Xarelto für Thrombose

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 389 Einträge zu Thrombose. Bei 22% wurde Xarelto eingesetzt.

Wir haben 87 Patienten Berichte zu Thrombose in Verbindung mit Xarelto.

Prozentualer Anteil 58%42%
Durchschnittliche Größe in cm167182
Durchschnittliches Gewicht in kg7985
Durchschnittliches Alter in Jahren4759
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,2225,67

Wo kann man Xarelto kaufen?

Xarelto ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Xarelto für Thrombose auftraten:

Schwindel (14/87)
16%
Müdigkeit (10/87)
11%
Durchfall (8/87)
9%
keine Nebenwirkungen (8/87)
9%
Kopfschmerzen (8/87)
9%
Blähungen (6/87)
7%
Herzrasen (6/87)
7%
Magenschmerzen (6/87)
7%
Haarausfall (5/87)
6%
Übelkeit (5/87)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Xarelto für Thrombose liegen vor:

 

xarelto für Trombose mit Durchfall, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Kreislaufzusammenbruch, Nierenschmerzen, Harndrang

Ich bekam Xarelto nachdem eine leichte Thrombose in der Wade diagnostiziert worden ist. Ab dem 2.ten Tag hatte ich 6 Tage lang Durchfall, zu dem ab dem 4.ten Tag Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit dazu kamen. Infolge dessen habe ich (189cm/76kg) 2,5 kg an Gewicht verloren und nach knapp einer Woche Nachts fast einen Kreislaufzusammenbruch gehabt (vermutlich Schlaf- und Nährstoff/Flüssigkeitsmangel). Ab dem 7.ten Tag sind diese Nebenwirkungen verschwunden, dafür haben sich nun leichte Nierenschmerzen und starker Harndrang, vor allem Nachts ca. alle 2 Stunden, eingestellt. Ich nehme die 15mg-Tabletten nun gut 10 Tage und hoffe das sich auch diese Nebenwirkungen in den nächsten Tagen geben. Alles in allem würde ich die Xarelto derzeit nicht empfehlen, da die Nebenwirkungen in meinen Augen doch ziemlich extrem sind. Ob ein anderes Medikament besser verträglich gewesen wäre ist natürlich fraglich, nach diesen Erfahrungen habe ich keine Lust dies auszuprobieren.

xarelto bei Trombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoTrombose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Xarelto nachdem eine leichte Thrombose in der Wade diagnostiziert worden ist. Ab dem 2.ten Tag hatte ich 6 Tage lang Durchfall, zu dem ab dem 4.ten Tag Mundtrockenheit und Appetitlosigkeit dazu kamen. Infolge dessen habe ich (189cm/76kg) 2,5 kg an Gewicht verloren und nach knapp einer Woche Nachts fast einen Kreislaufzusammenbruch gehabt (vermutlich Schlaf- und Nährstoff/Flüssigkeitsmangel). Ab dem 7.ten Tag sind diese Nebenwirkungen verschwunden, dafür haben sich nun leichte Nierenschmerzen und starker Harndrang, vor allem Nachts ca. alle 2 Stunden, eingestellt. Ich nehme die 15mg-Tabletten nun gut 10 Tage und hoffe das sich auch diese Nebenwirkungen in den nächsten Tagen geben. Alles in allem würde ich die Xarelto derzeit nicht empfehlen, da die Nebenwirkungen in meinen Augen doch ziemlich extrem sind. Ob ein anderes Medikament besser verträglich gewesen wäre ist natürlich fraglich, nach diesen Erfahrungen habe ich keine Lust dies auszuprobieren.

Eingetragen am 14.08.2017 als Datensatz 78836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Durchfall, Nierenschmerzen, Magenschmerzen mit Übelkeit

Hallo, ich nehme Xeralto 15 mg seit nunmehr 1 Woche, nachdem man eine Beinvenenthrombose linke Wade festgestellt hatte. Erst musste ich 2 x 15 mg nehmen, aber aufgrund der Nebenwirkungen darf ich nun noch 1 Tablette nehmen. Diese bewirkt jedoch genauso Magen-Nierenschmerzen und Mundtrockenheit wie die vorangegangene Dosis mit 2 Tabletten am Tag. Ich bekam starken Durchfall ab dem 3 Tag, so dass ich sogar einen Tag ausgesetzt habe. Am meisten ängstigt mich die Tatsache, dass es im Falle von Blutungen, sei es aus Darm usw. kein Gegenmittel gibt, es heißt nur, ja dann bekommen Sie eine Infusion mit neuem Blut. Es gibt das Gegenmittel schon in den USA nur in Europa ist es immer noch nicht zugelassen, Warum ?

