Bronchialspasmen

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Bronchialspasmen.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm170183
Durchschnittliches Gewicht in kg7985
Durchschnittliches Alter in Jahren4481
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,6025,38

Die Nebenwirkung Bronchialspasmen trat bei folgenden Medikamenten auf

Tamiflu (1/27)
3%
Ultibro Breezhaler (1/45)
2%
Locabiosol (1/69)
1%
Symbicort (1/205)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Bronchialspasmen bei Tamiflu

 

Bronchialspasmen, Übelkeit bei Tamiflu für Grippe

Leider kann ich Tamiflu nicht weiterempfehlen. Ich leide unter einem milden endogegen Asthma bronchiale und mir hat das Medikament nach ungefähr 3 Stunden die Luftwege komplett versperrt. Man spricht, wie ich im Nachhinein durch meine Lungenärztin erfuhr, hier von einem Bronchospasmus. Für mich...

Tamiflu bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamifluGrippe1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider kann ich Tamiflu nicht weiterempfehlen. Ich leide unter einem milden endogegen Asthma bronchiale und mir hat das Medikament nach ungefähr 3 Stunden die Luftwege komplett versperrt. Man spricht, wie ich im Nachhinein durch meine Lungenärztin erfuhr, hier von einem Bronchospasmus. Für mich war das eine sher grenzwertige Situation, die ich dann mit Salbutamol Spray noch selbst lösen konnte. Zudem ist mir schon nach sehr kurzer Zeit, sehr übel davon geworden. Ohne Brechreiz, aber eben übel. Asthmatiker sollten mit diesem Medikament sehr vorsichtig umgehen, auch das 2. Grippe Medikament "Relenza" ist für Asthamtiker nicht geeignet. Insofern kann ich keine Beurteilung hinsichtlich der eigentlichen Wirkung von Tamiflu machen. Ich weiss nur, dass ich es nicht wieder nehmen darf.

Eingetragen am  als Datensatz 39105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tamiflu
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oseltamivir

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Bronchialspasmen bei Ultibro Breezhaler

 

Bronchialspasmen, Hypoxie bei Ultibro Breezhaler für Atemnot

Wegen starker Atemnot, COPD Grad 2-3 und allergischem Asthma wurde ultibro verschrieben: 1 mal tgl.morgens. Die Symptome besserten sich nicht. Der Patient war mobil, alle Aktivitäten des täglichen Lebens wurden noch gut bewältigt. Nach ca. 13 Tagen der Behandlung und voll im Leben stehend...

Ultibro Breezhaler bei Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ultibro BreezhalerAtemnot13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen starker Atemnot, COPD Grad 2-3 und allergischem Asthma wurde ultibro verschrieben:
1 mal tgl.morgens.
Die Symptome besserten sich nicht.
Der Patient war mobil, alle Aktivitäten des täglichen Lebens wurden noch gut bewältigt.
Nach ca. 13 Tagen der Behandlung und voll im Leben stehend erlitt der Patient einen lebensgefährlichen Brochospasmus. Infolge der Hypoxie erlitt der Patient trotz sofort alarmiertem Notarztteam einen Herzstillstand. Nach erfolgter Reanimation und sofortiger intensivmedizinischer Behandlung in der Klinik verstarb der Patient nach fünf Tagen. Die erste Diagnostik in der Klinik ergab: massiver Bronchospasmus und starke Hypokaliämie, bei ansonsten gesunden Patienten, die zum Tode führten.

Eingetragen am  als Datensatz 81960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ultibro Breezhaler
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Indacaterol, Glycopyrronium

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Bronchialspasmen bei Locabiosol

 

Bronchialspasmen bei Locabiosol für Bronchitis mit Folgeheiserheit

Die in der Packungsbeilage vermekrten Bronchialkrämpfe als einzelauftretende Nebenwirkungen haben mich fast zu der Annahme getrieben, dass etwas mit meinen Herz nicht in Ordnung ist. Ich habe dann das Wort Bronchialspasmus nachgesehen und gemerkt, dass dies bei mir zutrifft. Nach der zweiten...

Locabiosol bei Bronchitis mit Folgeheiserheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LocabiosolBronchitis mit Folgeheiserheit1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die in der Packungsbeilage vermekrten Bronchialkrämpfe als einzelauftretende Nebenwirkungen haben mich fast zu der Annahme getrieben, dass etwas mit meinen Herz nicht in Ordnung ist. Ich habe dann das Wort Bronchialspasmus nachgesehen und gemerkt, dass dies bei mir zutrifft. Nach der zweiten Anwendung fing der linke Lungenflügel an stark zu kontrahieren. Falls das bei jemanden auftritt, mit der Behandlung aufhören, bis man mit dem behandelnden Arzt gesprochen hat. Ansonsten ist das Mittel zu empfehlen, weil die Symptome, gegen die es eingesetzt wird, damit einwandfrei zu bekämpfen sind. Sehr teuer allerdings.

Eingetragen am  als Datensatz 31115
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Locabiosol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fusafungin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Bronchialspasmen bei Symbicort

 

Kurzatmigkeit, Blutdruckabfall, Tremor, Schwindel, Übelkeit, Herzrhythmusstörungen, Bronchialspasmen bei Symbicort für Belastungsasthma

Nebenwirkungen: Kurzatmigkeit, Blutdruckabfall, Tremor am ganzen Körper, Schwindel, Re-Syncope, Übelkeit, Rhytmusstörungen (Vorhofflimmern), Bronchospasmen. Für mich vollkommen unverträglich, lebensbedrohlich

Symbicort bei Belastungsasthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SymbicortBelastungsasthma4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen:
Kurzatmigkeit, Blutdruckabfall, Tremor am ganzen Körper, Schwindel, Re-Syncope, Übelkeit, Rhytmusstörungen (Vorhofflimmern), Bronchospasmen.

Für mich vollkommen unverträglich, lebensbedrohlich

Eingetragen am  als Datensatz 32487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Symbicort
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Formoterol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Bronchialspasmen aufgetreten:

Übelkeit (2/4)
50%
Kurzatmigkeit (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Blutdruckabfall (1/4)
25%
Herzrhythmusstörungen (1/4)
25%
Tremor (1/4)
25%
Hypoxie (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]