Pupillenerweiterung bei Fluoxetin

Nebenwirkung Pupillenerweiterung bei Medikament Fluoxetin

Insgesamt haben wir 635 Einträge zu Fluoxetin. Bei 1% ist Pupillenerweiterung aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Pupillenerweiterung bei Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm163181
Durchschnittliches Gewicht in kg5879
Durchschnittliches Alter in Jahren2630
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9324,11

Fluoxetin wurde von Patienten, die Pupillenerweiterung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluoxetin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Pupillenerweiterung auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pupillenerweiterung bei Fluoxetin:

 

Fluoxetin für Depression, Angststörungen, Sozialphobie mit Schwindel, Müdigkeit, Pupillenerweiterung, Sehstörungen, Nachtschweiß, Traumveränderungen

Ich nehme seit 3 Monaten Fluoxetin. Da ich große Angst vor der Einnahme hatte, begannen wir mit täglich 2,5mg, dann 5mg, dann 10mg und derzeit bin ich bei 15mg täglich. Übelkeit trat durch diese geringe Steigerung nicht auf aber andere Nebenwirkungen, mit denen ich derzeit zu kämpfen habe. Schwindel, Müdigkeit, große Pupillen und Sehstörungen. Ich schlief früher wie ein Stein und schlafe heute sehr unruhig, schwitze dabei und Träume sehr viel und real. Vielleicht beginne ich endlich Dinge zu verarbeiten? Ich fühle mich jedoch den ganzen Tag erschöpft und müde. Nachgelassen haben jedoch bereits meine Heulkrämpfe, die ich ansonsten sehr häufig hatte.

Fluoxetin bei Depression, Angststörungen, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Angststörungen, Sozialphobie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Monaten Fluoxetin. Da ich große Angst vor der Einnahme hatte, begannen wir mit täglich 2,5mg, dann 5mg, dann 10mg und derzeit bin ich bei 15mg täglich. Übelkeit trat durch diese geringe Steigerung nicht auf aber andere Nebenwirkungen, mit denen ich derzeit zu kämpfen habe. Schwindel, Müdigkeit, große Pupillen und Sehstörungen. Ich schlief früher wie ein Stein und schlafe heute sehr unruhig, schwitze dabei und Träume sehr viel und real. Vielleicht beginne ich endlich Dinge zu verarbeiten? Ich fühle mich jedoch den ganzen Tag erschöpft und müde. Nachgelassen haben jedoch bereits meine Heulkrämpfe, die ich ansonsten sehr häufig hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 70181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Borderline mit Pupillenerweiterung

Ich habe Fluoxetin 2 Jahre in der Höchstdosis genommen. Die einzige Nebenwirkung, die ich hatte, war die Weitstellung der Pupillen, was typisch für SSRI ist. Die Wirkung kann ich nicht so gut beurteilen. Anfangs ging es mir sehr viel besser als ohne das Medikament, allerdings haben sich auch meine Lebensumstände verändert. Nach ca. 1,5 Jahren rutschte ich aber in eine schwere Lebenskrise. Da war dann eine Umstellung angesagt. Letztendlich ist es ein gutes Medikament, was vielen Menschen gut hilft und bei depressiven Verstimmungen ausprobiert werden sollte.

Fluoxetin bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinBorderline2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Fluoxetin 2 Jahre in der Höchstdosis genommen.
Die einzige Nebenwirkung, die ich hatte, war die Weitstellung der Pupillen, was typisch für SSRI ist.
Die Wirkung kann ich nicht so gut beurteilen. Anfangs ging es mir sehr viel besser als ohne das Medikament, allerdings haben sich auch meine Lebensumstände verändert.
Nach ca. 1,5 Jahren rutschte ich aber in eine schwere Lebenskrise. Da war dann eine Umstellung angesagt.
Letztendlich ist es ein gutes Medikament, was vielen Menschen gut hilft und bei depressiven Verstimmungen ausprobiert werden sollte.

