Allergische Reaktion bei Mirena

Nebenwirkung Allergische Reaktion bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Allergische Reaktion aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Allergische Reaktion bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,020,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Allergische Reaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Allergische Reaktion auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Reaktion bei Mirena:

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Schweißausbrüche, Nervosität, Vaginalausfluss, Allergische Hautreaktion

Hallo, ich hatte mir die Mirena vor 4 Jahren einsetzen lassen. Das Einsetzen war schon die Hölle. Tage danach hatte ich noch schlimme Schmerzen. Nach ein paar Wochen vergingen diese aber. Meine Periode kam nur noch wenig und dann gar nicht mehr. Ich fühlte mich einfach wohl. Nach 2 1/2 Jahren bekam ich plötzlich ein paar Nebenwirkungen, wie Schwindel, Nervosität, Schweißausbrüche. Ich habe dies erst nicht mit Mirena in Verbindung gebracht. Nachdem 3 Jahre vergangen waren bekam ich plötzlich Nesselsucht, Jucken und Brennen im Genialbereich, starken Ausfluss. Mein FA sagte, dass hätte alles nichts mit der Spirale zu tun, was ich mir auch einredete. Da meine Beschwerden aber immer schlimmer wurden, ließ ich mir die Mirena ziehen (Nov. 07). Ich bekam ganz normal meine Periode danach. Dann blieb sie wieder aus und das Jucken und Brennen kam wieder. Nun nach 8 Monaten bekam ich meine Periode wieder, 14 Tage lang, eine Woche Pause, wieder meine Periode, wieder ein paar Tage Pause usw. Ich bin ständig beim FA, welcher immer noch sagt, dass es nicht an der Spirale liegen würde. Er sagte...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich hatte mir die Mirena vor 4 Jahren einsetzen lassen. Das Einsetzen war schon die Hölle. Tage danach hatte ich noch schlimme Schmerzen. Nach ein paar Wochen vergingen diese aber. Meine Periode kam nur noch wenig und dann gar nicht mehr. Ich fühlte mich einfach wohl. Nach 2 1/2 Jahren bekam ich plötzlich ein paar Nebenwirkungen, wie Schwindel, Nervosität, Schweißausbrüche. Ich habe dies erst nicht mit Mirena in Verbindung gebracht. Nachdem 3 Jahre vergangen waren bekam ich plötzlich Nesselsucht, Jucken und Brennen im Genialbereich, starken Ausfluss. Mein FA sagte, dass hätte alles nichts mit der Spirale zu tun, was ich mir auch einredete. Da meine Beschwerden aber immer schlimmer wurden, ließ ich mir die Mirena ziehen (Nov. 07). Ich bekam ganz normal meine Periode danach. Dann blieb sie wieder aus und das Jucken und Brennen kam wieder. Nun nach 8 Monaten bekam ich meine Periode wieder, 14 Tage lang, eine Woche Pause, wieder meine Periode, wieder ein paar Tage Pause usw. Ich bin ständig beim FA, welcher immer noch sagt, dass es nicht an der Spirale liegen würde. Er sagte nur, er hätte keine Erklärung dafür, ich solle doch die Pille wieder nehmen, dann höre das schon auf. Ich denke aber, dass kann nicht die Lösung sein. Ich verzweifle bald daran. Nun bin ich das Ding los und habe trotzdem noch ständige Nachwirkungen. Ich bereue es so sehr, dass ich sie mir hab einsetzen lassen, aber mein Frauenarzt lobte die Spirale in den höchsten Tönen und sagte, Nebenwirkungen gäbe es nicht, so wie bei der Pille. Einen Beipackzettel habe ich nie gesehen. Als ich mir dann mal einen in der Apotheke ausdrucken ließ, wusste ich erst, was ich da meinem Körper angetan habe.
Ich kann nur sagen FINGER WEG davon, auch wenn die ersten 2 Jahre super sind. Ich bin der Meinung, man müsste sie vom Markt nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 9001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Panikattacken, Kreislaufprobleme, Tachykardie, Zittern, Depressionen, Schwindel, Appetitlosigkeit, Allergische Reaktion