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme Xeralto 15 mg seit nunmehr 1 Woche, nachdem man eine Beinvenenthrombose linke Wade festgestellt hatte. Erst musste ich 2 x 15 mg nehmen, aber aufgrund der Nebenwirkungen darf ich nun noch 1 Tablette nehmen. Diese bewirkt jedoch genauso Magen-Nierenschmerzen und Mundtrockenheit wie die vorangegangene Dosis mit 2 Tabletten am Tag.
Ich bekam starken Durchfall ab dem 3 Tag, so dass ich sogar einen Tag ausgesetzt habe.
Am meisten ängstigt mich die Tatsache, dass es im Falle von Blutungen, sei es aus Darm usw. kein Gegenmittel gibt, es heißt nur, ja dann bekommen Sie eine Infusion mit neuem Blut. Es gibt das Gegenmittel schon in den USA nur in Europa ist es immer noch nicht zugelassen, Warum ?

Eingetragen am 09.11.2018 als Datensatz 86664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose

Nach festgestellter Thrombose der Vena subclavia , Vena axillaris wurde im Krankenhaus Xarelto 20 mg 1 - 0 - 0 für ca. 3 Monate angesetzt. schon zur Eingewöhnung hatte ich 3 Tage mit Kopfschmerzen und Schwindel zu kämpfen. Während der Einnahmezeit hatte ich des öfteren plötzlich auftretendes Nasenbluten und eine Art innere Unruhe . Unregelmäßige Einnahme wurde sofort mit Schwindel und einem merkwürdigen Kopfdruck "bestraft" . Nach dem Absetzen der Medikation wieder 3 Tage Kopfschmerzen. Danach hat das Nasenbluten incl. der anderen Erscheinungen gänzlich aufgehört.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach festgestellter Thrombose der Vena subclavia , Vena axillaris wurde im Krankenhaus Xarelto
20 mg 1 - 0 - 0 für ca. 3 Monate angesetzt. schon zur Eingewöhnung hatte ich 3 Tage mit Kopfschmerzen und Schwindel zu kämpfen. Während der Einnahmezeit hatte ich des öfteren plötzlich auftretendes Nasenbluten und eine Art innere Unruhe . Unregelmäßige Einnahme wurde sofort mit Schwindel und einem merkwürdigen Kopfdruck "bestraft" . Nach dem Absetzen der Medikation wieder 3 Tage Kopfschmerzen. Danach hat das Nasenbluten incl. der anderen Erscheinungen gänzlich aufgehört.

Eingetragen am 13.04.2020 als Datensatz 96766
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose

Die ersten drei Tage konnte ich mich stellenweise kaum auf meinen Beinen halten. Immer wiederkehrende Schwindelanfälle mit permanenten Druck im Kopf. Das besserte sich an Tag 4,hatte immer noch immer wiederkehrenden Schwindel aber ich musste mich nicht extra hinlegen, es genügte wenn ich still stehen geblieben bin. Der Druck im Kopf ist jeden Tag. Ab Tag 6 hat mir meine linke Gesichtshälfte angefangen unter der Haut zu brennen das ich zuerst dachte ich hätte einen Schlaganfall. Meine Periode setzte sich nach 12 Stunden ein.,13 Tage zu früh. Ein paar Tage habe ich nur Schwindel gehabt und permanenten Druck im Kopf. An Tag 15 wurden die Schwindelanfälle wieder so schlimm das ich meinen täglichen Alltag kaum bewältigen konnte und am Abend von Tag 15 kamen in meinem linken Bein Muskelschmerzen hinzu. Am Tag 18 habe ich mich entschlossen das Medikament eigenständig abzusetzen.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten drei Tage konnte ich mich stellenweise kaum auf meinen Beinen halten. Immer wiederkehrende Schwindelanfälle mit permanenten Druck im Kopf.
Das besserte sich an Tag 4,hatte immer noch immer wiederkehrenden Schwindel aber ich musste mich nicht extra hinlegen, es genügte wenn ich still stehen geblieben bin. Der Druck im Kopf ist jeden Tag.
Ab Tag 6 hat mir meine linke Gesichtshälfte angefangen unter der Haut zu brennen das ich zuerst dachte ich hätte einen Schlaganfall.
Meine Periode setzte sich nach 12 Stunden ein.,13 Tage zu früh.
Ein paar Tage habe ich nur Schwindel gehabt und permanenten Druck im Kopf.
An Tag 15 wurden die Schwindelanfälle wieder so schlimm das ich meinen täglichen Alltag kaum bewältigen konnte und am Abend von Tag 15 kamen in meinem linken Bein Muskelschmerzen hinzu.
Am Tag 18 habe ich mich entschlossen das Medikament eigenständig abzusetzen.