Eingetragen am  als Datensatz 70625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression mit Müdigkeit, Pupillenerweiterung, Gewichtsabnahme, Haarausfall, Zittern, Menstruationsstörungen

Ich habe Fluoxetin bekommen, da ich unter schweren Depressionen leide, unter einer Sozialphobie leide und mich selbst verletze. Wirkung: Ich war über den Tag hinweg sehr gut gelaunt, manchmal fast hyperaktiv. Ich war nicht depressiv oder traurig. Nebenwirkung: starke Müdigkeit, ich habe von 14:00 bis 20:00 geschlafen (verstärkt wiederum Depression), plötzlich ist die Wirkung nicht mehr zu spüren und der Abend und die Nacht wurde zur Qual, leichte Gewichtsabnahme, große Pupillen, leichtes Zittern, Haarausfall, am Anfang starke, lang anhaltende Periode. Ist gut zu empfehlen, wenn das Problem bei einem morgens ist und eine Unterstützung für den Tag braucht! Ich dagegen habe herausgefunden, dass ich abends etwas brauche!

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Fluoxetin bekommen, da ich unter schweren Depressionen leide, unter einer Sozialphobie leide und mich selbst verletze.
Wirkung: Ich war über den Tag hinweg sehr gut gelaunt, manchmal fast hyperaktiv. Ich war nicht depressiv oder traurig.
Nebenwirkung: starke Müdigkeit, ich habe von 14:00 bis 20:00 geschlafen (verstärkt wiederum Depression), plötzlich ist die Wirkung nicht mehr zu spüren und der Abend und die Nacht wurde zur Qual, leichte Gewichtsabnahme, große Pupillen, leichtes Zittern, Haarausfall, am Anfang starke, lang anhaltende Periode.
Ist gut zu empfehlen, wenn das Problem bei einem morgens ist und eine Unterstützung für den Tag braucht! Ich dagegen habe herausgefunden, dass ich abends etwas brauche!

Eingetragen am  als Datensatz 68775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Sozialphobie mit Symptomverstärkung, Unruhe, Gewichtsverlust, Pupillenerweiterung

Habe das Medikament Fluoxetin über zwei Monate zu mir genommen. Leider muss ich sagen, dass durch Fluoxetin meine Ängste nur noch verstärkt wurden. Eine leicht antidepressive Wirkung meine ich gespürt zu haben, leider wurden meine Ängste unerträglich, musste das Medikament wieder Absetzen. Das Medikament steigert stark die Unruhe und damit verbunden auch die Ängste für mich war es nicht mehr auszuhalten, außerdem nahm ich stark an Gewicht ab, von 82 auf 78 innerhalb eines Monats. Weitere Nebenwirkung war, wie bei Venlafaxin die Pupillenerweiterung. Leider ist das Absetzen auch sehr unangenehm: Das Medikament hat eine ziemlich lange Halbwertszeit (7 Tage, Metabolit 14 Tage) so dass ich auch heute noch, 12 Tage nach dem Absetzen immer noch die geweiteten Pupillen habe und noch Unruhe besteht, beides legt sich nur sehr langsam.

Fluoxetin bei Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinSozialphobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament Fluoxetin über zwei Monate zu mir genommen. Leider muss ich sagen, dass durch Fluoxetin meine Ängste nur noch verstärkt wurden. Eine leicht antidepressive Wirkung meine ich gespürt zu haben, leider wurden meine Ängste unerträglich, musste das Medikament wieder Absetzen. Das Medikament steigert stark die Unruhe und damit verbunden auch die Ängste für mich war es nicht mehr auszuhalten, außerdem nahm ich stark an Gewicht ab, von 82 auf 78 innerhalb eines Monats. Weitere Nebenwirkung war, wie bei Venlafaxin die Pupillenerweiterung. Leider ist das Absetzen auch sehr unangenehm: Das Medikament hat eine ziemlich lange Halbwertszeit (7 Tage, Metabolit 14 Tage) so dass ich auch heute noch, 12 Tage nach dem Absetzen immer noch die geweiteten Pupillen habe und noch Unruhe besteht, beides legt sich nur sehr langsam.

Eingetragen am  als Datensatz 51592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]