Faslodex

Das Medikament Faslodex wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Faslodex wurde bisher von 8 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Faslodex traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Kraftlosigkeit (2/7)
29%
Müdigkeit (2/7)
29%
Taubheitsgefühle (2/7)
29%
Gelenkschmerzen (1/7)
14%
Haarausfall (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 10 Nebenwirkungen bei Faslodex

Wo kann man Faslodex kaufen?

Faslodex ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Faslodex wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
Metastasen50% (3 Bew.)
Brustkrebs33% (2 Bew.)
Wahrnehmungsstörungen17% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Faslodex Patienteninformation

Faslodex enthält den Wirkstoff Fulvestrant, der zu der Gruppe der Östrogen-Blocker gehört. Östrogene gehören zu den weiblichen Geschlechtshormonen und können in bestimmten Fällen am Wachstum von Brustkrebs beteiligt sein.
Faslodex wird angewendet entweder:
- als Monotherapie zur Behandlung postmenopausaler Frauen mit einer Form von Brustkrebs, die Östrogenrezeptor-positiver Brustkrebs...

Faslodex Patienteninformation lesen

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Faslodex.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg780
Durchschnittliches Alter in Jahren680
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,080,00

In Faslodex kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Fulvestrant

Faslodex jetzt Günstig bestellen

Fragen zu Faslodex

alle Fragen zu Faslodex

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Faslodex für Metastasen mit keine Nebenwirkungen

die Behandlung mit Faslodex, zuerst jeden Monat zwei Spritzen, dann nach drei Jahren nur noch eine Spritze und alle drei Monat Pamitronat Infussion zur Stärkung der Knochen. Meine Metastasen in Knochen und Lunge sind zurück gegangen und jetzt ein Stillstand seit drei Jahren. Die Metastasen...

Faslodex bei Metastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FaslodexMetastasen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die Behandlung mit Faslodex, zuerst jeden Monat zwei Spritzen, dann nach drei Jahren nur noch eine Spritze und alle drei Monat Pamitronat Infussion zur Stärkung der Knochen.
Meine Metastasen in Knochen und Lunge sind zurück gegangen und jetzt ein Stillstand seit drei Jahren.
Die Metastasen wurden ein Jahr nach meiner Brustkrebs OP entdeckt, nach Chemo und Bestrahlung.

Eingetragen am  als Datensatz 68522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fulvestrant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Faslodex für Mamma-Karzinom mit Haarausfall

ich glaube ich bin eine der wenigen patienten die einen haarausfall erlitten hat. kommen leider sehr spärlich nach. es ist sehr traurig. ob ein rückfall nach 9 jahren kommt ist ja ungewiss. man soll ja jetzt 2 spritzen im monat geben, weiss noch nicht ob ich dies mache

Faslodex bei Mamma-Karzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FaslodexMamma-Karzinom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich glaube ich bin eine der wenigen patienten die einen haarausfall erlitten hat. kommen leider sehr spärlich nach. es ist sehr traurig. ob ein rückfall nach 9 jahren kommt ist ja ungewiss. man soll ja jetzt 2 spritzen im monat geben, weiss noch nicht ob ich dies mache

Eingetragen am  als Datensatz 33450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fulvestrant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Faslodex für Metastasen nach Brustkrebs

Über Wirksamkeit kann ich nichts aussagen. Mich stören die hohen Kosten und die Aussage da Exemestan nicht geholfen hat soll ich Faslodex bekommen. Ich gehe jetzt auch dazu über mein Immunsystem durch Ernährung und moderaten Sport zu stärken. Zudem habesteht ich bisher eine Infusion mit...

Faslodex bei Metastasen nach Brustkrebs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FaslodexMetastasen nach Brustkrebs4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über Wirksamkeit kann ich nichts aussagen. Mich stören die hohen Kosten und die Aussage da Exemestan nicht geholfen hat soll ich Faslodex bekommen. Ich gehe jetzt auch dazu über mein Immunsystem durch Ernährung und moderaten Sport zu stärken. Zudem habesteht ich bisher eine Infusion mit Bisphosphonat bekommen. Inzwischen habe ich starke Probleme mit den Zähnen(Entzündung) von welchem Medikament oder evtl Bestrahlung dies ausgelöst wurde weiss ich nicht. Mein Onkologe reagiert sehr abweisend auf Nachfragenach und meint nur ohne Behandlung würde die Erkrankung schneller fortschreitenden.

