Schläfrigkeit bei Mirtazapin

Nebenwirkung Schläfrigkeit bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1246 Einträge zu Mirtazapin. Bei 0% ist Schläfrigkeit aufgetreten.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Schläfrigkeit bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm169185
Durchschnittliches Gewicht in kg6380
Durchschnittliches Alter in Jahren2632
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,0623,46

Wo kann man Mirtazapin kaufen?

Mirtazapin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirtazapin wurde von Patienten, die Schläfrigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Schläfrigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schläfrigkeit bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Depression, Psychose, Dissoziative Störung mit Heißhunger, Heißhungerattacken, Schläfrigkeit, psychotische Reaktionen, abnormale Träume, psychotische Symptome, Trägheitsgefühl

Wenn ihr an psychotischen Symptomen leidet ist dieses Medikament, meiner Meinung nach, komplett ungeeignet. Im Laufe meines stationären Aufenthalts würde mir Mirtazapin gegeben und es hat meine psychotischen Symptome extrem verstärkt. Ich hätte zB extrem real wirkende Träume, an die ich mich heute noch immer besser erinnern kann; als an die Realität. Im Zuge dessen konnte ich untertags nicht zwiachen Realität und Traum/ Fantasie unterscheiden. Irgendetwas komisches passiert da im Hirn mit Mirta. Leider konnte ich die antidepressive Wirkung nicht abwarten, da die psychotischen Symptome zu schlimm waren.

Mirtazapin bei Depression, Psychose, Dissoziative Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Psychose, Dissoziative Störung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wenn ihr an psychotischen Symptomen leidet ist dieses Medikament, meiner Meinung nach, komplett ungeeignet. Im Laufe meines stationären Aufenthalts würde mir Mirtazapin gegeben und es hat meine psychotischen Symptome extrem verstärkt. Ich hätte zB extrem real wirkende Träume, an die ich mich heute noch immer besser erinnern kann; als an die Realität. Im Zuge dessen konnte ich untertags nicht zwiachen Realität und Traum/ Fantasie unterscheiden. Irgendetwas komisches passiert da im Hirn mit Mirta. Leider konnte ich die antidepressive Wirkung nicht abwarten, da die psychotischen Symptome zu schlimm waren.

Eingetragen am  als Datensatz 85000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression, Schlafstörungen mit Müdigkeit, Absetzerscheinungen, Schläfrigkeit

Habe das Medikament ursprünglich gegen Schlafstörungen bekommen, war aber auch bei meiner chronischen Depression hilfreich. Mit Mirtazapin geht es mir sehr gut, klar es macht nach der Einnahme sehr müde und der schlaf ist sehr fest. Ich habe es vor einem Jahr mal abgesetzt, das war sehr mit starken Nebenwirkungen verbunden. Das waren starke Angstzustände, Albträume, Übelkeit und Verschlechterung der Depression. Seit dem nehme ich wieder 15mg und es ist gut.

Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlafstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament ursprünglich gegen Schlafstörungen bekommen, war aber auch bei meiner chronischen Depression hilfreich. Mit Mirtazapin geht es mir sehr gut, klar es macht nach der Einnahme sehr müde und der schlaf ist sehr fest.
Ich habe es vor einem Jahr mal abgesetzt, das war sehr mit starken Nebenwirkungen verbunden. Das waren starke Angstzustände, Albträume, Übelkeit und Verschlechterung der Depression. Seit dem nehme ich wieder 15mg und es ist gut.

Eingetragen am  als Datensatz 80597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Schlafstörungen mit Benommenheit, Schläfrigkeit

ich bekam Mirtazapin als Einschlaf Hilfe verschrieben 15mg dann 30mg vor dem schlafen gehen das hat sehr gut geklappt bin ziemlich müde geworden dadurch, ich habe es eine halbe stunde vor dem schlafen gehen genommen. jeder tag nach der einname war der reinste Horror ich habe mich tagsüber sehr schläfrig gefühlt und hatte starken Schwindel. Meine Therapeutin wollte mir aufgrund von Depressionen dies Medikament verschreiben, doch mache viel aber dieses Medikament meide ich!!!

Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchlafstörungen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekam Mirtazapin als Einschlaf Hilfe verschrieben 15mg dann 30mg vor dem schlafen gehen das hat sehr gut geklappt bin ziemlich müde geworden dadurch, ich habe es eine halbe stunde vor dem schlafen gehen genommen.
jeder tag nach der einname war der reinste Horror ich habe mich tagsüber sehr schläfrig gefühlt und hatte starken Schwindel.
Meine Therapeutin wollte mir aufgrund von Depressionen dies Medikament verschreiben, doch mache viel aber dieses Medikament meide ich!!!

Eingetragen am  als Datensatz 80690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression und Schlafprobleme mit Gewichtszunahme, Schläfrigkeit, Müdigkeit, Traumveränderungen

Nehme Mirtazapin wegen einer beruflichen Depression und damit verbundenen Schlafproblemen ein. Dosierung 30mg circa halbe Stunde vor dem zu Bett gehen. Tagsüber nehm ich keine Tablette, außer es passiert etwas, wo ich absolut nicht mit klar komm. Positiv: Ich kann Nachts problemlos schlafen und grübel so gut wie nicht mehr. Negativ: Schlafe ohne Wecker bis zu 12 Stunden. Mit Wecker (nach 8 Stunden Schlaf) fühl ich mich wie erschlagen und brauch einige Minuten um halbwegs wach zu werden. Nach circa ner halben bis dreiviertel Stunde ist die Müdigkeit spürbar weniger geworden und ich kann problemlos Auto fahren. Außerdem hab ich innerhalb einer Woche 8 Kilo zugenommen.... Man hat ein ständiges Hungergefühl und verdrückt Portionen, die "normale" zu dritt Essen... Inzwischen hab ich's einigermaßen im Griff, aber man muss sich ständig selbst disziplinieren, sonst sieht man irgendwann echt übel aus. Hab mir angewöhnt maximal ein Teller zu Essen, und egal wieviel Kohldampf ich hab, nicht nachzuschöpfen. Seitdem halte ich zumindest das Gewicht, und das obwohl ich 2-3 mal die...

Mirtazapin bei Depression und Schlafprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression und Schlafprobleme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Mirtazapin wegen einer beruflichen Depression und damit verbundenen Schlafproblemen ein.

Dosierung 30mg circa halbe Stunde vor dem zu Bett gehen.
Tagsüber nehm ich keine Tablette, außer es passiert etwas, wo ich absolut nicht mit klar komm.

Positiv: Ich kann Nachts problemlos schlafen und grübel so gut wie nicht mehr.

Negativ: Schlafe ohne Wecker bis zu 12 Stunden. Mit Wecker (nach 8 Stunden Schlaf) fühl ich mich wie erschlagen und brauch einige Minuten um halbwegs wach zu werden. Nach circa ner halben bis dreiviertel Stunde ist die Müdigkeit spürbar weniger geworden und ich kann problemlos Auto fahren.

Außerdem hab ich innerhalb einer Woche 8 Kilo zugenommen.... Man hat ein ständiges Hungergefühl und verdrückt Portionen, die "normale" zu dritt Essen...
Inzwischen hab ich's einigermaßen im Griff, aber man muss sich ständig selbst disziplinieren, sonst sieht man irgendwann echt übel aus. Hab mir angewöhnt maximal ein Teller zu Essen, und egal wieviel Kohldampf ich hab, nicht nachzuschöpfen. Seitdem halte ich zumindest das Gewicht, und das obwohl ich 2-3 mal die Woche jeweils ne Stunde Joggen gehe.

Zu guter Letzt ein weiterer Effekt: Man hat absolut intensive Träume und kann sich auch daran erinnern. Ich finde die Träume wahnsinnig gut, und will die nimmer missen.

Fazit: Mir persönlich helfen die Tabletten sehr gut, man muss aber gerade was das Essen betrifft, sich ständig mässigen, den das Hungergefühl bleibt, auch wenn man Satt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 80094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]