Haarausfall bei AIDA

Nebenwirkung Haarausfall bei Medikament AIDA

Insgesamt haben wir 137 Einträge zu AIDA. Bei 4% ist Haarausfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 137 Erfahrungsberichten zu AIDA wurde über Haarausfall berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Haarausfall bei AIDA.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,190,00

AIDA wurde von Patienten, die Haarausfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AIDA wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Haarausfall auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Haarausfall bei AIDA:

 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Haarausfall, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Herpes, Hauttrockenheit, Pilzinfektion, Blasenentzündung

Ich habe die AIDA von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, nachdem ich von meiner vorigen Pille extreme Wassereinlagerungen in den Brüsten bekommen habe. Am Anfang, also in einem Zeitraum von eineinhalb Monaten, war alles okay. Die Wassereinlagerungen verschwanden...aber dann fing der Horror erst an; in nur eineinhalb Monaten hatte ich eine Blasenentzündung, eine vaginale Pilzinfektion, mehrfach Herpes am Mund, meine Libido ist komplett verschwunden, Haarausfall, extrem trockene Haut und das überall!, danach eine Mundrose, Schwindel, Herzrasen und Depressionen. Da ich schon sieben verschiedene Pillen durchhabe (noch nie hatte ich so viele und starke Nebenwirkungen), habe ich die AIDA auch sofort abgesetzt. Und da wurde es erst richtig schlimmmit dem Schwindel und dem Herzrasen. Nachdem ich bei mehreren Ärzten gewesen bin (4x Hausarzt, Kardiologe, HNO, Frauenarzt) letztere hat mir dann gesagt das es so sein KANN, das die Beschwerden von der Pille kommen und es bis zu einem halben Jahr dauern kann bis sich der Hormonhaushalt wieder normalisiert hat...Alle Untersuchungen...

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen, nachdem ich von meiner vorigen Pille extreme Wassereinlagerungen in den Brüsten bekommen habe. Am Anfang, also in einem Zeitraum von eineinhalb Monaten, war alles okay. Die Wassereinlagerungen verschwanden...aber dann fing der Horror erst an; in nur eineinhalb Monaten hatte ich eine Blasenentzündung, eine vaginale Pilzinfektion, mehrfach Herpes am Mund, meine Libido ist komplett verschwunden, Haarausfall, extrem trockene Haut und das überall!, danach eine Mundrose, Schwindel, Herzrasen und Depressionen. Da ich schon sieben verschiedene Pillen durchhabe (noch nie hatte ich so viele und starke Nebenwirkungen), habe ich die AIDA auch sofort abgesetzt. Und da wurde es erst richtig schlimmmit dem Schwindel und dem Herzrasen. Nachdem ich bei mehreren Ärzten gewesen bin (4x Hausarzt, Kardiologe, HNO, Frauenarzt) letztere hat mir dann gesagt das es so sein KANN, das die Beschwerden von der Pille kommen und es bis zu einem halben Jahr dauern kann bis sich der Hormonhaushalt wieder normalisiert hat...Alle Untersuchungen waren zudem ohne Befund, alles tiptop und niemand kann sich das Herzrasen und den Schwindel erklären. Ich bin davon überzeugt, dass die Pille der Übeltäter ist und kann von Glück reden das hoffentlich keine starken und bleibenden Schäden, z.B. Fettleber oder Schilddrüsenstörung entstanden sind.
Zudem bin ich auch froh, dass mein Körper sich gegen diese Hormone wehrt. Wer weiß welche Schäden die Antibabypille in ein paar Generationen angerichtet hat. In diesem Sinne: NIE WIEDER HORMONE!

Eingetragen am  als Datensatz 56868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Brustwachstum, Weinerlichkeit, Depression, Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Blasenentzündungen

Hallo, ich nahm die AIDA jetzt schon knappe 5Jahre ein. In diesem Zeitraum stieg der Preis um mind 15€ mehr für ein halbes Jahr an, was ich persönlich eine Schweinerei finde. Zur Pille kann ich sagen das ich diese die erste Zeit (knappe 2Jahre) recht gut vertragen habe. Danach ging es mir von Jahr zu Jahr mit der Pille schlechter. Neben Nebenwirkungen wie unerklärlichem Haarausfall, Brustwachstum (B auf D Körbchen), Depressionen und Weinerlichkeit (in jeder Art und Weise) habe ich damit begonnen an der Pille zu zweifeln... Desweiteren hatte ich Wassereinlagerungen im Knie und in den Schenkeln. Ganz davon abgesehen trat ein kompletter Libidoverlust ein. Zur Krönung habe ich in dem letzten halben Jahr noch unter mehreren Blasenentzündungen gelitten! Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und merke wie es mir von Zeit zu Zeit besser geht. Empfehlen werde ich diese Pille in keinem Fall, da meiner Meinung nach die Pille den kompletten Körper beinflusst und das mehr im negativen Sinn als im positiven.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nahm die AIDA jetzt schon knappe 5Jahre ein. In diesem Zeitraum stieg der Preis um mind 15€ mehr für ein halbes Jahr an, was ich persönlich eine Schweinerei finde.

