Rückenschmerzen bei Bonviva

Nebenwirkung Rückenschmerzen bei Medikament Bonviva

Insgesamt haben wir 79 Einträge zu Bonviva. Bei 15% ist Rückenschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 12 von 79 Erfahrungsberichten zu Bonviva wurde über Rückenschmerzen berichtet.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Rückenschmerzen bei Bonviva.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren660
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,190,00

Bonviva wurde von Patienten, die Rückenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bonviva wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Rückenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rückenschmerzen bei Bonviva:

 

Bonviva für Osteoporose mit Rückenschmerzen, Schwäche, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Atembeschwerden

Bekomme Bonviva nun schon seit 2 Jahren, die Nebenwirkungen sind nicht immer gleich, manchmal ein Tag lang starke Rückenschmerzen. Diesmal sind die Nebenwirkungen wieder ganz besonders stark fühle mich krank, wie bei einer Grippe, Schwäche, Herzstolpern, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, habe das Gefühl als ob ein Gewicht auf meine Lunge drückt, entsprechend auch Atembeschwerden.

Bonvia Spritzampulle bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOsteoporose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme Bonviva nun schon seit 2 Jahren, die Nebenwirkungen sind nicht immer gleich, manchmal ein Tag lang starke Rückenschmerzen.

Diesmal sind die Nebenwirkungen wieder ganz besonders stark fühle mich krank, wie bei einer Grippe, Schwäche, Herzstolpern, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, habe das Gefühl als ob ein Gewicht auf meine Lunge drückt, entsprechend auch Atembeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 22097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Fieber, Schwindel, Benommenheit

Meine Frau hatte gestern,die 3 Monatsspritze bekommen / Bonviva Nebenwirkungen: extreme Muskelschmerzen,Rückenschmerzen,es gibt kaum eine Stelle am Körper was nicht weh tut, ziemlich hohes Fieber, trotz Medikamente, Schwindel,Benommenheit

Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoporose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Frau hatte gestern,die 3 Monatsspritze bekommen / Bonviva

Nebenwirkungen: extreme Muskelschmerzen,Rückenschmerzen,es gibt kaum eine Stelle am Körper was nicht weh tut,
ziemlich hohes Fieber, trotz Medikamente, Schwindel,Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 64628
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Knochenödem mit Atemnot, Rückenschmerzen

Ich kann nur warnen vor diesem schrecklichen Medikament! Einen Tag nach der Infusion bekam ich extreme Rückenschmerzen und Atemnot, die vielleicht von den Knochenschmerzen herrührt. Ich kann mich jetzt nur dank stärkster Schmerzmittel bewegen. Allerdings troztdem mit so starken Schmerzen, daß es mir den Atem nimmt.Über diese Nebenwirkungen wurde ich nicht aufgeklärt. Hoffentlich liest dies jemand vor einer angedachten Behandlung und lässt es dann. Diese Schmerzen sind abartig!

Bonviva bei Knochenödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaKnochenödem1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur warnen vor diesem schrecklichen Medikament! Einen Tag nach der Infusion bekam ich extreme Rückenschmerzen und Atemnot, die vielleicht von den Knochenschmerzen herrührt. Ich kann mich jetzt nur dank stärkster Schmerzmittel bewegen. Allerdings troztdem mit so starken Schmerzen, daß es mir den Atem nimmt.Über diese Nebenwirkungen wurde ich nicht aufgeklärt. Hoffentlich liest dies jemand vor einer angedachten Behandlung und lässt es dann. Diese Schmerzen sind abartig!

Eingetragen am  als Datensatz 38812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Schwellungen

