Mir rettet es das Leben !

Eingetragen am  als Datensatz 72479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angst- und Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Hallo, hier wird vieles bei der Absetzung von Tavor an Angaben übertrieben. Ich nehme Tavor 1mg entweder bei Bedarf od. auch täglich seit 7 Jahren ein. Vor 14 Tagen habe ich Tavor abgesetzt für unbestimmte Zeit. Ich habe es langsam über 3 Tage ausgeschlichen. Es traten keine Entzugssydrome auf! Bei richtiger Anwendung kann ich Tavor als Notfallmedikation nur empehlen. Lasst euch bitte nicht auf Panik-Texte hier ein!

Tavor bei Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngst- und Panikattacken7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, hier wird vieles bei der Absetzung von Tavor an Angaben übertrieben. Ich nehme Tavor 1mg entweder bei Bedarf od. auch täglich seit 7 Jahren ein. Vor 14 Tagen habe ich Tavor abgesetzt für unbestimmte Zeit. Ich habe es langsam über 3 Tage ausgeschlichen. Es traten keine Entzugssydrome auf! Bei richtiger Anwendung kann ich Tavor als Notfallmedikation nur empehlen. Lasst euch bitte nicht auf Panik-Texte hier ein!

Eingetragen am  als Datensatz 62757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Eines der besten Medikamente und ein Segen für Menschen mit Angststörung bzw. Depressionen mit Schlafstörungen. Bei panischer ungeklärter Angst hat mir Tavor 0,5 (1-1-1) sehr geholfen. Die Erstgabe war 2.0 mg. Bei Angst ist es äußerst wichtig mit einem wirksamen Medikament sofort zu helfen und Tavor ist dabei wohl beste Wahl. Nebenwirkungen hatte ich gar keine. Einfach nur himmlisch. War zu der Zeit sehr dankbar für so ein Medikament. Natürlich muss man aufpassen es nicht dauerhaft zu nehmen zwecks Abhängigkeit. Eine zusätzliche Behandlung mit Therapie bzw. Antidepressive ist daher sehr zu empfehlen.

Tavor bei Angststörung und Unruhe bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavor bei Angststörung und UnruheAngststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eines der besten Medikamente und ein Segen für Menschen mit Angststörung bzw. Depressionen mit Schlafstörungen. Bei panischer ungeklärter Angst hat mir Tavor 0,5 (1-1-1) sehr geholfen. Die Erstgabe war 2.0 mg. Bei Angst ist es äußerst wichtig mit einem wirksamen Medikament sofort zu helfen und Tavor ist dabei wohl beste Wahl. Nebenwirkungen hatte ich gar keine. Einfach nur himmlisch. War zu der Zeit sehr dankbar für so ein Medikament. Natürlich muss man aufpassen es nicht dauerhaft zu nehmen zwecks Abhängigkeit. Eine zusätzliche Behandlung mit Therapie bzw. Antidepressive ist daher sehr zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 57106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor bei Angststörung und Unruhe
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Depressionen, Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bei Tavor hatte ich keine, allerdings habe ich mich strit an die Anweisungen des Arztes gehalten. Das \"Egal-Gefühl\" war gewünscht, somit für mich keine Nebenwirkung.

Tavor bei Depressionen, Panikattacken; Anafranil bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepressionen, Panikattacken6 Wochen
AnafranilDepressionen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen bei Tavor hatte ich keine, allerdings habe ich mich strit an die Anweisungen des Arztes gehalten. Das \"Egal-Gefühl\" war gewünscht, somit für mich keine Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 7579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Clomipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Depression mit keine Nebenwirkungen

angstzustände,Hemmungen und sprechangst verschwinden. Antriebslosigkeit wird gemildert schlafbereitschaft nimmt zu. sexuelles Interesse nimmt ab. psychischer druck ist besser zu bewältigen. Redseligkeit nimmt zu. Gefahr von unüberlegten handlungen ist gegeben. bei Depressionen schwerer art sind andere Medikamente nahezu wirkungslos-die Aufhellung fehlt und das stumpfsinnige dahinbrüten ist für einen depressiven schrecklich. meines erachtens ist das suchtpotenzial von optalidon Spezial am stärksten und müsste längst verboten sein.wer verantwortungsvoll mit tavor(nur bei angeborenen Depressionen) umgeht kann die leiden ertragen. schade ist auch das negative Image sowie dümmliche Vorhaltungen(mangels Kenntnis des Krankheitsbildes und des medikaments) seitens der Ärzteschaft und des Praxispersonals.

