Sehstörungen bei Ramilich

Nebenwirkung Sehstörungen bei Medikament Ramilich

Insgesamt haben wir 217 Einträge zu Ramilich. Bei 3% ist Sehstörungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Sehstörungen bei Ramilich.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm174174
Durchschnittliches Gewicht in kg11085
Durchschnittliches Alter in Jahren6163
Durchschnittlicher BMIin kg/m236,3327,95

Ramilich wurde von Patienten, die Sehstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ramilich wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Sehstörungen auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehstörungen bei Ramilich:

 

Ramilich für Bluthochdruck mit Schwindel, Reizhusten, Sehstörungen, Taubheitsgefühle, Herzrasen

Ramilich bekam ich wegen meines hohen Blutdrucks (160/110). Ich hatte vorher gar keine Medikament genommen. Gleich nach den ersten Tabletten hatte ich starke Nebenwirkungen. Schwindel, Hustenreiz, Sehstörungen usw. Meinen Arbeitsalltag konnte ich kaum noch bewältigen. Nachdem ich eines Nachts aufgewacht bin und starkes Herzrasen, Sehstörungen und Taubheitsgefühl der linken Körperhälfte hatte, bin ich mit dem Notarzt ins Krankenhaus gekommen, da Verdacht auf Schlaganfall bestand. Danach bin ich zu meinem Hausarzt und habe um ein anderes Medikament gebenten. Bei Ramilch habe ich schon von mehreren Personen gehört dass sie es schlecht vertragen. Für mich nie wieder!!!!

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ramilich bekam ich wegen meines hohen Blutdrucks (160/110). Ich hatte vorher gar keine Medikament genommen. Gleich nach den ersten Tabletten hatte ich starke Nebenwirkungen. Schwindel, Hustenreiz, Sehstörungen usw. Meinen Arbeitsalltag konnte ich kaum noch bewältigen. Nachdem ich eines Nachts aufgewacht bin und starkes Herzrasen, Sehstörungen und Taubheitsgefühl der linken Körperhälfte hatte, bin ich mit dem Notarzt ins Krankenhaus gekommen, da Verdacht auf Schlaganfall bestand. Danach bin ich zu meinem Hausarzt und habe um ein anderes Medikament gebenten. Bei Ramilch habe ich schon von mehreren Personen gehört dass sie es schlecht vertragen. Für mich nie wieder!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 67445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Leichter Bluthochdruck mit Schwindel, Sehstörungen, Müdigkeit

Habe Ramilich vor ca. 1 Jahr zum ersten mal genommen, dann für ca. 6 Monate durchgehend. Blutdruck ging leicht zurück. In dieser Zeit habe ich 2 mal Schwindelattacken erlebt, die ich zuvor noch nie hatte! Symptom: Beginnendes Flimmern vom Sehfeldrand auf beiden Augen bis hin zum Tunnelblick mit beginnender Dunkelheit. Ich bekam dann Angst und Habe sofort mit Gymnastikübungen mit Erfolg dagegen angekämpft. Nach 2-3 min war dann wieder alles ok. Habe zuerst keinen Zusammenhang vermutet. Kurz danach habe ich Ramilich dann abgesetzt weil ich einen Verdacht hatte. Das Schwindelgefühl trat nicht mehr auf. Nach 5 Monaten, also vor 3 Wochen habe ich dann wieder mit Ramilich (2,5 mg/Tag) angefangen und prompt hatte ich letzte Woche wieder die selben Aussetzter mit Panik! Jetzt bin ich davon überzeugt, dass das an Ramilich liegt! Also geh ich jetzt zum Doc und lasse mir was anders verschreiben...

Ramilich bei Leichter Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichLeichter Bluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ramilich vor ca. 1 Jahr zum ersten mal genommen, dann für ca. 6 Monate durchgehend. Blutdruck ging leicht zurück. In dieser Zeit habe ich 2 mal Schwindelattacken erlebt, die ich zuvor noch nie hatte! Symptom: Beginnendes Flimmern vom Sehfeldrand auf beiden Augen bis hin zum Tunnelblick mit beginnender Dunkelheit. Ich bekam dann Angst und Habe sofort mit Gymnastikübungen mit Erfolg dagegen angekämpft. Nach 2-3 min war dann wieder alles ok. Habe zuerst keinen Zusammenhang vermutet. Kurz danach habe ich Ramilich dann abgesetzt weil ich einen Verdacht hatte. Das Schwindelgefühl trat nicht mehr auf. Nach 5 Monaten, also vor 3 Wochen habe ich dann wieder mit Ramilich (2,5 mg/Tag) angefangen und prompt hatte ich letzte Woche wieder die selben Aussetzter mit Panik! Jetzt bin ich davon überzeugt, dass das an Ramilich liegt! Also geh ich jetzt zum Doc und lasse mir was anders verschreiben...

