depressive Verstimmung bei Eliquis

Nebenwirkung depressive Verstimmung bei Medikament Eliquis

Insgesamt haben wir 104 Einträge zu Eliquis. Bei 3% ist depressive Verstimmung aufgetreten.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu depressive Verstimmung bei Eliquis.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,320,00

Eliquis wurde von Patienten, die depressive Verstimmung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Eliquis wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo depressive Verstimmung auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über depressive Verstimmung bei Eliquis:

 

Eliquis für Thrombose Bein Links mit aufgeblähter Bauch, Schmerzen in den Gelenken, Kopfschmerzen, depressive Verstimmung, Weinerlichkeit, Leistungsabfall, Magenbrennen, Herzrasen, Pfeifen im Ohr

Ich war zuvor immer happy und habe viel unternommen. Seit der Diagnose TVT, 2 x 5 mg , jeden Tag. Aufgeblähter Bauch // Unterleib Schmerzen in den Gelenken Kopfweh Augenweh Depressiver , weinen manchmal Kopfweh Absolut keine Leistung mehr. Magenbrennen auch fast jeden Tag und einen hohen Pfeifton im Ohr sowie Herzrasen wenn ich mich ins Bett lege , sporadisch, Puls spinnt irgendwie rum. Alles war vorher nicht da.

Eliquis bei Thrombose Bein Links

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EliquisThrombose Bein Links3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich war zuvor immer happy und habe viel unternommen.
Seit der Diagnose TVT, 2 x 5 mg , jeden Tag.


Aufgeblähter Bauch // Unterleib
Schmerzen in den Gelenken
Kopfweh
Augenweh
Depressiver , weinen manchmal
Kopfweh

Absolut keine Leistung mehr.

Magenbrennen auch fast jeden Tag und einen hohen Pfeifton im Ohr sowie Herzrasen wenn ich mich ins Bett lege , sporadisch, Puls spinnt irgendwie rum. Alles war vorher nicht da.

Eingetragen am  als Datensatz 81199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eliquis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Apixaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eliquis für Thrombose mit Gewichtszunahme, depressive Verstimmung

Ich, weiblich, 23 Jahre, bin die Treppe runter gefallen und brach mir den fünften Mittelfußknochen. Mein erster Knochenbruch und dann direkt eine OP. Immobilisastion des Fußes für minimal 6 Wochen. Das Krankenhaus hat mir Clexane 40mg einmal am Tag verschrieben, die ich auch regelmäßig nahm. Aber da ich Raucher war und gleichzeitig die Pille genommen habe, kam es zur Thrombose. Eigentlich ziemlich dumm, da ich Arzthelferin bin und eigentlich darüber Bescheid weiß. Wie dem auch sei, anfangs lief es super, die Schmerzen wurden weniger bis sie bald ganz weg waren, ich bewegte mich so viel es mit Krücken und Schien-Schuh halt ging und Als ich dann endlich nach 8 Wochen wieder laufen konnte noch mehr. Es war alles wieder gut, jeden Tag 2x 5mg Eliquis, war in Ordnung. Die Nebenwirkungen kamen dann schleichend, aber natürlich nur die, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt waren. Meinem Freund sind diese zuerst am mir aufgefallen. Ganz schlimm sind diese Depressiven Verstimmungen. Meiner Ärztin hab ich diese mitgeteilt, aber sie sagte nur das kann gar nicht sein, die hab ich nur,...

Eliquis bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EliquisThrombose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich, weiblich, 23 Jahre, bin die Treppe runter gefallen und brach mir den fünften Mittelfußknochen. Mein erster Knochenbruch und dann direkt eine OP. Immobilisastion des Fußes für minimal 6 Wochen. Das Krankenhaus hat mir Clexane 40mg einmal am Tag verschrieben, die ich auch regelmäßig nahm. Aber da ich Raucher war und gleichzeitig die Pille genommen habe, kam es zur Thrombose. Eigentlich ziemlich dumm, da ich Arzthelferin bin und eigentlich darüber Bescheid weiß. Wie dem auch sei, anfangs lief es super, die Schmerzen wurden weniger bis sie bald ganz weg waren, ich bewegte mich so viel es mit Krücken und Schien-Schuh halt ging und Als ich dann endlich nach 8 Wochen wieder laufen konnte noch mehr. Es war alles wieder gut, jeden Tag 2x 5mg Eliquis, war in Ordnung. Die Nebenwirkungen kamen dann schleichend, aber natürlich nur die, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt waren. Meinem Freund sind diese zuerst am mir aufgefallen. Ganz schlimm sind diese Depressiven Verstimmungen. Meiner Ärztin hab ich diese mitgeteilt, aber sie sagte nur das kann gar nicht sein, die hab ich nur, weil ich weiß, dass ich eine Thrombose habe. Nö, die war bis dato ja schon wieder weg. Das hab ich jetzt auch schwarz auf weiß und die Tabletten kann ich in wenigen Tagen wieder absetzen aber der Mist ist immer noch da. Außerdem habe ich knappe 10kg zugenommen, die ich auch durch eine Ernährungsumstellung in der Zeit nicht runterbekomme. Geholfen haben die Tabletten gut, aber auf Grund der gravierenden Nebenwirkungen, die nicht im Beipackzettel aufgelistet sind, würde ich diese niemandem weiter empfehlen, zumal auch kein Arzt mir geglaubt hat, dass das von den Tabletten einhergeht.

Eingetragen am  als Datensatz 84650
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eliquis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Apixaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Eliquis für Embolie mit Pulsbeschleunigung, Schweißausbrüche, depressive Verstimmung

Behandlung bei Embolie (leicht) und Thrombose. Nach 3 Monaten Gefühl von Herrasen Inneres zittern flattern . Vermehrt schwitzen. Plötzlich beschleunigte Puls. Teilweise Atemlosigkeit. Nach 3 Monaten eher Verschlechterung der Symptome. Niedergeschlagenheit luftlisigkeit Depression EKG und werte sind aber okay.

Eliquis bei Embolie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EliquisEmbolie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Behandlung bei Embolie (leicht) und Thrombose. Nach 3 Monaten Gefühl von Herrasen Inneres zittern flattern . Vermehrt schwitzen. Plötzlich beschleunigte Puls. Teilweise Atemlosigkeit. Nach 3 Monaten eher Verschlechterung der Symptome.
Niedergeschlagenheit luftlisigkeit Depression
EKG und werte sind aber okay.

Eingetragen am  als Datensatz 84447
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eliquis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Apixaban

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]