Tavor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepression20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

angstzustände,Hemmungen und sprechangst verschwinden. Antriebslosigkeit wird gemildert
schlafbereitschaft nimmt zu. sexuelles Interesse nimmt ab. psychischer druck ist besser zu bewältigen. Redseligkeit nimmt zu. Gefahr von unüberlegten handlungen ist gegeben.

bei Depressionen schwerer art sind andere Medikamente nahezu wirkungslos-die Aufhellung fehlt und das stumpfsinnige dahinbrüten ist für einen depressiven schrecklich.

meines erachtens ist das suchtpotenzial von optalidon Spezial am stärksten und müsste längst verboten sein.wer verantwortungsvoll mit tavor(nur bei angeborenen Depressionen) umgeht kann die leiden ertragen. schade ist auch das negative Image sowie dümmliche Vorhaltungen(mangels Kenntnis des Krankheitsbildes und des medikaments) seitens der Ärzteschaft und des Praxispersonals.

Eingetragen am  als Datensatz 68041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angst ( wegen MRT ) der enge darin mit keine Nebenwirkungen

Mußte Tavor im Krankenhaus nehmen, da ich eine MRT Untersuchung vor mir hatte und ich Angst vor dieser enge hatte. Die Tablette wird nur unter die Zunge gelegt und wirkt bereits nach 1 minute. Ich wurde nur leicht müde, aber ganz ruhig und gelassen, so das ich keine Panik bekommen habe und alles gut ertragen konnte. War also nicht komplett weggetreten, aber sehr entspannt. Nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine, habe leichte Übelkeit verspürt, aber ob das die Tablette war, kann ich so nicht sagen. Kann auch der Streß und die Aufregung gewesen sein. Hatte sie morgens um halb 8 genommen und konnte abends auch ohne probleme einschlafen. Abhängigkeit nach einer Einnahme ist eh ausgeschlossen. Würde sie aber nur in Ausnahmesituationen nehmen oder in Einzelfällen.

Tavor bei Angst ( wegen MRT ) der enge darin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngst ( wegen MRT ) der enge darin1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mußte Tavor im Krankenhaus nehmen, da ich eine MRT Untersuchung vor mir hatte und ich Angst vor dieser enge hatte. Die Tablette wird nur unter die Zunge gelegt und wirkt bereits nach 1 minute. Ich wurde nur leicht müde, aber ganz ruhig und gelassen, so das ich keine Panik bekommen habe und alles gut ertragen konnte. War also nicht komplett weggetreten, aber sehr entspannt. Nebenwirkungen hatte ich eigentlich keine, habe leichte Übelkeit verspürt, aber ob das die Tablette war, kann ich so nicht sagen. Kann auch der Streß und die Aufregung gewesen sein. Hatte sie morgens um halb 8 genommen und konnte abends auch ohne probleme einschlafen. Abhängigkeit nach einer Einnahme ist eh ausgeschlossen. Würde sie aber nur in Ausnahmesituationen nehmen oder in Einzelfällen.

