Betavert für Schwindel

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 453 Einträge zu Schwindel. Bei 2% wurde Betavert eingesetzt.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Schwindel in Verbindung mit Betavert.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm163178
Durchschnittliches Gewicht in kg6782
Durchschnittliches Alter in Jahren5567
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6026,02

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Betavert für Schwindel auftraten:

keine Nebenwirkungen (4/9)
44%
Durchfall (2/9)
22%
Aggressivität (1/9)
11%
Benommenheit (1/9)
11%
Gewichtszunahme (1/9)
11%
Herzklopfen (1/9)
11%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/9)
11%
Kopfschmerzen (1/9)
11%
Magenschmerzen (1/9)
11%
Müdigkeit (1/9)
11%
Übelkeit (1/9)
11%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Betavert für Schwindel liegen vor:

 

Betavert für Schwindel mit Aggressivität, Konzentrationsschwierigkeiten

Nachdem ich eines morgens aufgewacht bin und vor lauter Schwindel und Übelkeit nicht mehr aufstehen konnte, kam ich sofort ins Krankenhaus, in die HNO-Abteilung. Dort wurde mir morgens und abends via Infusion jeweilt ein Beutel Kortison eingeflöst. Ich lag eine Woche im Krankenhaus. Am zweiten Tag des Krankenhausaufenthalts bekamt ich auch noch einen unglaublich schlimmen Tinnnitus, so dass ich kaum noch etwas hören konnte. Die abschließenden Tests am Tag der Entlassung zeigten, dass es mir genauso schlecht ging wie bei der Aufnahme. Schien aber egal zu sein, denn ich wurde trotzdem entlassen. Ich nehme an, dass diese Woche ein Standardsatz ist und die Krankenkassen nicht mehr bezahlen. Durch diese Kortison-Therapie (stimmt wirklich!) habe ich 12 Kilo zugenommen. Zuhause angekommen sollte ich mit dem Medikament Betabert 12 mg (2x täglich) die Therapie fortsetzen. Durch dieses Medikament wurde alles noch schlimmer. Auch Tebonin half nicht, im Gegenteil. Daraufhin habe ich nichts mehr eingenommen. Der Schwindel und der Tinnitus bewirkten, dass ich in den darauffolgenden Monaten kaum...

Betavert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich eines morgens aufgewacht bin und vor lauter Schwindel und Übelkeit nicht mehr aufstehen konnte, kam ich sofort ins Krankenhaus, in die HNO-Abteilung. Dort wurde mir morgens und abends via Infusion jeweilt ein Beutel Kortison eingeflöst. Ich lag eine Woche im Krankenhaus. Am zweiten Tag des Krankenhausaufenthalts bekamt ich auch noch einen unglaublich schlimmen Tinnnitus, so dass ich kaum noch etwas hören konnte. Die abschließenden Tests am Tag der Entlassung zeigten, dass es mir genauso schlecht ging wie bei der Aufnahme. Schien aber egal zu sein, denn ich wurde trotzdem entlassen. Ich nehme an, dass diese Woche ein Standardsatz ist und die Krankenkassen nicht mehr bezahlen. Durch diese Kortison-Therapie (stimmt wirklich!) habe ich 12 Kilo zugenommen. Zuhause angekommen sollte ich mit dem Medikament Betabert 12 mg (2x täglich) die Therapie fortsetzen. Durch dieses Medikament wurde alles noch schlimmer. Auch Tebonin half nicht, im Gegenteil. Daraufhin habe ich nichts mehr eingenommen. Der Schwindel und der Tinnitus bewirkten, dass ich in den darauffolgenden Monaten kaum noch lebensfähig war. Mit Medikamenten wäre es aber noch schlimmer gewesen. Auf der Arbeit war ich kaum noch in der Lage, simple Vorgänge zu verstehen. Die Fehlerquote war hoch. Ich konnte meiner eigenen Arbeit nicht mehr trauen. Wenn eine Kollegin bei mir etwas ausgedruckt hatte, hätte ich sie am liebsten samt Drucker aus dem Fenster geworfen. Ich wurde sehr aggressiv. Dieser Zustand dauerte etwas über ein dreiviertel Jahr. Was ich jetzt schreibe, soll wirklich keine Schleichwerbung sein. Ich möchte nur mitteilen, was bei mir funktionierte, um evtl. anderen zu helfen. Eines Tages, als wieder einmal nichts mehr ging und ich überlegte, ob ich diesen Zustand mein weiteres Leben ertragen kann, erinnerte ich mich an meine thailändische Masseuse, die mir früher schon meine Migräne weg massiert hatte. Ihr habe ich mein Problem geschildert. Und sie hat es tatsächlich geschafft mich wieder in mein Leben zurück zu massieren. Es dauerte ungefähr fünf Wochen und ich konnte mich im Fitnessstudio anmelden und langsam trainieren. Es war erschreckend für mich zu sehen, in welch schlechter körperlicher Verfassung ich war. Bevor ich krank wurde war ich ganz gut durchtrainiert. Doch nun hatte ich überhaupt keine Power mehr, war kurzatmig und einfach nur schlapp. Diese Kombination war mein Schlüssel zum Erfolg! Es ist ungefähr ein Jahr vergangen und der Schwindel und nun auch der Tinnitus sind zu 100 % weg. Niemand konnte mir helfen, kein Arzt und keine Physiotherapie. Nur diese kleine thailändische Frau mit dem großen Wissen, wie der Körper funktioniert und wie alles zusammenhängt. Ihr "Meister" in einem der thailändischen Tempel hat sie alles gelehrt und ich bin ihr unglaublich dankbar, dass sie mich zurück ins Leben geholt hat. Ihren Rat zu meditieren nehme ich sehr ernst und versuche es auch zu erlernen. Das braucht noch ein wenig Zeit. Aber ich versuche wirklich ganz bewusst zu entspannen und mein Leben umzustellen. Ich hoffe, dass meine Geschichte dem einen oder anderen etwas Mut macht auch andere Wege als die der Schulmedizin zu gehen.

