Unruhe bei Cotrimoxazol

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Cotrimoxazol

Insgesamt haben wir 139 Einträge zu Cotrimoxazol. Bei 6% ist Unruhe aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Unruhe bei Cotrimoxazol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,250,00

Cotrimoxazol wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrimoxazol wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Cotrimoxazol:

 

Cotrimoxazol für Systemischer Lupus Erythematodes mit Unruhe, Fieber, Haarausfall, Übelkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Appetitlosigkeit, Haarveränderung, Fingernagelbrüchigkeit

Endoxan: je nach Dosierung Übelkeit, Haarausfall, erhöhte Temperatur, Müdigkeit aber trotzdem innere Unruhe: Decortin H: Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, erhöhter Appetit, dünnere Haare, durch den Medikamentencoctail kann ich nicht sagen, welche Nebenwirkungen nun genau welchem Medikament zuzuschreiben sind, außer den o.g.. Finger und Fußnägel sind verändert, weisen Dellen auf

Cotrimoxazol bei Systemischer Lupus Erythematodes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolSystemischer Lupus Erythematodes5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Endoxan: je nach Dosierung Übelkeit, Haarausfall, erhöhte Temperatur, Müdigkeit aber trotzdem innere Unruhe:
Decortin H: Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, erhöhter Appetit, dünnere Haare,
durch den Medikamentencoctail kann ich nicht sagen, welche Nebenwirkungen nun genau welchem Medikament zuzuschreiben sind, außer den o.g..
Finger und Fußnägel sind verändert, weisen Dellen auf

Eingetragen am  als Datensatz 9618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Unruhe, Schlaflosigkeit

Meine Schmerzen wurden nach einer Tablette schon weniger und nach 2 Tabletten waren sie ganz weg. Aber damit stiegen auch die Nebenwirkungen. Die erste Nacht habe ich 2,5 Stunden schlafen können. Die nächsten Nächte gar nicht mehr, auch nicht am Tage. Ich hatte eine extreme Unruhe in mir drin, die mich nach 2 Sekunden einschlafen sofort wieder weckte. In der 4. Nacht habe ich nur noch eine Stunde VERSUCHT ein zu schlafen, habe dann aber auf gegeben, die Unruhe war einfach zu groß und ich war drauf und dran den Notarzt zu rufen, denn irgendwas stimmte gewaltig nicht. Ich hatte hohen Puls, eine Enge in der Brust und dieses Gefühl jeden Moment einen Schlaganfall oder Herzinfakt zu bekommen. Ich habe es auch nur auf 4 Tage Einnahme gebracht und habe dann aufgegeben. Bin am 5. Tag, einen Sonntag zum Bereitschaftsarzt gegangen. Diesen Gang hätte ich mir aber auch klemmen können, aber das ist jetzt ein anderes Thema. Ich habe dann aber mitbekommen, dass nach 24 Stunden, nach Einnahme der letzten Antibiotika die Nebenwirkungen schlagartig nach ließen. Und die Nacht konnte ich dann...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Schmerzen wurden nach einer Tablette schon weniger und nach 2 Tabletten waren sie ganz weg. Aber damit stiegen auch die Nebenwirkungen. Die erste Nacht habe ich 2,5 Stunden schlafen können. Die nächsten Nächte gar nicht mehr, auch nicht am Tage. Ich hatte eine extreme Unruhe in mir drin, die mich nach 2 Sekunden einschlafen sofort wieder weckte. In der 4. Nacht habe ich nur noch eine Stunde VERSUCHT ein zu schlafen, habe dann aber auf gegeben, die Unruhe war einfach zu groß und ich war drauf und dran den Notarzt zu rufen, denn irgendwas stimmte gewaltig nicht. Ich hatte hohen Puls, eine Enge in der Brust und dieses Gefühl jeden Moment einen Schlaganfall oder Herzinfakt zu bekommen. Ich habe es auch nur auf 4 Tage Einnahme gebracht und habe dann aufgegeben. Bin am 5. Tag, einen Sonntag zum Bereitschaftsarzt gegangen. Diesen Gang hätte ich mir aber auch klemmen können, aber das ist jetzt ein anderes Thema.
Ich habe dann aber mitbekommen, dass nach 24 Stunden, nach Einnahme der letzten Antibiotika die Nebenwirkungen schlagartig nach ließen. Und die Nacht konnte ich dann auch endlich wieder schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 71508
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Schwindel, Unruhe, Ohrendruck

