Wechseljahresbeschwerden

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Wechseljahresbeschwerden.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm161168
Durchschnittliches Gewicht in kg5359
Durchschnittliches Alter in Jahren6527
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,4520,90

Die Nebenwirkung Wechseljahresbeschwerden trat bei folgenden Medikamenten auf

Trenantone (1/47)
2%
Zolpidem (1/268)
0%
Trevilor (1/1430)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Wechseljahresbeschwerden bei Trenantone

 

Wechseljahresbeschwerden bei Trenantone für Transsexualität

Unterdrückung der weiblichen Hormone funktioniert optimal, keine Blutungen, leichte wechseljahrszustände

Trenantone bei Transsexualität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrenantoneTranssexualität9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unterdrückung der weiblichen Hormone funktioniert optimal, keine Blutungen, leichte wechseljahrszustände

Eingetragen am 30.11.2013 als Datensatz 57992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trenantone
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Leuprorelin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wechseljahresbeschwerden bei Zolpidem

 

Nervosität, Unruhezustand, Wechseljahresbeschwerden, Aggression, Hitzeunverträglichkeit bei Zolpidem für Schlaflstörungen

Ich leide/litt auch unter Schlafstörungen. Aus diesem Grunde habe ich selbst gewählt, Zolpidem einzunehmen. In der Tat, es hat gewirkt und der Schlaf wurde besser. Da ich jedoch das Gefühl habe, irgend etwas stimmt nicht mehr mit mir, ging ich "über die Bücher". Seit dieser Zeit wurde ich immer...

Zolpidem bei Schlaflstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZolpidemSchlaflstörungen40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide/litt auch unter Schlafstörungen. Aus diesem Grunde habe ich selbst gewählt, Zolpidem einzunehmen. In der Tat, es hat gewirkt und der Schlaf wurde besser.
Da ich jedoch das Gefühl habe, irgend etwas stimmt nicht mehr mit mir, ging ich "über die Bücher". Seit dieser Zeit wurde ich immer agressiver, unruhiger, wehleidiger, nervöser, dicker Bauch, obwohl ich gemäss Arzt "ein schmales Gewand" bin - sah teils den Sinn des Lebens nicht mehr (und ich lebe gerne) und konnte es mir vorerst nicht erklären, warum ich solche depressive Stimmung habe. Heute morgen dann wie ein Schlag vor den Kopf kam mir die Zeit der Einnahme dieser Schlaftabletten wieder in den Sinn. Ab heute will ich Zolpidem nicht mehr nehmen und finde eine brauchbare Lösung.

Eingetragen am 06.08.2018 als Datensatz 85008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zolpidem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Wechseljahresbeschwerden bei Trevilor

 

Gewichtszunahme, Wechseljahresbeschwerden, Schwitzen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Blutdruckanstieg, Entzugserscheinungen bei Venlafaxin für CHRONISCHE SCHMERZEN, Depessionen

zuallererst Gewichtszunahme,dann Verstärkung der Wechseljahresbeschwerden-extremes Schwitzen, änderungen im Tag-Nacht-Rhythmus, oft 32-40 Stunden wach, dann wieder bis zu 3 Tagen Dauerschlaf!!! verstärkung der bestehenden Allergien, Meine Erfahrungen mit Venlafaxin waren in den ersten drei...

Venlafaxin bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Depessionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinCHRONISCHE SCHMERZEN, Depessionen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zuallererst Gewichtszunahme,dann Verstärkung der Wechseljahresbeschwerden-extremes Schwitzen,
änderungen im Tag-Nacht-Rhythmus, oft 32-40 Stunden wach, dann wieder bis zu 3 Tagen Dauerschlaf!!!
verstärkung der bestehenden Allergien,
Meine Erfahrungen mit Venlafaxin waren in den ersten drei Jahren sehr gut, das Medikament hat mir im Wahrsten Sinne des Wortes wieder auf die Beine geholfen.Dann zu Beginn2010 kamen neue Probleme auf.Ich fühlte mich dann nur noch gleichgültig oder aufbrausend,sclafen konnte ich nur noch stundenweise. Außerdem hatte ich plötzlich hohen Blutdruck, Diabetes Typ2 und Asthma bronchiale. Außerdem wurden meine Schmerzen wieder sehr heftig.
Nach Rücksprache mit meinen Ärzten begann ich, das Medikament langsam zu reduzieren.WÖchentlich 10mg weniger.Anfang Oktober Hatte ich so starke Entzugserscheinungen,daß ich alles auf eine Karte setzte und Venlafaxin von 80mg auf 0 setzte.Drei Tage Hölle!!! Die heftigsten Entzugserscheinungen!!!!!!
Dann wurde ich langsam wieder klar im Kopf. und konnte erstmals wieder einen normalen Tag-Nacht-Rhytmus erleben. Sehr langsam gehen die meisten Nebenwirkungen zurück, nur das Gewicht ist geblieben.

Eingetragen am 12.01.2011 als Datensatz 31377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Wechseljahresbeschwerden aufgetreten:

Schlafstörungen (1/4)
25%
Blutdruckanstieg (1/4)
25%
Stimmungsschwankungen (1/4)
25%
Gewichtszunahme (1/4)
25%
Schwitzen (1/4)
25%
Entzugserscheinungen (1/4)
25%
Wirkungslosigkeit (1/4)
25%
Depression (1/4)
25%
Aggression (1/4)
25%
Nervosität (1/4)
25%
Hitzeunverträglichkeit (1/4)
25%
Unruhezustand (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]