Eingetragen am 17.01.2019 als Datensatz 87815
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):151 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose

Habe das Starter-Paket komplett genommen, dann nach 1 Woche abgebrochen. Ich habe meine Regelblutung bereits nach 14 Tagen erneut bekommen. Regelblutung war bisher regelmäßig nach 28 Tagen. Blut-/Flüssigkeitsverlust ist ENORM. Die größte erhältliche Tampon-Größe musste an den ersten beiden Tagen alle 30 Minuten gewechselt werden - anschliessend alle 2 Stunden. Sprich ich konnte die ersten Tage nicht mal zum Einkaufen aus dem Haus gehen. Für Windeln bin ich zu jung. Arbeiten ging mit Einschränkungen, da Homeoffice. Blutwerte müssen nun nochmals geprüft werden, da der Blutverlust vermutlich auch Ursache für meine Müdigkeit, Abgeschlagenheit etc. verantwortlich ist. Ob die erhöhte Temperatur, die Brustschmerzen und nächtliche Schweißausbrüche ebenfalls durch das Medikament kommt, bleibt abzuwarten. Habe Medikament sofort abgesetzt und spritze erst mal mit Heparin. Werden dann anschliessend Alternative testen. Habe auch mehrjährige Erfahrung mit Marcumar: ich gehe lieber wöchtl. zur Blutkontrolle oder spritze für die nächsten Monate, als dass ich alle 14 Tage...

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Starter-Paket komplett genommen, dann nach 1 Woche abgebrochen.

Ich habe meine Regelblutung bereits nach 14 Tagen erneut bekommen. Regelblutung war bisher regelmäßig nach 28 Tagen.
Blut-/Flüssigkeitsverlust ist ENORM. Die größte erhältliche Tampon-Größe musste an den ersten beiden Tagen alle 30 Minuten gewechselt werden - anschliessend alle 2 Stunden.
Sprich ich konnte die ersten Tage nicht mal zum Einkaufen aus dem Haus gehen. Für Windeln bin ich zu jung.

Arbeiten ging mit Einschränkungen, da Homeoffice.

Blutwerte müssen nun nochmals geprüft werden, da der Blutverlust vermutlich auch Ursache für meine Müdigkeit, Abgeschlagenheit etc. verantwortlich ist.

Ob die erhöhte Temperatur, die Brustschmerzen und nächtliche Schweißausbrüche ebenfalls durch das Medikament kommt, bleibt abzuwarten.

Habe Medikament sofort abgesetzt und spritze erst mal mit Heparin.
Werden dann anschliessend Alternative testen.

Habe auch mehrjährige Erfahrung mit Marcumar: ich gehe lieber wöchtl. zur Blutkontrolle oder spritze für die nächsten Monate, als dass ich alle 14 Tage für 1 Woche ausser Gefecht bin (mich krank schreiben lassen muss, wenn die Zeit des Homeoffices zu Ende ist?) und ich die Woche dazwischen auch nicht wieder einigermaßen leistungsfähig bin.

Eingetragen am 29.08.2020 als Datensatz 99190
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Menstruationsschmerzen, Hypermenorrhoe

Ich nehme nun zum 2ten mal in meinem Leben Xarelto nach Beinthrombosen ( die letzte vor 3 Jahren, dann 1 Jahr mit Xarelto behandelt ). Vor 2 Wochen habe ich das 2te mal die Diagnose bekommen und muss nun die ersten drei Wochen 2x tgl 15 mg Xarelto nehmen, danach für ein Jahr 20 mg. Und dieses Mal ist es wirklich heftig. Normalerweise habe ich 3-5 ganz leichte Blutungen.. Ich habe nun seit dem ersten Tag der Medikamenteneinnahme eine so heftige Regelblutung, das ist wirklich eine Qual. Die ersten 3 Tage habe ich teilweise vor Schmerz geweint und ohne Schmerzmittel ging garnichts. OB und XL Binde muss ich seitdem alle 1-2 Stunden wechseln. Nachts im Liegen ist es nicht ganz so schlimm und ich muss nur ungefähr nur 3 x hoch. Beim letzten Mal vor 3 Jahren habe ich es nicht so heftig in Erinnerung. Wenn ich in 1-2 Wochen wieder arbeiten muss und es weiterhin so ist, muss ich mir was überlegen. Ich kann ja schlecht stündlich ( bin selbst im Krankenhaus tätig ) auf Toilette verschwinden damit ich nicht auslaufe ...

