Agressivität bei Seroquel

Nebenwirkung Agressivität bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 871 Einträge zu Seroquel. Bei 0% ist Agressivität aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Agressivität bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg67118
Durchschnittliches Alter in Jahren2141
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,7436,02

Seroquel wurde von Patienten, die Agressivität als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Agressivität auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Agressivität bei Seroquel:

 

Seroquel für Angststörungen, Psychose, schwere Depressionen mit Schlafstörungen, Zittern, Übelkeit, Schweißausbrüche, Agressivität, Unwohlsein, Kreislaufbeschwerden, Panikattacke, Muskelzucken, Angst, Kopfschmerz, Muskelanspannungen, Hitzewallungen- Atemprobleme

Ich nehme das Medikament seit über 4 Jahren am Stück. Anfangs half es enorm. Doch seit 10/2017 merke ich, wenn ich die Einnahme des Medikamentes Abends vergesse, geht es mir am nächsten Tag mehr als dreckig. Ich hatte früher nie solche Symptome beim Vergessen von Seroquel. Heute ist es bis jetzt das schlimmste Mal. : Gestern Abend vergaß ich meine Seroquel-Medikation einzunehmen. Ich wachte enorm früh auf und merkte in den ersten Sekunden des "wach-seins" sofort, dass ich die Medikamente vergessen hatte. Am ganzen Körper war ich nass geschwitzt, ich hatte starke Kopfschmerzen und fühlte mich einfach schlecht. Als ich um 8:45Uhr zur Schule ging, waren die Symptome noch aushaltbar.. doch mit der Zeit wurde alles schlimmer. Mein ganzer Körper schmerzte enorm und diese Schmerzen gingen für ca. 5-10 Sekunden weg, wenn ich den jeweiligen Muskel anspanne. Daraus wurde ein unkontrollierbaren Muskelzucken am ganzen Körper. Vor Schmerzen stiegen mir die Tränen in die Augen. Meine Augen fingen auch an zu zucken. Ich hatte Kopfschmerzen, mir war übel, musste mich fast übergeben und meine...

Seroquel bei Angststörungen, Psychose, schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAngststörungen, Psychose, schwere Depressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit über 4 Jahren am Stück. Anfangs half es enorm. Doch seit 10/2017 merke ich, wenn ich die Einnahme des Medikamentes Abends vergesse, geht es mir am nächsten Tag mehr als dreckig. Ich hatte früher nie solche Symptome beim Vergessen von Seroquel. Heute ist es bis jetzt das schlimmste Mal. : Gestern Abend vergaß ich meine Seroquel-Medikation einzunehmen. Ich wachte enorm früh auf und merkte in den ersten Sekunden des "wach-seins" sofort, dass ich die Medikamente vergessen hatte. Am ganzen Körper war ich nass geschwitzt, ich hatte starke Kopfschmerzen und fühlte mich einfach schlecht. Als ich um 8:45Uhr zur Schule ging, waren die Symptome noch aushaltbar.. doch mit der Zeit wurde alles schlimmer. Mein ganzer Körper schmerzte enorm und diese Schmerzen gingen für ca. 5-10 Sekunden weg, wenn ich den jeweiligen Muskel anspanne. Daraus wurde ein unkontrollierbaren Muskelzucken am ganzen Körper. Vor Schmerzen stiegen mir die Tränen in die Augen. Meine Augen fingen auch an zu zucken. Ich hatte Kopfschmerzen, mir war übel, musste mich fast übergeben und meine Wahrnehmung war leicht verzert. Meine Augen nahmen nur noch Bilder war und mein Gehirn setzte sie dann in eine Art Daumenkino.. also meine Wahrnehmung war teilweise ruckelig....

Eingetragen am  als Datensatz 83240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Angststörungen, Schlaflosigkeit mit Gewichtszunahme, Agressivität, Jucken

Aufgrund schrecklicher Angstzustände konnte ich keine Nacht mehr schlafen. Ein Teufelskreis, der mich in Zusammenhang mit auftretenden Depressionen nahe an den Suizid gebracht hat. Gegen diese Schlafstörungen nahm ich 4 Jahre lang abends 50mg Seroquel. Sofort nach der Einnahme konnte ich gut und erholsam schlafen. Nebenwirkungen bei mir: - 30 Kilo Gewichtszunahme in 4 Jahren - Gesteigerte Aggressivität - Hautjucken und allgemein schlechtes Hautbild Absetzerscheinungen: Nach vielen Jahren Psychotherapie kann ich momentan auch ohne Seroquel schlafen, halte es mir jedoch in Reserve. In den ersten Tagen nach dem Absetzen hatte ich grippeähnliche Symptome (Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit) und sehr starken Juckreiz am ganzen Körper. Summa summarum bin ich froh um dieses Medikament. Die Nebenwirkungen und Absetzerscheinungen waren bei mir vergleichsweise erträglich. Mit Antidepressiva und Benzodiazepinen habe ich sehr viel schlechtere Erfahrungen gemacht.

Seroquel bei Angststörungen, Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAngststörungen, Schlaflosigkeit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund schrecklicher Angstzustände konnte ich keine Nacht mehr schlafen. Ein Teufelskreis, der mich in Zusammenhang mit auftretenden Depressionen nahe an den Suizid gebracht hat.

Gegen diese Schlafstörungen nahm ich 4 Jahre lang abends 50mg Seroquel. Sofort nach der Einnahme konnte ich gut und erholsam schlafen.

Nebenwirkungen bei mir:
- 30 Kilo Gewichtszunahme in 4 Jahren
- Gesteigerte Aggressivität
- Hautjucken und allgemein schlechtes Hautbild

Absetzerscheinungen:
Nach vielen Jahren Psychotherapie kann ich momentan auch ohne Seroquel schlafen, halte es mir jedoch in Reserve. In den ersten Tagen nach dem Absetzen hatte ich grippeähnliche Symptome (Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit) und sehr starken Juckreiz am ganzen Körper. Summa summarum bin ich froh um dieses Medikament. Die Nebenwirkungen und Absetzerscheinungen waren bei mir vergleichsweise erträglich. Mit Antidepressiva und Benzodiazepinen habe ich sehr viel schlechtere Erfahrungen gemacht.

Eingetragen am  als Datensatz 79088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]