Übelkeit bei Temesta

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Temesta

Insgesamt haben wir 68 Einträge zu Temesta. Bei 7% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Temesta.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm165178
Durchschnittliches Gewicht in kg7866
Durchschnittliches Alter in Jahren4764
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,8020,92

Temesta wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Temesta wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Temesta:

 

Temesta für Nervl. Hypersensibilität, Beinschmerzen, Denkstörungen, Bluthochdruck, Polyneuropathie mit Schwellungen, Atemnot, Herzschmerzen, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Euphorie

Nach ca. 10 Tagen Einnahme von Lyrica geschwollene Beine und gelegentlich verquollene Augen, (manchmal Stechen in Nierengegend) Nun, nach drei Wochen: geschwollene Beine, stark sichtbare Dellen (Socken) und spürbar beim Gehen (besonders Knie), geschwollene Finger, häufig Atemnot, Herzbeschwerden, leichte Übelkeit, Verdauungsstörungen Akzeptierbar sind: Schläfrigkeit, selten leichte Stimmungshebung/ Euphorie

Lyrica bei Polyneuropathie; Blopress bei Bluthochdruck; Temesta bei Nervl. Hypersensibilität, Beinschmerzen, Denkstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPolyneuropathie22 Tage
BlopressBluthochdruck-
TemestaNervl. Hypersensibilität, Beinschmerzen, Denkstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 10 Tagen Einnahme von Lyrica geschwollene Beine und gelegentlich verquollene Augen, (manchmal Stechen in Nierengegend)

Nun, nach drei Wochen: geschwollene Beine, stark sichtbare Dellen (Socken)
und spürbar beim Gehen (besonders Knie), geschwollene Finger, häufig Atemnot, Herzbeschwerden, leichte Übelkeit, Verdauungsstörungen

Akzeptierbar sind: Schläfrigkeit, selten leichte Stimmungshebung/ Euphorie

Eingetragen am  als Datensatz 4497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Candesartan, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Temesta für Panikstörung mit Abhängigkeit, Appetitverlust, Übelkeit, Kopfschmerzen

durch eine massive, anfallartige panikstörung mit schocksymptomen (zig mal täglich), die psychotherapeutisch resistent bleibt, bin ich in einer schweren krise bei temesta gelandet. es hilft & es macht abhängig - letzteres nehme ich in kauf, nachdem ich jahrelang permanent gelitten habe & alle antidepressiva & neuroleptika wirkungslos blieben oder paradox wirkten. als "feuerlöscher" ist es allemal wirksam (lorazepam hat von allen benzos mit die höchste angstlösung bei geringer sedierung/ müdigkeit), als dauermedikament ist es wirklich nur menschen zu empfehlen, bei denen nichts anderes anschlägt. NW: appetisverlust, manchmal übelkeit, kopfschmerz.

Temesta bei Panikstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemestaPanikstörung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durch eine massive, anfallartige panikstörung mit schocksymptomen (zig mal täglich), die psychotherapeutisch resistent bleibt, bin ich in einer schweren krise bei temesta gelandet. es hilft & es macht abhängig - letzteres nehme ich in kauf, nachdem ich jahrelang permanent gelitten habe & alle antidepressiva & neuroleptika wirkungslos blieben oder paradox wirkten.
als "feuerlöscher" ist es allemal wirksam (lorazepam hat von allen benzos mit die höchste angstlösung bei geringer sedierung/ müdigkeit), als dauermedikament ist es wirklich nur menschen zu empfehlen, bei denen nichts anderes anschlägt.
NW: appetisverlust, manchmal übelkeit, kopfschmerz.

Eingetragen am  als Datensatz 21596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Temesta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Temesta für Angststörung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Schwindel

ca. nach 20 min traten bei mir Kopfschmerzen, Übelkeit auf ich fühlte mich benommen und hatte ein Schwindelgefühl das bis zu 4 Stunden danach noch anhielt auch im sitzen, dazu bekam ich einen Hustenreiz der über einen Tag anhielt, die Wirkung war kaum zu bemerken (Beruhigung) bekam es gegen Panikstörung bei einem Anfall, wurde jetzt wieder abgesetzt und gegen Xanax ausgetauscht

Temesta bei Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TemestaAngststörung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca. nach 20 min traten bei mir Kopfschmerzen, Übelkeit auf
ich fühlte mich benommen und hatte ein Schwindelgefühl das bis zu 4 Stunden danach noch anhielt auch im sitzen, dazu bekam ich einen Hustenreiz der über einen Tag anhielt, die Wirkung war kaum zu bemerken (Beruhigung) bekam es gegen Panikstörung bei einem Anfall, wurde jetzt wieder abgesetzt und gegen Xanax ausgetauscht

Eingetragen am  als Datensatz 47422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Temesta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):142
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Temesta für Depressionen, Borderline, Panikattacken, Borderline-Störung, Angststörung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel

kopfschmerzen übelkeit schwindelgefühle blackouts

Seroquel 500mg bei Panikattacken, Borderline-Störung, Angststörung; Nozinan 200mg bei Borderline; cypralex 20mg bei Borderline; Temesta 5mg bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel 500mgPanikattacken, Borderline-Störung, Angststörung4 Jahre
Nozinan 200mgBorderline3 Jahre
cypralex 20mgBorderline1 Jahre
Temesta 5mgDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kopfschmerzen übelkeit schwindelgefühle blackouts

Eingetragen am  als Datensatz 3083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Levomepromazin, Escitalopram, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Temesta für Schlafstörungen, Depressionen, Angststörungen mit Übelkeit, Schwindel, Verwirrung

Temesta 1mg nehme ich schon einige Jahre ohne Nebenwirkungen. Es hilft mir beim Einschlafen und bei Angstattacken. Cypralex nehme ich seit fast 3 Wochen, da ich in den letzten Monaten in eine Depression gerutscht bin, und mich nicht mehr selbst daraus befreien kann. Am Anfang waren die Nebenwirkungen sehr unangenehm, Uebelkeit, Schwindel, Verwirrtheit. Jetzt ist es viel besser, und die Wirkung setzt langsam ein. Ich hoffe aber, dass es noch besser wirkt mit der Zeit. Ich nehme 10 mg gegen Abend. Wäre es evt. besser an Morgen???

Cipralex bei Depressionen, Angststörungen; Temesta bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepressionen, Angststörungen20 Tage
TemestaSchlafstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Temesta 1mg nehme ich schon einige Jahre ohne Nebenwirkungen. Es hilft mir beim Einschlafen und bei Angstattacken. Cypralex nehme ich seit fast 3 Wochen, da ich in den letzten Monaten in eine Depression gerutscht bin, und mich nicht mehr selbst daraus befreien kann. Am Anfang waren die Nebenwirkungen sehr unangenehm, Uebelkeit, Schwindel, Verwirrtheit. Jetzt ist es viel besser, und die Wirkung setzt langsam ein. Ich hoffe aber, dass es noch besser wirkt mit der Zeit. Ich nehme 10 mg gegen Abend. Wäre es evt. besser an Morgen???

Eingetragen am  als Datensatz 19469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]