Eingetragen am  als Datensatz 26872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Etwas Müdikeit Anfangs sonst nur Positiv !!!, Etwas Müdikeit am Anfang sonst nur positiv !!! mit keine Nebenwirkungen, Abhängigkeit

Also ich war über 10 Jahre Panikattacken und Todesängsten ausgesetzt. Nachdem ich als Probandt für die Pharmaindustrie im Bezug auf Antideppresiva hätte reich werden können,so viel ist mir von dem Zeug verschrieben worden,bekam ich dann e n d l i c h- etwas was mir schlagartig geholfen hat Tavor.!!! Ich konnte wieder arbeiten S-Bahn fahren Sex haben mein Privatleben ordnen,mit meiner damaligen Partnerin wieder alles unternehmen und fühlte mich endlich wieder frei !!!! ENDLICH KEINE ÄNGSTE MEHR- Von jetzt auf gleich. Auch Diazepam habe ich 10mg oft bekommen wenn ich das Gefühl hatte Tavor reduzieren zu können. Beide Medikamente sollte man nicht verteufeln. Es wird soviel über Abhängigkeit geschrieben. Ich kann auch von Tee Kaffee Zigaretten Alkohol oder meinem Frühstücksei abhängig werden, wenn ich will. Natürlich kann man von diesen Medikamenten abhängig werden wenn man meint sie prophylaktisch bei jeder Kleinikeit nehmen zu müssen weil sie ja so gut helfen. Doch viele sind doch froh wen nur die Panickattacken und Ängste die einen lähmen und total unfähig...

Tavor bei Etwas Müdikeit am Anfang sonst nur positiv !!!; Diazepam bei Etwas Müdikeit Anfangs sonst nur Positiv !!!

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorEtwas Müdikeit am Anfang sonst nur positiv !!!-
DiazepamEtwas Müdikeit Anfangs sonst nur Positiv !!!-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich war über 10 Jahre Panikattacken und Todesängsten ausgesetzt. Nachdem ich als Probandt für die Pharmaindustrie im Bezug auf Antideppresiva hätte reich werden können,so viel ist mir von dem Zeug verschrieben worden,bekam ich dann e n d l i c h- etwas was mir schlagartig geholfen hat Tavor.!!!

Ich konnte wieder arbeiten S-Bahn fahren Sex haben mein Privatleben ordnen,mit meiner damaligen Partnerin wieder alles unternehmen und fühlte mich endlich wieder frei !!!!

ENDLICH KEINE ÄNGSTE MEHR- Von jetzt auf gleich.

Auch Diazepam habe ich 10mg oft bekommen wenn ich das Gefühl hatte Tavor reduzieren zu können.

Beide Medikamente sollte man nicht verteufeln. Es wird soviel über Abhängigkeit geschrieben.

Ich kann auch von Tee Kaffee Zigaretten Alkohol oder meinem Frühstücksei abhängig werden, wenn ich will.

Natürlich kann man von diesen Medikamenten abhängig werden wenn man meint sie prophylaktisch bei jeder Kleinikeit nehmen zu müssen weil sie ja so gut helfen.

Doch viele sind doch froh wen nur die Panickattacken und Ängste die einen lähmen und total unfähig machen irgend etwas zu unternehmen endlich einmal weg wären.

Wenn man die Dinger nimmt wie verordnet und später wenn es einem besser geht auschleichend absetzt passiert gar nix.

Ich habe 3 Langzeitherapien hinter mir die mir die größten Ängste in meinem Alltag wegtherapieren konnten.

Doch wenn ich viel Stress habe oder mich nach Jahren wieder mal eine Attacke einholt , bin ich froh von den Medikamenten etwas zu Hause zu haben.

Nicht jeder ist ein Suchtmensch der das Zeug nur schluckt um die Euphorie zu spüren die diese Medikamente auslösen aus Freude endlich wieder angstfrei leben zu können um z.B erst überhaupt einmal zur Therapie zu kommen.

Wie viele von Euch können vor Ängsten nicht mehr aus dem Haus ???

Für solche Leute sind diese Medikamente gedacht und ich finde es zwar richtig auf die Möglichkeit einer Abhängigkeit hinzuweisen, jedoch unverschämt noch mehr Ängste im Bezug auf diese beiden in meinen Augen herrvoragenden Medikamente bei den Betroffenen Menschen zu schüren.

Ich habe diese Medikamente über Jahre genommen und nehme heute keine mehr. (Nur in Notfällen). Die ab und an immer nochmal auftreten.

Tavor wirkt so gut das ich nie das Bedürfniss hatte die Dosis zu erhöhen. Hielt bei mir bis zu 3 Tagen an eine Tablette.

