Saroten für Fibromyalgie

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 421 Einträge zu Fibromyalgie. Bei 1% wurde Saroten eingesetzt.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Fibromyalgie in Verbindung mit Saroten.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,580,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Saroten für Fibromyalgie auftraten:

Gewichtszunahme (2/5)
40%
Libidoverlust (2/5)
40%
Mundtrockenheit (2/5)
40%
Orgasmusstörung (2/5)
40%
Absetzerscheinungen (1/5)
20%
Atemnot (1/5)
20%
Halsschmerzen (1/5)
20%
Herzbeschwerden (1/5)
20%
Magen-Darm-Beschwerden (1/5)
20%
Müdigkeit (1/5)
20%
Schlafstörungen (1/5)
20%
Schluckbeschwerden (1/5)
20%
Schwindel (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Saroten für Fibromyalgie liegen vor:

 

Saroten retard für Fibromyalgie mit Mundtrockenheit, Halsschmerzen

Ich bin auf der Suche nach einem guten Medi gegen Fibromyalgie - nehme seite 4 Tagen Saroten Retard. Es scheint zu wirken. Nur leider nimmt meine Mundtrockenheit von Tag zu Tag zu, was gar nicht toll ist und halt zu Halsschmerzen führt

Saroten retard bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten retardFibromyalgie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin auf der Suche nach einem guten Medi gegen Fibromyalgie - nehme seite 4 Tagen Saroten Retard. Es scheint zu wirken. Nur leider nimmt meine Mundtrockenheit von Tag zu Tag zu, was gar nicht toll ist und halt zu Halsschmerzen führt

Eingetragen am 12.08.2009 als Datensatz 17538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten Retard 50mg für Weichteilrheuma mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Orgasmusstörung

Gewichtszunahme 6 kg, trotz gleichbleibender Ernährung. Abnehmen ist schwierig bis unmöglich. Libido vermindert. Orgasmus bleibt aus.

Saroten Retard 50mg bei Weichteilrheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten Retard 50mgWeichteilrheuma2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 6 kg, trotz gleichbleibender Ernährung. Abnehmen ist schwierig bis unmöglich.
Libido vermindert. Orgasmus bleibt aus.

Eingetragen am 05.05.2009 als Datensatz 15106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten Retard 50mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Fibromyalgie, Fibromyalgie mit Schlafstörungen, Libidoverlust, Orgasmusstörung, Absetzerscheinungen

Meine Schmerzen waren nach 2 Tagen Einnahme völlig verschwunden. Allerdings konnte ich nach ca. 14 Tagen Einnahme nicht mehr schlafen, fühlte mich wie aufgeputscht. Zudem hatte ich Libidoverlust (Orgasmusschwierigkeiten). Mein Arzt hat mir nicht geglaubt, daher bin ich nicht mehr hingegangen. Habe die Tabletten nach 3 Wochen abgesetzt. Nach dem Absetzen hatte ich erstmal eine Woche noch Schwierigkeiten mit dem Schlafen, Schweißausbrüche und die Schmerzen kamen wieder. Danach habe ich dann lange Zeit nur Tramadol bei Bedarf eingenommen und auch gut vertragen. Jetzt nehme ich Saroten, allerdings sehr niedrig dosiert (abends 1/4 Tablette). Ich kann gut schlafen und bin ausgeruhter als früher. Keine Müdigkeitsattacken mehr am Tag und die Schmerzen sind fast weg. Zudem nehme ich morgens 1 Kapsel Johanniskraut. Das mache ich noch nicht sehr lange aber bisher vertrage ich es gut und habe auch keine Schwierigkeiten. Ist nur ein komisches Gefühl sich mal wieder ausgeruht zu fühlen. Hoffe es bleibt so.

Cymbalta bei Fibromyalgie; Saroten bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaFibromyalgie21 Tage
SarotenFibromyalgie5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Schmerzen waren nach 2 Tagen Einnahme völlig verschwunden. Allerdings konnte ich nach ca. 14 Tagen Einnahme nicht mehr schlafen, fühlte mich wie aufgeputscht. Zudem hatte ich Libidoverlust (Orgasmusschwierigkeiten). Mein Arzt hat mir nicht geglaubt, daher bin ich nicht mehr hingegangen. Habe die Tabletten nach 3 Wochen abgesetzt. Nach dem Absetzen hatte ich erstmal eine Woche noch Schwierigkeiten mit dem Schlafen, Schweißausbrüche und die Schmerzen kamen wieder. Danach habe ich dann lange Zeit nur Tramadol bei Bedarf eingenommen und auch gut vertragen. Jetzt nehme ich Saroten, allerdings sehr niedrig dosiert (abends 1/4 Tablette). Ich kann gut schlafen und bin ausgeruhter als früher. Keine Müdigkeitsattacken mehr am Tag und die Schmerzen sind fast weg. Zudem nehme ich morgens 1 Kapsel Johanniskraut. Das mache ich noch nicht sehr lange aber bisher vertrage ich es gut und habe auch keine Schwierigkeiten. Ist nur ein komisches Gefühl sich mal wieder ausgeruht zu fühlen. Hoffe es bleibt so.

Eingetragen am 09.03.2008 als Datensatz 6744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Fibromyalgie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Atemnot, Schluckbeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden, Herzbeschwerden

Wirkt bei Fibromyalgie gut schmerzlindernd. Leider habe ich sehr zugenommen. Ausserdem verstärkt es die ohnehin starke Müdigkeit.

Saroten bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenFibromyalgie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkt bei Fibromyalgie gut schmerzlindernd.
Leider habe ich sehr zugenommen.
Ausserdem verstärkt es die ohnehin starke Müdigkeit.

Eingetragen am 01.04.2012 als Datensatz 43209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Fibromyalgie

habe in den 30 tagen 30kg zugenommen! worauf mich dann der arzt beschimpft hat "dann sinds halt fett und haben keine schmerzen mehr" - die schmerzen waren dennoch da! das gewicht ging auch trotz absetzen des medikaments und langer diät nicht runter!

Saroten bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SarotenFibromyalgie30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe in den 30 tagen 30kg zugenommen! worauf mich dann der arzt beschimpft hat "dann sinds halt fett und haben keine schmerzen mehr" - die schmerzen waren dennoch da! das gewicht ging auch trotz absetzen des medikaments und langer diät nicht runter!

Eingetragen am 05.01.2021 als Datensatz 101516
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Saroten
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Saroten wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Saroten- retard- tabs, Saroten, Saroten 50, Saroten retard, Saroten 25, Saroten 50mg, Saroten retard 75mg, Saroten(abges), Saroten Retard 50mg, Sarroten, Saroten,50mg, Saroten, 50 mg, Sarathen, saroten 10mg, Saroten 50 ret., Saroten retard 50, Saroten 75-125, Saroten 25 mg, Seroten, saroten10, Saroten 75, Saroten10mg täglich, Saroten10mg, täglich, Saroten50mg, Saroten 25 mg und 10 mg, Saroten 150mg, Saroten retard tabs 75, saroten retard 150 mg, Saroten 50mg, Saroten ret., Saroten retard 100mg, Saroten25mg, Saroten retard 75 mg, Saroten 25mg, Saroten ret 25, Saroteen retard 75mg, Saroten retard 75 mg retard, Saroten tabs, Saroten 10 mg, saroten retard 25mg, Saroten 25 mg Tabletten, Saroten-retard 25mg, Saroten 100-150mg, Saroten 75mg, Saroten retard 50 mg

Fibromyalgie wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Fibromyalgie, Weichteilrheuma

[]