Verstopfung bei Gelomyrtol

Nebenwirkung Verstopfung bei Medikament Gelomyrtol

Insgesamt haben wir 372 Einträge zu Gelomyrtol. Bei 1% ist Verstopfung aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Verstopfung bei Gelomyrtol.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm161171
Durchschnittliches Gewicht in kg6261
Durchschnittliches Alter in Jahren4230
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0020,86

Wo kann man Gelomyrtol kaufen?

Gelomyrtol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Gelomyrtol wurde von Patienten, die Verstopfung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Gelomyrtol wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Verstopfung auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verstopfung bei Gelomyrtol:

 

Gelomyrtol für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Blutzuckerwertveränderung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Verstopfung, Depressive Verstimmungen

Nach ca. 30 Minuten fühle ich mich zittrig, der Blutzucker geht runter, Übelkeit, Würgereiz. Nach etwa 3 Stunden fühle ich mich sehr übermüdet, schwach und schlapp. Ferner kämpfe ich mit einer Verstopfung seit der Einnahme; auch Depressionen treten besonders nach der ersten Tageshälfte auf. Gegen die akute Bronchitis trat am Tag 2 eine deutliche Besserung ein.

Gelomyrtol forte bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtol forteBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 30 Minuten fühle ich mich zittrig, der Blutzucker geht runter, Übelkeit, Würgereiz. Nach etwa 3 Stunden fühle ich mich sehr übermüdet, schwach und schlapp. Ferner kämpfe ich mit einer Verstopfung seit der Einnahme; auch Depressionen treten besonders nach der ersten Tageshälfte auf.
Gegen die akute Bronchitis trat am Tag 2 eine deutliche Besserung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 37213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Verstopfung, Bauchschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden

Es löst den Schleim Gut, man hat einen mentholigen Atem. Habe seit dem 3. Einnahmetag Beschwerden beim Stuhlgang . Leichte Verstopfung mit Magen-Darm-Schmerzen. Zudem ist der Stuhl grünlich und trotz erschwertem Stuhlgang dennoch weich schon eher schmierig, sodass man lieber gleich duschen möchte.

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es löst den Schleim Gut, man hat einen mentholigen Atem. Habe seit dem 3. Einnahmetag Beschwerden beim Stuhlgang . Leichte Verstopfung mit Magen-Darm-Schmerzen. Zudem ist der Stuhl grünlich und trotz erschwertem Stuhlgang dennoch weich schon eher schmierig, sodass man lieber gleich duschen möchte.

Eingetragen am  als Datensatz 83206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinusitis mit Durchfall, Verstopfung, Magenkrämpfe, Blähungen

Starker unvorhersehbarer Durchfall, dann Verstopfung und Magenkrämpfe. Ein ständiges Rumoren im Bauch. Sehr übel riechende Blähungen. Ansonsten ist die Wirkung gut,aber ob einem das Wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden

Gelomyrtol bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelomyrtolSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker unvorhersehbarer Durchfall,
dann Verstopfung und Magenkrämpfe.
Ein ständiges Rumoren im Bauch.
Sehr übel riechende Blähungen.
Ansonsten ist die Wirkung gut,aber ob einem das Wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden

Eingetragen am  als Datensatz 82872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelomyrtol für Sinubronchitis mit Geschmacksveränderung, Magenschmerzen, Durchfall, Verstopfung

Ab der ersten Einnahme permanenter Minzgeschmack im Mund, dadurch auch Veränderung der Geschmackswahrnehmung. Viel schlimmer noch: ab der dritten Einnahme permanente Verdauungsbeschwerden. Magenschmerzen, Durchfall, abwechselnd mit leichten Verstopfungen. Durch anscheinend nicht vom Körper verdaute ätherische Öle sehr unangenehme Schmerzen beim Stuhlgang (ähnlich wie wenn man sehr scharf gegessen hat und es sprichtwörtlich "zweimal brennt"). Nach zwei Tagen ausserdem sogar nach Pfefferminze riechende Absonderung über die Haut.

Gelomyrtol forte bei Sinubronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtol forteSinubronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab der ersten Einnahme permanenter Minzgeschmack im Mund, dadurch auch Veränderung der Geschmackswahrnehmung.
Viel schlimmer noch: ab der dritten Einnahme permanente Verdauungsbeschwerden. Magenschmerzen, Durchfall, abwechselnd mit leichten Verstopfungen. Durch anscheinend nicht vom Körper verdaute ätherische Öle sehr unangenehme Schmerzen beim Stuhlgang (ähnlich wie wenn man sehr scharf gegessen hat und es sprichtwörtlich "zweimal brennt").
Nach zwei Tagen ausserdem sogar nach Pfefferminze riechende Absonderung über die Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 20865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelomyrtol forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]