Zur Pille kann ich sagen das ich diese die erste Zeit (knappe 2Jahre) recht gut vertragen habe.

Danach ging es mir von Jahr zu Jahr mit der Pille schlechter.
Neben Nebenwirkungen wie unerklärlichem Haarausfall, Brustwachstum (B auf D Körbchen), Depressionen und Weinerlichkeit (in jeder Art und Weise) habe ich damit begonnen an der Pille zu zweifeln...
Desweiteren hatte ich Wassereinlagerungen im Knie und in den Schenkeln. Ganz davon abgesehen trat ein kompletter Libidoverlust ein.
Zur Krönung habe ich in dem letzten halben Jahr noch unter mehreren Blasenentzündungen gelitten!

Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und merke wie es mir von Zeit zu Zeit besser geht. Empfehlen werde ich diese Pille in keinem Fall, da meiner Meinung nach die Pille den kompletten Körper beinflusst und das mehr im negativen Sinn als im positiven.

Eingetragen am  als Datensatz 50592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Scheidentrockenheit

Ich habe die AIDA zur Hautverbesserung und evtl. Gewichtsabnahme durch verschwindende Wassereinlagerungen genommen. Meine Hautbild hat sich wirklich sehr verbessert. Ich habe keinerlei Pickel mehr. Dafür verliere ich Unmengen an Haaren. Da ich vorher die stark dosierte Juliette genommen habe, war es wahrscheinlich auch eine rapide Umstellung für meinen Hormonhaushalt, weshalb ich einige Monate abgewartet habe. Nun habe ich aber endgültig genug. Der Haarausfall ist so heftig wie nie, und an Gewicht habe ich inzwischen 3 Kilo zugelegt, obwohl ich sonst nie Gewichtsprobleme hatte. Ich mache inzwischen regelmäßig Sport und nehme trotzdem zu. Jetzt reicht es mir definitiv, zumal die AIDA mit 65 € für 6 Monate sehr teuer ist. Ich werde nun auf die Novial umsteigen. Mal sehen, welche Veränderungen da auf mich zukommen :-).

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die AIDA zur Hautverbesserung und evtl. Gewichtsabnahme durch verschwindende Wassereinlagerungen genommen. Meine Hautbild hat sich wirklich sehr verbessert. Ich habe keinerlei Pickel mehr.
Dafür verliere ich Unmengen an Haaren. Da ich vorher die stark dosierte Juliette genommen habe, war es wahrscheinlich auch eine rapide Umstellung für meinen Hormonhaushalt, weshalb ich einige Monate abgewartet habe. Nun habe ich aber endgültig genug. Der Haarausfall ist so heftig wie nie, und an Gewicht habe ich inzwischen 3 Kilo zugelegt, obwohl ich sonst nie Gewichtsprobleme hatte. Ich mache inzwischen regelmäßig Sport und nehme trotzdem zu. Jetzt reicht es mir definitiv, zumal die AIDA mit 65 € für 6 Monate sehr teuer ist. Ich werde nun auf die Novial umsteigen. Mal sehen, welche Veränderungen da auf mich zukommen :-).

Eingetragen am  als Datensatz 39313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für verhütungsmethode mit Aggressivität, Gefühlsschwankungen, Gewichtszunahme, Herzrasen, Haarausfall, Rückenschmerzen, Zystenbildung

ich habe nach der geburt meiner tochter die pille AIDA genommen, auf vorsclag meiner frauenärztin hin.Anfangs war ich sehr aggressiv und habe gefühlsschwankungen gehabt die ich nicht mal in der schwangerschaft hatte. auch an gewicht hab ich von jetz auf gleich erst 10 kilo runter und 1 monat später waren die wieder drauf...ich hatte zwischendurch herzrasen auch in ruhigen momenten, meine haare sind ausgefallen, besonders an der schläfe,ich habe davon schmerzen im rücken bekommen, meine rechte hand ist bei jeder bewegung eingeschlafen. Aber andre nebenwirkungen habe ich nicht, ausser das mir eine leberverfettung diagnostiziert wurde... Die erste pillenpause war ohne probleme, die 2 pillenpause allerdings hatte schwierigkeiten. Ich bekam meine tage nicht.Nach dem geschlechtsverkehr hatte ich so starke schmerzen im unterleib und seite, das ich nicht durchatmen konnte, nicht grade stehn konnte und das gefühl hatte ich bekomme ein kind. ich kam in die notaufnahme. Dort stellte man fest das ich zwei riesige cysten hatte und eine davon war geplatzt. ich wusste nicht woher die kamen und...

