Schlafstörungen bei Venlafaxin

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Venlafaxin

Insgesamt haben wir 90 Einträge zu Venlafaxin. Bei 3% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Schlafstörungen bei Venlafaxin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,530,00

Wo kann man Venlafaxin kaufen?

Venlafaxin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Venlafaxin wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Venlafaxin wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Venlafaxin:

 

Venlafaxin für Depression, soziale Phobie mit Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Antriebssteigerung, Verstopfung

Innerhalb der ersten Einnahmetage: Schweißausbrüche, innerliche Erregung, Schlafstörungen, Verlust von Hunger, starke Gefühlsbeeinträchtigung und Antriebssteigerung, Probleme beim Urinieren, leiche Verstopfung Nach ca. einer Woche erfolgte eine Regulierung der Nebenwirkungen. Ab dem zehnten Tag setzte die angenehme und erlösende Antidepressive Wirkung ein. Jedoch die Angstgefühle blieben vorerst in veränderter Form. Nach sechs Wochen

Venlafaxin 37,5mg ret. bei Depression, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxin 37,5mg ret.Depression, soziale Phobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innerhalb der ersten Einnahmetage: Schweißausbrüche, innerliche Erregung, Schlafstörungen, Verlust von Hunger, starke Gefühlsbeeinträchtigung und Antriebssteigerung, Probleme beim Urinieren, leiche Verstopfung

Nach ca. einer Woche erfolgte eine Regulierung der Nebenwirkungen. Ab dem zehnten Tag setzte die angenehme und erlösende Antidepressive Wirkung ein. Jedoch die Angstgefühle blieben vorerst in veränderter Form.

Nach sechs Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 28219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin 37,5mg ret.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depressionen mit Schlafstörungen, Stuhlprobleme

kann schlecht einschlafen und stuhlprobleme

fenlafaxin retard bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
fenlafaxin retardDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kann schlecht einschlafen und stuhlprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 24666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

fenlafaxin retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Borderline-Störung mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Nachtschweiß, Albträume, Aggressivität, Depressionen, Juckreiz, Hautausschlag

Venlafaxin: keine Nebenwirkungen Mirtazapin: Anwendung seit 2 Monaten, seitdem Gewichtszunahme von 8kg! Unruhiger Schlaf, häufiges Aufwachen in klatschnassverschwitztem Zustand, Albträume, Müdigkeit, latente Aggressivität und Depressionen Doxepin: in niedriger Dosierung keine Nebenwirkungen, in hoher Dosierung Ausschlag an Armen und Beinen mit grauenhaftem penetranten Juckreiz

Doxepin 50mg bei Borderline-Störung; Venlafaxin 75mg bei Borderline-Störung; Mirtazapin 15mg bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 50mgBorderline-Störung-
Venlafaxin 75mgBorderline-Störung-
Mirtazapin 15mgBorderline-Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin: keine Nebenwirkungen
Mirtazapin: Anwendung seit 2 Monaten, seitdem Gewichtszunahme von 8kg! Unruhiger Schlaf, häufiges Aufwachen in klatschnassverschwitztem Zustand, Albträume, Müdigkeit, latente Aggressivität und Depressionen
Doxepin: in niedriger Dosierung keine Nebenwirkungen, in hoher Dosierung Ausschlag an Armen und Beinen mit grauenhaftem penetranten Juckreiz

Eingetragen am  als Datensatz 21633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin 50mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Mirtazapin 15mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Venlafaxin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]