Locol für Cholesterinwerterhöhung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 561 Einträge zu Cholesterinwerterhöhung. Bei 1% wurde Locol eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Cholesterinwerterhöhung in Verbindung mit Locol.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm165188
Durchschnittliches Gewicht in kg6394
Durchschnittliches Alter in Jahren6068
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,1426,52

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Locol für Cholesterinwerterhöhung auftraten:

Müdigkeit (2/5)
40%
Muskelschmerzen (2/5)
40%
Antriebslosigkeit (1/5)
20%
Atemnot (1/5)
20%
Gewichtszunahme (1/5)
20%
Gliederschmerzen (1/5)
20%
keine Nebenwirkungen (1/5)
20%
Verdauungsstörungen (1/5)
20%
Verstopfung (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Locol für Cholesterinwerterhöhung liegen vor:

 

Locol 80mg für Cholesterinwerterhöhung mit Atemnot, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen

Da ich 2Stents bekommen habe wurde mir u.a. Simvastatin verschrieben. Diese mußte ich wegen Luftnot und starken Muskelschmerzen wieder absetzen, dafür bekam ich dann Inegy die aber aus obigen Grund auch wieder abgesetzt wurden. Als bisher letzte Möglichkeit bekam ich Locol verschrieben. Nach kurzer Zeit bekam ich die gleichen Nebenwirkungen und Gewichtszunahme "Ohne das sich der Cholesterinwert gesenkt hat. Als letztes Mittel versuche ich durch ausschlieslich gesunde Ernährung meinen gewünschten Cholesterinwert annähernd zu erreichen

Locol 80mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Locol 80mg Cholesterinwerterhöhung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich 2Stents bekommen habe wurde mir u.a. Simvastatin verschrieben. Diese mußte ich wegen Luftnot und starken Muskelschmerzen wieder absetzen, dafür bekam ich dann Inegy die aber aus obigen Grund auch wieder abgesetzt wurden. Als bisher letzte Möglichkeit bekam ich Locol verschrieben. Nach kurzer Zeit bekam ich die gleichen Nebenwirkungen und Gewichtszunahme "Ohne das sich der Cholesterinwert gesenkt hat. Als letztes Mittel versuche ich durch ausschlieslich gesunde Ernährung meinen gewünschten Cholesterinwert annähernd zu erreichen

Eingetragen am  als Datensatz 10310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locol 80mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Locol 80 für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Nehme das Locol 80 mg schon 3 Jahre ohne spürbare Nebenwirkung. Mein Cholesterin ist in Normalberei, kann nur positives berichten

Locol 80 bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Locol 80Cholesterinwerterhöhung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Locol 80 mg schon 3 Jahre ohne spürbare Nebenwirkung.
Mein Cholesterin ist in Normalberei, kann nur positives berichten

Eingetragen am  als Datensatz 32698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locol 80
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Locol für Cholesterinerhöhung mit Verstopfung, Verdauungsstörungen

Nach meinem Schlaganfall mußte ich das Medikament " Locol " einnehmen. Nach ca. 10 Wöchigen, täglicher Einnahme reagierte mein Darm mit Verdauungsschwierigkeiten und erschwertem Stuhlgang . Nachdem ich das Medikament selbst abgesetzt hatte,regulierte sich alles wieder von selbst. Selbst beim folgenden Bluttest ergaben sich keine Veränderungen.

Locol bei Cholesterinerhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LocolCholesterinerhöhung15 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach meinem Schlaganfall mußte ich das Medikament " Locol " einnehmen.

Nach ca. 10 Wöchigen, täglicher Einnahme reagierte mein Darm mit Verdauungsschwierigkeiten und erschwertem Stuhlgang . Nachdem ich das Medikament selbst abgesetzt hatte,regulierte sich alles wieder von selbst. Selbst beim folgenden Bluttest ergaben sich keine Veränderungen.

Eingetragen am  als Datensatz 15415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Locol für Cholesterinwerterhöhung mit Müdigkeit, Muskelschmerzen

Müdigkeit,muskelschmerzen linker oberarm und starkes

Locol bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LocolCholesterinwerterhöhung120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,muskelschmerzen linker oberarm und starkes

Eingetragen am  als Datensatz 41172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ASS für Cholesterinwerterhöhung, Herzinfarkt Bluthochdruck, Herzinfarkt, Herzinfarkt Blutverdünner mit Müdigkeit, Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit

Müdigkeit ,Gliederschmerzen besonders im schulter und Nackenbereich,Beinschwere,Antriebslosigkeit

ASS bei Herzinfarkt Blutverdünner; Beloc-Zok mite bei Herzinfarkt; Delix bei Herzinfarkt Bluthochdruck; Locol bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSHerzinfarkt Blutverdünner2 Jahre
Beloc-Zok miteHerzinfarkt2 Jahre
DelixHerzinfarkt Bluthochdruck2 Jahre
LocolCholesterinwerterhöhung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit ,Gliederschmerzen besonders im schulter und Nackenbereich,Beinschwere,Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 22348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Beloc-Zok mite
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Delix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Locol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Ramipril, Fluvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Locol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Locol, Locol 80mg , Locol 80 mg, Locol 20, Locol 30 mg, Locol 80, Locol-Retardtablettem 80, Locol 20mg, Locol u.a., Locol 40mg

Cholesterinwerterhöhung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cholesterinwerterhöhung, erhöhte Cholesterinwerte, Familiäre Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie, zu hohe Cholesterinwerte

[]