Aggressivität bei Topiramat

Nebenwirkung Aggressivität bei Medikament Topiramat

Insgesamt haben wir 80 Einträge zu Topiramat. Bei 5% ist Aggressivität aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Aggressivität bei Topiramat.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm174170
Durchschnittliches Gewicht in kg6280
Durchschnittliches Alter in Jahren3833
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,4427,68

Topiramat wurde von Patienten, die Aggressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Topiramat wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Aggressivität auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Aggressivität bei Topiramat:

 

Topiramat für Epilepsie mit Aggressivität, Kribbeln in den Beinen, Gedächtnisprobleme

Ich habe seit meinem 9 Lebensjahr Epilepsie. Bin leider bis heute immernoch nicht richtig eingestellt und bekomme pro Woche ca. 1-2 Anfälle. Es stellt sich jetzt für mich die Frage, ob ich mich vielleicht operieren lasse. Habe demnächst einen Termin in Bethel. Vielleicht ist was mit einem Vagusnervstimulator zu machen. Zu den Nebenwirkungen der Tabletten: 1. Seit ich die Carbamazepin nehme habe ich mit Vergesslichkeit zu kämpfen. Wobei mir mein Neurologe auch sagte, dass es von den Anfällen selber kommen kann. 2. Bei den Keppra bin ich Teilweise ganz schön aggressiv geworden und bin sehr schnell auf die Palme zu bringen. 3. Bei den Topiramat habe ich zu Anfang ein leichtes Kribbeln in den Beinen gehabt. Was aber wieder verschwunden ist.

Carbamazepin bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie; Topiramat bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarbamazepinEpilepsie5 Jahre
KeppraEpilepsie1 Jahre
TopiramatEpilepsie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit meinem 9 Lebensjahr Epilepsie. Bin leider bis heute immernoch nicht richtig eingestellt und bekomme pro Woche ca. 1-2 Anfälle. Es stellt sich jetzt für mich die Frage, ob ich mich vielleicht operieren lasse. Habe demnächst einen Termin in Bethel. Vielleicht ist was mit einem Vagusnervstimulator zu machen.

Zu den Nebenwirkungen der Tabletten:
1. Seit ich die Carbamazepin nehme habe ich mit Vergesslichkeit zu kämpfen. Wobei mir mein Neurologe auch sagte, dass es von den Anfällen selber kommen kann.
2. Bei den Keppra bin ich Teilweise ganz schön aggressiv geworden und bin sehr schnell auf die Palme zu bringen.
3. Bei den Topiramat habe ich zu Anfang ein leichtes Kribbeln in den Beinen gehabt. Was aber wieder verschwunden ist.

Eingetragen am  als Datensatz 45551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carbamazepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Levetiracetam, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topiramat für Cluster-Kopfschmerz mit Empfindungsstörungen, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Parästhesien, Schwindel, Müdigkeit, Depressionen

Empfindungsstörungen Aggressivität Stimmungsschwankungen Parästhesien Schwindel Müdigkeit Depressionen

Topiramat bei Cluster-Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatCluster-Kopfschmerz4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Empfindungsstörungen
Aggressivität
Stimmungsschwankungen
Parästhesien
Schwindel
Müdigkeit
Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 30978
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topiramat für Migräne mit Aggressivität, Konzentrationsschwierigkeiten

Hallo miteinander, ich nehme jetzt das Topiramat Glenmark 25mg seit fast 1,5 Jahren. morgens 2, mittags eine und abends eine. habe seit dem keinen Anfall mehr bekommen :). aber mir und anderen ist aufgefallen, dass ich extrem aggressiv geworden bin und mich kaum konzentrieren kann. ich habe auch das Gefühl dumm zu werden auch wen es sich komisch anhört .... ich habe zu Große angst jemals wieder einen Anfall zu bekommen deswegen werde ich es weiter nehmen .

