Ödeme an den Füßen

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Ödeme an den Füßen.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg090
Durchschnittliches Alter in Jahren6358
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,39

Die Nebenwirkung Ödeme an den Füßen trat bei folgenden Medikamenten auf

Eliquis (1/99)
1%
Lyrica (1/929)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Ödeme an den Füßen bei Eliquis

 

Ödeme an den Füßen, Ödeme an Händen, Gewichtszunahme bei Eliquis für Vorfofflattern

Ich nehme Eliquis seit 5 Tagen und stelle eine Gewichtszunahme von 1 Kilo fest trotz leicht verringerter Nahrungsaufnahme. Geschwollene Hände und Füße schon am Morgen.

Eliquis bei Vorfofflattern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EliquisVorfofflattern5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Eliquis seit 5 Tagen und stelle eine Gewichtszunahme von 1 Kilo fest trotz leicht verringerter Nahrungsaufnahme. Geschwollene Hände und Füße schon am Morgen.

Eingetragen am  als Datensatz 83756
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eliquis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Apixaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Ödeme an den Füßen bei Lyrica

 

Ödeme an den Füßen bei Lyrica für Angststörungen

Ich nehme es seit über 10 Jahren und bin sehr zufrieden damit.Es wirkt noch heute und mildert meine Ängste.Auch löst es meine dadurch entstehenden Verspannungen. Nebenwirkungen hatte ich nur anfangs die nach ein paar Wochen verschwunden sind. Ich kann es nur empfehlen!

Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es seit über 10 Jahren und bin
sehr zufrieden damit.Es wirkt noch heute und
mildert meine Ängste.Auch löst es meine dadurch entstehenden Verspannungen.
Nebenwirkungen hatte ich nur anfangs die nach ein paar Wochen verschwunden sind.
Ich kann es nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 84881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Ödeme an den Füßen aufgetreten:

Halluzinationen (1/3)
33%
Verwirrtheit (1/3)
33%
Gewichtszunahme (1/3)
33%
Ödeme an Händen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]