Keppra für RLS

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 500 Einträge zu RLS. Bei 0% wurde Keppra eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu RLS in Verbindung mit Keppra.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm178178
Durchschnittliches Gewicht in kg9598
Durchschnittliches Alter in Jahren7171
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,9830,93

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Keppra für RLS auftraten:

keine Nebenwirkungen (1/2)
50%
Sehstörungen (1/2)
50%
Zittern der Hände (1/2)
50%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Keppra für RLS liegen vor:

 

Vigil für Katplexie, Restless-legs-Syndrom, Depression, Narkolepsie mit Sehstörungen, Zittern der Hände

in 2005 3- Gefäß - KHK ASS 100 1X, bei Bedarf Nitro Spray 2007 eine starke Schlaf-Apnoe- Syndrom Festgestellt. CPAP mit Befeuchter 2008 eine Narkolepsie mit verdacht auf Katplexie Festgestellt. 2x2 Stck. Vigil 100 , 2x1 Venlafaxie 37,5 2009 dissoziative Bewegungsstörung 1x 100mg 2009 Restless-legs-Syndrom Revotril 1mg, ab 2011 2011 2x Keppra 500 zu Bettzeit 4,25 g Xyrem und 4 Std. später 4,25g Durch diese Medikation bin ich zur Zeit Relativ gut eingestellt. Die Nebenwirkung: leichter Schleier im Sehblick und Zitterne Hände. Dafür bin ich morgens Ausgeschlafen, brauche am Tage nicht mehr Schlafen und das gute zuletzt. Durch das ich wieder Durchschlafe Dank Xyrem hat sich mein Gewicht seit 10.Januar 2011 bis 23.1.2011 von 103,8 Kg auf 95,2 Kg Reduziert.

Vigil bei Narkolepsie; Venlafaxin bei Depression; Keppra bei Restless-legs-Syndrom; Xyrem bei Katplexie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VigilNarkolepsie3 Jahre
VenlafaxinDepression3 Jahre
KeppraRestless-legs-Syndrom2 Monate
XyremKatplexie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

in 2005 3- Gefäß - KHK ASS 100 1X, bei Bedarf Nitro Spray
2007 eine starke Schlaf-Apnoe- Syndrom Festgestellt. CPAP mit Befeuchter
2008 eine Narkolepsie mit verdacht auf Katplexie Festgestellt. 2x2 Stck. Vigil 100 , 2x1 Venlafaxie 37,5
2009 dissoziative Bewegungsstörung 1x 100mg
2009 Restless-legs-Syndrom Revotril 1mg, ab 2011
2011 2x Keppra 500 zu Bettzeit 4,25 g Xyrem und 4 Std. später 4,25g

Durch diese Medikation bin ich zur Zeit Relativ gut eingestellt. Die Nebenwirkung: leichter Schleier im Sehblick und Zitterne Hände. Dafür bin ich morgens Ausgeschlafen, brauche am Tage nicht mehr Schlafen und das gute zuletzt. Durch das ich wieder Durchschlafe Dank Xyrem hat sich mein Gewicht seit 10.Januar 2011 bis 23.1.2011
von 103,8 Kg auf 95,2 Kg Reduziert.

Eingetragen am  als Datensatz 32570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Xyrem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil, Venlafaxin, Levetiracetam, 4-Hydroxybutansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Xyrem für Narkolepsie, RLS, kataplexie, kataplexie mit keine Nebenwirkungen

Leider konnte das letzte Medikament nicht mit auf geführt werden, Venaflxien nehme morgens: 8:00 Uhr 2x Vigi100l, 1x Venaflaxien 37,5,1x Keppra 500 mittags : 13:00 Uhr 2x Vigil, 1x Venaflaxien abends: 18:00 Uhr1x Keppra , 1x Ass10 zur Nacht: 22:00 Uhr 1x Seroquel 100, 4,5g Xyrem in der Nacht 2:00 Uhr 4,5g Xyrem durch diese zusammen setzung der Medikamente hat sich mein Gesundheitszustand und meine Lebensqulität wesendlich verbessert. Bevor ich diese Medikamente eingenommen hatte, hatte sich mein Gewicht von 86Kg auf 104KG gesteigert. Jetzt vier Wochen später bin ich auf stolze 98Kg zurück gekommen. In der Hoffnunug das noch der eine oder andere Kilogramm runter geht. Danke an die Hephata Klinik

Xyrem bei kataplexie; Seroquel, bei kataplexie; Keppra bei RLS; Vigil bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Xyremkataplexie30 Tage
Seroquel,kataplexie24 Monate
KeppraRLS30 Tage
VigilNarkolepsie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider konnte das letzte Medikament nicht mit auf geführt werden, Venaflxien
nehme morgens: 8:00 Uhr 2x Vigi100l, 1x Venaflaxien 37,5,1x Keppra 500
mittags : 13:00 Uhr 2x Vigil, 1x Venaflaxien
abends: 18:00 Uhr1x Keppra , 1x Ass10
zur Nacht: 22:00 Uhr 1x Seroquel 100, 4,5g Xyrem
in der Nacht 2:00 Uhr 4,5g Xyrem

durch diese zusammen setzung der Medikamente hat sich mein Gesundheitszustand und meine Lebensqulität wesendlich verbessert.
Bevor ich diese Medikamente eingenommen hatte, hatte sich mein Gewicht von 86Kg auf 104KG gesteigert.
Jetzt vier Wochen später bin ich auf stolze 98Kg zurück gekommen. In der Hoffnunug das noch der eine oder andere Kilogramm runter geht. Danke an die Hephata Klinik

Eingetragen am  als Datensatz 32115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xyrem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel,
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Vigil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

4-Hydroxybutansäure, Quetiapin, Levetiracetam, Modafinil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Keppra wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Keppra, Keppra 1000, Kecpra, Keppra 500, Keppra 500mg 3mal täglich, Keppra 250mg, Kappra, Keppra 500mg, Keppra 1000mg, Keppra Saft, Kepra 500mg, Keppr, Keppra,1000-1000-1000, Keppra FT, Kepra, Keppra 1000 mg, Keppra 500 mg, KEPPRA 2x750mg, Kepra 1.500 mg, Levetiracetam (Keppra), Keppra-4000mg/Levetiracetam, Levetiracetam, Keppra 3000mg/Tag, Keppra-3500mg/Levetiracetam, Keppra-3000mg/Levetiracetam, Keppra;, Kebra, Keppra 2 x 250 mg, Keppra 2 * 500mg, Keppra 1500, Keppra 750, Keppra 2000 mg, Keppra 100, keppra,, kreppra 1000mg, kreppra 500mg, Keppra 2000, Keppra 250, Carbamazepin,Keppra, Keppra- ges.1500mg, Keppra 500, Kreppa, Keppra Levetiracetam 500, Keppra, seit 9.11.10, 1000 - 0 - 1000, Keppra 500 mg., Keppra 4000mg, Keppra500, Keppra 1500mg, Keppra500mg, Keppra 1250mg - 1500mg, Keppra 500/250, keppra500/250, Keppra 1000 1-0-1, ,Keppra 1000, Keppra UBC, Keppra 1000 (Epileptikum), keppra Neu), Keppra 2x 500mg, Keppra Invanz, Keppra 1500 mg, Keppra1000 retard, kerppra 500/750 186, Keppra 250mg Filmtabletten, Keppra 2500 mg, Keppra Lösung 100ml, keppra 750 mg

RLS wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Restless Legs, Restless legs Syndrom, Restless Legs Syndroml, Restless-legs-Syndrom, RLS, RLS Syndrom, unruhige Beine

[]