Herzrasen bei Reductil

Nebenwirkung Herzrasen bei Medikament Reductil

Insgesamt haben wir 92 Einträge zu Reductil. Bei 12% ist Herzrasen aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Herzrasen bei Reductil.

Prozentualer Anteil 91%9%
Durchschnittliche Größe in cm168183
Durchschnittliches Gewicht in kg9295
Durchschnittliches Alter in Jahren4341
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,8928,37

Reductil wurde von Patienten, die Herzrasen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Reductil wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Herzrasen auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrasen bei Reductil:

 

Reductil für Übergewicht mit Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 3453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Depressionen, Übelkeit, Erbrechen, Herzrasen

Am 2. Tag zuerst depressives Erleben, dann extremste Übelkeit mit extremen Erbrechen und Herzrasen. Dazu leichter Ikterus. Hatte kurzfristig gedacht "jetzt ist es aus". Heute (3.Tag) geht´s mir ein ganzes Stück besser, werde aber auf keinen Fall mehr diese Pille nehmen. Schade, bei den meisten wird Reductil ja besser vertragen. Die Appetitsenkung war bei mir auch extrem ausgeprägt. Ich kann seit 2 Tagen kein Essen mehr sehen (allerdings zum Teil durch die Übelkeit).

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 2. Tag zuerst depressives Erleben, dann extremste Übelkeit mit extremen Erbrechen und Herzrasen. Dazu leichter Ikterus. Hatte kurzfristig gedacht "jetzt ist es aus". Heute (3.Tag) geht´s mir ein ganzes Stück besser, werde aber auf keinen Fall mehr diese Pille nehmen. Schade, bei den meisten wird Reductil ja besser vertragen. Die Appetitsenkung war bei mir auch extrem ausgeprägt. Ich kann seit 2 Tagen kein Essen mehr sehen (allerdings zum Teil durch die Übelkeit).

Eingetragen am  als Datensatz 17939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Herzrasen, Unruhe, Schlafstörungen, Durchfall

Ich habe Reductil ca. 10 Wochen mit einem mulmigen Gefühl eingenommen. Zu Recht: Herzrasen, Unruhe, Schlafprobleme, Durchfall, Unwohlsein waren die Nebenwirkungen. Abnahme minimal ... nur einige Kilos bei einem Übergewicht von 40 kg. Nochdazu ist das Medikament sehr teuer.

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Reductil ca. 10 Wochen mit einem mulmigen Gefühl eingenommen. Zu Recht: Herzrasen, Unruhe, Schlafprobleme, Durchfall, Unwohlsein waren die Nebenwirkungen.
Abnahme minimal ... nur einige Kilos bei einem Übergewicht von 40 kg.
Nochdazu ist das Medikament sehr teuer.

Eingetragen am  als Datensatz 13268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Herzrasen, Schwitzen

Herzrasen, starkes Schwitzen bei Anstrengung,der Körper hat aber auch viel mehr Energie, die ich beim Fahrradfahren und Tischtennisspielen abgebaut habe, habe seit Juni nun 11 Kilo abgenommen, versuche jetzt, das Medikament langsam auszuschleichen, habe seit 3 Tagen wässrige Pickel an den Knien und Oberschenkeln,weiß aber nicht, ob sie vom Reductil kommen, kann es aber nur empfehlen, allerdings muß man gleichzeitig auch die Ernährung umstellen, sonst hat man schnell alles wieder drauf

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, starkes Schwitzen bei Anstrengung,der Körper hat aber auch viel mehr Energie, die ich beim Fahrradfahren und Tischtennisspielen abgebaut habe, habe seit Juni nun 11 Kilo abgenommen, versuche jetzt, das Medikament langsam auszuschleichen, habe seit 3 Tagen wässrige Pickel an den Knien und Oberschenkeln,weiß aber nicht, ob sie vom Reductil kommen, kann es aber nur empfehlen, allerdings muß man gleichzeitig auch die Ernährung umstellen, sonst hat man schnell alles wieder drauf

Eingetragen am  als Datensatz 9979
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Herzrasen, Unruhe, Krampfanfälle, Herzrhythmusstörungen

