Konzentrationsstörungen bei Diane

Nebenwirkung Konzentrationsstörungen bei Medikament Diane

Insgesamt haben wir 82 Einträge zu Diane. Bei 2% ist Konzentrationsstörungen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Konzentrationsstörungen bei Diane.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg560
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,840,00

Erfahrungsberichte über Konzentrationsstörungen bei Diane:

 

Diane für Empfängnisverhütung, Zystenbildung mit Abgeschlagenheit, Schwindel, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, Bauchkrämpfe, Schlafstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust, Launenhaftigkeit

Ich habe die Diane wegen starker Zystenbildung (bis zu 10 cm und immer mehrere) verschrieben bekommen. Habe jedoch schon nach kurzer Zeit, ca. 2-3 Wochen, Nebenwirkungen festgestellt, die ich zunächst gar nicht mit der neuen Pille in verbingung gebracht habe. Seither habe ich Schwindel, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, und wenn ich dann doch was esse habe ich nach jeder Mahlzeit starke Bauchkrämpfe, Schlafprobleme (ich wache nachts bis zu 10 mal auf und habe dauernd Alpträume), seit ich die Diane nehme bin ich absolut Hyperaktiv und gleichzeitig total erschöpft (bekomme seit 3 wochen kreislaufstabilisierende Tropfen und Beruhigungsmittel), dauernde Müdigkeit, Konzentrationsmangel, teilweise geistige Abwesenheit, bin launisch, habe nicht die geringste lust auf sex. Habe jetzt den Frauenarzt gewechselt, da mein alter der Meinung war ich dürfte die Diane nicht absetzen, und siehe da, sofortiger Wechsel der Pille ist erforderlich. Kann jetzt nur hoffen, dass sich bald wieder alles normalisiert hat und ich wieder ein normales leben führen kann.

Diane bei Empfängnisverhütung, Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianeEmpfängnisverhütung, Zystenbildung56 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Diane wegen starker Zystenbildung (bis zu 10 cm und immer mehrere) verschrieben bekommen. Habe jedoch schon nach kurzer Zeit, ca. 2-3 Wochen, Nebenwirkungen festgestellt, die ich zunächst gar nicht mit der neuen Pille in verbingung gebracht habe.

Seither habe ich Schwindel, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, und wenn ich dann doch was esse habe ich nach jeder Mahlzeit starke Bauchkrämpfe, Schlafprobleme (ich wache nachts bis zu 10 mal auf und habe dauernd Alpträume), seit ich die Diane nehme bin ich absolut Hyperaktiv und gleichzeitig total erschöpft (bekomme seit 3 wochen kreislaufstabilisierende Tropfen und Beruhigungsmittel), dauernde Müdigkeit, Konzentrationsmangel, teilweise geistige Abwesenheit, bin launisch, habe nicht die geringste lust auf sex.

Habe jetzt den Frauenarzt gewechselt, da mein alter der Meinung war ich dürfte die Diane nicht absetzen, und siehe da, sofortiger Wechsel der Pille ist erforderlich. Kann jetzt nur hoffen, dass sich bald wieder alles normalisiert hat und ich wieder ein normales leben führen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 1838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diane für Haarausfall mit Regelschmerzen, Kreislaufstörung, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Hauttrockenheit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

Nach 7 monatiger Einnahme - Einsetzen der Menstruation mit sehr starken Menstruationsschmerzen und innerhalb einiger Minuten Kreislaufkollaps. (in der Vergangenheit keine Probleme mehr damit gehabt => seit Einnehmen der Pille - vormals Cileste) Im Nachhinein kann ich auch sagen, daß ich folgende Nebenwirkungen unter Einnahme der Pille hatte: Libidoverlust Stimmungsschwankungen / (beginnende)Depressionen trockene Haut Abgeschlagenheit Konzentrationsstörungen Müdigkeit Zuletzt genannte Nebenwirkungen habe ich allerdings damals noch nicht so bewußt wahr genommen, da noch nicht so stark ausgeprägt. Intensiviert haben sich diese Nebenwirkungen erst nach Einnahme ! mehrerer ! anti-androgener Pillen - Bella Hexal; Valette; Neo Eunomin. Ich kann nur sagen, laßt die Finger von diesen antiandrogenen Pillen - wenn, wie bei mir ... Testosteron , keineswegs erhöht war => Test = 0,1 (also die Testosteronwerte nicht erhöht sind !) Wenn ihr also unter Haarausfall leidet, aber euer Testosteron nicht erhöht ist, bringt es meiner Meinung nach gar nichts. D.h. in...

Diane 35 bei Haarausfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane 35Haarausfall8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 7 monatiger Einnahme - Einsetzen der Menstruation mit sehr starken Menstruationsschmerzen und innerhalb einiger Minuten Kreislaufkollaps.
(in der Vergangenheit keine Probleme mehr damit gehabt => seit Einnehmen der Pille - vormals Cileste)

Im Nachhinein kann ich auch sagen, daß ich folgende Nebenwirkungen unter Einnahme der Pille hatte:

Libidoverlust
Stimmungsschwankungen / (beginnende)Depressionen
trockene Haut
Abgeschlagenheit
Konzentrationsstörungen
Müdigkeit

Zuletzt genannte Nebenwirkungen habe ich allerdings damals noch nicht so bewußt wahr genommen, da noch nicht so stark ausgeprägt.
Intensiviert haben sich diese Nebenwirkungen erst nach Einnahme ! mehrerer ! anti-androgener Pillen - Bella Hexal; Valette; Neo Eunomin.

Ich kann nur sagen, laßt die Finger von diesen antiandrogenen Pillen -

wenn, wie bei mir ...

Testosteron , keineswegs erhöht war => Test = 0,1
(also die Testosteronwerte nicht erhöht sind !)

Wenn ihr also unter Haarausfall leidet, aber euer Testosteron nicht erhöht ist,
bringt es meiner Meinung nach gar nichts. D.h. in Bezug auf den Haarausfall schon ! ... => Haarausfall habe ich momentan nicht mehr, ABER meine Lebensqualität hat sich keineswegs verbessert !! Zu o.g. Nebenwirkungen ....... kamen noch zahlreiche andere hinzu und die bisherigen NW haben sich noch verstärkt!

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich nicht mehr diese Pillen einnehmen !!!

Aber jeder muß natürlich seine eigenen Erfahrungen machen

Eingetragen am  als Datensatz 7839
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]