Angstzustände bei Aspirin

Nebenwirkung Angstzustände bei Medikament Aspirin

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Aspirin. Bei 2% ist Angstzustände aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 186 Erfahrungsberichten zu Aspirin wurde über Angstzustände berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Angstzustände bei Aspirin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg880
Durchschnittliches Alter in Jahren480
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,680,00

Aspirin wurde von Patienten, die Angstzustände als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aspirin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Angstzustände auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Angstzustände bei Aspirin:

 

Aspirin für Kopfschmerzen mit Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden, Bauchschmerzen

Mirena wurde mir herzlichst von meinem Frauenarzt empfohlen. Seid April 2010 habe ich sie eingesetzt bekommen. Seid dem 1. Tag habe ich ständige Schmerzen im Unterleib, mal mehr mal weiniger stark. Dazu ständige Schmierblutungen bis vor einer Woche haben die aufgehört. Libidoverlust, die ersten paar Wochen Scheidentrokenheit, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche, Depressionen, Stimmungsschwankungen, manchmal Angstzustände. Zwischendurch hatte ich Kreislaufprobleme wie noch nie, bin fast in Ohnmacht gefallen (dabei habe ich noch 2 kleine Kinder) die Beschwerden haben sich ca. 7 Tage angehalten. Musste natürlich Medikament "Betavert" gegen Schwindel einnehmen. Kaum war dieses Problem behoben war das nächste da! Ich hatte solche Schmerzen im Bauch, dass ich mich kaum bewegen konnte. Vom Arzt hieß es, alles normal es sei die Eingewöhnungszeit! Heute 12.05.2010 habe ich das Ganze beendet und die Mirena rausmachen lassen. Alles prima!!!!!!!

Aspirin bei Kopfschmerzen; Ibuflam bei Kopfschmerzen; Paracetamol bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AspirinKopfschmerzen2 Tage
IbuflamKopfschmerzen2 Tage
ParacetamolKopfschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirena wurde mir herzlichst von meinem Frauenarzt empfohlen. Seid April 2010 habe ich sie eingesetzt bekommen. Seid dem 1. Tag habe ich ständige Schmerzen im Unterleib, mal mehr mal weiniger stark. Dazu ständige Schmierblutungen bis vor einer Woche haben die aufgehört. Libidoverlust, die ersten paar Wochen Scheidentrokenheit, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche, Depressionen, Stimmungsschwankungen, manchmal Angstzustände. Zwischendurch hatte ich Kreislaufprobleme wie noch nie, bin fast in Ohnmacht gefallen (dabei habe ich noch 2 kleine Kinder) die Beschwerden haben sich ca. 7 Tage angehalten. Musste natürlich Medikament "Betavert" gegen Schwindel einnehmen. Kaum war dieses Problem behoben war das nächste da! Ich hatte solche Schmerzen im Bauch, dass ich mich kaum bewegen konnte. Vom Arzt hieß es, alles normal es sei die Eingewöhnungszeit! Heute 12.05.2010 habe ich das Ganze beendet und die Mirena rausmachen lassen. Alles prima!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 24517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Ibuprofen, Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aspirin für Zahnschmerzen, Kieferschmerzen mit Schwindel, Angstzustände, Magenschmerzen

Eine Kieferentzündung machte mich fast wahnsinnig als ich beschloß eine Tablette Aspirin zu nehmen. Es war Abend, als ich auf dem Balkon saß, mir auf einmal sehr warm wurde, ein wenig schwindlig und bekam auf einmal leichte Panik und auf einmal heftige Magenschmerzen welche ca. 3 Stunden anhielten. Ich habe das Gefühl gehabt, dass mein Magen platzen würde. Ich habe diese Schmerzen nach einer Zahnbehandlung und nach einer Einnahme von Aspirin (zwei Tabletten) schon einmal gehabt, habe es aber auf Stress zurückgeführt, da ich den ganzen Tag nichts essen konnte. Auch hier habe ich die ganze Nacht mit genau denselben Schmerzen im Bett gelegen. Ich habe die ganze Zeit gedacht, mein Magen platzt, so ein Gefühl, als ob man partout nicht aufstoßen kann. Also, nach 30 Jahren bin ich allergisch auf Aspirin geworden. Find ich schon komisch. Auch heute ist mein Magen noch ein wenig empfindlich, die Reaktion war gestern, aber es wird besser.