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun zum 2ten mal in meinem Leben Xarelto nach Beinthrombosen ( die letzte vor 3 Jahren, dann 1 Jahr mit Xarelto behandelt ).
Vor 2 Wochen habe ich das 2te mal die Diagnose bekommen und muss nun die ersten drei Wochen 2x tgl 15 mg Xarelto nehmen, danach für ein Jahr 20 mg.
Und dieses Mal ist es wirklich heftig.
Normalerweise habe ich 3-5 ganz leichte Blutungen..
Ich habe nun seit dem ersten Tag der Medikamenteneinnahme eine so heftige Regelblutung, das ist wirklich eine Qual. Die ersten 3 Tage habe ich teilweise vor Schmerz geweint und ohne Schmerzmittel ging garnichts. OB und XL Binde muss ich seitdem alle 1-2 Stunden wechseln. Nachts im Liegen ist es nicht ganz so schlimm und ich muss nur ungefähr nur 3 x hoch. Beim letzten Mal vor 3 Jahren habe ich es nicht so heftig in Erinnerung. Wenn ich in 1-2 Wochen wieder arbeiten muss und es weiterhin so ist, muss ich mir was überlegen. Ich kann ja schlecht stündlich ( bin selbst im Krankenhaus tätig ) auf Toilette verschwinden damit ich nicht auslaufe ...

Eingetragen am 21.11.2017 als Datensatz 80387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Müdigkeit, Schwindel, Muskelschmerzen, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Hatte Xarelto zur Behandlung einer tiefen Beinvenenthrombose verordnet bekommen. Nach einem Monat konnte ich mit dem Xarelto nicht mehr leben und bat meine Ärztin, es absetzten zu können. Wir stellten um auf Falithrom und siehe da, mir ging es wieder gut. Nebenwirkungen durch Xarelto bei mir waren Müdigkeit, Schwindel bis kurz vor Ohnmacht, Muskelschmerzen, geistige Umnachtung, Teilnahmslosigkeit, alle Schmerzen empfand ich in der Zeit stärker als es ohne Xarelto gewesen wäre, Konzentrationsmangel, beim Autofahrren kam es mir manchmal so vor, als wäre ich bloß mit(klingt lustig isses aber nicht), wenn man irgendwohin gesehen hat und die Richtung dann geändert, kam das gesehen Bild nicht so schnell mit, wie normal, also nachziehende Bilder wie bei nem schlechten Fernseher. Ich nehme es nie wieder ein!

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Xarelto zur Behandlung einer tiefen Beinvenenthrombose verordnet bekommen. Nach einem Monat konnte ich mit dem Xarelto nicht mehr leben und bat meine Ärztin, es absetzten zu können. Wir stellten um auf Falithrom und siehe da, mir ging es wieder gut. Nebenwirkungen durch Xarelto bei mir waren Müdigkeit, Schwindel bis kurz vor Ohnmacht, Muskelschmerzen, geistige Umnachtung, Teilnahmslosigkeit, alle Schmerzen empfand ich in der Zeit stärker als es ohne Xarelto gewesen wäre, Konzentrationsmangel, beim Autofahrren kam es mir manchmal so vor, als wäre ich bloß mit(klingt lustig isses aber nicht), wenn man irgendwohin gesehen hat und die Richtung dann geändert, kam das gesehen Bild nicht so schnell mit, wie normal, also nachziehende Bilder wie bei nem schlechten Fernseher. Ich nehme es nie wieder ein!

Eingetragen am 29.10.2013 als Datensatz 57245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose

Um vl. Leuten die Angst zu nehmen die dieses Medikament einnehmen müssen. Bin 26, Diagnose Thrombose Xarelto verschrieben bekommen und ich hatte ein bisschen Angst davor, da man fast nur negative Sachen liest. Ich kann aber nur sagen: Die erste Woche war ein bisschen zum Gewöhnen d.h ich war richtig müde, hatte Kopfschmerzen und Magenkrämpfe Das hat sich aber alles eingestellt und ich spüre keine Nebenwirkungen und hatte die restliche Zeit auch keine Ich hoffe ich kann vl jemandem die Angst vor diesem Medikament nehmen

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Um vl. Leuten die Angst zu nehmen die dieses Medikament einnehmen müssen.
Bin 26, Diagnose Thrombose
Xarelto verschrieben bekommen und ich hatte ein bisschen Angst davor, da man fast nur negative Sachen liest.
Ich kann aber nur sagen: Die erste Woche war ein bisschen zum Gewöhnen d.h ich war richtig müde, hatte Kopfschmerzen und Magenkrämpfe
Das hat sich aber alles eingestellt und ich spüre keine Nebenwirkungen und hatte die restliche Zeit auch keine
Ich hoffe ich kann vl jemandem die Angst vor diesem Medikament nehmen

Eingetragen am 24.07.2019 als Datensatz 91448
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Schwindel, Haarausfall, Menstruationsstörungen