Diazepam wirkte zwar schneller hielt aber nur so 2 Std. an. Eher für kurzfristige Sedierung.

Tavor wirkt so ab 30min nach Einahme Diazepam ab 10min nach Einahme. Das nur mal zur Info.

Euch allen Gute Besserung und alles Gute.

Falls Fragen bitte sehr. ;-)))

Eingetragen am  als Datensatz 21982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Schlafstörungen, Innerliche Unruhe mit keine Nebenwirkungen

Anfangs nahm ich 0,5mg ,nur bei größerer Unruhe 1mg Tavor.Seit 5 Jahren ist mein abendliche Dosis 1mg prophylaktisch.Ich versuche an guten Tagen ohne Medikament aus zu kommen,was ich aber spätestens in den frühen Morgenstunden bereue.Dann setzt die Unruhe wieder ein.Ich bezeichne dies aber nicht als Abhängigkeit,sondern als Bekämpfung meiner Grundkrankheit und Wiedererlangung von Lebensqualität.Nebenwirkungen kann ich mit wenig bis keine einschätzen.

Tavor Taps bei Schlafstörungen, Innerliche Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavor TapsSchlafstörungen, Innerliche Unruhe13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs nahm ich 0,5mg ,nur bei größerer Unruhe 1mg Tavor.Seit 5 Jahren ist mein abendliche Dosis 1mg prophylaktisch.Ich versuche an guten Tagen ohne Medikament aus zu kommen,was ich aber spätestens in den frühen Morgenstunden bereue.Dann setzt die Unruhe wieder ein.Ich bezeichne dies aber nicht als Abhängigkeit,sondern als Bekämpfung meiner Grundkrankheit und Wiedererlangung von Lebensqualität.Nebenwirkungen kann ich mit wenig bis keine einschätzen.

Eingetragen am  als Datensatz 10530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor Taps
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Sozialangst mit keine Nebenwirkungen

Habe Tavor (eine Tablette, 1 mg) ab und zu bei Bedarf genommen, etwa an Tagen, wenn öffentliche Auftritte bevor standen. Hat sehr gut geholfen, bin richtig cool geworden, ohne negative Nebenwirkungen. Im Gegenteil, meine Gedanken klärten sich, ich konnte zügig und entspannt argumentieren; normalerweise leide ich an Merkschwäche und Unkonzentriertheit. Ich hätte gute Lust, das Medikament täglich zu nehmen, allerdings liest man immer wieder von der Gefahr der Abhängigkeit.

Tavor bei Sozialangst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorSozialangst1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Tavor (eine Tablette, 1 mg) ab und zu bei Bedarf genommen, etwa an Tagen, wenn öffentliche Auftritte bevor standen. Hat sehr gut geholfen, bin richtig cool geworden, ohne negative Nebenwirkungen. Im Gegenteil, meine Gedanken klärten sich, ich konnte zügig und entspannt argumentieren; normalerweise leide ich an Merkschwäche und Unkonzentriertheit. Ich hätte gute Lust, das Medikament täglich zu nehmen, allerdings liest man immer wieder von der Gefahr der Abhängigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 15111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Depression mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Medikament bei Bedarf und bin äußerst dankbar das es ein Medikament Gibt das bei Depressionen wirkt. Beim absetzen habe ich nur leichte Entzugserscheinungen mit Schweißausbrüchen. Ich verstehe den Tumult um die Abhängigkeit nicht!!

Tavor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament bei Bedarf und bin äußerst dankbar das es ein Medikament
Gibt das bei Depressionen wirkt.

Beim absetzen habe ich nur leichte Entzugserscheinungen mit Schweißausbrüchen.

Ich verstehe den Tumult um die Abhängigkeit nicht!!

Eingetragen am  als Datensatz 83867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angststörungen mit keine Nebenwirkungen

Tavor hat mir so sehr geholfen , nehme morgens 0,75mg und abends 0,75 mg und zur Nacht 50 mg Opripramol. Ich nehme es seit 3 Jahren und komme sehr gut damit zurecht.