Ich habe 1 Jahr Reductil genommen und wog bei Beginn 135kg bei einer Größe vom 1,70m. Nebenwirkungen traten anfangs lediglich in den ersten 2-3 Tagen auf. Vor allem hatte ich Herzrasen und Nervosität. Sofern ich das Medikament pünktlich eingenommen habe, ging es mir nach diesen Anfangsschwierigkeiten zunächst sehr gut. Keine Schlafprobleme, keine Depressionen oder sonstiges. Während der ganzen Zeit habe ich unter ärztlicher Kontrolle gestanden. Nach 1 Jahr jedoch bekam ich eine epileptischen Anfall, obwohl bei mir keine Epilepsie bekannt ist. Nach 2 Wochen Klinik - davon 1 Woche Intensivstation mit Herzrasen, Rhythmusstörungen und heftigen Unruhezuständen würde ich entlassen. Alles in Allem habe ich im ersten Jahr mit Reductil 25kg abgenommen. Aufgrund der Nebenwirkungen würde ich das Medikament nicht empfehlen! Das Alles ist nun 5 Jahre her und ich habe nach dem ersten Jahr mit viel Sport und gesunder Ernährung - wohlgemerkt ohne Reductil - weiterhin abgenommen. Meine Bilanz nach 3 Jahren fast 60kg weniger. Seither halte ich mein Gewicht +/- 2 bis 3 kg. Ich bin stolz auf...

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 1 Jahr Reductil genommen und wog bei Beginn 135kg bei einer Größe vom 1,70m. Nebenwirkungen traten anfangs lediglich in den ersten 2-3 Tagen auf. Vor allem hatte ich Herzrasen und Nervosität. Sofern ich das Medikament pünktlich eingenommen habe, ging es mir nach diesen Anfangsschwierigkeiten zunächst sehr gut. Keine Schlafprobleme, keine Depressionen oder sonstiges. Während der ganzen Zeit habe ich unter ärztlicher Kontrolle gestanden.

Nach 1 Jahr jedoch bekam ich eine epileptischen Anfall, obwohl bei mir keine Epilepsie bekannt ist. Nach 2 Wochen Klinik - davon 1 Woche Intensivstation mit Herzrasen, Rhythmusstörungen und heftigen Unruhezuständen würde ich entlassen.

Alles in Allem habe ich im ersten Jahr mit Reductil 25kg abgenommen. Aufgrund der Nebenwirkungen würde ich das Medikament nicht empfehlen! Das Alles ist nun 5 Jahre her und ich habe nach dem ersten Jahr mit viel Sport und gesunder Ernährung - wohlgemerkt ohne Reductil - weiterhin abgenommen. Meine Bilanz nach 3 Jahren fast 60kg weniger. Seither halte ich mein Gewicht +/- 2 bis 3 kg. Ich bin stolz auf meine Kleidergröße 38 - vorher 56!

ABER ...

... ich würde das Risiko nicht wieder eingehen und dieses Medikament nehmen! Sicherlich hat es anfänglich gut gewirkt, aber die eine Woche Intensivstation mit Herzrasen, Rhythmusstörungen ect. liegt definitiv nicht im Verhältnis.

Lasst die Finger davon!

Weiterhin versuche ich seit 1 Jahr schwanger zu werden - hatte nunmehr 2 Fehlgeburten. Ob und in welchem Maße auch die Einnahme von Reductil daran schuld ist, kann mir keiner sagen, aber auch kein Arzt ausschließen. Ich finde es richtig, dass es vom Markt genommen wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 60634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas per magna mit Mundtrockenheit, Herzrasen

Reductil wurde eingesetzt um Gewicht zu reduzieren (2005). Gute appetithemmde Wirkung, jedoch starke Mundtrockenheit und nächtliches Herzrasen erschreckenden Ausmaßes. Reductil wurde deshalb abgesetzt.

Reductil bei Adipositas per magna

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas per magna3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Reductil wurde eingesetzt um Gewicht zu reduzieren (2005). Gute appetithemmde Wirkung, jedoch starke Mundtrockenheit und nächtliches Herzrasen erschreckenden Ausmaßes. Reductil wurde deshalb abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 20621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):138
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Herzrasen

Hallo, ich nehme heute nun den dritten Tag Redutil, zu Anfang 10mg. Zu mir: Ich bin 169 groß und wog vor 5 Tagen 97 kg. In den letzten 7 Jahren habe ich ca. 35 kg zugenommen (3 Schwangerschaften und schlechte Ernährung etc...) und die möchte ich nun endlich los werden.... Meine Ernährung habe ich schon weitesgehend versucht umzustellen und mit Sport habe ich auch bereits seit April begonnen... Nur meine Lust auf Essen werde ich nicht los.. Es dauert ewig bis ich ein Satt-Gefühl habe und ich kann von süß auf sauer und dann auf herzhaft von jetzt auf gleich umschwenken. Habe dieses ungezügeltes Verhalten zwar ein wenig schon in den Griff bekommen, leider zeigt meine Wage aber keine Veränderung. Am ersten "Reductil Tag" hatte ich etwas das Gefühl Herzrasen zu haben. Das ist aber nun vorbei. Ich vertrage das Medikament super, habe absolut Null Nebenwirkungen. Meinen Blutdruck und Puls messe ich 3xtäglich. Alles im Grünen Bereich!!! :-) Obwohl ich keinen Hunger habe, esse ich morgens eine Scheibe Brot ud mittags eine kleine Mahlzeit. Abends esse ich keine...