Eingetragen am  als Datensatz 97163
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fulvestrant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Faslodex für Metastasen mit Hitzewallung, Rötung an der Injektionsstelle

Ich habe folgendes Nebenwirkungen: nachts Hitzewallungen, nach den Spritzen 2-3 Tage sehr schwere Beine und steifes Becken, am 1. Tag sehr müde und irgendwie gedämpft. Die Einstichstellen sind oft sehr rot und heiß und ich habe meist dicke Knubbel, manche gehen erst nach 2-3 Monaten wieder weg....

Faslodex bei Metastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FaslodexMetastasen15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe folgendes Nebenwirkungen: nachts Hitzewallungen, nach den Spritzen 2-3 Tage sehr schwere Beine und steifes Becken, am 1. Tag sehr müde und irgendwie gedämpft. Die Einstichstellen sind oft sehr rot und heiß und ich habe meist dicke Knubbel, manche gehen erst nach 2-3 Monaten wieder weg. Besonders die ersten Nächte nach dem Spritzen kann ich nur unter Schmerzen auf der Seite liegen. Nach etwa 4 Tagen sind die Schmerzen aber wieder weg und es geht mir gut.

Eingetragen am  als Datensatz 83440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fulvestrant

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bondronat für Brustkrebs, Knochenmetastasen mit Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühle

Die Bahandlung begann vor 19 Monaten mit Bondronat und Femara. Da hatte ich kaum Nebenwirkungen. Ein halbes Jahr späten wurden neue Metastasen gefunden Femara wurde abgesetzt und ich bekam Faslodex. Von da an ging es mir immer schlechter. Es begann mit kraftlosigkeit, müdigkeit, schmerzen in den...

Bondronat bei Brustkrebs, Knochenmetastasen; Faslodex; Femara

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BondronatBrustkrebs, Knochenmetastasen19 Monate
Faslodex12 Monate
Femara6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Bahandlung begann vor 19 Monaten mit Bondronat und Femara. Da hatte ich kaum Nebenwirkungen. Ein halbes Jahr späten wurden neue Metastasen gefunden Femara wurde abgesetzt und ich bekam Faslodex. Von da an ging es mir immer schlechter. Es begann mit kraftlosigkeit, müdigkeit, schmerzen in den Gelenken. Später dann Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen und sehr starke Schmerzen. Ich trage seit Februar diesen Jahres ein Schmerzpflaster und nehme zusätzlich Temgesic ein. An manchen Tagen fühle ich mich \"Wie von einem anderen Stern\" bin wie benebelt, und kann das Haus nicht allein verlassen. Meine Lebensqualität hat dadurch sehr gelitten. Bei der letzten Untersucheung wurden wieder neue Metastasen gefunden. Und ich frage mich, wie kann das sein. Genau dagegen soll doch Bondronat und Faslodex wirken. Bin ich denn in den vergangenen Monaten mit dem falschen Medikament behandelt worden? Das schlimme ist nur, ICH bleibe dabei auf der Strecke!!

Eingetragen am  als Datensatz 25509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bondronat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Femara
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure, Fulvestrant, Letrozol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Faslodex für Brustkrebs, Knochenmetastasen mit Schmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Parästhesien

Schmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Kribbeln in Händen und Füßen bis hin zu Taubheitsgefühlen

Faslodex bei Brustkrebs, Knochenmetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FaslodexBrustkrebs, Knochenmetastasen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Kribbeln in Händen und Füßen bis hin zu Taubheitsgefühlen

Eingetragen am  als Datensatz 25552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fulvestrant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Faslodex für Taubheitsgefühle mit Taubheitsgefühle

Nebenwirkungen, außer Taubheitsgefühl an den Zehen, keine

Faslodex bei Taubheitsgefühle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FaslodexTaubheitsgefühle12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen, außer Taubheitsgefühl an den Zehen, keine

Eingetragen am  als Datensatz 53288
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Faslodex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fulvestrant

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Faslodex wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Femara, Bondronat