Aspirin bei Zahnschmerzen, Kieferschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AspirinZahnschmerzen, Kieferschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Kieferentzündung machte mich fast wahnsinnig als ich beschloß eine Tablette Aspirin zu nehmen. Es war Abend, als ich auf dem Balkon saß, mir auf einmal sehr warm wurde, ein wenig schwindlig und bekam auf einmal leichte Panik und auf einmal heftige Magenschmerzen welche ca. 3 Stunden anhielten. Ich habe das Gefühl gehabt, dass mein Magen platzen würde.
Ich habe diese Schmerzen nach einer Zahnbehandlung und nach einer Einnahme von Aspirin (zwei Tabletten) schon einmal gehabt, habe es aber auf Stress zurückgeführt, da ich den ganzen Tag nichts essen konnte. Auch hier habe ich die ganze Nacht mit genau denselben Schmerzen im Bett gelegen. Ich habe die ganze Zeit gedacht, mein Magen platzt, so ein Gefühl, als ob man partout nicht aufstoßen kann.
Also, nach 30 Jahren bin ich allergisch auf Aspirin geworden. Find ich schon komisch.
Auch heute ist mein Magen noch ein wenig empfindlich, die Reaktion war gestern, aber es wird besser.

Eingetragen am  als Datensatz 17817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aspirin für Thrombose mit Magenbeschwerden, Durchfall, Übelkeit, Sodbrennen, Angstzustände, Depressive Verstimmungen

Ich habe nach paar Wochen Anwendung heftiges Magen-Reiz-Syndrom bekommen. Ich habe normale ASS zu Protect gewechselt, weil ich mein Magen schonen wollte. Statt dessen habe ich das gegen teil erreicht. Später habe ich erfahren dass es bei vielen die Unverträglichkeit auftritt. Ich hätte gesagt: ich empfehle es keinem. Ich hatte zwei Wochen Durchfall und Brechfall mit Übelkeit, extreme Sodbrennen, konnte nichts behalten (auch keine andere Medikamente). Mein Bauch hat vibriert und gezittert. Letztendlich endete es mit schwere Depressionen und Angstzustände. Nach dem absetzten hatte ich ca. drei Wochen gebraucht um mich zu erholen. Mit Baldrian und Maloxan hatte ich mir etwas Hilfe erschaffen.

Aspirin Protect bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin ProtectThrombose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach paar Wochen Anwendung heftiges Magen-Reiz-Syndrom bekommen. Ich habe normale ASS zu Protect gewechselt, weil ich mein Magen schonen wollte. Statt dessen habe ich das gegen teil erreicht. Später habe ich erfahren dass es bei vielen die Unverträglichkeit auftritt. Ich hätte gesagt: ich empfehle es keinem. Ich hatte zwei Wochen Durchfall und Brechfall mit Übelkeit, extreme Sodbrennen, konnte nichts behalten (auch keine andere Medikamente). Mein Bauch hat vibriert und gezittert. Letztendlich endete es mit schwere Depressionen und Angstzustände. Nach dem absetzten hatte ich ca. drei Wochen gebraucht um mich zu erholen. Mit Baldrian und Maloxan hatte ich mir etwas Hilfe erschaffen.

Eingetragen am  als Datensatz 51226
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aspirin für Rückenschmerzen mit Krämpfe, Schüttelfrost, Panikattacken, Angstzustände, Atembeschwerden

Drei Stunden nach Einnahme des Medikaments bekam ich leichte Krämpfe und Schüttelfrost.Auch Ängstlichkeit,Panikattaken. Atmung etwas schwieriger. Ging über mehrere Stunden(ca. 3 Stunden). Das Befinden bessert sich etwa sechs Stunden nach der Einnahme.Symptome noch leicht vorhanden. Kalzium hilft etwas.

Aspirin 500 bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aspirin 500Rückenschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Drei Stunden nach Einnahme des Medikaments bekam ich leichte Krämpfe und Schüttelfrost.Auch Ängstlichkeit,Panikattaken.
Atmung etwas schwieriger. Ging über mehrere Stunden(ca. 3 Stunden).
Das Befinden bessert sich etwa sechs Stunden nach der Einnahme.Symptome noch leicht vorhanden. Kalzium hilft etwas.

Eingetragen am  als Datensatz 33097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]