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme heute nun den dritten Tag Redutil, zu Anfang 10mg.
Zu mir:

Ich bin 169 groß und wog vor 5 Tagen 97 kg.
In den letzten 7 Jahren habe ich ca. 35 kg zugenommen (3 Schwangerschaften und schlechte Ernährung etc...) und die möchte ich nun endlich los werden....

Meine Ernährung habe ich schon weitesgehend versucht umzustellen und mit Sport habe ich auch bereits seit April begonnen...
Nur meine Lust auf Essen werde ich nicht los.. Es dauert ewig bis ich ein Satt-Gefühl habe und ich kann von süß auf sauer und dann auf herzhaft von jetzt auf gleich umschwenken. Habe dieses ungezügeltes Verhalten zwar ein wenig schon in den Griff bekommen, leider zeigt meine Wage aber keine Veränderung.

Am ersten "Reductil Tag" hatte ich etwas das Gefühl Herzrasen zu haben. Das ist aber nun vorbei. Ich vertrage das Medikament super, habe absolut Null Nebenwirkungen.
Meinen Blutdruck und Puls messe ich 3xtäglich. Alles im Grünen Bereich!!! :-)


Obwohl ich keinen Hunger habe, esse ich morgens eine Scheibe Brot ud mittags eine kleine Mahlzeit. Abends esse ich keine Kolehydrate und nichts nach 17 Uhr; damit mein Magen sich an kleine Mahlzeiten gewöhnt....


Ich trinke viel, aber nicht weil ich diese schon beschriebene Mundtrockenheit habe, sondern weil man ja allgemein auf viel Flüssigkeit achten soll.


Am Monatg zeigte meine Waage 97,0 und heute sogar 94,6 an!!! Ich kann es kaum fassen. Das sind schon ganze 2,4kg! Und das ohne zu Hungern..... Mal abwarten
Ich hoffe jetzt dass mir das Medikament weiter so toll hilft und ich keine großen Nebenwirkungen bekommen werde.

7.09 97kg
8.09 95,9kg
9.09 95,2kg
10.09 94,6kg
11.09 93,8kg schon ganze 3,2kg JUHU!!!! Es geht abwärts, endlich...

Eingetragen am  als Datensatz 18188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Nachtschweiß, Herzrasen, Alpträume, Einschlafstörungen, Aggressivität

Nachtschweis Herzrasen Ruhelosigkeit Einschlafstöhrung Alpträume Gesteigerte Agresion/Wut

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtschweis
Herzrasen
Ruhelosigkeit
Einschlafstöhrung
Alpträume
Gesteigerte Agresion/Wut

Eingetragen am  als Datensatz 22414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):142
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Übergewicht mit Mundtrockenheit, Übelkeit, Herzrasen, Unruhe, Zittern der Hände, Zittern, Kreislaufprobleme, Nervosität, Schlafstörungen

zum anfang mundtrockenheit,nach 2 monaten,übelkeit,herzrasen,unruhe,zittern der hände,kreislauf,nervös und schlafstörung

Reductil bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilÜbergewicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zum anfang mundtrockenheit,nach 2 monaten,übelkeit,herzrasen,unruhe,zittern der hände,kreislauf,nervös und schlafstörung

Eingetragen am  als Datensatz 19646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Depressionen, Herzrasen

Ich nehme die Tabletten immer aber öftermal nur 5-6 Tage, weil länger nicht ertragbar, ich werde auf jeden Sauer. Aber die helfen die Appetit zu zügeln, danach isst man halt weniger. Bei mir traten folgende Nebenwirkungen auf: Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit. Bei aller ersten Anwendung Depressionen, nachinein nicht mehr. Herzrasen und man fühlt sich allgemein etwas komisch, gekrampft

Reductil bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductilAdipositas5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Tabletten immer aber öftermal nur 5-6 Tage, weil länger nicht ertragbar, ich werde auf jeden Sauer. Aber die helfen die Appetit zu zügeln, danach isst man halt weniger.
Bei mir traten folgende Nebenwirkungen auf: Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit. Bei aller ersten Anwendung Depressionen, nachinein nicht mehr. Herzrasen und man fühlt sich allgemein etwas komisch, gekrampft

Eingetragen am  als Datensatz 12385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Reductil für Adipositas mit Depressionen, Mundtrockenheit, Herzrasen

Als ich Reductil nahm traten folgende Nebenwirkungen auf: Depressionen, Mundtrockenheit, erhöhter Puls usw.

Reductli bei Adipositas

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ReductliAdipositas2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich Reductil nahm traten folgende Nebenwirkungen auf: Depressionen, Mundtrockenheit, erhöhter Puls usw.

Eingetragen am  als Datensatz 11743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Reductli
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sibutramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]