Da ich grundsätzlich starke regelblutungen habe, fällt es hier nicht so ins Gewicht, muss zwar alle 1-2 h alles wechseln aber ist gut machbar. Haarausfall habe ich normal auch, ist nur etwas vermehrt. Ich vertrage es gut, am Anfang wars mir zwar schwindelig aber der Körper muss sich ja auch erst dran gewöhnen. Da ich nicht extra messen gehen muss, ist das für mich ein merklicher Vorteil weshalb ich das guten Gewissens weiterempfehlen kann, da aber jeder nen eigenen Körper hat, kann es bei jemand anderem vielleicht nicht so sein, deshalb muss es jeder für sich selbst testen, abraten kann man niemandem, da man ja nicht sagen kann, wie derjenige darauf reagiert, nur weil man zb selbst Schwierigkeiten damit hat. Ich Vertrag es gut und mit den Nebenwirkungen komme auch auch zurecht. Es gibt ja zum Glück Schmerzmedis. Mensschwankungen hab ich normal auch, diesmal etwas länger.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich grundsätzlich starke regelblutungen habe, fällt es hier nicht so ins Gewicht, muss zwar alle 1-2 h alles wechseln aber ist gut machbar. Haarausfall habe ich normal auch, ist nur etwas vermehrt. Ich vertrage es gut, am Anfang wars mir zwar schwindelig aber der Körper muss sich ja auch erst dran gewöhnen. Da ich nicht extra messen gehen muss, ist das für mich ein merklicher Vorteil weshalb ich das guten Gewissens weiterempfehlen kann, da aber jeder nen eigenen Körper hat, kann es bei jemand anderem vielleicht nicht so sein, deshalb muss es jeder für sich selbst testen, abraten kann man niemandem, da man ja nicht sagen kann, wie derjenige darauf reagiert, nur weil man zb selbst Schwierigkeiten damit hat.
Ich Vertrag es gut und mit den Nebenwirkungen komme auch auch zurecht. Es gibt ja zum Glück Schmerzmedis. Mensschwankungen hab ich normal auch, diesmal etwas länger.

Eingetragen am 31.12.2017 als Datensatz 81072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Tiefe Beinvenenthrombose mit Wassereinlagerungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisschwierigkeiten

Im Krankenhaus habe ich Heparin bekommen. Da hatte ich ganz normal meine Monatsblutung. Als ich nach Hause durfte, stellt mein Hausarzt mich auf Xeralto um. Da war die Periode bereits am abklingen, also nur noch ganz wenig. Als ich den ersten Tag mittags die Xeralto 20 mg genommen habe, fing nachmittags an, mein Unterleib zu krampfen. Abends ist das Blut dann nur so aus mir herausgelaufen, ich habe richtig Angst bekommen. Das hat sich dann im laufe des abends/nachts wieder etwas beruhigt, aber ich hatte dann die ganze Nacht und den nächsten Vormittag eine sehr starke Monatsblutung. Als ich am nächsten Mittag die nächste Xeralto 20 mg nahm, fing das ganze wieder von vorne an. Da ich von meiner Operation von vor ein paar Monaten noch Xeralto 10 mg übrig hatte, habe ich die dann genommen, auf 2x täglich verteilt. Dann hatte ich zwar tagelang starke Monatsblutung, aber diese Sturzbäche blieben aus. Jetzt habe ich mich vom Arzt erstmal wieder auf Heparin umstellen lassen. Da man das aber wohl nicht so lange nehmen darf, wird er mich in 2 Wochen auf Markumar umstellen. Dann...

xarelto bei Tiefe Beinvenenthrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoTiefe Beinvenenthrombose7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Krankenhaus habe ich Heparin bekommen. Da hatte ich ganz normal meine Monatsblutung. Als ich nach Hause durfte, stellt mein Hausarzt mich auf Xeralto um. Da war die Periode bereits am abklingen, also nur noch ganz wenig. Als ich den ersten Tag mittags die Xeralto 20 mg genommen habe, fing nachmittags an, mein Unterleib zu krampfen. Abends ist das Blut dann nur so aus mir herausgelaufen, ich habe richtig Angst bekommen. Das hat sich dann im laufe des abends/nachts wieder etwas beruhigt, aber ich hatte dann die ganze Nacht und den nächsten Vormittag eine sehr starke Monatsblutung. Als ich am nächsten Mittag die nächste Xeralto 20 mg nahm, fing das ganze wieder von vorne an.
Da ich von meiner Operation von vor ein paar Monaten noch Xeralto 10 mg übrig hatte, habe ich die dann genommen, auf 2x täglich verteilt. Dann hatte ich zwar tagelang starke Monatsblutung, aber diese Sturzbäche blieben aus.
Jetzt habe ich mich vom Arzt erstmal wieder auf Heparin umstellen lassen. Da man das aber wohl nicht so lange nehmen darf, wird er mich in 2 Wochen auf Markumar umstellen. Dann allerdings muß man regelmäßig das Blut testen und die Menge jedes mal neu festsetzen.