Vor 15 Tagen bekam ich eine Bonviva Injektion.Eine Dreimonatsspritze.Einen Tag später setzten Nebenwirkungen ein.Schlimme Muskel- und Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen.Laut Beipackzettel kommen sie häufig vor, sollen leichterer Natur sein und nach zwei bis drei Tagen verschwunden sein. Nach 9 Tagen Dauerschmerzen ging ich zum Arzt.Er sagte, dass nach weitern ein, zwei Tagen alles verschwunden sein müsste. Am elften Tag fing meine rechte Hand an anzuschwellen und der Zeigefinger ließ sich nur unter großen Schmerzen bewegen.Ein Cortisonsalbenverband zeigte keine Wirkung und auch das Schmerzmittel schlug nicht an. Am nächsten Tag wieder Verband und eine schmerzstillende Spritze die über einige Stunden wirkte, nun war auch der Mittelfinger davon betroffen. Am Tag darauf bekam ich eine Cortisonspritze.Leider trat keine Besserung ein.Gleichbleibende permanente Schmerzen im Handballen und den beiden Fingern. Heute nun bekam ich Cortisontabletten,Ultralan-oral-20mg Tabletten und hoffe sehr,dass sie anschlagen. Wer hat mit Bonviva ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bonviva Injektion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva InjektionOsteoporose2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 15 Tagen bekam ich eine Bonviva Injektion.Eine Dreimonatsspritze.Einen Tag später setzten Nebenwirkungen ein.Schlimme Muskel- und Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen.Laut Beipackzettel kommen sie häufig vor, sollen leichterer Natur sein und nach zwei bis drei Tagen verschwunden sein.
Nach 9 Tagen Dauerschmerzen ging ich zum Arzt.Er sagte, dass nach weitern ein, zwei Tagen alles verschwunden sein müsste.
Am elften Tag fing meine rechte Hand an anzuschwellen und der Zeigefinger ließ sich nur unter großen Schmerzen bewegen.Ein Cortisonsalbenverband zeigte keine Wirkung und auch das Schmerzmittel schlug nicht an.
Am nächsten Tag wieder Verband und eine schmerzstillende Spritze die über einige Stunden wirkte, nun war auch der Mittelfinger davon betroffen.
Am Tag darauf bekam ich eine Cortisonspritze.Leider trat keine Besserung ein.Gleichbleibende permanente Schmerzen im Handballen und den beiden Fingern.
Heute nun bekam ich Cortisontabletten,Ultralan-oral-20mg Tabletten und hoffe sehr,dass sie anschlagen.
Wer hat mit Bonviva ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 8341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für beginnende Osteoporose mit Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Magenschleimhautentzündung

Es stellten sich nach wenigen Tagen bereits Magenbeschwerden ein, es quälen mich seit dem grosse Rückenschmerzen, besonders im Brustwirbelbereich, die Magenschmerzen entwickelten sich zu einer akuten Magenschleimhautentzündung, so dass ich mich entschlossen habe, diese Behandlung abzubrechen. Ich hoffe sehr, dass sich diese Beschwerden wieder beheben lassen.

Bonviva 3mg Inj. bei beginnende Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva 3mg Inj.beginnende Osteoporose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es stellten sich nach wenigen Tagen bereits Magenbeschwerden ein, es quälen mich seit dem grosse Rückenschmerzen, besonders
im Brustwirbelbereich, die Magenschmerzen entwickelten sich zu
einer akuten Magenschleimhautentzündung, so dass ich mich entschlossen habe, diese Behandlung abzubrechen.
Ich hoffe sehr, dass sich diese Beschwerden wieder beheben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 40883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Knochenmarköldem im linken Knie8 mit Rückenschmerzen, grippeähnliche Beschwerden

Hallo, ich hatte im Winter 2013 starke Schmerzen im Knie. Durch eine MR-Untersuchung wurden Knochenmarködeme im li. Knie festgestellt. Es folgten Entlastung, Hochlagerung des Beines, Schonung. Ich brauchte viel Geduld, um diese Zeit durchzustehen, da ich ein sehr quirliger Mensch bin. Nach einem Monat wurde mir infolge einer Studie auf der Uni Klinik Graz eine Infusionstherapie mit Bonviva empfohlen. Ich erhielt alle 10 Tage eine Infusion. Im Sommer waren die Ödeme weg. Ich musste dann ganz langsam mit Belastung anfangen, aber ich war wieder im Leben. Heute, 29.6.14 habe ich wieder Knochenmarködeme bekommen, allerdings im re. Knie. Es folgt wieder die Therapie mit Bonviva. Es folgen wieder die Untersuchungen, vielleicht habe ich ein wenig übermütig mit meinen Gelenken gehandabt, d.h. zu viel zugemutet - bin viel gegangen. Hoffe, dass das nur die Überlastung war. Bin trotzdem guter Hoffnung, dass alles gut wird. Die Nebenwirkungen von Bonviva im 2013 waren genauso, wie es die meisten Patienten beschreiben: Kopfweh, Gliederschmerzen, Durck in dem Rücken. Nach der 4. Infusion war es...

Bonviva bei Knochenmarköldem im linken Knie8

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaKnochenmarköldem im linken Knie8-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich hatte im Winter 2013 starke Schmerzen im Knie. Durch eine MR-Untersuchung wurden Knochenmarködeme im li. Knie festgestellt. Es folgten Entlastung, Hochlagerung des Beines, Schonung. Ich brauchte viel Geduld, um diese Zeit durchzustehen, da ich ein sehr quirliger Mensch bin. Nach einem Monat wurde mir infolge einer Studie auf der Uni Klinik Graz eine Infusionstherapie mit Bonviva empfohlen. Ich erhielt alle 10 Tage eine Infusion. Im Sommer waren die Ödeme weg. Ich musste dann ganz langsam mit Belastung anfangen, aber ich war wieder im Leben. Heute, 29.6.14 habe ich wieder Knochenmarködeme bekommen, allerdings im re. Knie. Es folgt wieder die Therapie mit Bonviva. Es folgen wieder die Untersuchungen, vielleicht habe ich ein wenig übermütig mit meinen Gelenken gehandabt, d.h. zu viel zugemutet - bin viel gegangen. Hoffe, dass das nur die Überlastung war. Bin trotzdem guter Hoffnung, dass alles gut wird. Die Nebenwirkungen von Bonviva im 2013 waren genauso, wie es die meisten Patienten beschreiben: Kopfweh, Gliederschmerzen, Durck in dem Rücken. Nach der 4. Infusion war es besser. BIn schon gespannt, ob jetzt die Empfindungen anders werden. Vierliert alle nicht den Mut.