Eingetragen am  als Datensatz 73632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Schwindel, Hörsturz mit keine Nebenwirkungen

Nach drei Hörstürzen in sechs Monaten begann ich, dauerhaft Betavert einzunehmen(3xtgl. 16mg), nunmehr seit etwa drei Monaten. Seitdem keinen Schwindel mehr, noch nicht mal dieses leicht 'schwummerige' Gefühl. Allerdings hat mich jetzt doch wieder ein Hörsturz erwischt, diesmal jedoch ohne Schwindelattacke... Nebenwirkungen bemerke ich keine, nächtliches Schwitzen und Wachwerden rechne ich eher Pentoxifyllin oder Prednisolon an.

Betavert bei Schwindel, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel, Hörsturz3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Hörstürzen in sechs Monaten begann ich, dauerhaft Betavert einzunehmen(3xtgl. 16mg),
nunmehr seit etwa drei Monaten. Seitdem keinen Schwindel mehr, noch nicht mal dieses leicht 'schwummerige'
Gefühl. Allerdings hat mich jetzt doch wieder ein Hörsturz erwischt, diesmal jedoch ohne Schwindelattacke...
Nebenwirkungen bemerke ich keine, nächtliches Schwitzen und Wachwerden rechne ich eher Pentoxifyllin oder
Prednisolon an.

Eingetragen am  als Datensatz 56832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Depressionen, Angststörungen, Schwindel, Morbus Meniere mit Kopfschmerzen, Gewichtszunahme

Bei mir fing es mit einem Schwindelanfall an, der mich auf dem direkten Weg ins Krankenhaus gebracht hat, eine Odyssee von Krankenhaus zu Krankenhaus begann. Ich bin dann in die Neurologische Ambulanz der Charite gekommen und wurde im Anschluss daran mit oben genannten Medikamenten eingestellt. Ich nehme 12 mg Beta und 40 mg Fluoxetin täglich. Ich fühle mich sehr wohl, habe selten noch Anfälle, muss dazu aber sagen, dass ich 2 Jahre eine Verhaltenstherapie gemacht habe. Ich kann wieder voll am Leben teilnehmen und bin sehr gut eingestellt, kann mich gut mit meiner Krankheit arrangieren. Nicht aufgeben auch bei Morbus Meniere kann man am Leben teilnehmen!!!! zu den Nebenwirkungen: ich habe hin und wieder Kopfschmerzen (aber nicht dramatisch) und ich habe an Gewicht zugenommen, das nicht wirklich unerheblich! Aber sonst geht es mir wirklich gut, man wollte mich auf Arbeitsunfähigkeit-Rente schicken ich habe meiner Krankheit getrotzt und habe sogar noch eine Ausbildung gemacht und gehe wieder arbeiten!

Betavert bei Schwindel, Morbus Meniere; Fluotexin bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel, Morbus Meniere3 Jahre
FluotexinDepressionen, Angststörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir fing es mit einem Schwindelanfall an, der mich auf dem direkten Weg ins Krankenhaus gebracht hat, eine Odyssee von Krankenhaus zu Krankenhaus begann. Ich bin dann in die Neurologische Ambulanz der Charite gekommen und wurde im Anschluss daran mit oben genannten Medikamenten eingestellt. Ich nehme 12 mg Beta und 40 mg Fluoxetin täglich. Ich fühle mich sehr wohl, habe selten noch Anfälle, muss dazu aber sagen, dass ich 2 Jahre eine Verhaltenstherapie gemacht habe. Ich kann wieder voll am Leben teilnehmen und bin sehr gut eingestellt, kann mich gut mit meiner Krankheit arrangieren.
Nicht aufgeben auch bei Morbus Meniere kann man am Leben teilnehmen!!!!

zu den Nebenwirkungen:

ich habe hin und wieder Kopfschmerzen (aber nicht dramatisch) und ich habe an Gewicht zugenommen, das nicht wirklich unerheblich! Aber sonst geht es mir wirklich gut, man wollte mich auf Arbeitsunfähigkeit-Rente schicken ich habe meiner Krankheit getrotzt und habe sogar noch eine Ausbildung gemacht und gehe wieder arbeiten!