Topiramat bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo miteinander, ich nehme jetzt das Topiramat Glenmark 25mg seit fast 1,5 Jahren. morgens 2, mittags eine und abends eine. habe seit dem keinen Anfall mehr bekommen :). aber mir und anderen ist aufgefallen, dass ich extrem aggressiv geworden bin und mich kaum konzentrieren kann.
ich habe auch das Gefühl dumm zu werden auch wen es sich komisch anhört ....
ich habe zu Große angst jemals wieder einen Anfall zu bekommen deswegen werde ich es weiter nehmen .

Eingetragen am  als Datensatz 72714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topiramat für Migräne Prophylaxe mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich erhielt Topiramat zur Migräne Prophylaxe. Vorgesehen war eine Dauer von 3 Monaten mit einer Dosis von 75mg Die Eindosierung wurde mit 25,g in der 1 Woche begonnen und wurde dann jede weitere Woche um weitere 25 mg erhöht, bis die 75mg erreicht sind. Leider zeigten sich schon in den ersten ersten 14 Tagen erste Nebenwirkungen. Das leichte Kribbeln in den Händen war eine davon, jedoch leicht erträglich. Dann folgte sehr rasch Übelkeit und Appetitverlust. Ich konnte einfach nichts mehr essen. Dabei esse ich gerne und genieße. Ich bin normal Gewichtig. Doch wenn man absolut keinen Appetit hat, nicht mal mehr auf das absolute Lieblingsessen, ist das schon traurig. Es folgte eine Phase, in der ich gar nichts essen konnte. Nur mit Mühe schaffte ich es gegen Abend eine winzige Kleinigkeit zu essen. Hinzu kamen Depressionen und Aggressionen die so schlimm wurden, dass ich kaum noch am normalen Alltagsgeschehen teilnehmen konnte/wollte. Ich hatte zunehmend Schwierigkeiten mich zu konzentrieren. Logisches Denken oder einfache Rechenaufgaben zu lösen war nicht mehr möglich....

Topiramat bei Migräne Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatMigräne Prophylaxe4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erhielt Topiramat zur Migräne Prophylaxe. Vorgesehen war eine Dauer von 3 Monaten mit einer Dosis von 75mg Die Eindosierung wurde mit 25,g in der 1 Woche begonnen und wurde dann jede weitere Woche um weitere 25 mg erhöht, bis die 75mg erreicht sind. Leider zeigten sich schon in den ersten ersten 14 Tagen erste Nebenwirkungen. Das leichte Kribbeln in den Händen war eine davon, jedoch leicht erträglich. Dann folgte sehr rasch Übelkeit und Appetitverlust. Ich konnte einfach nichts mehr essen. Dabei esse ich gerne und genieße. Ich bin normal Gewichtig. Doch wenn man absolut keinen Appetit hat, nicht mal mehr auf das absolute Lieblingsessen, ist das schon traurig. Es folgte eine Phase, in der ich gar nichts essen konnte. Nur mit Mühe schaffte ich es gegen Abend eine winzige Kleinigkeit zu essen. Hinzu kamen Depressionen und Aggressionen die so schlimm wurden, dass ich kaum noch am normalen Alltagsgeschehen teilnehmen konnte/wollte. Ich hatte zunehmend Schwierigkeiten mich zu konzentrieren. Logisches Denken oder einfache Rechenaufgaben zu lösen war nicht mehr möglich. Sprachfindungsstörungen und Schwierigkeiten bei der Aussprache kamen hinzu. Ich hatte immer mehr das Gefühl, nicht mehr ich selbst zu sein.
Da ich die Prophylaxe so frühzeitig abbrechen musste, kann ich leider nicht sagen, ob sie einen positiven Effekt auf die Migräne Attacken gehabt hätte. Eine Empfehlung kann ich auch nicht aussprechen. Ich kenne aber andere Migräniker, denen es mit Topiramat gut geht und denen diese Art der Prophylaxe hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 65172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]