Schmierblutungen bei FEMIGYNE

Nebenwirkung Schmierblutungen bei Medikament FEMIGYNE

Insgesamt haben wir 64 Einträge zu FEMIGYNE. Bei 14% ist Schmierblutungen aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Schmierblutungen bei FEMIGYNE.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,160,00

Wo kann man FEMIGYNE kaufen?

FEMIGYNE ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

FEMIGYNE wurde von Patienten, die Schmierblutungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

FEMIGYNE wurde bisher von 9 sanego-Benutzern, wo Schmierblutungen auftrat, mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmierblutungen bei FEMIGYNE:

 

FEMIGYNE für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen

Ich habe nach der Geburt meines Sohnes 3 Monate lang Femigyne genommen, nachdem sich hormonell und überhaupt alles wieder normalisiert hatte. Vorher hatte ich immer mit Femigoa verhütet und nie unter Nebenwirkungen gelitten. Während der Einnahme von Femigyne hatte ich extreme Stimmungsschwankungen, also Wutausbrüche und deprsessive Tendenzen (schlimmer als in der Schwangerschaft) und Schmierblutungen. Ich habe meine Gynäkologin gebeten, mir wieder Femigoa zu verschreiben und das wird sie auch tun, da Femigyne angeblich vom Markt genommen wurde.... Ich würde das Präparat jedenfalls so oder so nicht mehr einnehmen!!!

femigyne bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femigyneEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach der Geburt meines Sohnes 3 Monate lang Femigyne genommen, nachdem sich hormonell und überhaupt alles wieder normalisiert hatte. Vorher hatte ich immer mit Femigoa verhütet und nie unter Nebenwirkungen gelitten.
Während der Einnahme von Femigyne hatte ich extreme Stimmungsschwankungen, also Wutausbrüche und deprsessive Tendenzen (schlimmer als in der Schwangerschaft) und Schmierblutungen.
Ich habe meine Gynäkologin gebeten, mir wieder Femigoa zu verschreiben und das wird sie auch tun, da Femigyne angeblich vom Markt genommen wurde....
Ich würde das Präparat jedenfalls so oder so nicht mehr einnehmen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 34285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

femigyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

ich hatte im ersten monat leichte schmierblutungen aber ansonsten keinerlei nebenwirkungen. in der pillenpause ein paar pickel mehr, als wenn ich sonst meine tage habe, aber der körper muss sich ja erst an die umstellung gewöhnen. also ich abe weder zugenommen noch schmerzen oder andere schlechte nebenwirkungen bekommen. kann sie nur empfehlen

femigyne bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femigyneEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte im ersten monat leichte schmierblutungen aber ansonsten keinerlei nebenwirkungen. in der pillenpause ein paar pickel mehr, als wenn ich sonst meine tage habe, aber der körper muss sich ja erst an die umstellung gewöhnen. also ich abe weder zugenommen noch schmerzen oder andere schlechte nebenwirkungen bekommen. kann sie nur empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 53120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

femigyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Verhütung mit Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen

Ich nehme nun schon seit einigen Monaten die femigyne N von Ratiopharm, bin ganz zufrieden. Anfangs: einige Tage Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, erster Monat durchgängige Blutung. Doch sofort nach der ersten Pillenpause waren eben genannte Nebenwirkungen vollständig verschwunden, seitdem läuft alles super. Momentane Auswirkungen auf meinen Körper gibt es in negativer Form nicht mehr, obwohl eine Pille jeder Art selbstverständlich den Körper in Hinsicht der Hormone beeinflusst. Jedoch fühle ich mich gut, nehme weder zu, noch ab, außer, wenn ich weniger Lebensmittel zu mir nehme, dann nimmt man natürlich (zumindest kurzzeitig) ab, wie immer, auch ohne Pille. Alles in Allem: super Pille, jedenfalls in meinem Fall. Jeder verträgt das natürlich anders.

femigyne bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femigyneVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun schon seit einigen Monaten die femigyne N von Ratiopharm, bin ganz zufrieden. Anfangs: einige Tage Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, erster Monat durchgängige Blutung.
Doch sofort nach der ersten Pillenpause waren eben genannte Nebenwirkungen vollständig verschwunden, seitdem läuft alles super.
Momentane Auswirkungen auf meinen Körper gibt es in negativer Form nicht mehr, obwohl eine Pille jeder Art selbstverständlich den Körper in Hinsicht der Hormone beeinflusst. Jedoch fühle ich mich gut, nehme weder zu, noch ab, außer, wenn ich weniger Lebensmittel zu mir nehme, dann nimmt man natürlich (zumindest kurzzeitig) ab, wie immer, auch ohne Pille.
Alles in Allem: super Pille, jedenfalls in meinem Fall. Jeder verträgt das natürlich anders.

