Schleimhauttrockenheit bei Lyrica

Nebenwirkung Schleimhauttrockenheit bei Medikament Lyrica

Insgesamt haben wir 946 Einträge zu Lyrica. Bei 0% ist Schleimhauttrockenheit aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Schleimhauttrockenheit bei Lyrica.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm170176
Durchschnittliches Gewicht in kg7585
Durchschnittliches Alter in Jahren6158
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,2627,44

Wo kann man Lyrica kaufen?

Lyrica ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Lyrica wurde von Patienten, die Schleimhauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lyrica wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schleimhauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhauttrockenheit bei Lyrica:

 

Lyrica für Depressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz mit Gewichtszunahme, Schleimhauttrockenheit, Verstopfung, Müdigkeit, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Muskelzuckungen, Appetitsteigerung

Gewichtszunahme (ca. 15 kg) sehr starkes Austrocknen des Mundes und der Schleimhäute im Hals und der Nase, Verstopfung, starke Müdigkeit, Lustlosigkeit Sprachstörungen Muskelschmerzen und Muskelzuckungen Einschlafen der Arme und Beine ewiger Hunger

Lyrica bei Depressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaDepressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (ca. 15 kg)
sehr starkes Austrocknen des Mundes und der Schleimhäute im Hals und der Nase,
Verstopfung,
starke Müdigkeit, Lustlosigkeit
Sprachstörungen
Muskelschmerzen und Muskelzuckungen
Einschlafen der Arme und Beine
ewiger Hunger

Eingetragen am  als Datensatz 1168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für mononeuropathie nach unfall, bzw.operation mit Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Blähbauch, Müdigkeit, Schwindel, Schleimhauttrockenheit

Gewichtszunahme, üble Laune, Blähbauch, Kopfschmerzen, trockene Nase, Müdigkeit, Schwindel

Lyrica bei mononeuropathie nach unfall, bzw.operation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricamononeuropathie nach unfall, bzw.operation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, üble Laune, Blähbauch, Kopfschmerzen, trockene Nase, Müdigkeit, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 56659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Trigeminusneuralgie mit Müdigkeit, Schleimhauttrockenheit, Tunnelblick, Mundtrockenheit, Rauschzustand, Appetitsteigerung, Sprachschwierigkeiten

In meinem Fall waren die Nebenwirkungen zu stark. Vom ersten Tag an starke Müdigkeit, Tunnelblick, gestörte Tiefenwahrnehmung, trockene Schleimhäute, bes. Mundtrockenheit. Fahrige Bewegungen, Trunkenheitsgefühl. Einen gesteigerten Appetit konnte ich auch feststellen. Ein Medikamentenspiegel baute sich bei mir erst nach 14 Tagen auf, dann kamen aber Sprechschwierigkeiten, Wortfindungsprobleme und gestörtes Denkvermögen hinzu. Trotzdem wirkte das Medikament nicht durchgängig (bei 2 x 75 mg täglich).

Lyrica bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaTrigeminusneuralgie25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In meinem Fall waren die Nebenwirkungen zu stark. Vom ersten Tag an starke Müdigkeit, Tunnelblick, gestörte Tiefenwahrnehmung, trockene Schleimhäute, bes. Mundtrockenheit. Fahrige Bewegungen, Trunkenheitsgefühl. Einen gesteigerten Appetit konnte ich auch feststellen. Ein Medikamentenspiegel baute sich bei mir erst nach 14 Tagen auf, dann kamen aber Sprechschwierigkeiten, Wortfindungsprobleme und gestörtes Denkvermögen hinzu. Trotzdem wirkte das Medikament nicht durchgängig (bei 2 x 75 mg täglich).

Eingetragen am  als Datensatz 54412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]