Fettleber

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Fettleber.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg840
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,830,00

Die Nebenwirkung Fettleber trat bei folgenden Medikamenten auf

LAMUNA (1/167)
0%
Metoprolol (1/186)
0%
Tamoxifen (1/280)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Fettleber bei LAMUNA

 

Leberschädigung, Fettleber, erhöhte Leberwerte bei Lamuna 30 für Kontrazeption

Ich habe 8 Jahre mit Lamuna 30 verhütet. Damals habe ich nach einer Pille verlangt, die mich unter keinen Umständen zunehmen lässt oder meine Hautstruktur irgendwie verändert. Das hat sie auch nicht. Ich habe weder zugenommen und meine Haut blieb schön. Nun habe ich seit geraumer Zeit erhöhte...

Lamuna 30 bei Kontrazeption

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna 30Kontrazeption8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 8 Jahre mit Lamuna 30 verhütet. Damals habe ich nach einer Pille verlangt, die mich unter keinen Umständen zunehmen lässt oder meine Hautstruktur irgendwie verändert. Das hat sie auch nicht. Ich habe weder zugenommen und meine Haut blieb schön.
Nun habe ich seit geraumer Zeit erhöhte Leberwerte. Kürzlich wurde meine Leber sonografiert und es stellte sich heraus, dass ich eine Fettleber habe. Ich bin weder zuckerkrank, noch habe ich Übergewicht. Drei Ärzte sind inzwischen der Meinung, dass die Fettleber in der Einnahme der Pille ihre Ursache hat.
Ich rate euch daher, in wirklich sehr regelmäßigen Abständen eure Blutwerte, eben besonders die der Leber, kontrollieren zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 21374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettleber bei Metoprolol

 

Fettleber, Hustenreiz bei Metoprolol für Bluthochdruck

Ich habe inzwischen auch eine Fettleber.Alkohol trinke seit 2 Jahren nicht mehr. Metoprolol nehme ich 100/Tag seit 5 jahren (oder mehr). In Kombination mit Lorzaar,das ich inzwischen schon abgesetzt habe, ohne Wissen des Arztes. Ein unerklärlicher Hustenreiz nervt mich auch seit 1 Jahr.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe inzwischen auch eine Fettleber.Alkohol trinke seit 2 Jahren nicht mehr. Metoprolol nehme ich 100/Tag seit 5 jahren (oder mehr). In Kombination mit Lorzaar,das ich inzwischen schon abgesetzt habe, ohne Wissen des Arztes. Ein unerklärlicher Hustenreiz nervt mich auch seit 1 Jahr.

Eingetragen am  als Datensatz 21439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Fettleber bei Tamoxifen

 

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Fettleber bei Tamoxifen für Z.n. Mamma CA li.

Nach 5 Jahren Zoladex und Arimidex (Osteoporose) hatte ich Hoffnung nach der Umstellung auf Tamoxifen weniger Nebenwirkungen zu bekommen. Leider haben sich die Gelenkbeschwerden und Muskelschmerzen von der Hüfte abwärts stark verstärkt.Treppensteigen ist nur unter starken Schmerzen möglich....

Tamoxifen bei Z.n. Mamma CA li.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TamoxifenZ.n. Mamma CA li.-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Jahren Zoladex und Arimidex (Osteoporose) hatte ich Hoffnung nach der Umstellung auf Tamoxifen weniger Nebenwirkungen zu bekommen. Leider haben sich die Gelenkbeschwerden und Muskelschmerzen von der Hüfte abwärts stark verstärkt.Treppensteigen ist nur unter starken Schmerzen möglich. Leider gehen die Schmerzen in Ruhe nach Belastung nur unter Voltarengabe zurück. Zusätzliche Diagnosen unter Tamoxifen (seit 9/2013) beginnende Fettleber und stärkere Ödembildung als unter Arimidex.
Die Versorgung meines Haushaltes mit Mann und 2 Kindern werde ich auf lange Sicht mit den Nebenwirkungen nicht gerecht.

Eingetragen am  als Datensatz 59313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tamoxifen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Fettleber aufgetreten:

Leberschädigung (1/3)
33%
erhöhte Leberwerte (1/3)
33%
Hustenreiz (1/3)
33%
Gelenkschmerzen (1/3)
33%
Wassereinlagerungen (1/3)
33%
Muskelschmerzen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]