Müdigkeit (Erschöpfung) bei Mirena

Nebenwirkung Müdigkeit (Erschöpfung) bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Müdigkeit (Erschöpfung) aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Müdigkeit (Erschöpfung) bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren330
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,310,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Müdigkeit (Erschöpfung) als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit (Erschöpfung) auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit (Erschöpfung) bei Mirena:

 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit, depressive Stimmung, Kopfschmerz, Haarausfall auf dem Kopf, Müdigkeit (Erschöpfung)

Eigentlich war ich zufrieden mit der Mirena. Nach und nach kamen aber die negativen Seiten. Ich habe extremen Haarausfall bekommen, dadurch dass ich von Natur aus sehr dünne Haare habe, merke ich es extrem, wie viele Haare ich seit her verloren habe, was auch mittlerweile zu kahlen Stellen geführt hat. Mit 22 Jahren!!! Das Stimmungsschwankungen sind vor allem meinem Mann sehr aufgefallen. Ich habe mich wohl verändert seit ich die Mirena habe. Das schlimmste ist aber der Intimgeruch. Vor allem nach dem Sex. An manchen Tagen ist es weniger schlimm und an anderen umso mehr. Auch das tägliche Waschen bringt nichts! Laut der FA ist auch mit meiner Flora alles in Ordnung und Pilz ist es auch nicht. Nach dem ziehen, hatte mein Körper mit dem durcheinander gebrachten Hormonhaushalt zu kämpfen. Ich habe immer noch sehr viel geweint. Manchmal sogar grundlos und Bei jeder Kleinigkeit. Aber nach knapp 10 Wochen geht es mir jetzt blendend. Ich kann es nur empfehlen sie sich ziehen zu lassen. Schade um das Geld. Aber es geht einem besser!

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich war ich zufrieden mit der Mirena.
Nach und nach kamen aber die negativen Seiten.
Ich habe extremen Haarausfall bekommen, dadurch dass ich von Natur aus sehr dünne Haare habe, merke ich es extrem, wie viele Haare ich seit her verloren habe, was auch mittlerweile zu kahlen Stellen geführt hat. Mit 22 Jahren!!!
Das Stimmungsschwankungen sind vor allem meinem Mann sehr aufgefallen. Ich habe mich wohl verändert seit ich die Mirena habe.

Das schlimmste ist aber der Intimgeruch. Vor allem nach dem Sex.
An manchen Tagen ist es weniger schlimm und an anderen umso mehr.
Auch das tägliche Waschen bringt nichts!
Laut der FA ist auch mit meiner Flora alles in Ordnung und Pilz ist es auch nicht.

Nach dem ziehen, hatte mein Körper mit dem durcheinander gebrachten Hormonhaushalt zu kämpfen.
Ich habe immer noch sehr viel geweint.
Manchmal sogar grundlos und Bei jeder Kleinigkeit.
Aber nach knapp 10 Wochen geht es mir jetzt blendend.

Ich kann es nur empfehlen sie sich ziehen zu lassen. Schade um das Geld. Aber es geht einem besser!

Eingetragen am  als Datensatz 85993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Depression, Libidoverlust, Schweißausbrüche, Müdigkeit (Erschöpfung), Stimmungsschwankungen

Depressionen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Lipidoverlust, trägheit, Weinerlichkeit, Depresiv, Lustlosigkeit, immer Müde, Stimmungsschwankungen,

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Lipidoverlust, trägheit, Weinerlichkeit, Depresiv, Lustlosigkeit, immer Müde, Stimmungsschwankungen,

Eingetragen am  als Datensatz 84466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Aggressivität, Rückenschmerzen, Milcheinschuss, Depression, Zysten der Eierstöcke, Müdigkeit (Erschöpfung)

Ich habe die Mirena seit 3 Jahren. Anfangs war ich begeistert von dieser Spirale, keine Periode, keine Tabletten einnehmen, kein Aufpassen wegen Wechselwirkungen... Seit mittlerweile 6 Monaten kämpfe ich mit mir diese doch vorzeitig zu entfernen wegen Nebenwirkungen. Diese äußern sich bei mir wie folgt: Milch/Flüssigkeit in der Brust heiße, geschwollene Oberweite Launisch, meist eher depressiv und normalerweise bin ich ein lebensfroher Mensch Unterleibschmerzen, Tendenz eher steigend Rückenschmerzen Immer Mal wieder Zysten, die letzte hatte einen Durchmesser von 8 cm lt. Arzt....

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Mirena seit 3 Jahren. Anfangs war ich begeistert von dieser Spirale, keine Periode, keine Tabletten einnehmen, kein Aufpassen wegen Wechselwirkungen...
Seit mittlerweile 6 Monaten kämpfe ich mit mir diese doch vorzeitig zu entfernen wegen Nebenwirkungen.
Diese äußern sich bei mir wie folgt:
Milch/Flüssigkeit in der Brust
heiße, geschwollene Oberweite
Launisch, meist eher depressiv und normalerweise bin ich ein lebensfroher Mensch
Unterleibschmerzen, Tendenz eher steigend
Rückenschmerzen
Immer Mal wieder Zysten, die letzte hatte einen Durchmesser von 8 cm lt. Arzt....

Eingetragen am  als Datensatz 83962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]