neurologische Bewegungsstörungen

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung neurologische Bewegungsstörungen.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166176
Durchschnittliches Gewicht in kg6073
Durchschnittliches Alter in Jahren3849
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,8823,57

Die Nebenwirkung neurologische Bewegungsstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Candesartan (1/383)
0%
Ciprofloxacin (1/769)
0%
Prednisolon (1/878)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung neurologische Bewegungsstörungen bei Candesartan

 

neurologische Bewegungsstörungen bei Candesartan für Koronare Herzkrankheit

Nach Zwei Monaten Augentrockenheit so schlimm das ich Morgens die Augen nicht öffnen konnte. Notarzt musste gerufen werden nach kompletten Neurologischem Ausfall der rechten Körperseite, nach allen Untersuchungen CT ,Blut usw. wurde mir unterstellt ich würde simulieren !!! Nach zwei weiteren...

Candesartan bei Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanKoronare Herzkrankheit3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Zwei Monaten Augentrockenheit so schlimm das ich Morgens die Augen nicht öffnen konnte.
Notarzt musste gerufen werden nach kompletten Neurologischem Ausfall der rechten Körperseite,
nach allen Untersuchungen CT ,Blut usw.
wurde mir unterstellt ich würde simulieren !!!
Nach zwei weiteren Tagen Vitamin D bei 6 , laut Arzt kann das Passieren ,nicht tragisch !!

Eingetragen am 28.11.2018 als Datensatz 86912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung neurologische Bewegungsstörungen bei Ciprofloxacin

 

Kopfschmerzen, Herzrhythmusstörungen, neurologische Bewegungsstörungen bei Ciprofloxacin für Typhus

Aufgrund einer Infektion mit Typhus (Tropenreise) musste ich Cipro einnehmen. Gegen die eigentliche Infektion hat das Medikament gut geholfen, aber hat mich auf einen grausamen Trip der Nebenwirkungen mit heftigen Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen, Verspannungen, Gelenkschmerzen,...

Ciprofloxacin bei Typhus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinTyphus7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer Infektion mit Typhus (Tropenreise) musste ich Cipro einnehmen. Gegen die eigentliche Infektion hat das Medikament gut geholfen, aber hat mich auf einen grausamen Trip der Nebenwirkungen mit heftigen Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen, Verspannungen, Gelenkschmerzen, Bauchschmerzen, Schlafstörungen, Neuralgien, Sprachstörungen, Nervosität, etc geführt.

Eingetragen am 16.08.2017 als Datensatz 78859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ciprofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung neurologische Bewegungsstörungen bei Prednisolon

 

Unruhe, Zittern, Konzentrationsstörungen, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Augendruck, neurologische Bewegungsstörungen, Schwanken bei Prednisolon für Hörsturz

Ich habe Prednisolon als mittel gegen meinen hörsturz verschrieben bekommen Anfänglich 3 Tage 5 Tabletten, dann 3 Tage 4 Tabletten etc. Meine audiometrie Tests wurden besser, subjektiv hat sich am ohrgeräusch nichts geändert. Zusätzlich bekam ich nach 2 Wochen neurologische...

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Prednisolon als mittel gegen meinen hörsturz verschrieben bekommen
Anfänglich 3 Tage 5 Tabletten, dann 3 Tage 4 Tabletten etc.
Meine audiometrie Tests wurden besser, subjektiv hat sich am ohrgeräusch nichts geändert.
Zusätzlich bekam ich nach 2 Wochen neurologische Ausfallserscheinungen, sodass ich mich sogar in der neurologischen Ambulanz der Uniklinik vorstellen musste.
Meine Wahrnehmung ist verändert, genauso wie mein sichtfeld.
Mein körpergefühl ist anders und ich habe immernoch augendruck
Ich kann nicht ein- bzw durchschlafen und kann mich absolut auf nichts mehr konzentrieren.
Ich bekomme Schubweise starkes zittern, und stehe ständig unter inneren Unruhe.
Vorgestern habe ich die letzte (1/4) Tablette genommen
Ich hoffe nun dass es bald besser wird, denn dieser Trip (gefühlte 5 Promille) ist alles andere als toll!!!!
So schlecht wie im Moment unter diesem Medikament habe ich mich noch nie gefühlt.

Eingetragen am 04.09.2013 als Datensatz 56080
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit neurologische Bewegungsstörungen aufgetreten:

Kopfschmerzen (1/3)
33%
Herzrhythmusstörungen (1/3)
33%
Einschlafstörungen (1/3)
33%
Unruhe (1/3)
33%
Durchschlafstörungen (1/3)
33%
Zittern (1/3)
33%
Augendruck (1/3)
33%
Schwanken (1/3)
33%
Konzentrationsstörungen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]