Übelkeit bei Sutent

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Sutent

Insgesamt haben wir 43 Einträge zu Sutent. Bei 12% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Sutent.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm176174
Durchschnittliches Gewicht in kg7679
Durchschnittliches Alter in Jahren5775
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,5426,24

Wo kann man Sutent kaufen?

Sutent ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Sutent wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sutent wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Sutent:

 

Sutent für Knochenmetastasen, metastasiertes Nierenzellkarzinom mit Übelkeit, Erbrechen, Knochenschmerzen, Verstopfung, Blutbildveränderung

Bei Sutent im ersten Zyklus teils heftige Übelkeit mit Erbrechen, heftige Verstopfung und Knochenschmerzen. Zwei Wochen allerdings auch ganz ok. Die 14tägige Pause leider mit heftiger Übelkeit (Halbwertszeit des Medikamentes!), und Rippenfellentzündung. Jetzt zu Beginn des zweiten Zyklus rapider Abfall des hb-Wertes auf 9,5 (Niere ist raus operiert), Epo gespritzt bekommen. Bisphosphonate bisher ohne Nebenwirkungen

Sutent bei Knochenmetastasen, metastasiertes Nierenzellkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentKnochenmetastasen, metastasiertes Nierenzellkarzinom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Sutent im ersten Zyklus teils heftige Übelkeit mit Erbrechen, heftige Verstopfung und Knochenschmerzen. Zwei Wochen allerdings auch ganz ok. Die 14tägige Pause leider mit heftiger Übelkeit (Halbwertszeit des Medikamentes!), und Rippenfellentzündung. Jetzt zu Beginn des zweiten Zyklus rapider Abfall des hb-Wertes auf 9,5 (Niere ist raus operiert), Epo gespritzt bekommen.

Bisphosphonate bisher ohne Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 7033
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sutent für pulmonal und mediastinal metastasiertes klarzelliges Nierenzellkarzinom mit Bluthochdruck, Übelkeit, Müdigkeit, Geschmacksverlust, Durchfall

Hoher Blutdruck -----Exforge HCT Übelkeit-------------- MCP ratioph. und Nux voimika D6 (Homä.) Müdigkeit -------------Carduus Marianus D4 " Geschmacklosigkeit-------Luffa operculata D6 " Fußsyndrom-----------Bellis perennis " , Hornhautreduziercreme, Fußpflege Durchfall---------------Loperamid - 1A Pharma

Sutent bei pulmonal und mediastinal metastasiertes klarzelliges Nierenzellkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sutentpulmonal und mediastinal metastasiertes klarzelliges Nierenzellkarzinom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hoher Blutdruck -----Exforge HCT
Übelkeit-------------- MCP ratioph. und Nux voimika D6 (Homä.)
Müdigkeit -------------Carduus Marianus D4 "
Geschmacklosigkeit-------Luffa operculata D6 "
Fußsyndrom-----------Bellis perennis " , Hornhautreduziercreme, Fußpflege
Durchfall---------------Loperamid - 1A Pharma

Eingetragen am  als Datensatz 34387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sutent
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sutent für Lebermetastasiertem Nierenzellkarzinom mit Durchfall, Hand-Fuß-Syndrom, Übelkeit, Müdigkeit, Geschmacksstörung

Nebenwirkung: Durchfall und teils auch mal Verstopfungen Hand - Fuß - Syndrom Geschmacksstörungen Übelkeit Müdigkeit

Sutent bei Lebermetastasiertem Nierenzellkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentLebermetastasiertem Nierenzellkarzinom28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung:
Durchfall und teils auch mal Verstopfungen
Hand - Fuß - Syndrom
Geschmacksstörungen
Übelkeit
Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 65275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sutent
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sutent für Nierenzellkarzinom mit Lebermetastasen mit Übelkeit, Geschmacksveränderungen, Mundschleimhautentzündungen, Depressive Verstimmungen, Wassereinlagerungen, Mattigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Hautirritationen, Schilddrüsenstörungen

Im März 2010 mußte mir die linke Niere nebst Tumor entfernt werden, was sich als komplikationsarmer Eingriff erwies. In der Leber wurden Metastasen festgestellt, eine möglich Operation wurde verworfen, da die Metasten sich auf die gesamte Leber verteilt haben. Seit April 2010 nun Sutent 50 mg Einnahme im Rhythmus 28 Tage Einnahme - 14 Tage Ruhephase mit sich teilweise steigernden Nebenwirkungen von Übelkeit, Geschmacksveränderungen, Mundhöhlenentzündung, Hand-Fuß-Syndrom, depressive Stimmung, Wassereinlagerung i.d. Beinen/Füßen zu Beginn der Ruhephase. Mattigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Hautverfärbung und "graue" Haare mindern sich in der Ruhephase. Eine im dritten Zyklus erkannte Schilddrüsenüberfunktion ist im fünften Zyklus in eine Unterfunktion umgeschlagen.

Sutent bei Nierenzellkarzinom mit Lebermetastasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentNierenzellkarzinom mit Lebermetastasen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im März 2010 mußte mir die linke Niere nebst Tumor entfernt werden, was sich als komplikationsarmer Eingriff erwies. In der Leber wurden Metastasen festgestellt, eine möglich Operation wurde verworfen, da die Metasten sich auf die gesamte Leber verteilt haben.
Seit April 2010 nun Sutent 50 mg Einnahme im Rhythmus 28 Tage Einnahme - 14 Tage Ruhephase mit sich teilweise steigernden Nebenwirkungen von Übelkeit, Geschmacksveränderungen, Mundhöhlenentzündung, Hand-Fuß-Syndrom, depressive Stimmung, Wassereinlagerung i.d. Beinen/Füßen zu Beginn der Ruhephase.
Mattigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Hautverfärbung und "graue" Haare mindern sich in der Ruhephase.
Eine im dritten Zyklus erkannte Schilddrüsenüberfunktion ist im fünften Zyklus in eine Unterfunktion umgeschlagen.

Eingetragen am  als Datensatz 29077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sutent
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sutent für Fortgeschrittenes Nierencellcarcinom mit Durchfall, Müdigkeit, Zungenbrennen, Hautveränderungen, Gelenkschmerzen, Blutbildveränderung, Übelkeit

Sog. Handfusssyndrom ( Schmerzhafte Druckstellen an den Füssen,Ablösung der Haut) Gelegentlich Durchfall,Müdigkeit Zungenbrennen Hautverfärbung gelegentlich Gelenkbeschwerden Blutbildveränderungen Würgereiz Neu jetzt: Thoraxschmerz und Schluckbescherden ohne Erklärung

Sutent bei Fortgeschrittenes Nierencellcarcinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SutentFortgeschrittenes Nierencellcarcinom7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sog. Handfusssyndrom ( Schmerzhafte Druckstellen an den Füssen,Ablösung der Haut)
Gelegentlich Durchfall,Müdigkeit
Zungenbrennen
Hautverfärbung
gelegentlich Gelenkbeschwerden
Blutbildveränderungen
Würgereiz
Neu jetzt: Thoraxschmerz und Schluckbescherden ohne Erklärung

Eingetragen am  als Datensatz 13184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sutent
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sunitinib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]