Ich habe die Tabletten aufgrund meine blasenentzündung verschrieben bekommen. Der erste Tag war ohne Probleme. Am zweiten Tag habe ich starken druck auf den Ohren bekommen. Dazu kamen noch innerliche Unruhe und Schwindel

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten aufgrund meine blasenentzündung verschrieben bekommen. Der erste Tag war ohne Probleme. Am zweiten Tag habe ich starken druck auf den Ohren bekommen. Dazu kamen noch innerliche Unruhe und Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 86750
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Unruhe

Morgens aufgewacht mit starker Blasenentzündung und Erkältung. Mittags vom Arzt Cotrimoxazol bekommen, 2 Stunden nach erster Einnahme bereits eine Verbesserung bezüglich der Blasenentzündung, jedoch war die Erkältung wesentlich schlimmer geworden. Zudem nach etwa 3,5 Stunden eine Erhöhung der Körpertemperatur um 1,5°C auf 38,2°C und regelrechtes klatschnassschwitzen, was bei mir wirklich selten ist und deutliches Fieber darstellt, da ich ansonsten nie über die 36,7 komme. Dazu kamen am späten Nachmittag noch starke Kopfschmerzen dazu, abends leichte Übelkeit, sowie Appetitlosigkeit und keinen Durst. Neben dem Brennen der Blasenentzündung hatte ich Schmerzen im Becken-/Nierenbereich, im Rücken und in den Händen. Den ganzen Tag trotz völliger Schlappheit schlaflos gewesen und keine Ruhe gefunden. Am zweiten Tag sind die Schmerzen in Nieren-/Becken-/Rückenbereich weg, Brennen beim urinieren fast völlig verschwunden. Dafür weiterhin stark erkältet mit stark geschwollenen Lymphknoten, ab und zu Frostattacken und starke Übelkeitsanfälle über den Tag verteilt, sowie weiterhin geringer...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens aufgewacht mit starker Blasenentzündung und Erkältung. Mittags vom Arzt Cotrimoxazol bekommen, 2 Stunden nach erster Einnahme bereits eine Verbesserung bezüglich der Blasenentzündung, jedoch war die Erkältung wesentlich schlimmer geworden. Zudem nach etwa 3,5 Stunden eine Erhöhung der Körpertemperatur um 1,5°C auf 38,2°C und regelrechtes klatschnassschwitzen, was bei mir wirklich selten ist und deutliches Fieber darstellt, da ich ansonsten nie über die 36,7 komme. Dazu kamen am späten Nachmittag noch starke Kopfschmerzen dazu, abends leichte Übelkeit, sowie Appetitlosigkeit und keinen Durst. Neben dem Brennen der Blasenentzündung hatte ich Schmerzen im Becken-/Nierenbereich, im Rücken und in den Händen. Den ganzen Tag trotz völliger Schlappheit schlaflos gewesen und keine Ruhe gefunden.

Am zweiten Tag sind die Schmerzen in Nieren-/Becken-/Rückenbereich weg, Brennen beim urinieren fast völlig verschwunden. Dafür weiterhin stark erkältet mit stark geschwollenen Lymphknoten, ab und zu Frostattacken und starke Übelkeitsanfälle über den Tag verteilt, sowie weiterhin geringer Appetit und Durst.

Morgen am dritten Tag werde ich zum Arzt gehen und einen Therapieabbruch/-wechsel besprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 74444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Unruhe, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Zittern

schon nach der ersten Tablette extreme Übelkeit. 2. Tablette war ok, keine Nebenwirkungen, nach 4. Tablette und weiteren innere Unruhe, Herzrasen, Übelkeit, Blutdruckschwankungen, Ängste, Zittern am ganzen Körper, man fühlt sich als würde man gleich sterben!

Cotrimoxazol bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazolharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schon nach der ersten Tablette extreme Übelkeit. 2. Tablette war ok, keine Nebenwirkungen, nach 4. Tablette und weiteren innere Unruhe, Herzrasen, Übelkeit, Blutdruckschwankungen, Ängste, Zittern am ganzen Körper, man fühlt sich als würde man gleich sterben!