Eingetragen am  als Datensatz 39929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schlafstörungen, Erektionsstörungen

Anfangs war ich zufrieden,mit der Zeit wunderte ich mich über enorme Kopfschmerzen und Sehstörungen, war extra beim Optiker Brille machen lassen aber keine Besserung! Mit der Zeit bekam ich immer mehr Schlafstörungen 3 Uhr Nachts war die Nacht vorbei. Dafür Tagsüber hundemüde uns Antriebslos. Das schlimmste was ich beobachtet habe war, das ich schleichend Impotent wurde (zu schwache Erektion) anfangs schob ich alle Symptome auf Stress und Arbeit (wird schon wieder) es wurde nicht, im gegenteil es wurde schlimmer Erektion nur noch mit Viagra. Habe Ramilich abgesetzt und versuche Hausmittel heiße Wannenbäder , Blut spenden, abnehmen, Bewegung nach und nach ging es mir wieder besser und mein Blutdruck liegt jetzt im schnitt bei 135/80 ich bin 55 Jahre alt (nach fast 2 mon. normalisierte sich auch mein Sexleben wieder) Ich will jetzt noch 20 KG abnehmen .

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war ich zufrieden,mit der Zeit wunderte ich mich über enorme Kopfschmerzen und Sehstörungen, war extra beim Optiker Brille machen lassen aber keine Besserung!
Mit der Zeit bekam ich immer mehr Schlafstörungen 3 Uhr Nachts war die Nacht vorbei.
Dafür Tagsüber hundemüde uns Antriebslos. Das schlimmste was ich beobachtet habe war, das ich schleichend Impotent wurde (zu schwache Erektion) anfangs schob ich alle Symptome auf Stress und Arbeit (wird schon wieder) es wurde nicht, im gegenteil es wurde schlimmer Erektion nur noch mit Viagra. Habe Ramilich abgesetzt und versuche Hausmittel heiße Wannenbäder , Blut spenden, abnehmen, Bewegung nach und nach ging es mir wieder besser und mein Blutdruck liegt jetzt im schnitt bei 135/80 ich bin 55 Jahre alt (nach fast 2 mon. normalisierte sich auch mein Sexleben wieder) Ich will jetzt noch 20 KG abnehmen .

Eingetragen am  als Datensatz 71473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Reizhusten, Schwindel, Sehstörungen, Grippesymptome, Abgeschlagenheit

Habe Ramipril vom Arzt verschrieben bekommen, da ich unter leichtem Bluthochdruck leide. Die ersten Nebenwirkungen kamen nach ca. 2-3 Wochen. Ein léichter Reizhusten, den ich aber nicht als schlimm empfunden habe. Dann wurde es immer schlimmer. Schwindel mit Sehstörungen, das ich dachte, ich kippe gleich um, außerdem ein vollkommenes Schwächegefühle, wie bei einer schweren Erkältung, mit Gliederschmerzen und Schmerzen im Rücken. Fühlte mich völlig zerschlagen, so als ob ich morgen eine schwere Grippe mit Fieber bekomme. Nach ca. zwei Monaten habe ich Ramipril abgesetzt um heraus zu finden, ob meine Probleme daher kommen. Nach ca. 1 Woche ohne fühle ich mich schon viel besser. Schwindel ist weg und auch die Abgeschlagenheit und Müdigkeit verschwindet langsam. Die Wirkung von Ramilich war gut, aber für mich zu viele Nebenwirkungen.

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ramipril vom Arzt verschrieben bekommen, da ich unter leichtem Bluthochdruck leide. Die ersten Nebenwirkungen kamen nach ca. 2-3 Wochen. Ein léichter Reizhusten, den ich aber nicht als schlimm empfunden habe. Dann wurde es immer schlimmer. Schwindel mit Sehstörungen, das ich dachte, ich kippe gleich um, außerdem ein vollkommenes Schwächegefühle, wie bei einer schweren Erkältung, mit Gliederschmerzen und Schmerzen im Rücken. Fühlte mich völlig zerschlagen, so als ob ich morgen eine schwere Grippe mit Fieber bekomme. Nach ca. zwei Monaten habe ich Ramipril abgesetzt um heraus zu finden, ob meine Probleme daher kommen. Nach ca. 1 Woche ohne fühle ich mich schon viel besser. Schwindel ist weg und auch die Abgeschlagenheit und Müdigkeit verschwindet langsam. Die Wirkung von Ramilich war gut, aber für mich zu viele Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 49569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Herzrhythmusstörungen mit Durchfall, Sehstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten

Ein chaos. Hilft gegen die herzrhythmusstörungen, aber macht den rest kaputt. Durchfall, sehschwäche., hörschwäche, reaktionsstörungen, konzentrationsstörungen.

Ramilich bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichHerzrhythmusstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein chaos. Hilft gegen die herzrhythmusstörungen, aber macht den rest kaputt. Durchfall, sehschwäche., hörschwäche, reaktionsstörungen, konzentrationsstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 75354
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Sehstörungen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühle

sehstörung und schlimme kopfschmerzen und unerträgliche kribbeln an der linke schläfe begleitet mit taubheitsgefühl an der linke gesichthefte, linken Arm und kiefer. Ich werde das Medikament absetzen.

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehstörung und schlimme kopfschmerzen und unerträgliche kribbeln an der linke schläfe begleitet mit taubheitsgefühl an der linke gesichthefte, linken Arm und kiefer. Ich werde das Medikament absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 46559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramilich für Bluthochdruck mit Depressive Verstimmungen, Gleichgewichtsstörungen, Muskelschmerzen, Sehstörungen

Depressiv,Gleichgewichtsstörung,Muskelschmerzen,Sehstörungen

Ramilich bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamilichBluthochdruck8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressiv,Gleichgewichtsstörung,Muskelschmerzen,Sehstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 67635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramilich
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]