Tavor bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngststörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tavor hat mir so sehr geholfen , nehme morgens 0,75mg und abends 0,75 mg und zur Nacht 50 mg Opripramol. Ich nehme es seit 3 Jahren und komme sehr gut damit zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 78892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seit vielen Jahren Schlafstörungen. Ich habe mir immer gewünscht, eine Nacht einmal durchzuschlafen. Ich habe mir Tabletten verboten. Wollte das Problem alleine lösen. Nun nach vielen Jahren, habe ich das erste mal 1/2 Tablette Tavor genommen. Herrlich. Ich konnte endlich wieder schlafen. Ich bin sehr glücklich, dass es dieses Medikament gibt. Ich lege es mir auf den Nachttisch. Dort liegt es mehrere Tage. Zur Belohnung oder im Einzelfall nehme ich es. Ich freue mich darauf. Es beruhigt mich auch an Tagen, an denen ich es nicht nehme. Weil ich weiß, es liegt bereit und es kommt wieder die Nacht, dass ich schön schlafen kann.

Tavor bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorSchlafstörungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit vielen Jahren Schlafstörungen.
Ich habe mir immer gewünscht, eine Nacht einmal durchzuschlafen.
Ich habe mir Tabletten verboten. Wollte das Problem alleine lösen.
Nun nach vielen Jahren, habe ich das erste mal 1/2 Tablette Tavor genommen.
Herrlich. Ich konnte endlich wieder schlafen.
Ich bin sehr glücklich, dass es dieses Medikament gibt.
Ich lege es mir auf den Nachttisch. Dort liegt es mehrere Tage.
Zur Belohnung oder im Einzelfall nehme ich es.
Ich freue mich darauf. Es beruhigt mich auch an Tagen, an denen ich es nicht nehme.
Weil ich weiß, es liegt bereit und es kommt wieder die Nacht, dass ich schön schlafen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 56731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Unruhe, Sozialphobie mit keine Nebenwirkungen

Nahm Tavor im Bedarfsfall gegen Sozialängste und Unruhe in Form einer Schmelztablette, die sich rasch im Mund auflöst. Tavor wirkte innerhalb von Minuten und ruhig stellend (sedierend), was ja auch erwünscht ist. Die Gefahr von Abhängigkeit sehe ich vor allem in der angenehmen, entspannenden Wirkung des Medikaments (psychische Abhängigkeit) und weniger in einer körperlichen Abhängigkeit. Insgesamt habe ich gute Erfahrungen damit gemacht.

Tavor bei Unruhe, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorUnruhe, Sozialphobie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nahm Tavor im Bedarfsfall gegen Sozialängste und Unruhe in Form einer Schmelztablette, die sich rasch im Mund auflöst. Tavor wirkte innerhalb von Minuten und ruhig stellend (sedierend), was ja auch erwünscht ist. Die Gefahr von Abhängigkeit sehe ich vor allem in der angenehmen, entspannenden Wirkung des Medikaments (psychische Abhängigkeit) und weniger in einer körperlichen Abhängigkeit. Insgesamt habe ich gute Erfahrungen damit gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 14419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Bluthochdruck, Panikattacken, Ängste Schlafstörungen, Ängste, Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Bei Tavor Einsetzen der Wirkung nach ca 1 STD. Aber hat 3 Tage angehalten. Angstr und Panik total weg !!! Bei Diazepam . Wirkung nach 5 Minuten Allerdings das Gefühl das sie nach 2 Stunden schon wieder nach lässt. Atacand mit HTC wirkt herrvoragend bei hohem Blutdruck ;-) Mein Arzt nimt es selber ;-) Nebenwirkungen bei allen Medis keine !!!

Tavor bei Ängste, Panikattacken, Schlafstörungen; Diazepam bei Panikattacken, Ängste Schlafstörungen; Atacand bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorÄngste, Panikattacken, Schlafstörungen2 Jahre
DiazepamPanikattacken, Ängste Schlafstörungen2 Jahre
AtacandBluthochdruck3 Jahre
HCTBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Tavor Einsetzen der Wirkung nach ca 1 STD. Aber hat 3 Tage angehalten. Angstr und Panik total weg !!!

