Urinanomalie

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Urinanomalie.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm163173
Durchschnittliches Gewicht in kg6576
Durchschnittliches Alter in Jahren5177
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4625,39

Die Nebenwirkung Urinanomalie trat bei folgenden Medikamenten auf

Gynoflor (1/17)
5%
Novaminsulfon (1/338)
0%
Doxycyclin (1/443)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Urinanomalie bei Gynoflor

 

Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Urinanomalie, Unterleibschmerzen, Blasenentzündung bei Gynoflor für Wiederherstellung Vaginalflora

Nach 5 Anwendungstagen Bauchschmerzen, Unterleibschmerzen, Übelkeit, Schwindel, ein Gefühl ständig auf die Toilette zu müssen, wie bei einer Blasenentzündung.

Gynoflor bei Wiederherstellung Vaginalflora

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GynoflorWiederherstellung Vaginalflora12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Anwendungstagen Bauchschmerzen, Unterleibschmerzen, Übelkeit, Schwindel, ein Gefühl ständig auf die Toilette zu müssen, wie bei einer Blasenentzündung.

Eingetragen am  als Datensatz 78336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lactobacillus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Urinanomalie bei Novaminsulfon

 

Schlafstörungen, Urinanomalie bei Novaminsulfon für Sonnenbrand

40 Tropfen abends genommen. Alle 2 h aufgewacht und große Menge Urin

Novaminsulfon bei Sonnenbrand

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSonnenbrand2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

40 Tropfen abends genommen. Alle 2 h aufgewacht und große Menge Urin

Eingetragen am  als Datensatz 78088
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Urinanomalie bei Doxycyclin

 

Magenbeschwerden, Druckgefühl im Bauchraum, Brechreiz, Zucken, Häufiger Stuhlgang, Urinanomalie bei Doxycyclin für Borellose

Sofort Magenbeschwerden, Druck Gefühl, Leichter Brechreiz, Nach 3 Tagen am Abend war es, als wenn es auf die Arme, Hände regnett, starkes Hitze Gefühl in Arm und Beine, dauerndes Zucken in den Waden, sofort rote Nase auch bei bedecktem Himmel, dauerndes Hitzebrennen im Gesicht, häufiger...

Doxycyclin bei Borellose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorellose11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort Magenbeschwerden, Druck Gefühl, Leichter Brechreiz, Nach 3 Tagen am Abend war es, als wenn es auf die Arme, Hände regnett, starkes Hitze Gefühl in Arm und Beine, dauerndes Zucken in den Waden, sofort rote Nase auch bei bedecktem Himmel, dauerndes Hitzebrennen im Gesicht, häufiger Stuhlgang mit Durchfall, schlechtes urinieren nach ca, 9 Tagen,, Flecken im Ausschnittbereich, jucken im Penisbereich mit Bildung von Bläschen an der Penisspitze. Breche ab, geht nicht mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 78098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Urinanomalie aufgetreten:

Schlafstörungen (1/3)
33%
Unterleibschmerzen (1/3)
33%
Schwindel (1/3)
33%
Übelkeit (1/3)
33%
Blasenentzündung (1/3)
33%
Bauchschmerzen (1/3)
33%
Brechreiz (1/3)
33%
Magenbeschwerden (1/3)
33%
Zucken (1/3)
33%
Häufiger Stuhlgang (1/3)
33%
Druckgefühl im Bauchraum (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]