Frieren bei Metoprolol

Nebenwirkung Frieren bei Medikament Metoprolol

Insgesamt haben wir 218 Einträge zu Metoprolol. Bei 1% ist Frieren aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Frieren bei Metoprolol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,980,00

Wo kann man Metoprolol kaufen?

Metoprolol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Metoprolol wurde von Patienten, die Frieren als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprolol wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Frieren auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Frieren bei Metoprolol:

 

Metoprolol für Herzrhythmusstörungen, Hoher Puls mit Migräne, Schwindel, Zittern, erhöhter Puls, Frieren, Alpträume, Kopfschmerzen, Bluthochdruck

Valdoxan, erste Nacht, kaum zum Aushalten Migräne, Schwindel, Zittern, hoher Puls, innerliches Frieren, Alpträume, obwohl ich mit einer halben Valdoxan 25mg begonnen habe. Gott sei Dank, sonst hätte ich es nicht weiter genommen. Tagsüber erträglich, etwas Kopfschmerzen, erhöhter Puls und leichter Bluthochdruck. Habe versucht Blutdruck und Puls am Morgen mit einer halben Metoprolol zu regulieren, kleiner Erfolg. Nach 3 Tagen leichte Gewichtsabnahme. Habe die halbe Dosis Valdoxan 25 mg eine Woche beibehalten, dann auf eine Ganze erhöht, weil die Stimmung ziemlich depressiv wurde und ich desöfteren weinen mußte. Einige Nebenwirkungen fielen weg, was blieb sind leichter Schwindel, erhöhter Puls und gering erhöhter Blutdruck nach 2 Wochen Einnahme. Habe gesterm abend, gegen 18.30 Uhr, nochmal eine halbe Metoprolol genommen, weil der Puls etwas hoch war, hatte eine schreckliche Nacht, fast so schlimm, wie die allererste Nacht, Migräne, Zittern. Ich hoffe, daß der Auslöser dieser Nacht, die abendliche Einnahme der halben Metoprolol war. Habe trotzdem Angst vor heute Nacht. Positiv ist...

Metoprolol 50mg bei Herzrhythmusstörungen, Hoher Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 50mgHerzrhythmusstörungen, Hoher Puls1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Valdoxan, erste Nacht, kaum zum Aushalten Migräne, Schwindel, Zittern, hoher Puls, innerliches Frieren, Alpträume, obwohl ich mit einer halben Valdoxan 25mg begonnen habe. Gott sei Dank, sonst hätte ich es nicht weiter genommen. Tagsüber erträglich, etwas Kopfschmerzen, erhöhter Puls und leichter Bluthochdruck. Habe versucht Blutdruck und Puls am Morgen mit einer halben Metoprolol zu regulieren, kleiner Erfolg. Nach 3 Tagen leichte Gewichtsabnahme. Habe die halbe Dosis Valdoxan 25 mg eine Woche beibehalten, dann auf eine Ganze erhöht, weil die Stimmung ziemlich depressiv wurde und ich desöfteren weinen mußte.
Einige Nebenwirkungen fielen weg, was blieb sind leichter Schwindel, erhöhter Puls und gering erhöhter Blutdruck nach 2 Wochen Einnahme. Habe gesterm abend, gegen 18.30 Uhr, nochmal eine halbe Metoprolol genommen, weil der Puls etwas hoch war, hatte eine schreckliche Nacht, fast so schlimm, wie die allererste Nacht, Migräne, Zittern. Ich hoffe, daß der Auslöser dieser Nacht, die abendliche Einnahme der halben Metoprolol war. Habe trotzdem Angst vor heute Nacht.
Positiv ist aber, leichte Gewichtsabnahme, keine Heißhungerattacken, nur deshalb versuche ich noch durchzuhalten. Vielleicht verschwinden die Nebenwirkungen noch.

Eingetragen am  als Datensatz 20630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Migräneprophylaxe mit Frieren, Durchblutungsstörungen, Gewichtszunahme

Seltsame Wirkungsweise von Metoprolol Seit meiner Jugend leide ich unter Migräne und Kopfschmerzen abwechselnd mit sämtlichen Schmerzformen. ( halbseitig / vorn / hinten / Oberkopf / hinter den Augen / Schläfen -beidseitig-einseitig / stechend / drückend / pochend ) Vater und Mutter hatten gleiches Problem. Ich selbst kam mir schon ziemlich hilflos vor, denn ich habe nicht geraucht, keinen Alkohol getrunken, viel Sport gemacht und mich einigermaßen gesund ernährt. Auch konnte ich keine Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel feststellen oder von anderen Begebenheiten irgendeinen Faktor ableiten, auf den ich die Kopfschmerzen zurückführen konnte, außer, dass die Schmerzen häufig am Morgen nach dem Sport auftraten. Jahrzehnte schleppte ich mich mit normalen Schmerzmitteln durch das Leben und stand ziemlich vielen Tagen im Monat "neben mir", ehe ich mir ernsthaft vornahm, mit diesem Problem zum Arzt zu gehen. Besonders während meiner Periode litt ich unter 5-6 Tage langen Schmerzen, zusätzlich zu den wöchentlichen Kopfschmerzen. Meine Hausärztin verschrieb mir Triptane,...