Eingetragen am  als Datensatz 52466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

femigyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressionen, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Gewichtszunahme

Stimmungsschwankungen, Deppressionen,Unterleibsschmerzen,Schmierblutungen,Gewichtszunahme. Nur so läßt sich die Pille richtig beschreiben,ich bin 36 J. und dachte es liegt wohl daran das ich seit über zehn jahren nicht verhüten musste(mein ex hatte eine vasektomie) mein Körper muss sich wohl erst mal daran gewöhnen , dachte ich, aber wenn ich das so lese verliere ich die hoffnung das es besserung giebt. Auch wenn sie günstig ist, aber die Nebenwirkungen sind zu krass als das der niedrige preis es rechtfertigen könnte. Auch von mir: NICHT EMPFEHLNSWERT!!!

femigyne bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femigyneEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen, Deppressionen,Unterleibsschmerzen,Schmierblutungen,Gewichtszunahme.
Nur so läßt sich die Pille richtig beschreiben,ich bin 36 J. und dachte es liegt wohl daran
das ich seit über zehn jahren nicht verhüten musste(mein ex hatte eine vasektomie) mein
Körper muss sich wohl erst mal daran gewöhnen , dachte ich, aber wenn ich das so lese
verliere ich die hoffnung das es besserung giebt.
Auch wenn sie günstig ist, aber die Nebenwirkungen sind zu krass als das der niedrige preis
es rechtfertigen könnte.
Auch von mir: NICHT EMPFEHLNSWERT!!!

Eingetragen am  als Datensatz 31814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

femigyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Verhütung mit Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Müdigkeit, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust

Gleich nach den ersten Tagen der Einnahme hatte ich massiv mit Nebenwirkungen zu tun. Ich bekam Unterleibsschmerzen,Schmierblutungen welche ca.1 Woche anhielten, ich war extrem müde, depressiv und hatte Magenschmerzen. Nach einer Woche Einnahme legte sich das und statt dessen stellten sich dann Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Gewichtszunahme ein. Diese Pille steigert enorm den Appetit und man muss extrem aufpassen wie man ißt. Vorher hatte ich damit nie Probleme. Ebenso verliert man stark die Lust am Sex. Ich werde das alles noch 1-2 Zyklen beobachten und sollte sich das alles nicht legen werde ich defintiv das Präparat wechseln und in dem Fall auch nicht weiterempfehlen.

Femigyne-ratiopharm bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Femigyne-ratiopharmVerhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gleich nach den ersten Tagen der Einnahme hatte ich massiv mit Nebenwirkungen zu tun. Ich bekam Unterleibsschmerzen,Schmierblutungen welche ca.1 Woche anhielten, ich war extrem müde, depressiv und hatte Magenschmerzen. Nach einer Woche Einnahme legte sich das und statt dessen stellten sich dann Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Gewichtszunahme ein. Diese Pille steigert enorm den Appetit und man muss extrem aufpassen wie man ißt. Vorher hatte ich damit nie Probleme. Ebenso verliert man stark die Lust am Sex. Ich werde das alles noch 1-2 Zyklen beobachten und sollte sich das alles nicht legen werde ich defintiv das Präparat wechseln und in dem Fall auch nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 21859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Femigyne-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Übelkeit, Bauchschmerzen

Im ersten Zyklus hatte ich noch fast jeden Tag Schmierblutungen, so stark dass ich auch Tampons benutzen musste. Auch war mir morgens immer übel (Die Übelkeit hat sich aber schon sehr schnell gelegt). Während der 1. Pillenpause merkte ich im vergleich zu vorher keinen Unterschied, ich hatte immer noch starke Bauchschmerzen (pille sollte eigentlich diese mildern) und die Blutung war genauso stark wie vorher. Im 2. Zyklus waren die Schmierblutungen völlig verschwunden, ich hatte keine Nebenwirkungen mehr. Dennoch hat die Pille persönlich für mich nichts gegen meine starken Bauchschmerzen gebracht und mittlerweile nehme ich sie seit 6 Monaten. Gewichtszunahme hatte ich keine und Hautunreinheiten habe ich auch nicht bekommen.

femigyne bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femigyneEmpfängnisverhütung100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im ersten Zyklus hatte ich noch fast jeden Tag Schmierblutungen, so stark dass ich auch Tampons benutzen musste. Auch war mir morgens immer übel (Die Übelkeit hat sich aber schon sehr schnell gelegt).
Während der 1. Pillenpause merkte ich im vergleich zu vorher keinen Unterschied, ich hatte immer noch starke Bauchschmerzen (pille sollte eigentlich diese mildern) und die Blutung war genauso stark wie vorher.
Im 2. Zyklus waren die Schmierblutungen völlig verschwunden, ich hatte keine Nebenwirkungen mehr.
Dennoch hat die Pille persönlich für mich nichts gegen meine starken Bauchschmerzen gebracht und mittlerweile nehme ich sie seit 6 Monaten.
Gewichtszunahme hatte ich keine und Hautunreinheiten habe ich auch nicht bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 25647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

femigyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Gewichtszunahme mit Schmierblutungen, Gewichtszunahme