Außerdem hatte ich nach meiner Operation bereits Xeralto 10 mg nehmen müssen. mit der Zeit lagerte ich Wasser in den Füßen, Waden und Oberschenkeln an. Besonders in den Oberschenkeln befanden sich Ödeme, die man richtig eindrücken konnte. Im Auge platzte eine Ader, sodaß das Auge blutunterlaufen war.
Außerdem hatte ich das Gefühl, ich stehe neben mir: Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit, Ungeschicklichkeit: mir fiel dauernd etwas herunter, ich konnte Texte, die ich las, nicht mehr verstehen und mußte diese x-mal lesen.

Einige Tage, nachdem ich das Medikament absetzte, normalisierte sich glücklicherweise alles wieder.

Jetzt muß ich Xeralto 20 mg nehmen und die Nebenwirkungen beginnen von vorne. Ich brauche für alles viel länger, habe auf Seminaren das Gefühl, ich verstehe gar nicht, was der Referent berichtet, fühle mich fremdgesteuert, bin total vergesslich und muß mir alles aufschreiben, denken wie durch Watte. Hinzu kommt neu, daß mir dauernd schwindelig ist.

Eingetragen am 20.10.2016 als Datensatz 74880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Z. n. Embolie u. Thrombose mit keine Nebenwirkungen

Da ich auf sämtlich Blut verdünnende Medikamente extrem reagiert habe, besonders auf Marcumar bekam ich von meinen behandelten Ärzten Xarelto verschrieben. Ich vertrage es ohne eine einzige Nebenwirkung. Leider weigert sich mein Hausarzt es zu verschreiben, da es sehr teuer ist. Ich sprach das Problem in der Gerinnungssprechstunde an und bekomme seit dem von dort die Rezepte. Der Vorteil von Xarelto ist, dass die ständigen Blutkontrollen wegfallen,

xarelto bei Z. n. Embolie u. Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoZ. n. Embolie u. Thrombose7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich auf sämtlich Blut verdünnende Medikamente extrem reagiert habe, besonders auf Marcumar bekam ich von meinen behandelten Ärzten Xarelto verschrieben. Ich vertrage es ohne eine einzige Nebenwirkung. Leider weigert sich mein Hausarzt es zu verschreiben, da es sehr teuer ist. Ich sprach das Problem in der Gerinnungssprechstunde an und bekomme seit dem von dort die Rezepte. Der Vorteil von Xarelto ist, dass die ständigen Blutkontrollen wegfallen,

Eingetragen am 01.01.2013 als Datensatz 50022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Flatulenz, Juckreiz am ganzen Körper, Haarausfall auf dem Kopf

Nebenwirkungen traten erst nach mehreren Monaten auf, werden aber stärker, je länger die Behandlung dauert: - Flatulenz - Juckreiz (Kopfhaut, Nacken/Schulterbereich, Beine) punktuell - leichter Haarausfall Alter: 32 Jahre

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen traten erst nach mehreren Monaten auf, werden aber stärker, je länger die Behandlung dauert:

- Flatulenz
- Juckreiz (Kopfhaut, Nacken/Schulterbereich, Beine) punktuell
- leichter Haarausfall

Alter: 32 Jahre

Eingetragen am 29.09.2017 als Datensatz 79504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Durchfall, Herzrhythmusstörungen, Darmbeschwerden

Ich bekam das Medikament nach einer Beinvenenthrombose verordnet (15mg 1 - 0 - 1)! Am 2.Tag stellten sich starke und durchgehende Herzrhythmusstörungen mit Schwindel und leichter Atemnot ein (gemessener Ruhepuls 130)! Außerdem Darmbeschwerden und leichter Durchfall. 2 Tage arbeitsunfähig! Nach dem Absetzen bzw. Ersatz nur allmählicher Rückgang der Herzbeschwerden!

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam das Medikament nach einer Beinvenenthrombose verordnet (15mg 1 - 0 - 1)!
Am 2.Tag stellten sich starke und durchgehende Herzrhythmusstörungen mit Schwindel
und leichter Atemnot ein (gemessener Ruhepuls 130)! Außerdem Darmbeschwerden und
leichter Durchfall. 2 Tage arbeitsunfähig! Nach dem Absetzen bzw. Ersatz nur allmählicher Rückgang
der Herzbeschwerden!

