Medikamentenüberhang bei Cipralex

Nebenwirkung Medikamentenüberhang bei Medikament Cipralex

Insgesamt haben wir 996 Einträge zu Cipralex. Bei 1% ist Medikamentenüberhang aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 8 von 996 Erfahrungsberichten zu Cipralex wurde über Medikamentenüberhang berichtet.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Medikamentenüberhang bei Cipralex.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm167182
Durchschnittliches Gewicht in kg6677
Durchschnittliches Alter in Jahren4338
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8723,32

Cipralex wurde von Patienten, die Medikamentenüberhang als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipralex wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Medikamentenüberhang auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Medikamentenüberhang bei Cipralex:

 

Cipralex für Depression, Borderline-Störung, Dissoziative Störung, Generalisierte Angststörungen mit Müdigkeit, Medikamentenüberhang, Libidoverlust, Übelkeit, Erbrechen

In der Dosierung von 20mg morgens haben sich die depressiven Symptome deutlich gebessert. Die Ängste und Zwänge sind noch immer gleich stark, lediglich ein bisschen weniger Zwangsgedanken. Habe leider unanegenehme Nebenwirkungen wie: - extreme Müdigkeit - Probleme beim Aufstehen/ Medikamentenüberhang - Libidoverlust - Übelkeit/ Erbrechen Mein Hauptinteresse derzeit besteht aus Schlafen, Schlafen, Schlafen... Es ist wirklich schlimm. Ich dosiere jetzt runter auf 15mg und werde wahrscheinlich das Medikament wechseln. Das kann so nicht weitergehen. Ich würde es nicht empfehlen, es sei denn in niedriger Dosierung.

Cipralex bei Depression, Borderline-Störung, Dissoziative Störung, Generalisierte Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Borderline-Störung, Dissoziative Störung, Generalisierte Angststörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Dosierung von 20mg morgens haben sich die depressiven Symptome deutlich gebessert. Die Ängste und Zwänge sind noch immer gleich stark, lediglich ein bisschen weniger Zwangsgedanken.
Habe leider unanegenehme Nebenwirkungen wie:
- extreme Müdigkeit
- Probleme beim Aufstehen/ Medikamentenüberhang
- Libidoverlust
- Übelkeit/ Erbrechen
Mein Hauptinteresse derzeit besteht aus Schlafen, Schlafen, Schlafen... Es ist wirklich schlimm. Ich dosiere jetzt runter auf 15mg und werde wahrscheinlich das Medikament wechseln. Das kann so nicht weitergehen.
Ich würde es nicht empfehlen, es sei denn in niedriger Dosierung.

Eingetragen am  als Datensatz 20570
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Angststörung, Major Depression, Angststörungen mit Kreislaufstörungen, Herzrasen, Zittern, Sehstörungen, Verstopfung, Gewichtszunahme, Medikamentenüberhang, Haarausfall, Schwitzen, Unruhe

Doxepin machte zu Beginn der Einnahme( langsames Aufdosieren auf bis zu 100 mg) ziemliche Kreislaufprobleme, (Schwindel beim Aufstehen aus der Hocke), zeitweise Herzrasen, Zittern der Hände.Verschwommensehen in der Ferne,Verstopfung,starke Gewichtszunahme (10 kg), Vergesslichkeit, sowie Überhang der dämpfenden Wirkung noch am nächsten Morgen waren Nebenwirkungen die auch nach der Eindosierung geblieben sind. Cipralex(20 mg) relativ gut verträglich, aber auch an der Gewichtszunahme schuld. Weiterhin trat verstärktes Schwitzen und Haarausfall auf. Lamotrigin (200mg)vertrage ich ebenfalls gut, hatte beim Aufdosieren jedoch eine ziemliche innere Unruhe verursacht. Diese ist dann aber komplett verschwunden. Zusammenfassend sind durch diese Medikamentenkombination meine Depression und auch die Symptome meiner Angsterkrankung fast völlig weg, seit ca. 6 Monaten reduziere ich jetzt das Doxepin, was bei mir nur in ganz kleinen Schritten möglich ist.