Eingetragen am  als Datensatz 62209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Brustschmerzen

Gestern habe ich die 3. Spritze erhalten, heute habe ich Muskel und Gelenksschmerzen Kopfschmerzen, Engegefühl im Hals und Brust Rückenschmerzen, grippeartiges Krankheitsgefühl hoher Puls, ähnlich wie bei der 1. Spritze, mit Schmerzmittel geht es etwas besser. Die 2. Spritze hab ich besser vertragen, ich hoffe morgen geht es wieder besser. Sonst werde ich das Medikament wegen Unverträglichkeit absetzen müssen.

Bonvia Spritzampulle bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonvia SpritzampulleOsteoporose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gestern habe ich die 3. Spritze erhalten, heute habe ich Muskel und Gelenksschmerzen Kopfschmerzen, Engegefühl im Hals und Brust Rückenschmerzen, grippeartiges Krankheitsgefühl hoher Puls, ähnlich wie bei der 1. Spritze, mit Schmerzmittel geht es etwas besser. Die 2. Spritze hab ich besser vertragen, ich hoffe morgen geht es wieder besser. Sonst werde ich das Medikament wegen Unverträglichkeit absetzen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 8604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Magen-Darm-Beschwerden, Fieber, Migräne, Rückenschmerzen

Ich habe lange Tamoxifen eingenommen, dadurch Knochen weiche bekommen. Mein Osteoporose Arzt hat die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Krebs ist weg, dafür nun das. Erst Pulver täglich genommen früh morgen nüchtern- Magen Darm Beschwerden bekommen- dann Omeprazol bekommen. Haben gut geholfen, aber durch die lange Einnahme wiederum habe ich Allergie gegen Milch und Obst und Histamin bekommen. Omep abgesetzt mit Heilerde, Vit B12, Calcium, D3 weitergemacht, sehr gut. Jetzt kann ich wieder Obst essen. Dann bekam ich 2 mal die Bonviva Spritze, erste mal ok, nur leichtes Fieber, 2 mal dann Histamin Ausbruch (Migräne), der fast 2 Wochen anhielt. Mein Arzt, ok dann probieren wir die Halbjahresspritze mit Prolia. Diese habe ich kurz vor Weihnachten bekommen. Eigentlich wollte ich da im Urlaub es mir schön machen, Plätzchen backen, aber ich war total außer Gefecht gesetzt. Arme angeschwollen, Glieder steif, alles knackte. Nix mit Weihnachten und Plätzchen. Das hielt auch noch echt -schubweise 4 Monate an. Ich musste mich echt in den Hintern treten Arbeiten zu gehen. Nun dachte ich...

Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoporose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe lange Tamoxifen eingenommen, dadurch Knochen weiche bekommen. Mein Osteoporose Arzt hat die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Krebs ist weg, dafür nun das. Erst Pulver täglich genommen früh morgen nüchtern- Magen Darm Beschwerden bekommen- dann Omeprazol bekommen. Haben gut geholfen, aber durch die lange Einnahme wiederum habe ich Allergie gegen Milch und Obst und Histamin bekommen. Omep abgesetzt mit Heilerde, Vit B12, Calcium, D3 weitergemacht, sehr gut. Jetzt kann ich wieder Obst essen.
Dann bekam ich 2 mal die Bonviva Spritze, erste mal ok, nur leichtes Fieber, 2 mal dann Histamin Ausbruch (Migräne), der fast 2 Wochen anhielt. Mein Arzt, ok dann probieren wir die Halbjahresspritze mit Prolia. Diese habe ich kurz vor Weihnachten bekommen. Eigentlich wollte ich da im Urlaub es mir schön machen, Plätzchen backen, aber ich war total außer Gefecht gesetzt. Arme angeschwollen, Glieder steif, alles knackte. Nix mit Weihnachten und Plätzchen. Das hielt auch noch echt -schubweise 4 Monate an. Ich musste mich echt in den Hintern treten Arbeiten zu gehen.
Nun dachte ich ok, dann wird Bonviva und Histaminmittel einwerfen. Aber ich hatte nur 2 Tage Kopfschmerzen und leichtes Fieber, aber nun im Urlaub konnte ich wieder nix groß unternehmen. Ich habe plötzlich Blockaden im Kreuz bekommen und wusste gar nicht woher. Ich konnte mich nicht mal am Strand auf die Decke setzen, nur auf und ab gegangen. Ansonsten Stuhl. Nachts konnte ich nicht schlafen vor Schmerzen. Röntgenbild alles ok, ich dachte schon an sonst was.
Ich fühle mich wie ein altes Weib, aber nicht wie 50. Bin jetzt noch krank geschrieben und werfe eine Tablette ein, wenn ich mich betätigen will. Zur Zeit bin ich planlos wie es weitergehen soll, schließlich muss ich Geld verdienen und welcher Arbeitgeber schaut sich das an.