Bei Diazepam . Wirkung nach 5 Minuten Allerdings das Gefühl das sie nach 2 Stunden schon wieder nach lässt.

Atacand mit HTC wirkt herrvoragend bei hohem Blutdruck ;-) Mein Arzt nimt es selber ;-)

Nebenwirkungen bei allen Medis keine !!!

Eingetragen am  als Datensatz 34997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Atacand
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Diazepam, Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Muskelschmerzen, hoher Muskeltonus, Angst, Unruhe, Herzenge, Depression, Schlaflosigkeit, Müdigkeit mit keine Nebenwirkungen

Valdoxan, keine Wirkung in Sachen Depression, Schlaf nur mit zusätzlichem Zopiclon möglich, ohne totale Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe - sehr schmerzhaft, durch Myocalm auf Arztanordnung kompensiert.

valdoxan bei Depression, Schlaflosigkeit, Müdigkeit; Cymbalta bei Depression; Tavor bei Angst, Unruhe, Herzenge; Myocalm bei Muskelschmerzen, hoher Muskeltonus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Schlaflosigkeit, Müdigkeit14 Tage
CymbaltaDepression5 Monate
TavorAngst, Unruhe, Herzenge45 Tage
MyocalmMuskelschmerzen, hoher Muskeltonus9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Valdoxan, keine Wirkung in Sachen Depression, Schlaf nur mit zusätzlichem Zopiclon möglich, ohne totale Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe - sehr schmerzhaft, durch Myocalm auf Arztanordnung kompensiert.

Eingetragen am  als Datensatz 17814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valdoxan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Duloxetin, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Bluthochdruck, herzrasen, Depressionen, Panikattacken, Angst, Unruhe, Beruhigung mit keine Nebenwirkungen

Hallo liebe Patienten! Habe jeden Tag, meistens bis 5 mal am Tag, Tavor nehmen müssen, bis Cymbalta richtig wirkte. Hatte durch die viele Einnahme von Tavor angst wegen einer Abhängigkeit gehabt. Nebenwirkungen hatte ich von Tavor keine. Als ich merkte, das Cymbalta anfängt zu wirken, und das bemerkte ich erst eines abends, war ich froh, das ich den 1. Tag wieder ohne Tavor geschafft habe. Entzugserscheinungen hatte ich auch keine. Jetzt brauche ich höchsten 1 Tavor aller 14 Tage. Ein enormer Fortschritt für meine Gesundheit! Ich wünsche allen Patienten alles Gute und ganz viel Gesundheit mit am besten gar keinen Nebenwirkungen!!! Annett

Tavor bei Beruhigung; Cymbalta bei Depressionen, Panikattacken, Angst, Unruhe; Nebilet bei Bluthochdruck, herzrasen; Atacand 8 und 16 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorBeruhigung3 Monate
CymbaltaDepressionen, Panikattacken, Angst, Unruhe4 Monate
NebiletBluthochdruck, herzrasen12 Monate
Atacand 8 und 16 mgBluthochdruck10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Patienten!
Habe jeden Tag, meistens bis 5 mal am Tag, Tavor nehmen müssen, bis Cymbalta richtig wirkte. Hatte durch die viele Einnahme von Tavor angst wegen einer Abhängigkeit gehabt. Nebenwirkungen hatte ich von Tavor keine. Als ich merkte, das Cymbalta anfängt zu wirken, und das bemerkte ich erst eines abends, war ich froh, das ich den 1. Tag wieder ohne Tavor geschafft habe. Entzugserscheinungen hatte ich auch keine. Jetzt brauche ich höchsten 1 Tavor aller 14 Tage. Ein enormer Fortschritt für meine Gesundheit!
Ich wünsche allen Patienten alles Gute und ganz viel Gesundheit mit am besten gar keinen Nebenwirkungen!!!
Annett

Eingetragen am  als Datensatz 3560
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Duloxetin, Nebivolol, Candesartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für keine Nebenwirkungen bei Tavor

[]