Eingetragen am  als Datensatz 25587
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fluotexin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Schwindel

Ich bekam Betavert von meinem Hausarzt wegen starken Schwindels verschrieben, dass ich über einen längeren Zeitraum einnehmen sollte. Nach 2 Packungen bekam ich ständige den ganzen Tag über heftige Kopfschmerzen, einen Kopfdruck, stand total neben mir, war nicht mehr Herr meiner Sinne, so dass ich auch keinen klaren Gedanken mehr fassen konnte, mir war übel, hatte keinen Appetit mehr und der Schwindel hat sich dadurch noch mehr verstärkt. Dann haben auch noch meine Hormone angefangen zu spinnen, ich bekam meine Periode zu früh, hatte Hitzewallungen, mir war übel, so dass ich mich auch erbrechen musste, meine Tage kamen anfänglich auch nicht richtig, dann aber nach weiteren Tagen so wie es kenne und die hörten dann nicht mehr auf. Als schliesslich dann auch noch Brustbeklemmungen dazu kamen und mir das Atmen schwer fiel, da bekam ich es dann mit der Angst zu tun und habe das Betavert abgesetzt, worauf es mir dann ein paar Tage später wieder besser ging. Sogar meine Tage hörten dann endlich auf und somit war klar, dass ich all diese Probleme dem Betavert zu verdanken habe. Ich...

Betavert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Betavert von meinem Hausarzt wegen starken Schwindels verschrieben, dass ich über einen längeren Zeitraum einnehmen sollte.
Nach 2 Packungen bekam ich ständige den ganzen Tag über heftige Kopfschmerzen, einen Kopfdruck, stand total neben mir, war nicht mehr Herr meiner Sinne, so dass ich auch keinen klaren Gedanken mehr fassen konnte, mir war übel, hatte keinen Appetit mehr und der Schwindel hat sich dadurch noch mehr verstärkt.
Dann haben auch noch meine Hormone angefangen zu spinnen, ich bekam meine Periode zu früh, hatte Hitzewallungen, mir war übel, so dass ich mich auch erbrechen musste, meine Tage kamen anfänglich auch nicht richtig, dann aber nach weiteren Tagen so wie es kenne und die hörten dann nicht mehr auf.
Als schliesslich dann auch noch Brustbeklemmungen dazu kamen und mir das Atmen schwer fiel, da bekam ich es dann mit der Angst zu tun und habe das Betavert abgesetzt, worauf es mir dann ein paar Tage später wieder besser ging.
Sogar meine Tage hörten dann endlich auf und somit war klar, dass ich all diese Probleme dem Betavert zu verdanken habe.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen, Fazit nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 92269
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert 12 mg für Schwindel mit Müdigkeit, Benommenheit, Übelkeit, Herzklopfen, Durchfall

Betavert 12 mg hat bewirkt, dass ich nur noch müde war, immer benommen, mir übel war und ich schlimmes Herzklopfen hatte, und außerdem sehr oft Durchfall hatte! Leider hatte ich auch weiterhin das Gefühl, auf "schwankendem Boden" zu sein. Ich vermute fast, dass das jetzt von dem Medikament kommt.

Betavert 12 mg bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Betavert 12 mgSchwindel114 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Betavert 12 mg hat bewirkt, dass ich nur noch müde war, immer benommen, mir übel war und ich schlimmes Herzklopfen hatte, und außerdem sehr oft Durchfall hatte!
Leider hatte ich auch weiterhin das Gefühl, auf "schwankendem Boden" zu sein. Ich vermute fast, dass das jetzt von dem Medikament kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 51885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert 12 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Schwindel mit keine Nebenwirkungen

Keinen schwindel ohne Nebenwirkung

Betavert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinen schwindel ohne Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 81463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Schwindel mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkung, Wirksamkeit nicht besonders gut

Betavert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkung, Wirksamkeit nicht besonders gut

Eingetragen am  als Datensatz 76372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Schwindel mit Magenschmerzen, Durchfall

Nach einer Woche Einnahme Durchfall. Magenschmerzen

Betavert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Woche Einnahme Durchfall. Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 73249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betavert für Schwindel mit keine Nebenwirkungen

sehr gut vertragen

Betavert bei Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetavertSchwindel180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr gut vertragen

Eingetragen am  als Datensatz 50721
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Betavert
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Betavert wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Betavert, Betavert 12mg, Betavert B 16, Betavert N 24 mg, 2x täglich Betavert N 8, Betavert N 16 mg, Betavert 12 mg, Betavert 16mg, Betavert N 24mg, Betavert 24mg, Betavert 16 mg, Betavert 6mg

Schwindel wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Drehschwindel, Gleichgewichtsstörungen, Nervöser Schwankschwindel, Phobischer Schwankschwindel, Schwindel, Vertigo

[]