Unruhe bei Pariet

Nebenwirkung Unruhe bei Medikament Pariet

Insgesamt haben wir 24 Einträge zu Pariet. Bei 12% ist Unruhe aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Unruhe bei Pariet.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg660
Durchschnittliches Alter in Jahren530
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,960,00

Pariet wurde von Patienten, die Unruhe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Pariet wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Unruhe auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Unruhe bei Pariet:

 

Pariet für Reflux, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung mit Unruhe, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Libidoverlust, Übelkeit, Harndrang, Brustschmerzen, Reizbarkeit, Restless-Legs-Syndrom

Da ich Omeprazol nicht vertragen habe (bekam nachts Krämpfe und Muskelzucken, Verwirrtheitszustände) versuchte ich mein Glück mit Pariet 20mg. Eine Tablette abends vor dem Schlafen. Schon in der ersten Nacht wachte ich auf durch ein innerliches Zittern und Unruhezuständen. Auch in den folgenden Nächten konnte ich nicht richtig schlafen, erst nach ca. 2 Wochen konnte ich wieder ein paar Stunden durchschlafen. Schon nach kurzer Einnahme merkte ich Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Durchfall, Schläfrigkeit am Tag. Ich war schon am ersten Tag so müde dass ich ständig eingeschlafen bin. Auch hatte ich weniger Lust auf Sex und immer wieder Übelkeit mit Brechreiz, massiver Harndrang. Zudem kamen am zweiten Tag Schmerzen, Stechen und Ziehen in beiden Brüsten vor. Ich wurde auch leicht reizbar und hatte nachts immer dieses "innerliche Beben". Trotzdem hätte ich das Medikament weitergenommen da es innerhalb zwei Tage schlagartig wirkte und ich endlich essen und trinken konnte was ich wollte ohne dieses schreckliche Sodbrennen das ich sogar hatte wenn ich gar nichts aß. Leider verstärkte...

Pariet bei Reflux, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParietReflux, Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich Omeprazol nicht vertragen habe (bekam nachts Krämpfe und Muskelzucken, Verwirrtheitszustände) versuchte ich mein Glück mit Pariet 20mg. Eine Tablette abends vor dem Schlafen. Schon in der ersten Nacht wachte ich auf durch ein innerliches Zittern und Unruhezuständen. Auch in den folgenden Nächten konnte ich nicht richtig schlafen, erst nach ca. 2 Wochen konnte ich wieder ein paar Stunden durchschlafen. Schon nach kurzer Einnahme merkte ich Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Durchfall, Schläfrigkeit am Tag. Ich war schon am ersten Tag so müde dass ich ständig eingeschlafen bin. Auch hatte ich weniger Lust auf Sex und immer wieder Übelkeit mit Brechreiz, massiver Harndrang. Zudem kamen am zweiten Tag Schmerzen, Stechen und Ziehen in beiden Brüsten vor. Ich wurde auch leicht reizbar und hatte nachts immer dieses "innerliche Beben". Trotzdem hätte ich das Medikament weitergenommen da es innerhalb zwei Tage schlagartig wirkte und ich endlich essen und trinken konnte was ich wollte ohne dieses schreckliche Sodbrennen das ich sogar hatte wenn ich gar nichts aß. Leider verstärkte Pariet nach einer Woche massiv mein Restless Legs Syndrom, besonders abends zitterten meine Beine wie verrückt. Der behandelnde Arzt meinte auch, es käme wohl von Pariet da manche Prot.pumpenhemmer sich auch aufs zentrale Nervensystem auswirken. Nun nehme ich seit 4 Tagen Ranitidin, ebenfalls ein Säureblocker, aber sehr viel "milder". Außer dass mir seit gestern ab und zu etwas schlecht ist und mich starker Durchfall plagt,habe ich keine Nebenwirkungen. Sodbrennen ist weg seit erster Nacht der Einnahme. Ach ja, auch mein Freund nimmt Pariet seit Monaten. Nebenwirkungen sind Überreiztheit, Schlaflosigkeit und tagsüber verstärkt Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Harndrang. Setzt er mit der Einnahme von Pariet mal für paar Tage aus (da der Arzt meinte er müsse es nach 2monatiger Dauermedikation nur noch bei Bedarf nehmen), bekommt er sofort wieder heftige Probleme nach dem Essen (Völlegefühl, Aufstoßen, Sodbrennen). Das Medikament ist sehr teuer, weiß allerdings nicht ob man es auf Kassenrezept bekommen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 10111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pariet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rabeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pariet für Magenentzündung, Magengeschwür mit Durchblutungsstörungen, Unruhe

Bei Pariet 20mg unruhe, Durchblutungsstörungen in den Waden/Füsse und Probleme mit dem gewicht, sehr schlechte Verdauung seit ich Pariet (Seit Jan. 2006 zuerst 3 mal am Tag) heute komme ich mit einem pro Tag gut zurecht. Seit ich Akupunktur gemacht habe ich selten Magenschmerzen und Unregelmässigen Stuhlgang. Dazu haben auch die Lactigest (Laktoeallergie) geholfen Blähung/Schmerzen im Bauch und Unregelmässiger Stuhlgang sind weg. Natürlich mit dem Vermerck das ich bewusster Esse. Hatte zuerst im Herbst 2005 anderes Medikament (Panozol) Bin zwar nicht mehr ganz sicher ob es so heisst, durch meine Medikamentenallergie ging es mir mit diesem sehr schlecht. Nach dem wechsel nicht mehr.

Pariet 20mg bei Magenentzündung, Magengeschwür

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pariet 20mgMagenentzündung, Magengeschwür3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Pariet 20mg unruhe, Durchblutungsstörungen in den Waden/Füsse und Probleme mit dem gewicht, sehr schlechte Verdauung seit ich Pariet (Seit Jan. 2006 zuerst 3 mal am Tag) heute komme ich mit einem pro Tag gut zurecht. Seit ich Akupunktur gemacht habe ich selten Magenschmerzen und Unregelmässigen Stuhlgang. Dazu haben auch die Lactigest (Laktoeallergie) geholfen
Blähung/Schmerzen im Bauch und Unregelmässiger Stuhlgang sind weg. Natürlich mit dem Vermerck das ich bewusster Esse.

Hatte zuerst im Herbst 2005 anderes Medikament (Panozol) Bin zwar nicht mehr ganz sicher ob es so heisst, durch meine Medikamentenallergie ging es mir mit diesem sehr schlecht. Nach dem wechsel nicht mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 14061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pariet 20mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Rabeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pariet für Magengeschwür mit Schwitzen, Unruhe

Schwitzen, Herzklopfen, starke Unruhe

Pariet Sieben bei Magengeschwür

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pariet SiebenMagengeschwür2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwitzen, Herzklopfen, starke Unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 1568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rabeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]