Appetitlosigkeit bei Simvastatin

Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikament Simvastatin

Insgesamt haben wir 265 Einträge zu Simvastatin. Bei 2% ist Appetitlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Appetitlosigkeit bei Simvastatin.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm157177
Durchschnittliches Gewicht in kg6276
Durchschnittliches Alter in Jahren7963
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,1524,22

Simvastatin wurde von Patienten, die Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Simvastatin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Appetitlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitlosigkeit bei Simvastatin:

 

Simvastatin für Hypercholesterinämie mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Schwindel, Haarausfall, Appetitsverlust, Gewichtsverlust

Muskel und Gelenksschmerzen vor allem Nachts, Schwindel, Haarausfall, Appetit- und Gewichtsverlust

Simvastatin bei Hypercholesterinämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHypercholesterinämie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskel und Gelenksschmerzen vor allem Nachts, Schwindel, Haarausfall, Appetit- und Gewichtsverlust

Eingetragen am  als Datensatz 4424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Cholesterinwerterhöhung mit Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Unruhe, Beinschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

Nach einer angehenden Grippe zum Arzt. Der sagte ist eine Leichte Grippe, aber abklingend :-) ab Samstag ging es wieder besser also Montag wieder Arbeiten. Da taten mir die beine schon leicht wehe und schwach wie es bei einer Grippe so ist. Nach einer Woche wurde es immer schlimmer mit meinen Beinen wie Brennen im Oberschenkel, schwache Beine, in beiden Hinteren Oberschenkel wie eine Zerrung im Sehen bereich, Schweißausbrüche schub weise aber alles ohne Fieber, kein Hunger, kilo Abgenommen, sexuell ging nahezu nichts mehr, totale Interesselosigkeit an allem was mich vorher interessierte,Spazieren gehen viel mir sehr schwer, Konzentrationsabfall, Innerlich Nervös. Immer wieder zum Arzt :-( der sagte wird schon. 2 Woche Krank geschrieben, dann wieder zum Arzt :-( Antwort das Dauert mit der Grippe aber wird schon :-( nach der 3 Woche Großes Blutbild und was sagen die Werte ? alles Super sagt der Arzt nichts zu sehen, ich sage Ihn aber meine Beine schmerzen immer noch kaum Hunger was nun ? er schaute mich an mit ganz vielen ???????????an weite abwarten wird schon wieder ;-) also...

Simvastatin 60mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin 60mgCholesterinwerterhöhung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer angehenden Grippe zum Arzt. Der sagte ist eine Leichte Grippe, aber abklingend :-) ab Samstag ging es wieder besser also Montag wieder Arbeiten. Da taten mir die beine schon leicht wehe und schwach wie es bei einer Grippe so ist. Nach einer Woche wurde es immer schlimmer mit meinen Beinen wie Brennen im Oberschenkel, schwache Beine, in beiden Hinteren Oberschenkel wie eine Zerrung im Sehen bereich, Schweißausbrüche schub weise aber alles ohne Fieber, kein Hunger, kilo Abgenommen, sexuell ging nahezu nichts mehr, totale Interesselosigkeit an allem was mich vorher interessierte,Spazieren gehen viel mir sehr schwer, Konzentrationsabfall, Innerlich Nervös. Immer wieder zum Arzt :-( der sagte wird schon. 2 Woche Krank geschrieben, dann wieder zum Arzt :-( Antwort das Dauert mit der Grippe aber wird schon :-( nach der 3 Woche Großes Blutbild und was sagen die Werte ? alles Super sagt der Arzt nichts zu sehen, ich sage Ihn aber meine Beine schmerzen immer noch kaum Hunger was nun ? er schaute mich an mit ganz vielen ???????????an weite abwarten wird schon wieder ;-) also weiter Krank geschrieben 4 Woche ja Super. Dann durch ein Zufall im Internet Kamm Ich auf Simvastatin was alles an Nebenwirkung auftreten können. Ich zum Arzt in das gefragt und was sagt er ? könnte gut möglich sein wir machen mal ein CK wert und schauen mal ob was ist :-( zum Glück alles gut. Was machen wir jetzt habe ich den Arzt gefragt ? Tabletten absetzen und warten weil man nichts dagegen geben kann. Nach 6 Wochen krankfeiern bin ich einfach wieder Arbeiten gegangen, das war enden November und es ging etwas besser wo mir das Arbeiten sehr schwer fällt und das Essen auch, meine Frau meint ich sehe sehr erschöpft immer aus :-( jetzt haben wir den 24.12 das Essen geht etwas besser beine auch etwas besser aber weg ist es leider nicht :-(. Kann vielleicht einer Sagen wie lange es noch anhalten könnte ? Tabletten seit 2009 eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 58348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Appetitlosigkeit, Angstzustände, Schwindel, Wahrnehmungsstörungen, Völlegefühl, Übelkeit, Abgeschlagenheit

Ich selbst nehme dieses Medikament nicht, aber ich habe selbst diese schrecklichen Nebenwirkungen miterlebt bei meinem Vati. Nach einem mittelschweren Herzifarkt musste er dieses Medikament nehmen, obwohl sein Cholosterinspiegel okay war. Anschließend kam er zur Kur. Hier erkrankte er nach einer Woche an einer schweren Grippe. Extrem starker Husten, Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit, Depressionen, Angstzustände, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, dass waren bestimmt nicht alles Nebenwirkungen einer Grippe. Denn die meisten hatte er schon nach der Einnahme dieses Medikaments und er hat sie auch noch nach der Grippe. Übelkeit, Schwindel, Appititlosigkeit, Deprssionen, Angstzustände. Mein Vati leidet an einer Lungenerkrankung und man hätte ihn dieses Medikament gar nicht verschreiben dürfen. All dieses habe ich im Inernet gelesen, deshalb kam ich auch darauf, wieso es mein Vati so schlecht gehen kann, warum er seinen Lebensmut so schnell verloren hat, obwohl er nach dem Infarkt sehr schnell wieder auf den Beinen war. Er ist nicht mehr der Vati den wir kennen lustig,...