Eingetragen am  als Datensatz 34799
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Harnwegsinfekte mit Übelkeit, Herzrasen, Unruhe, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrenschmerzen

habe heute am dritten Tage die Tablette eingenommen, gestern Abend wurde mir aufeinmal schlecht und mein Herz raste, ich bekam eine innere Unruhe und mein Blutdruck stieg auf 180-75- und Puls 52, dachte, ich bekomme einen Schlaganfall. Heute habe ich nachdem die Beschwerden wieder nach der Einnahme kamen, den Apotheker angerufen, er meinte, das hätte er noch nie gehört, höchstens Bläschen und Pustel an den Schleimbeuteln. Ich hatte vor Jahren schon einmal Sulfonamit genommen und da wurde diese Unverträgichkeit festgestellt, nun war ich bei einem neuen Doc. und hatte nicht darauf geachtet. Habe Kopfschmerzen, Ohrendruck und Schwindel. Nehme nun nichts mehr davon ein und fahre dann am Diestag wieder in die Praxis und lasse mir andere verschreiben

Cotrimoxazol al forte bei Harnwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteHarnwegsinfekte3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe heute am dritten Tage die Tablette eingenommen, gestern Abend wurde mir aufeinmal schlecht und mein Herz raste, ich bekam eine innere Unruhe und mein Blutdruck stieg auf 180-75- und Puls 52, dachte, ich bekomme einen Schlaganfall. Heute habe ich nachdem die Beschwerden wieder nach der Einnahme kamen, den Apotheker angerufen, er meinte, das hätte er noch nie gehört, höchstens Bläschen und Pustel an den Schleimbeuteln.

Ich hatte vor Jahren schon einmal Sulfonamit genommen und da wurde diese Unverträgichkeit festgestellt, nun war ich bei einem neuen Doc. und hatte nicht darauf geachtet. Habe Kopfschmerzen, Ohrendruck und Schwindel. Nehme nun nichts mehr davon ein und fahre dann am Diestag wieder in die Praxis und lasse mir andere verschreiben

Eingetragen am  als Datensatz 13435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol al forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):116 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für Blasenentzündung mit Hautausschlag, Herzrasen, juckender Ausschlag, Unruhe

Starker Hautausschlag, juckend, auch nach Beendigung der Einnahme. Unruhe und Herzrasen während Einnahmezeitraums.

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Hautausschlag, juckend, auch nach Beendigung der Einnahme.
Unruhe und Herzrasen während Einnahmezeitraums.

Eingetragen am  als Datensatz 19599
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrimoxazol für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Müdigkeit, Schleimhauttrockenheit, Unterleibsschmerzen, Unruhe, Blutdruckschwankungen

Hallo zusammen, habe im März 2009 wegen einer leichten (!) Harnwegsinfektion - die ich selbst nicht bemerkt habe.. - dieses Medikament verschrieben bekommen. Ich hatte extra nach einem leichten Antibiotika gefragt. Nungut, meiner Meinung nach ist dies kein leichtes Antibiotika. Nach der Einnahme trat starke Überlkeit sowie Müdigkeit auf. Ich hatte das Gefühl, daß meine Schleimhäute total austrocknen. Abgesehen davaon hatte ich Unterleibsschmerzen - welche ich weder vor noch nach der Behandlung hatte. Desweiteren hatte auch ich einen springenden Blutdruck und innere Unruhe. Ich würde hier die Notwendigkeit abwägen und dann entscheiden ob man nicht ein anderes Präperat nutzen will.

Cotrimoxazol al forte bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimoxazol al forteharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
habe im März 2009 wegen einer leichten (!) Harnwegsinfektion -
die ich selbst nicht bemerkt habe.. - dieses Medikament verschrieben bekommen.
Ich hatte extra nach einem leichten Antibiotika gefragt. Nungut, meiner Meinung
nach ist dies kein leichtes Antibiotika. Nach der Einnahme trat starke Überlkeit
sowie Müdigkeit auf. Ich hatte das Gefühl, daß meine Schleimhäute total austrocknen.
Abgesehen davaon hatte ich Unterleibsschmerzen - welche ich weder vor noch nach der
Behandlung hatte. Desweiteren hatte auch ich einen springenden Blutdruck und innere
Unruhe.
Ich würde hier die Notwendigkeit abwägen und dann entscheiden ob man nicht ein anderes Präperat nutzen will.

Eingetragen am  als Datensatz 14113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol al forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]