Also ich bin sehr zufrieden mit der Femigyne. Ich hatte zuerst immer die Lamuna genommen,doch diese wurde mir auf Dauer zu teuer. also fragte ich meinen arzt nach einer preiswerten, vergleichbaren Pille. Heraus kam Femigyne-Ratiopharme. Sie ist sehr preiswert, im Vergleich zu den anderen Pillen. Ich hatte zwar zu Beginn der Einnahme, Schmierblutungen aber diese hörten nach der ersten Pillen-Pause auf. Ich bin rundum zufrieden. Dennoch hab ich 3-4 kg zugenommen, aber das kann auch daran liegen..weil ich in der letzten Zeit einfach mal n bisschen mehr gegessen haben :D ich weiß es nicht...sport ist alles. Also EMPFEHLENSWERT! Lässt sich auch ohne Probleme 2-3 Packungs-Streifen "durchnehmen"

femigyne bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
femigyneGewichtszunahme6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich bin sehr zufrieden mit der Femigyne. Ich hatte zuerst immer die Lamuna genommen,doch diese wurde mir auf Dauer zu teuer. also fragte ich meinen arzt nach einer preiswerten, vergleichbaren Pille. Heraus kam Femigyne-Ratiopharme.
Sie ist sehr preiswert, im Vergleich zu den anderen Pillen. Ich hatte zwar zu Beginn der Einnahme, Schmierblutungen aber diese hörten nach der ersten Pillen-Pause auf. Ich bin rundum zufrieden. Dennoch hab ich 3-4 kg zugenommen, aber das kann auch daran liegen..weil ich in der letzten Zeit einfach mal n bisschen mehr gegessen haben :D ich weiß es nicht...sport ist alles. Also EMPFEHLENSWERT! Lässt sich auch ohne Probleme 2-3 Packungs-Streifen "durchnehmen"

Eingetragen am  als Datensatz 23173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

femigyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen

also seit ich diese pille nehme, habe ich sehr starke unterleibschmerzen. das ist echt richtig schlimm... aber meine mum meint, dass die auch nicht ausbleiben, wenn ich die pille wechseln würde... sonst bin ich zufrieden, anfänglich schmierblutungen gehabt, aber danach immer regelmäßig die tage gehabt, und immer nur so 4 tage....

Femigyne-ratiopharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Femigyne-ratiopharmEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also seit ich diese pille nehme, habe ich sehr starke unterleibschmerzen. das ist echt richtig schlimm... aber meine mum meint, dass die auch nicht ausbleiben, wenn ich die pille wechseln würde... sonst bin ich zufrieden, anfänglich schmierblutungen gehabt, aber danach immer regelmäßig die tage gehabt, und immer nur so 4 tage....

Eingetragen am  als Datensatz 16089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Femigyne-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

FEMIGYNE für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Libidoverlust

Nach meiner Schwangerschaft verwende ich erstmals eine Pille zur Empfängnisverhütung. Ich war stets skeptisch, da ich Medikamente überwiegend meide. Da ich aber die nächsten Jahre nicht wieder schwanger werden möchte, verschrieb mir meine vorherige Frauenärztin (wechselte Frauenärztin) die Pille von ratiopharm, die femigyne. Ich nahm sie ordnungsgemäß und hatte im 1. Monat kleine Schmierblutungen sowie stärkere Unterleibsschmerzen, ab dem 2. Einnahmemonat waren die Schmierblutungen und die Unterleibsschmerzen verschwunden. Geblieben sind seit Beginn der Einnahme hin und wieder starke Kopfschmerzen und häufig Schwindelzustände, Lust auf Sex ist auch gehemmt. Ansonsten bin ich recht zufrieden mit der femigyne... keine Schwangerschaft und pünktlich die Regelblutung (schwach und kurz). Vielleicht wechsel ich irgendwann (wenn die Nebenwirkungen stärker werden sollten)

Femigyne-ratiopharm bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Femigyne-ratiopharmEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meiner Schwangerschaft verwende ich erstmals eine Pille zur Empfängnisverhütung. Ich war stets skeptisch, da ich Medikamente überwiegend meide. Da ich aber die nächsten Jahre nicht wieder schwanger werden möchte, verschrieb mir meine vorherige Frauenärztin (wechselte Frauenärztin) die Pille von ratiopharm, die femigyne. Ich nahm sie ordnungsgemäß und hatte im 1. Monat kleine Schmierblutungen sowie stärkere Unterleibsschmerzen, ab dem 2. Einnahmemonat waren die Schmierblutungen und die Unterleibsschmerzen verschwunden. Geblieben sind seit Beginn der Einnahme hin und wieder starke Kopfschmerzen und häufig Schwindelzustände, Lust auf Sex ist auch gehemmt. Ansonsten bin ich recht zufrieden mit der femigyne... keine Schwangerschaft und pünktlich die Regelblutung (schwach und kurz). Vielleicht wechsel ich irgendwann (wenn die Nebenwirkungen stärker werden sollten)

Eingetragen am  als Datensatz 9431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Femigyne-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]