Faslodex Patienteninformationen

Was ist Faslodex und wofür wird es angewendet?
Faslodex enthält den Wirkstoff Fulvestrant, der zu der Gruppe der Östrogen-Blocker gehört. Östrogene gehören zu den weiblichen Geschlechtshormonen und können in bestimmten Fällen am Wachstum von Brustkrebs beteiligt sein.
Faslodex wird angewendet entweder:
- als Monotherapie zur Behandlung postmenopausaler Frauen mit einer Form von Brustkrebs, die Östrogenrezeptor-positiver Brustkrebs genannt wird und der lokal fortgeschritten ist oder sich auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat (metastasiert), oder
- in Kombination mit Palbociclib zur Behandlung von Frauen mit einer Form von Brustkrebs, diormonrezeptor-positiver, humaner epidermaler Wachstumsfaktor-Rezeptor-2-negativer Brustkrebs genannt wird und der lokal fortgeschritten ist oder sich auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat (metastasiert). Frauen vor den Wechseljahren werden zusätzlich miinem Arzneimittel behandelt, das Luteinisierungshormon-Releasinghormon-(LHRH)-Agonist genannt wird.
Wenn Faslodex in Kombination mit Palbociclib angewendet wird, ist es wichtig, dass Sie auch die Packungsbeilage von Palbociclib lesen. Wenn Sie Fragen bezüglich Palbociclib haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Faslodex beachten?

Faslodex darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie allergisch gegen Fulvestrant oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
- wenn Sie schwanger sind oder stillen
- wenn Sie schwerwiegende Leberprobleme haben

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Informieren Sie vor der Anwendung von Faslodex Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
- Nieren- oder Leberprobleme
- niedrige Anzahl an Blutplättchen (diese helfen bei der Blutgerinnung) oder Blutungsstörungen
- frühere Schwierigkeiten mit Blutgerinnseln
- Osteoporose (Abnahme der Knochendichte)
- Alkoholismus

Kinder und Jugendliche
Faslodex ist nicht angezeigt für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Anwendung von Faslodex zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. kürzlich eingenommen haben.
Teilen Sie Ihrem Arzt vor allem mit, wenn Sie Antikoagulanzien einnehmen (Arzneimittel, die die Bildung von Blutgerinnseln verhindern).

Schwangerschaft und Stillzeit
Sie dürfen Faslodex nicht anwenden, wenn Sie schwanger sind. Wenn Sie schwanger werden könnten, sollten Sie während der Behandlung mit Faslodex und noch 2 Jahre nach der letzten Anwendung eine wirksame Verhütungsmethode anwenden.
Sie dürfen nicht stillen, während Sie mit Faslodex behandelt werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es ist nicht zu erwarten, dass Faslodex Ihre Verkehrstüchtigkeit oder Ihre Fähigkeit zum Bedienen voaschinen beeinträchtigt. Wenn Sie sich nach einer Behandlung mit Faslodex jedoch müde fühlen, dürfen Sie sich nicht an das Steuer eines Fahrzeugs setzen oder eine Maschine bedienen.

Faslodex enthält 10 Vol.-% Ethanol (Alkohol), d. h. bis zu 500 mg pro Injektion, dies entspricht 10 ml Bier oder 4 ml Wein. Gesundheitliches Risiko für Patientinnen, die unter Alkoholismus leiden.
Ist bei Hochrisikopatientinnen, wie Patientinnen mit einer Lebererkrankung oder Epilepsie, zu berücksichtigen.

Faslodex enthält 500 mg Benzylalkohol pro Injektion, entsprechend 100 mg/ml.
Benzylalkohol kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Faslodex enthält 750 mg Benzylbenzoat pro Injektion, entsprechend 150 mg/ml.

Wie ist Faslodex anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die empfohlene Dosis beträgt 500 mg Fulvestrant (zwei 250-mg/5-ml-Injektionen) einmal monatlich, wobei 2 Wochen nach der ersten Dosis eine zusätzliche 500-mg-Dosis gegeben wird.
Ihr Arzt oder das medizinische Fachpersonal wird Ihnen Faslodex langsam als intramuskuläre Injektion in Ihr Gesäß verabreichen, eine Injektion in jede Gesäßhälfte.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Sollten Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken, kann es sein, dass Sie umgehend eine medizinische Behandlung benötigen:
- Allergische (Überempfindlichkeits-) Reaktionen, darunter Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge und/oder Rachen, was Zeichen von anaphylaktischen Reaktionen sein können
- Thromboembolien (erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel)*
- Entzündung der Leber (Hepatitis)
- Leberversagen

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken:

Sehr häufige Nebenwirkungen(kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen)
- Reaktionen an der Injektionsstelle, wie z. B. Schmerzen und/oder Entzündung
- unnormale Leberenzymwerte (im Bluttest)*
- Übelkeit (Gefühl, krank zu sein)
- Schwäche, Müdigkeit*
- Gelenk- und Muskelschmerzen (Skelettmuskulatur)
- Hitzewallungen
- Hautausschlag
- allergische Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen), darunter Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge und/oder Rachen