Eingetragen am  als Datensatz 78608
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen

Ich Habe die 3monatsspritze zum zweiten Mal erhalten. Nach 24 Stunden traten starke Schmerzen in den Gelenken, Rücken am ganzen Körper auf. Ich habe Arthrose in den Daumengelenken die waren so geschwollen, ich konnte aufgrund meiner Rückschmerzen nicht mehr laufen, Schmerzen waren nur noch erträglich mit Schmerzinfussion.

Bonviva bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoporose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich Habe die 3monatsspritze zum zweiten Mal erhalten. Nach 24 Stunden traten starke Schmerzen in den Gelenken, Rücken am ganzen Körper auf. Ich habe Arthrose in den Daumengelenken die waren so geschwollen, ich konnte aufgrund meiner Rückschmerzen nicht mehr laufen, Schmerzen waren nur noch erträglich mit Schmerzinfussion.

Eingetragen am  als Datensatz 51164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoporose mit Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen

Ich bekam am Donnerstagabend eine Bonviva-Injektion.Einen Tag später, am Freitagabend, bekam ich starke Rücken-Gelenk- und Muskelschmerzen.Das Wochenende war qualvoll.Jede Bewegung schmerzte, vom Nacken bis zu den Knien.Konnte und kann mich kaum bewegen. Laut Beipackzettel sollen die Nebenwirkungen innerhalb von zwei bis drei Tagen verschwunden sein.Das wäre denmach morgen.Ich hoffe es sehr! Mir graut vor der zweiten Injektion!

Bonviva-Injektion bei Osteoporose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bonviva-InjektionOsteoporose5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam am Donnerstagabend eine Bonviva-Injektion.Einen Tag später, am Freitagabend, bekam ich starke Rücken-Gelenk- und Muskelschmerzen.Das Wochenende war qualvoll.Jede Bewegung schmerzte, vom Nacken bis zu den Knien.Konnte und kann mich kaum bewegen.
Laut Beipackzettel sollen die Nebenwirkungen innerhalb von zwei bis drei Tagen verschwunden sein.Das wäre denmach morgen.Ich hoffe es sehr!
Mir graut vor der zweiten Injektion!

Eingetragen am  als Datensatz 8119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteopenie mit Rückenschmerzen, Kreislaufkollaps

starke Rückenschmerzen über 2 Tage (ähnlich einem Bandscheibenvorfall) beginnend am 2. Tag abends, Kreislaufkolaps, nach Schmerzmitteleinnahme Besserung.

Bonviva bei Osteopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteopenie5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Rückenschmerzen über 2 Tage (ähnlich einem Bandscheibenvorfall) beginnend am 2. Tag abends, Kreislaufkolaps, nach Schmerzmitteleinnahme Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 37624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bonviva für Osteoprose mit Fieber, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Schwäche, Brustschmerzen, Rückenschmerzen

Beim Ersten mal, schwere Nebenwirkungen Grippe Symptome mit leichtem Fieber sehr starken Muskel-und Gelenksschmerzen sogar das Kiefergelenk tat weh, musste eine Woche das Bett hüten, aufstehen war fast nicht möglich wegen Schwächegefühl in den Gliedern, Schmerztabletten linderten die Beschwerden etwas. Beim 2. mal weniger Beschwerden, Genick und Rückenschmerzen, Brustschmerzen, aber es war erträglich. An der Einspritzstelle traten mehrere Knötchen auf.

Bonviva bei Osteoprose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BonvivaOsteoprose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beim Ersten mal, schwere Nebenwirkungen Grippe Symptome mit leichtem Fieber sehr starken Muskel-und Gelenksschmerzen sogar das Kiefergelenk tat weh, musste eine Woche das Bett hüten, aufstehen war fast nicht möglich wegen Schwächegefühl in den Gliedern, Schmerztabletten linderten die Beschwerden etwas.
Beim 2. mal weniger Beschwerden, Genick und Rückenschmerzen, Brustschmerzen, aber es war erträglich. An der Einspritzstelle traten mehrere Knötchen auf.

Eingetragen am  als Datensatz 7328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibandronsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]