Furchtbare Nebenwirkungen, auf jeden Finger weg! Panikatacken, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen (mehrfacher Einsatz eines Rettungswagens und mehrere Nächte in Notfallabteilungen von Kliniken), Zittern, Depressionen, Schwindelgefühl, Allergien (heuschnupfen), Appetitlosigkeit. Achtung: Die Nebenwirkungen stellen sich meistens erst sehr spät ein (siehe meine Anwendungsdauer), nach einer Wochen, oder auch einem Monat hätte ich positiver geurteilt.

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Furchtbare Nebenwirkungen, auf jeden Finger weg! Panikatacken, Angstzustände, Kreislaufprobleme, Herzrasen (mehrfacher Einsatz eines Rettungswagens und mehrere Nächte in Notfallabteilungen von Kliniken), Zittern, Depressionen, Schwindelgefühl, Allergien (heuschnupfen), Appetitlosigkeit.

Achtung:
Die Nebenwirkungen stellen sich meistens erst sehr spät ein (siehe meine Anwendungsdauer), nach einer Wochen, oder auch einem Monat hätte ich positiver geurteilt.

Eingetragen am  als Datensatz 1953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Unterleibsschmerzen, Gelenkschmerzen, Depressionen, Libidoverlust, Allergische Hautreaktion, Akne, Pilzinfektion

Unterleibsschmerzen, Gelenkschmerzen (Knie), depressive Verstimmung, Libidoverlust, Nesselfieber im Gesicht, vertrage seit dem kein Make up mehr:o(((, Akne, ständige Pilzinfektionen, Gewichtszunahme, Brustschmerzen Vor fünf Tagen habe ich mir die Mirena ziehen lassen. Sofort danach hatte ich arge Kreislaufprobleme, 48 Stunden später ging es mir schon um einiges besser, ich habe mehr Energie, fühle mich ausgeglichener und nicht mehr so depressiv. Vom Ziehen der Mirena habe ich gar nichts bemerkt. Das einzige, was mir weh getan hat, waren die 40 Euro, die ich dafür bezahlen musste, da es angeblich keine Kassenleistung ist. Aber das Geld war es mir wert. Ich warte jetzt meine erste Regelblutung ab und werde dann mit Yasminelle verhüten. Nach Recherchen im Internet, wo man so viele Berichte lesen kann, in denen Frauen ihre massiven Nebenwirkungen schildern, ist es mir unbegreiflich, dass die Mirena nicht vom Markt genommen wird!!!

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unterleibsschmerzen, Gelenkschmerzen (Knie), depressive Verstimmung, Libidoverlust, Nesselfieber im Gesicht, vertrage seit dem kein Make up mehr:o(((, Akne, ständige Pilzinfektionen, Gewichtszunahme, Brustschmerzen
Vor fünf Tagen habe ich mir die Mirena ziehen lassen. Sofort danach hatte ich arge Kreislaufprobleme, 48 Stunden später ging es mir schon um einiges besser, ich habe mehr Energie, fühle mich ausgeglichener und nicht mehr so depressiv.
Vom Ziehen der Mirena habe ich gar nichts bemerkt. Das einzige, was mir weh getan hat, waren die 40 Euro, die ich dafür bezahlen musste, da es angeblich keine Kassenleistung ist. Aber das Geld war es mir wert. Ich warte jetzt meine erste Regelblutung ab und werde dann mit Yasminelle verhüten.
Nach Recherchen im Internet, wo man so viele Berichte lesen kann, in denen Frauen ihre massiven Nebenwirkungen schildern, ist es mir unbegreiflich, dass die Mirena nicht vom Markt genommen wird!!!

Eingetragen am  als Datensatz 3784
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Allergische Reaktion, Juckreiz

Allergische Reaktion am Rücken. Nesselausschlag und unerträglicher Juckreiz. Es wurde jahrelang nicht erkannt.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allergische Reaktion am Rücken.
Nesselausschlag und unerträglicher Juckreiz.
Es wurde jahrelang nicht erkannt.