Alle weiteren Nebenwirkungen:

Häufige Nebenwirkungen(kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)
- Kopfschmerzen
- Erbrechen, Durchfall oder Appetitlosigkeit*
- Infektionen des Harntrakts
- Rückenschmerzen*
- erhöhtes Bilirubin (Gallenfarbstoff, der von der Leber produziert wird)
- Thromboembolien (erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel)*
- verminderte Anzahl an Blutplättchen (Thrombozytopenie)
- vaginale Blutungen
- Schmerzen im unteren Rückenbereich, die einseitig ins Bein ausstrahlen (Ischialgie)
- plötzliche Schwäche, Taubheitsgefühl, Kribbeln in Ihrem Bein oder Beweglichkeitsverlust des Beines, vornehmlich nur an einer Seite Ihres Körpers, plötzliche Probleme beim Gehen oder Gleichgewichtsprobleme (periphere Neuropathie)

Gelegentliche Nebenwirkungen(kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)
- dicker, weißlicher Scheidenausfluss und Candidose (Pilzinfektion)
- blaue Flecken und Bluten an der Injektionsstelle
- erhöhtes Gamma-GT, ein in einem Bluttest nachgewiesenes Leberenzym
- Entzündung der Leber (Hepatitis)
- Leberversagen
- Taubheitsgefühl, Kribbeln und Schmerzen
- Anaphylaktische Reaktion
* Schließt Nebenwirkungen ein, bei denen die genaue Rolle von Faslodex wegen der Grunderkrankung nicht bewertet werden kann.

Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das in Anhang V aufgeführte nationale Meldesystem anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Wie ist Faslodex aufzubewahren?
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett nach „EXP“ und auf dem Umkarton nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Kühl lagern und transportieren (2 ºC - 8 ºC).
Temperaturabweichungen, die außerhalb des Bereiches von 2 °C - 8 °C liegen, sollten begrenzt werden. Dies beinhaltet, dass die Lagerung bei Temperaturen über 30 °C vermieden wird und dass ein Zeitraum von 28 Tagen nicht überschritten wird, bei dem die durchschnittliche Lagerungstemperatur des Arzneimittels unter 25 °C (aber über 2 - 8 °C) beträgt. Nach Temperaturabweichungen sollte das Arzneimittel sofort wieder in die empfohlenen Lagerungsbedingungen gebracht werden (kühl lagern und transportieren bei 2 ºC - 8 ºC). Temperaturabweichungen haben einen additiven Effekt auf die Qualität des Arzneimittels, und der Zeitraum von 28 Tagen darf über die Dauer der Haltbarkeit von Faslodex, die 4 Jahre beträgt, nicht überschritten werden. Das Aussetzen bei Temperaturen unter 2 °C beeinträchtigt das Arzneimittel nicht, vorausgesetzt es wird nicht unter -20 °C gelagert.
Bewahren Sie die Fertigspritze in der Originalverpackung auf, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Das medizinische Fachpersonal ist für die korrekte Lagerung, Anwendung und Entsorgung von Faslodex verantwortlich.
Dieses Arzneimittel kann ein Umweltrisiko für Gewässer darstellen. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.
Datenquelle: European Medicines Agency
Stand der Informationen: Juni 2020

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von berbay
berbay
Mun O
gattring…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Faslodex

Graph: Altersverteilung bei Faslodex nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Faslodex nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Faslodex

Laut Packungsbeilage können bei der Einnahme von Faslodex folgende Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufig  (>10%)

Übelkeit

Schwäche

Müdigkeit

Schmerzen an der Injektionsstelle

Reaktionen and er Injektionsstelle

Entzündung an der Injektionsstelle

unnormale Leberenzymwerte im Blut

Gefühl krank zu sein

Häufig  (1 - 10%)

Kopfschmerzen

Erbrechen

Rückenschmerzen

Durchfall

Hautausschlag

Appetitlosigkeit

allergische Reaktionen

Hitzewallungen

Infektionen des Harntrakts

Thromboembolien

Überempfindlichkeitsreaktionen

Schwellungen von Gesicht

Schwellungen an Lippen

Schwellungen an der Zunge

Schwellungen im Rachen

Gelegentlich  (0,1 - 1%)

vaginale Blutungen

dicker weißlicher Ausfluss

Candidose

blaue Flecken an der Injektionsstelle

Bluten an der Injektionsstelle

[]