Metoprolol bei Migräneprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololMigräneprophylaxe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seltsame Wirkungsweise von Metoprolol

Seit meiner Jugend leide ich unter Migräne und Kopfschmerzen abwechselnd mit sämtlichen Schmerzformen. ( halbseitig / vorn / hinten / Oberkopf / hinter den Augen / Schläfen -beidseitig-einseitig / stechend / drückend / pochend ) Vater und Mutter hatten gleiches Problem.
Ich selbst kam mir schon ziemlich hilflos vor, denn ich habe nicht geraucht, keinen Alkohol getrunken, viel Sport gemacht und mich einigermaßen gesund ernährt. Auch konnte ich keine Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel feststellen oder von anderen Begebenheiten irgendeinen Faktor ableiten, auf den ich die Kopfschmerzen zurückführen konnte, außer, dass die Schmerzen häufig am Morgen nach dem Sport auftraten.

Jahrzehnte schleppte ich mich mit normalen Schmerzmitteln durch das Leben und stand ziemlich vielen Tagen im Monat "neben mir", ehe ich mir ernsthaft vornahm, mit diesem Problem zum Arzt zu gehen. Besonders während meiner Periode litt ich unter 5-6 Tage langen Schmerzen, zusätzlich zu den wöchentlichen Kopfschmerzen.

Meine Hausärztin verschrieb mir Triptane, ohne mich auf Migräne in irgeneiner Weise zu testen. Aber die Medikamente halfen zuverlässig und ich war froh, endlich ein Mittel zu haben, das hilft.
Ich nahm fast 3-4 Jahre verschiedene Triptan-Sorten, welche alle gut geholfen haben. Irgendwann beschloss ich jedoch, eine Schmerztherapie anzugehen.

Ich bekam aufgrund meines niedrigen Blutdruckes ein Medikament zur Stabilisierung, welches aber keinerlei Auswirkungen auf den Kopfschmerz hatte. Dann bekam ich Cymbalta, Lyrica und Katadolon verschrieben. Auch hier war kein positiver Trend bzgl. der Schmerzen zu verzeichnen. Begleitend hatte ich 12 osteophatische Behandlungen bekommen. Selbst das alles hat nicht viel bewirkt. Mit einem MRT schloss man cerebrale Gründe aus.

Dann ließ ich mich zum Neurologen überweisen, der mir den Betablocker Metoprolol verschrieben hat. Anfangs war ich skeptisch, da dieses Medikament meinen bereits niedrigen Blutdruck noch tiefer sinken lassen würde. Aber ich war zu allem bereit, was Hoffnung versprach.
Nach langsamer Eindosierung ( 25 mg abends, nach 3 Tagen 25 mg zusätzlich abends, dann langsam aufdosiert auf 50 mg morgens und abends ) geht es mir blendend. Ich kann es heute, nach 3 monatiger Einnahme, immer noch nicht glauben, dass dieses Medikament mich vor morgendlichen Kopfschmerzen schützt.
Lyrica und Katadolon hatte ich mit Absprache schon lange abgesetzt, Cymbalta nehme ich heute jeden 2. Tag 30 mg zusätzlich zu 2 x 50 mg Metoprolol. Mein Lebensgefühl hat sich enorm gesteigert
Selten habe ich noch einen leichten Druck im Kopf, der dann aber von selbst verschwindet.
Als Nebenwirkungen von Metoprolol treten auf, dass ich schnell friere, ich habe fast ständig kalte Finger und leichte Durchblutungsstörungen in den Fingerspitzen, die aber durch Handgymnastik wieder verschwinden.
Was ich als belastend empfinde ist, dass ich seit der Einnahme langsam, aber kontinuierlich zunehme. ( Juli 65 kg - Oktober 68,5 kg )
Ich werde die Dosierung langsam von 2 x 50 mg auf 2 x 25 mg reduzieren und mein Gewicht im Auge behalten.

Eingetragen am  als Datensatz 19004
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Frieren, Empfindungsstörungen, Antriebsschwäche

Gewichtzunahme, innerhalb von 6 Monaten 5 Kilo. Ständiges Frieren, Hände und Füße fühlen sich wie abgestorben an, als wären sie nicht richtig durchblutet. Manchmal Antriebsschwach.

Metoprolol retard-ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol retard-ratiopharmBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtzunahme, innerhalb von 6 Monaten 5 Kilo. Ständiges Frieren, Hände und Füße fühlen sich wie abgestorben an, als wären sie nicht richtig durchblutet.
Manchmal Antriebsschwach.

Eingetragen am  als Datensatz 10679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol retard-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]