Doxepin bei Angststörungen, Major Depression; Cipralex bei Angststörung, Major Depression; Lamotrigin bei Angststörung, Major Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngststörungen, Major Depression2 Jahre
CipralexAngststörung, Major Depression2 Jahre
LamotriginAngststörung, Major Depression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin machte zu Beginn der Einnahme( langsames Aufdosieren auf bis zu 100 mg) ziemliche Kreislaufprobleme, (Schwindel beim
Aufstehen aus der Hocke), zeitweise Herzrasen, Zittern der Hände.Verschwommensehen
in der Ferne,Verstopfung,starke Gewichtszunahme (10 kg), Vergesslichkeit, sowie
Überhang der dämpfenden Wirkung noch am nächsten Morgen waren Nebenwirkungen die auch nach der Eindosierung geblieben sind.
Cipralex(20 mg) relativ gut verträglich, aber auch an der Gewichtszunahme schuld.
Weiterhin trat verstärktes Schwitzen und Haarausfall auf.
Lamotrigin (200mg)vertrage ich ebenfalls gut, hatte beim Aufdosieren jedoch eine ziemliche
innere Unruhe verursacht. Diese ist dann aber komplett verschwunden.
Zusammenfassend sind durch diese Medikamentenkombination meine Depression und auch die Symptome meiner Angsterkrankung fast völlig weg, seit ca. 6 Monaten reduziere ich jetzt das Doxepin, was bei mir nur in ganz kleinen Schritten möglich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 8864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Escitalopram, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Zwangserkrankung, soziale Phobie mit Schwindel, Panikattacken, Unruhe, Medikamentenüberhang

Ich habe vor 7 Wochen Cipralex wegen Zwänen und einer sozialen Phobie verschrieben bekommen. Habe dann 4 Tage lang 5 mg und anschließend drei Tage lang 10 mg genommen. Bin nach dem Aufdosieren mitten in der Nacht mit Schwindel und Panik aufgewacht. Außerdem hat das Medikament meine innere Unruhe extrem verstärkt. Nach einr Woche habe ich es abgesetzt. Habe jetzt alrdngs nach 6 Wochen noch weitere massive Nebenirkungen wie Muskelzuckungen, Wattegefühl im Kopf, Verwirrtheit, Nervosität, Koordinationsstörungen, depressive Verstimmung, Libidoverlust, Muskelschmerzen, leichten Schlaf und anderes

Cipralex bei Zwangserkrankung, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexZwangserkrankung, soziale Phobie7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor 7 Wochen Cipralex wegen Zwänen und einer sozialen Phobie verschrieben bekommen. Habe dann 4 Tage lang 5 mg und anschließend drei Tage lang 10 mg genommen.
Bin nach dem Aufdosieren mitten in der Nacht mit Schwindel und Panik aufgewacht. Außerdem hat das Medikament meine innere Unruhe extrem verstärkt. Nach einr Woche habe ich es abgesetzt. Habe jetzt alrdngs nach 6 Wochen noch weitere massive Nebenirkungen wie Muskelzuckungen, Wattegefühl im Kopf, Verwirrtheit, Nervosität, Koordinationsstörungen, depressive Verstimmung, Libidoverlust, Muskelschmerzen, leichten Schlaf und anderes

Eingetragen am  als Datensatz 2759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Zwangsstörung, Depressionen, Angststörungen mit Gewichtszunahme, Übelkeit, Medikamentenüberhang

Gewichtszunahme,Überhang,Übelkeit,alles erst seit Risperdal.

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen; Risperdal bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen3 Monate
RisperdalZwangsstörung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme,Überhang,Übelkeit,alles erst seit Risperdal.

Eingetragen am  als Datensatz 11661
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depressionen mit Mundtrockenheit, Sexuelle Funktionsstörungen, Traumveränderungen, Medikamentenüberhang

Equilibrin,seit 1,5j gut vertragen, kaum nebenwirkungen. Anfangs starke mundtrockenheit,kaum sex.verlangen,kein orgasmus. Schlaf seit der Einnahme besser ein,das traumverhalten hat sich aber verändert (wirr und zusammengewürfelt). Morgens fühle ich mich wie gerädert. Vor 5 tagen hat mir meine Ärztin zusätzlich Cipralex verschrieben, bis jetzt keine nebenwirkungen, hab sogar das gefühl das ich ruhiger werde und mich weniger im gedankenchaos rumtreibe.

equilibrin bei Depressionen; Cipralex bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
equilibrinDepressionen15 Monate
CipralexDepressionen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Equilibrin,seit 1,5j gut vertragen, kaum nebenwirkungen. Anfangs starke mundtrockenheit,kaum sex.verlangen,kein orgasmus. Schlaf seit der Einnahme besser ein,das traumverhalten hat sich aber verändert (wirr und zusammengewürfelt). Morgens fühle ich mich wie gerädert.
Vor 5 tagen hat mir meine Ärztin zusätzlich Cipralex verschrieben, bis jetzt keine nebenwirkungen, hab sogar das gefühl das ich ruhiger werde und mich weniger im gedankenchaos rumtreibe.