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich selbst nehme dieses Medikament nicht, aber ich habe selbst diese schrecklichen Nebenwirkungen miterlebt bei meinem Vati. Nach einem mittelschweren Herzifarkt musste er dieses Medikament nehmen, obwohl sein Cholosterinspiegel okay war. Anschließend kam er zur Kur. Hier erkrankte er nach einer Woche an einer schweren Grippe. Extrem starker Husten, Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit, Depressionen, Angstzustände, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, dass waren bestimmt nicht alles Nebenwirkungen einer Grippe. Denn die meisten hatte er schon nach der Einnahme dieses Medikaments und er hat sie auch noch nach der Grippe. Übelkeit, Schwindel, Appititlosigkeit, Deprssionen, Angstzustände. Mein Vati leidet an einer Lungenerkrankung und man hätte ihn dieses Medikament gar nicht verschreiben dürfen. All dieses habe ich im Inernet gelesen, deshalb kam ich auch darauf, wieso es mein Vati so schlecht gehen kann, warum er seinen Lebensmut so schnell verloren hat, obwohl er nach dem Infarkt sehr schnell wieder auf den Beinen war. Er ist nicht mehr der Vati den wir kennen lustig, lebensfroh etc. Alles nur von diesem Medikament, es gab sogar schon eine Reportage in den Medien. Ich verstehe nicht weshalb Ärzte immer noch dieses Medikamt verschreiben und dann noch an Patienten die schon cronische Krankheiten haben und jede Menge andere Medikamente einnehmen müssen. Es gibt sicherlich auch andere Alernativen. Ich habe jetzt meinen Vati gebeten dieses Zeug unbedingt abzusetzen. Mal schau wie es ihm dann geht.
Also Finger weg von dem Zeug gerade ältere Menschen würde ich nicht dazu raten. Nebenbei mein Vati ist 75 Jahre sieht aus wie 60 und fühlte sich auch so bevor er dieses Zeug nehmen musste jetzt fühlt er sich wie 80. Ich werde weiter berichten was nach dem Absetzen passierte.

Eingetragen am  als Datensatz 51878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Libidoverlust, Erektionsstörungen, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Appetitlosigkeit, Leberentzündung

Katastrophal, das Medikament hätte mich umgebracht. extrem erhöhte Cholesterinwerte (Neutralfette 3500), das selbe bei den Leberwerten (von 29 auf 480) vErlust der Libido, Erektionsstörungen, allgemeine Unlust, Konzentrationsbeschwerden, Appetitlosigkeit bzw die Unfähigkeit, etwas essen zu können, Verlust jeglicher Lebensfreude. Leberentzündung, dann Absetzung des Medikaments und wöchentliche Besserung Bei Einnahme dieses Medikaments unbedingt in kurzen Abständen die Blutwerte überprüfen!

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katastrophal, das Medikament hätte mich umgebracht.
extrem erhöhte Cholesterinwerte (Neutralfette 3500), das selbe bei den Leberwerten (von 29 auf 480)
vErlust der Libido, Erektionsstörungen, allgemeine Unlust, Konzentrationsbeschwerden, Appetitlosigkeit bzw die Unfähigkeit, etwas essen zu können, Verlust jeglicher Lebensfreude.
Leberentzündung, dann Absetzung des Medikaments und wöchentliche Besserung
Bei Einnahme dieses Medikaments unbedingt in kurzen Abständen die Blutwerte überprüfen!

Eingetragen am  als Datensatz 61604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für zu hohe Cholsterin- und Triglyceridwerte mit Kopfschmerzen, erhöhte Temperatur, Muskelschmerzen, Durchblutungsstörungen, Mattigkeit, erhöhter Puls, Appetitlosigkeit, Blutzuckererhöhung

Nach 5-tägiger Einnahme von 10 mg abends, Aufwachen mit fürchterlichen Kopfschmerzen, Temperatur 39Grad, Muskelschmerzen Oberschenkel und Rücken, periphere Durchblutungsstörungen (Hände weiß), erhöhter Puls (100 pro Min.), totale Mattigkeit, Appetitlosigkeit, erhöhte Blutzuckerwerte (155-230) (ich bin Diabetiker gut eingestellt mit Siofor bei einem Hb1c-Wert von 6,1). Konnte fast nicht mehr laufen. Hatte das Medikament Sortis früher ebenfalls nicht vertragen .

Simvastatin bei zu hohe Cholsterin- und Triglyceridwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatinzu hohe Cholsterin- und Triglyceridwerte5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5-tägiger Einnahme von 10 mg abends, Aufwachen mit fürchterlichen Kopfschmerzen, Temperatur 39Grad, Muskelschmerzen Oberschenkel und Rücken, periphere Durchblutungsstörungen (Hände weiß), erhöhter Puls (100 pro Min.), totale Mattigkeit, Appetitlosigkeit, erhöhte Blutzuckerwerte (155-230) (ich bin Diabetiker gut eingestellt mit Siofor bei einem Hb1c-Wert von 6,1). Konnte fast nicht mehr laufen. Hatte das Medikament Sortis früher ebenfalls nicht vertragen .

Eingetragen am  als Datensatz 24127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]