Eingetragen am 02.12.2017 als Datensatz 80605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Herzrasen, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen

Nach 1 1/2 Tagen wurde das Medikament seitens des Arztes sofort wieder abgesetzt, da die Nebenwirkungen (Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, konnte nicht mehr gehen, da es mir so schlecht ging) so stark waren. Jetzt nehme ich Marcumar und mir geht es s u p e r!!! Ohne Nebenwirkung. In der Apotheke habe ich erfahren, dass Xarelto 15 mg. um die 150,00 Euro kostet (100 Stücke) Marcumar dagegen bei 100 Stück nur 22,00 Euro. Da sieht man doch wieder, dass die Verordnung von Xarelto wohl eher dem Bedürfnis der Pharmaindustrie entgegen kommt, als dem Patienten.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 1/2 Tagen wurde das Medikament seitens des Arztes sofort wieder abgesetzt, da die Nebenwirkungen (Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, konnte nicht mehr gehen, da es mir so schlecht ging) so stark waren. Jetzt nehme ich Marcumar und mir geht es s u p e r!!! Ohne Nebenwirkung.

In der Apotheke habe ich erfahren, dass Xarelto 15 mg. um die 150,00 Euro kostet (100 Stücke) Marcumar dagegen bei 100 Stück nur 22,00 Euro. Da sieht man doch wieder, dass die Verordnung von Xarelto wohl eher dem Bedürfnis der Pharmaindustrie entgegen kommt, als dem Patienten.

Eingetragen am 30.10.2013 als Datensatz 57271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose

wegen einer thrombose nach einer op bekam ich xarelto verschrieben.. mit jeder woche kommen mehr nebenwirkungen zusammen ich bin 32jahre.. weiss nicht wie eine ältere person damit klar kommt wenn ich schon solche probleme hab. angefangen mit unwohl sein kopfschmerzen... par tage später beginnen meine beine an zu brennen und schmerzen.. noch par tage später bekahm ich reizhusten und athembeschwerden. hab mit meinem arzt gesprichen er will das ich nocg eine woche durchhalte.. zudem kommt das ich arbeitsunfähig bin

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wegen einer thrombose nach einer op
bekam ich xarelto verschrieben.. mit jeder woche kommen mehr nebenwirkungen zusammen
ich bin 32jahre.. weiss nicht wie eine ältere person damit klar kommt wenn ich schon solche probleme hab.
angefangen mit unwohl sein kopfschmerzen... par tage später beginnen meine beine an zu brennen und schmerzen.. noch par tage später bekahm ich reizhusten und athembeschwerden. hab mit meinem arzt gesprichen er will das ich nocg eine woche durchhalte.. zudem kommt das ich arbeitsunfähig bin

Eingetragen am 11.03.2021 als Datensatz 102992
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose tvt mit Blähungen, Harndrang

Nehme 2mal täglich 15mlg für 3wochen, Danach 20mlg 1mal am Tag für 2 1/2 Monate. Nebenwirkungen sind mir recht schnell aufgefallen. Blähungen ohne Ende und ein sehr starken Harndrang.

xarelto bei Thrombose tvt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose tvt3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme 2mal täglich 15mlg für 3wochen,
Danach 20mlg 1mal am Tag für 2 1/2 Monate.
Nebenwirkungen sind mir recht schnell aufgefallen. Blähungen ohne Ende und ein sehr starken Harndrang.

Eingetragen am 23.10.2018 als Datensatz 86360
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Haarausfall

Nehme wegen einer Thrombose seit 3 Monaten Xarelto. Soweit komme ich damit ganz gut klar; was aber besonders aufgefallen ist, ist der sehr extreme Haarausfall!!! Jetzt muss ich das Zeug noch 3 Monate nehmen. Ich befürchte allerdings, dass ich dann keine Haare mehr habe, da mir mittlerweile mehr als die Hälfte ausgegangen sind! Ich kann nur hoffen, dass die Haare nach Absetzen von Xarelto ganz schnell nachwachsen...

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme wegen einer Thrombose seit 3 Monaten Xarelto.
Soweit komme ich damit ganz gut klar; was aber besonders aufgefallen ist, ist der sehr extreme Haarausfall!!!
Jetzt muss ich das Zeug noch 3 Monate nehmen. Ich befürchte allerdings, dass ich dann keine Haare mehr habe, da mir mittlerweile mehr als die Hälfte ausgegangen sind!
Ich kann nur hoffen, dass die Haare nach Absetzen von Xarelto ganz schnell nachwachsen...

