Harndrang bei NuvaRing

Nebenwirkung Harndrang bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1190 Einträge zu NuvaRing. Bei 0% ist Harndrang aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Harndrang bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,220,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Harndrang als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Harndrang auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Harndrang bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schwitzen, Brustvergrößerung, Lymphknotenschwellung, Harndrang, Harnwegsinfekt, Prämenstruelles Syndrom, Ausbleiben der Regel

Der NuvaRing ist einfach zu verwenden und ich finde ihn praktischer als die Pille. Jedoch verursaht er bei mir etliche Nebenwirkungen die mich stark an der "Verträglichkeit" dieses Medikaments zweifeln lassen. Ich leider unter folgenden Nebenwirkungen: * starkem Tag- Nachtschweiß (trage fast nur noch schwarz, weiß) * geschwollne Brüste und geschwollener Lymphknoten * verstärkter Harndrang (Harnwegsinfekt) auch durch Rücksprache nach einem Urologen * stärkere PSM Beschwerden, bzw. manchmal belibt die Periode komplett aus Habe zuvor 10 Jahre mit Persona verhütet, damit war ich zufriedener. Wollte mehr Sicherheit, aber ich denke mit diesen Nebenwirkungen ist mir das Risiko lieber.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der NuvaRing ist einfach zu verwenden und ich finde ihn praktischer als die Pille.
Jedoch verursaht er bei mir etliche Nebenwirkungen die mich stark an der "Verträglichkeit" dieses Medikaments zweifeln lassen.
Ich leider unter folgenden Nebenwirkungen:
* starkem Tag- Nachtschweiß (trage fast nur noch schwarz, weiß)
* geschwollne Brüste und geschwollener Lymphknoten
* verstärkter Harndrang (Harnwegsinfekt) auch durch Rücksprache nach einem Urologen
* stärkere PSM Beschwerden, bzw. manchmal belibt die Periode komplett aus
Habe zuvor 10 Jahre mit Persona verhütet, damit war ich zufriedener. Wollte mehr Sicherheit, aber ich denke mit diesen Nebenwirkungen ist mir das Risiko lieber.

Eingetragen am  als Datensatz 22727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Schwindel, Harndrang, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Appetitsteigerung

müdigkeit und erschöpfungszustände antriebslosigkeit starker schwindel (2x ohnmacht) vermehrter harndrang stimmungsschwankungen gereiztheit fresslust

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müdigkeit und erschöpfungszustände
antriebslosigkeit
starker schwindel (2x ohnmacht)
vermehrter harndrang
stimmungsschwankungen
gereiztheit
fresslust

Eingetragen am  als Datensatz 6658
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Harndrang, Schleimhauttrockenheit, Vaginalausfluss, Depressionen

Hier mein Leidensprotokoll mit dem Nuvaring: Zuvor muss ich erwähnen, dass ich zuvor 9 Jahre lang schon Hormone in Form der Pille in mich reingestopft habe und oft mit starken Stimmungsschwankungen und Depriphasen zu kämpfen hatte (damals machte ich jedoch familiäre Probleme, Todesfälle usw dafür verantwortlich). So dann trennte ich mich von meinem langjährigen Partner und setzte die Pille ab. Auf einmal war alles ganz leicht + zum ersten Mal in meinem Leben vertrage ich Konaktlinsen (yipieeee). In meinem Leben schien wieder die Sonne. Damals war ich unsicher: war es die Trennung oder erholte sich mein Körper von den Hormonen. Nachdem ich nun frisch verliebt bin :-))) musste was Neues her: NUVARING (ich muss zugeben ich war skeptisch von Anfang an, wollte dem Ding aber ne Chance geben: Also: 1. Tag der Mens: Ring rein -> dann den ganzen Tag starker Harndrang und ständig aufs Klo 2. +3. Tag: Harndrang wieder OK. Dafür fühle ich mich wie ausgetrocknet. Augen+Kontaktlinsen vertragen sich nicht mehr :-( Untenrum wurds auch net mehr feucht 3-10.Tag: Probleme mit Trockenheit...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hier mein Leidensprotokoll mit dem Nuvaring:

Zuvor muss ich erwähnen, dass ich zuvor 9 Jahre lang schon Hormone in Form der Pille in mich reingestopft habe und oft mit starken Stimmungsschwankungen und Depriphasen zu kämpfen hatte (damals machte ich jedoch familiäre Probleme, Todesfälle usw dafür verantwortlich). So dann trennte ich mich von meinem langjährigen Partner und setzte die Pille ab. Auf einmal war alles ganz leicht + zum ersten Mal in meinem Leben vertrage ich Konaktlinsen (yipieeee). In meinem Leben schien wieder die Sonne. Damals war ich unsicher: war es die Trennung oder erholte sich mein Körper von den Hormonen.

Nachdem ich nun frisch verliebt bin :-))) musste was Neues her: NUVARING (ich muss zugeben ich war skeptisch von Anfang an, wollte dem Ding aber ne Chance geben:

Also:
1. Tag der Mens: Ring rein -> dann den ganzen Tag starker Harndrang und ständig aufs Klo
2. +3. Tag: Harndrang wieder OK. Dafür fühle ich mich wie ausgetrocknet. Augen+Kontaktlinsen vertragen sich nicht mehr :-( Untenrum wurds auch net mehr feucht
3-10.Tag: Probleme mit Trockenheit haben sich gelegt, Kontaktlinsen vertrage ich einwandfrei. MMmmh nur irgendwie fühlt sichs unten rum irgendwie alles geschwollen an, habe leicht verstärkten Ausfluss...
... was mich doch echt geschockt hat: Ich bin total emotional, fühl mich beklemmt, kleine Probleme werden ganz groß, hab fast jedes Mal als ich meinen Freund gesehen habe aus den kleinsten Gründen geheult.
Tag 11: Heut ist es ganz besonders schlimm: Liege abends im Bett und kann net mehr aufhören zu heulen. Mein Freund ist super lieb und wir beschliessen das Ding sofort aus mir raus zu holen und feuern es in die nächste Ecke ...
Tag 12: Es geht mir sofort besser... nie wieder Hormone!!! Habe morgen einen Termin um mir die Gynefix legen zu lassen.
MÄDELS: WIR MÜSSEN DIESE HORMONE LOSWERDEN. HABE MICH ZWISCHENZEITLICH MIT SO VIELEN LEUTEN UNTERHALTEN DIE VOLL DEPRI WURDEN VON DER PILLE.

Eingetragen am  als Datensatz 9677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]