Eingetragen am  als Datensatz 22061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Schlafstörungen, Depression, Zwangsstörung mit Libidoverlust, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen, Gewichtszunahme, Ödeme, Medikamentenüberhang

cipralex: - Nebewirkungen waren lustlosigkeit im Sexualbereich, Erregtionstörungen, Ejakulationsstörungen ich habe diese Simtome in den ersten Wochen gehabt sie haben aber mit der seit nachgelassen. Sonst ist das Medikament für mich gut verträglich die Zwänge haben sich verbessert und die innerliche Unruhe und Panik die ich sonst in mir hatte ist auch nicht mehr so stark wie voher ohne Cipralex. 10mg und 20mg Mirtazapin: ich nehme jeden Abend 15mg Mirtazapin zum einschlafen ein. Nebenwirkungen sind mir aufgefallen: - stehtige Gewichtzunahme und und bildung von Ödemen unter den Augen starke Augenrender - auserdem brauche ich morgens länger um wach zu werden.

Cipralex 10mg und 20mg bei Depression, Zwangsstörung; Mirtazapin 15mg bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cipralex 10mg und 20mgDepression, Zwangsstörung-
Mirtazapin 15mgSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

cipralex: - Nebewirkungen waren lustlosigkeit im Sexualbereich, Erregtionstörungen,
Ejakulationsstörungen
ich habe diese Simtome in den ersten Wochen gehabt sie haben aber mit der seit nachgelassen. Sonst ist das Medikament für mich gut verträglich die Zwänge haben
sich verbessert und die innerliche Unruhe und Panik die ich sonst in mir hatte ist
auch nicht mehr so stark wie voher ohne Cipralex. 10mg und 20mg

Mirtazapin: ich nehme jeden Abend 15mg Mirtazapin zum einschlafen ein.
Nebenwirkungen sind mir aufgefallen: - stehtige Gewichtzunahme und und bildung von
Ödemen unter den Augen starke Augenrender - auserdem brauche ich morgens länger um wach zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 13529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depressionen mit Mundtrockenheit, Medikamentenüberhang, Müdigkeit, Gewichtszunahme

Wirkung trat nach 2 - 3 Wochen ein. Ich war nicht mehr so empfindlich und verletzbar. Das war wirklich positiv. Eine leichte Nebenwirkung war die Mundtrockenheit, die ich aber nicht gleich mit dem Medikament in Verbindung brachte. Da ich das Cipralex morgens nahm, war ich allerdings tagsüber immer etwas müde und mußte viel gähnen, obwohl ich ausreichend schlief. Nahm ich das Medi abends, kam ich morgens schlecht aus dem Bett. Während der ca. 1 1/2 Jahre nahm ich allerdings ca. 10 Kilo zu. Das hat mich dann doch sehr frustriert und geängstigt. Es ist ja nicht alleine wegen der Figur, sondern die Gefahr, Diabetes und andere Folgekrankheiten von Übergewicht zu bekommen. Deshalb wurde die Einnahme auch beendet.

Cipralex bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung trat nach 2 - 3 Wochen ein. Ich war nicht mehr so empfindlich und verletzbar.
Das war wirklich positiv.
Eine leichte Nebenwirkung war die Mundtrockenheit, die ich aber nicht gleich mit dem Medikament in Verbindung brachte. Da ich das Cipralex morgens nahm, war ich allerdings tagsüber immer etwas müde und mußte viel gähnen, obwohl ich ausreichend schlief. Nahm ich das Medi abends, kam ich morgens schlecht aus dem Bett.
Während der ca. 1 1/2 Jahre nahm ich allerdings ca. 10 Kilo zu. Das hat mich dann doch sehr frustriert und geängstigt. Es ist ja nicht alleine wegen der Figur, sondern die Gefahr, Diabetes und andere Folgekrankheiten von Übergewicht zu bekommen. Deshalb wurde die Einnahme auch beendet.

Eingetragen am  als Datensatz 16012
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Depressionen mit Schwitzen, Schlafstörungen, Medikamentenüberhang

Cipralex Dies ist der einzige Punkt, den ich kritisiere bei Cipralex: Fast genau seit dem Einnahmetermin schwitze ich extrem bei Nacht. Ich muss die Bettwäsche und Kleidung 3 x mind. nachts wechseln und habe deshalb Schlafstörungen. Valdoxan Hang-over am anderen morgen.

Cipralex bei Depressionen; valdoxan bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen2 Jahre
valdoxanDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cipralex
Dies ist der einzige Punkt, den ich kritisiere bei Cipralex:
Fast genau seit dem Einnahmetermin schwitze ich extrem bei Nacht. Ich muss die Bettwäsche und Kleidung 3 x mind. nachts wechseln und habe deshalb Schlafstörungen.

Valdoxan
Hang-over am anderen morgen.

Eingetragen am  als Datensatz 18828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]