Eingetragen am 09.05.2017 als Datensatz 77364
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Tiefe Beckenvenenthrombose mit keine Nebenwirkungen

Im November 2014 kam ich mit einer tiefen Beckenvenenthrombose ins Krankenhaus. Dort teilte man mir mit, dass die Vene komplett verschossen ist. Seit dem muss ich xarelto 15mg morgens und abends nehmen. Da ich diese Thrombose wahrscheinlich durch die Pille bekam, musste ich diese absetzen. Darauf hin blutete ich 4 wo. durch, so sehr, dass mein HB wert auf 7 sank. so nahm ich nur noch 1x 20mg xarelto. Seit dem habe ich keine Nebenwirkungen, Mens ist etwas mehr aber auch nur 4-5 Tage. Heute war ich zur Sonographie der Beine und der Arzt war erstaunt da die Vene fast komplett rekanalisiert ist und das nach nur 3 Monaten. Die Venenklappen sind nicht beschädigt. ich kann xarelto nur weiter empfehlen. Außer der starken Mens am Anfang und leichtes Schüttelfrost war nichts.

xarelto bei Tiefe Beckenvenenthrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoTiefe Beckenvenenthrombose365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im November 2014 kam ich mit einer tiefen Beckenvenenthrombose ins Krankenhaus.
Dort teilte man mir mit, dass die Vene komplett verschossen ist. Seit dem muss ich xarelto 15mg morgens
und abends nehmen. Da ich diese Thrombose wahrscheinlich durch die Pille bekam, musste ich diese absetzen.
Darauf hin blutete ich 4 wo. durch, so sehr, dass mein HB wert auf 7 sank.
so nahm ich nur noch 1x 20mg xarelto. Seit dem habe ich keine Nebenwirkungen, Mens ist etwas mehr aber auch nur 4-5 Tage. Heute war ich zur Sonographie der Beine und der Arzt war erstaunt da die Vene fast komplett rekanalisiert ist und das nach nur 3 Monaten. Die Venenklappen sind nicht beschädigt.
ich kann xarelto nur weiter empfehlen. Außer der starken Mens am Anfang und leichtes Schüttelfrost war nichts.

Eingetragen am 23.02.2015 als Datensatz 66538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose mit Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Sehstörungen

Wegen Stent und Trombose zunächst Xarelto15 und seit zwei Wochen Xarelto20. Seither leichte Schwindelgefühle,zeitweise Unkonzentriertheit, Brennen der Zehen des linken Fußes, ab und zu "Knochen- und Gelenkschmerzen", kurz nach der Einnahme Sehstörungen. Schlafstörungen.

xarelto bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Stent und Trombose zunächst Xarelto15 und seit zwei Wochen Xarelto20. Seither leichte Schwindelgefühle,zeitweise Unkonzentriertheit, Brennen der Zehen des linken Fußes, ab und zu "Knochen- und Gelenkschmerzen", kurz nach der Einnahme Sehstörungen. Schlafstörungen.

Eingetragen am 20.02.2016 als Datensatz 71786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

xarelto für Thrombose, Lungenembolie mit keine Nebenwirkungen

xarelto ohne nebenwirkung ,vorher Betablocker MetoHexal 47,5mg und Ramopril 5mg brauch ich nicht mehr einnehmen Blutdruck und Blutbild normal. Bin mit Xarelto sehr zufrieden

xarelto bei Thrombose, Lungenembolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
xareltoThrombose, Lungenembolie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

xarelto ohne nebenwirkung ,vorher Betablocker MetoHexal 47,5mg und Ramopril 5mg brauch ich nicht
mehr einnehmen Blutdruck und Blutbild normal.
Bin mit Xarelto sehr zufrieden

Eingetragen am 27.07.2013 als Datensatz 55307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

xarelto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rivaroxaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Xarelto und Thrombose

Xarelto wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

xarelto, Xarelto 20, Xarelto Filmtabletten, xarelto: Zahn ziehen, XARELTO 1% MG, Xarelto 15 mg, Xarelto 15 2 x tägl. jetzt 20 1 x tägl., Xarelto 20 mg 1x täglich, 1x Xarelto 20 mg morgens, Xarelto lto, Medikament Xarelto 20, xarelto 1x20mg, Xeralto 20 mg, Xarelto 30mg, Xarelto 15mg, Xarelto 29, Xarelto 15 mg, Xarelto 10, Xarelto 10 mg, xarelto u.a., Xarelto,, xarelto15mg, xarelto 20mg, xarelto 20 1x tägl., Xarelto15, xarelto 2015, xarelto20, Xarelto 15, Xarelto 1 x 20mg, xarelto20mg, xarelto 20mf

Thrombose wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

3-Etagen-Thrombose, Beckenvenenthrombose, Beinvenenthrombose, Blutgerinnsel, Carotisthrombose, Oberarmthrombose, Sinusvenenthrombose, Thrombose, Tiefe Becken-Beinvenenthrombose, Tiefe Beckenvenenthrombose, Tiefe Beinvenenthrombose, Zentralvenentrombose

[]