Eingetragen am  als Datensatz 89886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Brustschmerzen, Libidoverlust, Allergische Hautreaktion

Zunächst keine Probleme; das Einsetzen war völlig schmerzfrei, nach einem halben Jahr blieb die Regel aus, die Nebenwirkungen kamen: häufige Brustschmerzen wie nach dem Milcheinschuss, kaum noch Libido - geht sowieso kaum noch, da ständiger Juckreiz mit Kratzattacken im Intimbereich, ohne Kortisonsalbe wäre ich nur noch wund. Positiv: fülligere Haare

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst keine Probleme; das Einsetzen war völlig schmerzfrei, nach einem halben Jahr blieb die Regel aus, die Nebenwirkungen kamen: häufige Brustschmerzen wie nach dem Milcheinschuss, kaum noch Libido - geht sowieso kaum noch, da ständiger Juckreiz mit Kratzattacken im Intimbereich, ohne Kortisonsalbe wäre ich nur noch wund. Positiv: fülligere Haare

Eingetragen am  als Datensatz 3195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schuppenflechte, Allergische Hautreaktion, Libidoverlust

Ich habe mir vor 3 Monaten die Mirena HS einsetzen lassen. Nach 1 Monat bekamm ich sowas wie Nesselsucht kombiniert mit Schuppenflechte am ganzen Körper. Medikamentös sind die Nebenwirkungen fast nicht behandelbar. Ich nehme dauernd Kortison um die Beschwerden etwas zu lindern. Werde mir die Mirena wieder ziehen lassen und hoffe das mein Körper bald sein hormonelles Gleichgewicht wieder hat. Als weitere Nebenwirkung habe ich den Libidoverlust bemerkt. Aber ich habe Hoffnung dass auch das wieder wird.

Mirena HS bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HSEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir vor 3 Monaten die Mirena HS einsetzen lassen. Nach 1 Monat bekamm ich sowas wie Nesselsucht kombiniert mit Schuppenflechte am ganzen Körper. Medikamentös sind die Nebenwirkungen fast nicht behandelbar. Ich nehme dauernd Kortison um die Beschwerden etwas zu lindern. Werde mir die Mirena wieder ziehen lassen und hoffe das mein Körper bald sein hormonelles Gleichgewicht wieder hat.

Als weitere Nebenwirkung habe ich den Libidoverlust bemerkt. Aber ich habe Hoffnung dass auch das wieder wird.

Eingetragen am  als Datensatz 8490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena HS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schwangerschaftsverhütung mit Unterleibsschmerzen, Akne, Herzrasen, Schwindel, Allergische Reaktion, Gewichtszunahme, Libidoverlust

Nach etwa einem halben Jahr: Unterleibsschmerzen, meistens auf der rechten Seite, war kurz vor einer Blinddarmentfernung. Später sehr schlimme Akne (aufwendige Behandlung in Hautklinik). Hinzu kamen Herzrasen, Schwindel und das Gefühl neben meinem Körper zu stehen. Zu meinem vorher schon vorhandenen Heuschnupfen, bekam ich noch weitere Allergien (Haussaub, Tierhaare). Gewichtszunahme von 10 Kilo. Libido nach war in dieser Zeit völlig weg. Das Einsetzen der Mirena sollte man sich gut überlegen!!!

Mirena bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchwangerschaftsverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach etwa einem halben Jahr: Unterleibsschmerzen, meistens auf der rechten Seite, war kurz vor einer Blinddarmentfernung. Später sehr schlimme Akne (aufwendige Behandlung in Hautklinik). Hinzu kamen Herzrasen, Schwindel und das Gefühl neben meinem Körper zu stehen. Zu meinem vorher schon vorhandenen Heuschnupfen, bekam ich noch weitere Allergien (Haussaub, Tierhaare).
Gewichtszunahme von 10 Kilo.
Libido nach war in dieser Zeit völlig weg.

Das Einsetzen der Mirena sollte man sich gut überlegen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 5071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]