Hautrötungen bei Aldara

Nebenwirkung Hautrötungen bei Medikament Aldara

Insgesamt haben wir 108 Einträge zu Aldara. Bei 3% ist Hautrötungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 108 Erfahrungsberichten zu Aldara wurde über Hautrötungen berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Hautrötungen bei Aldara.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm184185
Durchschnittliches Gewicht in kg8795
Durchschnittliches Alter in Jahren4939
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,7027,76

Aldara wurde von Patienten, die Hautrötungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aldara wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Hautrötungen auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautrötungen bei Aldara:

 

Aldara für Condylome mit Hautbrennen, Hautrötungen

Kurz zu meiner Geschichte. Ich habe mir Condylome im Oktober 2012 per Laserbehandlung im Krankenhaus wegmachen lassen. Die Wundheilung war nicht so spassig. Auf jeden Fall, waren die Dinger komplett weg aber jetzt sind sie vereinzelt und ganz klein wieder aufgetreten. Mein Arzt hat mir die Aldara-Creme verschrieben, die ich nun seit 10 Tagen anwende. Ein kleines Biest, hat sich schon zurückgebildet. Ich kann nur sagen, dass es ein Teufelszeug ist, da ich momentan knallrote Stellen, heftiges Brennen und aufgequollene Schamlippen habe. Sehe aus, wie "Daisy Duck" aber unten rum. :-) Dachte eigentlich, ich bin nach der Laserbehandlung schon einiges gewohnt aber diese Nebenwirkungen sind nicht übel. Ich mache dann mal 2 oder 3 Tage Pause mit dem Zeugs, denn jeder Toilettengang brennt wie Feuer.

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz zu meiner Geschichte. Ich habe mir Condylome im Oktober 2012 per Laserbehandlung im Krankenhaus wegmachen lassen. Die Wundheilung war nicht so spassig. Auf jeden Fall, waren die Dinger komplett weg aber jetzt sind sie vereinzelt und ganz klein wieder aufgetreten. Mein Arzt hat mir die Aldara-Creme verschrieben, die ich nun seit 10 Tagen anwende. Ein kleines Biest, hat sich schon zurückgebildet. Ich kann nur sagen, dass es ein Teufelszeug ist, da ich momentan knallrote Stellen, heftiges Brennen und aufgequollene Schamlippen habe. Sehe aus, wie "Daisy Duck" aber unten rum. :-) Dachte eigentlich, ich bin nach der Laserbehandlung schon einiges gewohnt aber diese Nebenwirkungen sind nicht übel. Ich mache dann mal 2 oder 3 Tage Pause mit dem Zeugs, denn jeder Toilettengang brennt wie Feuer.

Eingetragen am  als Datensatz 50645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Aktinische Keratose mit Kopfschmerzen, Hautrötungen, Gliederschmerzen, Temperaturanstieg

Behandelte Fläche 1500 X 700 mm im Brustbeinbereich : Hier traten nach einer Anwendungszeit von 10 Tagen erhebliche Nebenwirkungen wie starke punktuelle nässende Hautrötungen ,Kopfschmerzen ,Gliederschmerzen ,trockener Geschmack und leicht erhöhte Temperatur auf. Das Arzneimittel wurde mit Rücksprache der behandelden Ärzte abgesetzt um eine Abheilung des betroffenen Gebietes zu erreichen .

Aldara 5% bei Aktinische Keratose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aldara 5%Aktinische Keratose4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Behandelte Fläche 1500 X 700 mm im Brustbeinbereich : Hier traten nach einer Anwendungszeit von 10 Tagen erhebliche Nebenwirkungen wie starke punktuelle nässende Hautrötungen ,Kopfschmerzen ,Gliederschmerzen ,trockener Geschmack und leicht erhöhte Temperatur auf.
Das Arzneimittel wurde mit Rücksprache der behandelden Ärzte abgesetzt um eine Abheilung des betroffenen Gebietes zu erreichen .

Eingetragen am  als Datensatz 66998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aldara für Condylome mit Hautrötungen, Fieber, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen

Zur Behandlung von Conylomen bekam ich vom Hautarzt Aldara-Creme. Diese sollte ich 3 Wochen auftragen im Rhythmus alle 2 Tage auftragen (Mo,Mi,Fr) und am Wochenende Pause. Nach einigen Tagen mit Aldara war die Haut in der Leistengegend und am Hodensack (hier befanden sich die Condylome) sehr stark gerötet. Es sah ein bisschen wie eine offene Wunde aus, nässte auch etwas. Ich bekam dann erhöhte Temperatur und ein allgemeines Grippe-Gefühl, starke Muskelschmerzen und Kopfschmerzen. Ich schob es auf eine tatsächliche Grippe, im Nachhinein denke ich aber, es könnte Aldara gewesen sein. 5 Tage krankgeschrieben wegen der Symptome. Die gute Nachricht: Alle Warzen waren verschwunden! Nach einigen Wochen nochmal beim Hautarzt. 2-3 kleine neue Warzen hatte sich gebildet. Deshalb: nochmal 3 Wochen Aldara. Letzte Woche angefangen, seit heute habe ich wieder erhöhte Temperatur (38,1°), und habe wieder o.g. Symptome. Ich tippe stark darauf, dass es an Aldara liegt. Ich fühle mich nämlich nicht \"wirklich\" krank, es ist eher so als wäre ich gesund, aber das Immunsystem spielt...

Aldara bei Condylome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AldaraCondylome7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Behandlung von Conylomen bekam ich vom Hautarzt Aldara-Creme. Diese sollte ich 3 Wochen auftragen im Rhythmus alle 2 Tage auftragen (Mo,Mi,Fr) und am Wochenende Pause.

Nach einigen Tagen mit Aldara war die Haut in der Leistengegend und am Hodensack (hier befanden sich die Condylome) sehr stark gerötet. Es sah ein bisschen wie eine offene Wunde aus, nässte auch etwas.

Ich bekam dann erhöhte Temperatur und ein allgemeines Grippe-Gefühl, starke Muskelschmerzen und Kopfschmerzen. Ich schob es auf eine tatsächliche Grippe, im Nachhinein denke ich aber, es könnte Aldara gewesen sein. 5 Tage krankgeschrieben wegen der Symptome.

Die gute Nachricht: Alle Warzen waren verschwunden!

Nach einigen Wochen nochmal beim Hautarzt. 2-3 kleine neue Warzen hatte sich gebildet. Deshalb: nochmal 3 Wochen Aldara. Letzte Woche angefangen, seit heute habe ich wieder erhöhte Temperatur (38,1°), und habe wieder o.g. Symptome.

Ich tippe stark darauf, dass es an Aldara liegt. Ich fühle mich nämlich nicht \"wirklich\" krank, es ist eher so als wäre ich gesund, aber das Immunsystem spielt verrückt.

Ich werde das Zeug jetzt erstmal absetzen und hoffen, dass die Condylome sich nicht weiter vermehren.

Fazit: Aldara vernichtet die Warzen, allerdings mit (bei mir) starken Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 8166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Imiquimod

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]