Halluzinationen bei Doxepin

Nebenwirkung Halluzinationen bei Medikament Doxepin

Insgesamt haben wir 381 Einträge zu Doxepin. Bei 1% ist Halluzinationen aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Halluzinationen bei Doxepin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1760
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren570
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,080,00

Wo kann man Doxepin kaufen?

Doxepin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Doxepin wurde von Patienten, die Halluzinationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxepin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Halluzinationen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Halluzinationen bei Doxepin:

 

Doxepin für Depressionen, Zwangsstörung, Chronischer Kopfschmerz mit Traumveränderungen, Mundtrockenheit, Schwitzen, Sehstörungen, Verstopfung, Müdigkeit, Verwirrtheit, Halluzinationen, Erektionsstörungen

Vermehrtes Träumen, Mundtrockenheit, schwitzen, Sehstörungen, Gähnen, Trägheit, Verstopfung, sexuelle Störungen, Verwirrtheitszustand, Wahnerscheinungen, Trugwahrnehmungen,

Doxepin bei Depressionen, Zwangsstörung, Chronischer Kopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Zwangsstörung, Chronischer Kopfschmerz6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vermehrtes Träumen, Mundtrockenheit, schwitzen, Sehstörungen, Gähnen, Trägheit, Verstopfung, sexuelle Störungen, Verwirrtheitszustand, Wahnerscheinungen, Trugwahrnehmungen,

Eingetragen am  als Datensatz 5038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Schlafstörung mit Panikattacken, Halluzinationen, Durst, Schwindel

Bekam ich erstmals 2001 aufgrund von Prüfungsängsten und Schlafstörungen mit Depression (bevor das ADHS bei mir festgestellt wurde). Ich sollte sofort auf 4x tägl. 50mg hochgehen. Das war die Hölle! Nach zwei Tagen voller Panikattacken (traute mich nicht mehr aus dem Haus, blieb überwiegend im Bett) und deutlich gesteigerten Ängsten mit optischen Halluzinationen reduzierte ich in Absprache mit dem Arzt auf 50mg/Abend. Mit den 50mg gings dann bedeutend besser. Ich steigerte im Laufe der kommenden Wochen langsam auf 75 und 100mg/Tag. Nach etwa 3 Wochen setzte die antidepressive Wirkung ein. Besser als bei Amineurin, doch nicht sonderlich stärker. Vorteile:leicht antriebssteigernd, leicht antidepressiv, leicht appetitzügelnd, preiswert. Negative Nebenwirkungen: Durstgefühl, Schwindel, insbesondere zu Anbeginn der Einnahme, diffuses Gefühl der Unwirklichkeit, Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit. Absetzerscheinungen: Keine

Doxepin bei Depression, Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekam ich erstmals 2001 aufgrund von Prüfungsängsten und Schlafstörungen mit Depression (bevor das ADHS bei mir festgestellt wurde).
Ich sollte sofort auf 4x tägl. 50mg hochgehen.
Das war die Hölle!
Nach zwei Tagen voller Panikattacken (traute mich nicht mehr aus dem Haus, blieb überwiegend im Bett) und deutlich gesteigerten Ängsten mit optischen Halluzinationen reduzierte ich in Absprache mit dem Arzt auf 50mg/Abend.
Mit den 50mg gings dann bedeutend besser. Ich steigerte im Laufe der kommenden Wochen langsam auf 75 und 100mg/Tag.
Nach etwa 3 Wochen setzte die antidepressive Wirkung ein.
Besser als bei Amineurin, doch nicht sonderlich stärker.

Vorteile:leicht antriebssteigernd, leicht antidepressiv, leicht appetitzügelnd, preiswert.
Negative Nebenwirkungen: Durstgefühl, Schwindel, insbesondere zu Anbeginn der Einnahme, diffuses Gefühl der Unwirklichkeit, Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit.
Absetzerscheinungen: Keine

Eingetragen am  als Datensatz 20505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]