Aida bei verhütungsmethode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aidaverhütungsmethode2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe nach der geburt meiner tochter die pille AIDA genommen, auf vorsclag meiner frauenärztin hin.Anfangs war ich sehr aggressiv und habe gefühlsschwankungen gehabt die ich nicht mal in der schwangerschaft hatte. auch an gewicht hab ich von jetz auf gleich erst 10 kilo runter und 1 monat später waren die wieder drauf...ich hatte zwischendurch herzrasen auch in ruhigen momenten, meine haare sind ausgefallen, besonders an der schläfe,ich habe davon schmerzen im rücken bekommen, meine rechte hand ist bei jeder bewegung eingeschlafen. Aber andre nebenwirkungen habe ich nicht, ausser das mir eine leberverfettung diagnostiziert wurde... Die erste pillenpause war ohne probleme, die 2 pillenpause allerdings hatte schwierigkeiten. Ich bekam meine tage nicht.Nach dem geschlechtsverkehr hatte ich so starke schmerzen im unterleib und seite, das ich nicht durchatmen konnte, nicht grade stehn konnte und das gefühl hatte ich bekomme ein kind. ich kam in die notaufnahme. Dort stellte man fest das ich zwei riesige cysten hatte und eine davon war geplatzt. ich wusste nicht woher die kamen und was ich tun sollte... ich war geschockt. Nach tagelanger ibuprofen fresserei(ich hatte schmerzen das hält man nicht aus) ging ich dann nachhause, eine bauchspiegelung war nach ansicht der ärzte nicht notwendig. Nun gut heute nach 6 monaten habe ich nun endlich meine periode bekommen und kann garnicht sagen wie glücklich mich das macht, auch wenn mir eine fettleber diagnostiziert wurde.(woher keine ahnung trinke nicht mal und ernähre mich überwiegend von obst und gemüse) auch meine stetige gewichtszunahme trotz diät ist ein wunder, aber behandeln möchte mich keiner, denn mein blutbild ist ja in ordnung.....!!! aber nun gut, was nehme ich nicht alles in kauf wenn mein kind gesund und munter ist. habt ihr vielleicht einen rat weshalb ich immer dicker werde und eine fettleber habe? ich würde mich echt freuen antwort zu erhalten.
meine email: alina080206@hotmail.de freue mich wenn ich antwort bekomme.

Eingetragen am  als Datensatz 6948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AIDA für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Haarausfall, Blasenentzündung

Ich habe die Aida etwa vier Jahre genommen. Anfangs hatte ich nur leichte Brustschmerzen gehabt, die sich aber nach drei Pillenpackungen gegeben hatte. Nach etwa 2,5 Jahren bekam ich dann aber schlimmen Haarausfall. Es zog sich über Monate hinweg und wurde immer schlimmer. Gleichzeitig rannte ich alle vier Wochen zum Urologen wegen Blasenentzündungen. Nachdem ich mich im Internet kundig gemacht hatte, ging ich nach etlichen Ärzten zu meiner FA und die sagte gleich, ja das kann passieren. Nehme jetzt die Valette und beide Nebenwirkungen sind wie weggeblasen.

Aida bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Aida etwa vier Jahre genommen. Anfangs hatte ich nur leichte Brustschmerzen gehabt, die sich aber nach drei Pillenpackungen gegeben hatte.
Nach etwa 2,5 Jahren bekam ich dann aber schlimmen Haarausfall. Es zog sich über Monate hinweg und wurde immer schlimmer. Gleichzeitig rannte ich alle vier Wochen zum Urologen wegen Blasenentzündungen. Nachdem ich mich im Internet kundig gemacht hatte, ging ich nach etlichen Ärzten zu meiner FA und die sagte gleich, ja das kann passieren. Nehme jetzt die Valette und beide Nebenwirkungen sind wie weggeblasen.

Eingetragen am  als Datensatz 15112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]