Schwindel bei Valsacor

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Valsacor

Insgesamt haben wir 20 Einträge zu Valsacor. Bei 15% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Schwindel bei Valsacor.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg780
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,740,00

Valsacor wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valsacor wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Valsacor:

 

Valsacor für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen

Ich nehme seit ca. 2 Monaten Valsacor 160mg. Es sind mittlerweile meine 5. Tabletten und es sind leider bis jetzt die ersten, die es geschafft haben meinen hohen Blutdruck zuverlässig zu senken. Auf Grund der Nebenwirkungen habe ich sie nach einem Monat um die Hälfte reduziert, allerdings änderte sich nichts. Die Nebenwirkungen machen mir jedoch sehr zu schaffen. Ich bin dauermüde und dauerschlapp, träge, antriebslos, so faul wie noch nie, leicht depressiv und bekomme meinen Hintern einfach nicht mehr hoch. Ich bin total schnell genervt & gereizt, will einfach nur meine Ruhe haben und würde am liebsten nichts mehr machen - nur noch im Bett liegen. Ich bin sogar zu total abweisend sogar zu meinen Kindern und habe keine Lust mehr was mit denen zu machen. Es kostet mich unfassbar viel Überwindung mich aufzuraffen. Es ist einfach nur SCHRECKLICH! Die Symptome treten immer ca. 30 Minuten nach Einnahme auf und halten bis zum späten Abend an. Ich werde die Tabletten morgen Absetzen, sie haben mein Leben nur zum negativen Verändert.

Valsacor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValsacorBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 2 Monaten Valsacor 160mg. Es sind mittlerweile meine 5. Tabletten und es sind leider bis jetzt die ersten, die es geschafft haben meinen hohen Blutdruck zuverlässig zu senken. Auf Grund der Nebenwirkungen habe ich sie nach einem Monat um die Hälfte reduziert, allerdings änderte sich nichts.

Die Nebenwirkungen machen mir jedoch sehr zu schaffen. Ich bin dauermüde und dauerschlapp, träge, antriebslos, so faul wie noch nie, leicht depressiv und bekomme meinen Hintern einfach nicht mehr hoch. Ich bin total schnell genervt & gereizt, will einfach nur meine Ruhe haben und würde am liebsten nichts mehr machen - nur noch im Bett liegen. Ich bin sogar zu total abweisend sogar zu meinen Kindern und habe keine Lust mehr was mit denen zu machen. Es kostet mich unfassbar viel Überwindung mich aufzuraffen. Es ist einfach nur SCHRECKLICH!

Die Symptome treten immer ca. 30 Minuten nach Einnahme auf und halten bis zum späten Abend an. Ich werde die Tabletten morgen Absetzen, sie haben mein Leben nur zum negativen Verändert.

Eingetragen am  als Datensatz 76635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsacor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valsacor für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Magenbeschwerden, Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit, Oberbauchbeschwerden

Valsacor: Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Magenprobleme, Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen Lercanidipin: schneller Puls, Blutdruck hoch, extreme Harnflut, Übelkeit, Druck im Oberbauch Januvia: Gelenkschmerzen, Übelkeit

Valsacor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValsacorBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Valsacor: Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Magenprobleme, Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Lercanidipin: schneller Puls, Blutdruck hoch, extreme Harnflut, Übelkeit, Druck im Oberbauch

Januvia: Gelenkschmerzen, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 73105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsacor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valsacor für Bluthochdruck mit Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörung, depressive Verstimmung

Ich kann es leider nicht Empfehlen.

Valsacor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValsacorBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann es leider nicht Empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 80633
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsacor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]